weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

2.293 Beiträge, Schlüsselwörter: Kalter Hauch, Schweb. Schatten

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 12:03
ich denke darum sind diese lichterscheinungen auch so kurz... sie verbrauchen ziemlich viel energie


melden
Anzeige

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 12:18
@briansteen_1
du hast ja jede Menge elektronischer Dinge in deinem Schlafzimmer.

Würde aber nicht wirklich erklären warum diese Dinge auch dort auftauchen wo nicht viele elektronische Geräte vorhanden sind (in deinem Urlaub).

Trotzdem würde ich diese Theorie aufgreifen. Wurde denn das Phänomen "Kugelblitz" schon angesprochen? Habe den Thread eigentlich komplett gelesen, kann mich aber nicht mehr genau entsinnen ob dies hier schon angesprochen wurde.
Bei den Verbrauchern auf engstem Raum, dazu noch viele viele Steckdosen wie du sagst, vielleicht die Leitungen nicht akkurat verlegt, nicht korrekt geschirmt oder sonstige elektromagnetische Störungen etc. etc.

Würde auch den "Schlag" erklären den du bemerkt hast als dich so ein "Ding" mal berührt hat. Und auch diesen "kalten Hauch" (man kennt das ja wenn einem durch Elektrizität die "Haare zu berge" stehen, nur in deinem Fall nicht ganz so extrem sondern einfach nur eine leichte elektr. Spannung im Nackenbereich), die defekten Uhren (durch Überspannung), etc. etc.

Habt ihr ggf. einen Sendemast bei euch in der Nähe? Oder so einen Mobilfunkmast?
Die Stimmen die du aufgenommen hast können nämlich von Boxen kommen bei denen das Radioprogramm oder auch Reste davon übetragen werden. Auch wenn die Elektrik bei E-Gitarren schlecht geschirmt ist kann dies über den Amp als Auslöser in Frage kommen.

Ich vermute die Auslöser für die ganzen Phänomene eher in der Elektronik. d.h. diese Dinge sind tatsächlich da, sind dann auch sicht- und fühlbar würde dies aber nicht in die Ecke "Geister" oder "Esoterik" schieben.


melden
briansteen_1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 12:51
@Alvac
dein einwand mit dem urlaub: völlig korrekt.
sendemasten sind sehr weit weg. aber: aus dem genannten grund mit den radiowellen verfolge ich das evp-thema nicht unbedingt mit nachdruck.
die erscheinungen begannen übrigens, bevor ich das gitarren-equipment bei mir aufgebaut habe. die geschichte als elektronik-phänomen einzukategorisieren, ist mir ein wenig zu trivial. denn diese elektrischen entladungen fliegen nunmal auch um die ecke. oder sie fliegen los (wie mal auf meinem kissen), "bemerken", dass ich da liege, und kehren wieder um (!). ich habe videos, in denen diese enrgiewesenquellen optisch gesehen hindernissen ausweichen, oder auf hindernisse aufprallen und richtungsänderungen vornehmen, die aus meiner sicht der dinge durchaus als gewollt zu bezeichnen sind. angenommen, strom könnte das so, würde es aber auch bedeuten, dass diese elektronische daseinsform eine art bewusstsein hat und dadurch "bewusste" kontrolle über seine flugrichtung. nicht zu vergessen die manipulation meines avatars in dem pc-golfspiel. selbst, wenn wir alle elektronischen phänomene rausnehmen aus der sache, bleiben immer noch die erscheinungen, die ich selbst gespürt und gesehen habe. und selbst wenn man diese verschiedenartigen erscheinungen bei mir und meiner frau, meinen kindern und meiner schwiegermutter (!) als halluzinationen qualifizieren könnte, wäre es immer noch ein großer merkwürdiger zufall, dass diese ereignisse bei uns zusammentreffen + den zwei uhren die zu unterschiedlichen zeiten stehengeblieben sind (und ich meine nicht die kaputten uhren am anfang) - und offensichtlich nach einer halben stunde bzw. 15 min wieder anfingen zu laufen. es sind einfach zu viele dinge, die da zusammenkommen. auch das "orb" auf dem photo aus unserem wohnzimmer. die sich von selbst bewegende pflanze laut schilderung meiner kinder. die stimmen aus dem nichts, die mehrere familienmitglieder unabhängig voneinander gehört haben. verschiedene phänomene, die in einem überschaubaren zeitraum bei uns vorgekommen sind. das alles unter elektronik abzulegen, kann man machen. dann läßt man aber einige dinge unbeachtet. das kann man tun, um sich zu beruhigen. aber wir haben schon so viel erlebt (inclusive der schatten), dass das mit natürlichen gegebenheiten nicht erklärt werden kann. kurios btw ist auch, warum sich weder dr.v.lucadou wie versprochen bei mir gemeldet hat, noch taps (habs gestern wieder gesehen - man kann die serie getrost vergessen) hat wenigstens auf meine mail geantwortet, dass sie kein interesse haben. wenn ich "geisterjäger" wäre und hätte so ein video bekommen, wie ich es denen geschickt habe (du erinnerst dich vllt an die diese erscheinung, die scheinbar auf meinem schreibtisch landet), dann würde ich zumindest mal schreiben "toll, bei euch ist etwas, dass uns auch interessieren könnte, wenn ihr nicht 5000km entfernt wärt." aber: nix, keine reaktion. das alles ist sehr merkwürdig. leider habe ich immernoch nicht die angeblich noch aufschlußreicheren vids von einer kollegin aus dem forum erhalten, die es auch vorgezogen hat, plötzlich den kontakt einzustellen und verabredungen nicht einzuhalten. alles das ist merkwürdig bis mysteriös aus meiner sicht.
vllt klingt meine antwort nach einer verteidigungsrede, ist es aber nicht. denn ich habe gewisse hinweise von anderer stelle bekommen, die mich sicher machen, es ist etwas übernatürliches. und darauf verlasse ich mich. also brauche ich auch die dinge nicht groß zu rechtfertigen. ich möchte sie lediglich interessierten menschen, die fähig sind, über ihren intellektuellen tellerrand hinwegzuschauen, näherbringen. weil immer wieder danach gefragt wird: ich persönlich bin der meinung, eine art botschaft erhalten zu haben. die umsetzung der "empfehlungen" gestaltet sich jedoch schwierig, weil verschiedene dinge so sind, wie sie sind und nicht so einfach zu ändern. das ist auch eine frage der persönlichen einstellung und der kraft, die man darauf zu verwenden in der lage und bereit ist.

sorry für den vortrag, aber es sprudelt eben mal so aus mir raus.
danke für die geduld und zeit!

greetz
bri


melden
Tuareg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 12:58
@briansteen
welche hinweise hast du denn von anderer stelle bekommen? wenn ich fragen darf.


melden
briansteen_1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 13:04
@Tuareg
nur soviel: es gibt hier meiner ansicht nach berufene leute, die über ausserordentliche fähigkeiten verfügen. ich habe erfahren, dass es wohl auch etwas mit der globalen bewusstseinveränderung zu tun hat und dass dinge sichtbar werden, die sich bisher unserer wahrnehmung nicht erschlossen hatten. es klingt immer etwas diffus. deswegen möchte ich mich als nicht eingeweihter (mit noch sehr wenig erfahrungspotential) da nicht zu weit aus dem fenster lehnen.
jeder muss da seinen weg gehen, wenn er ihn gefunden hat.
greetz
bri


melden

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 13:25
@briansteen_1
ok, dann klinke ich mich aus. Dachte du suchst nach einer rationalen Erklärung.
Aber da du deine Erklärung für dich schon gefunden hast brauchen wir anderen User uns ja keine Mühe mehr zu machen um eine "natürliche" Erklärung zu finden :)

Nur eins noch: Sicherlich gibt es mehr zwischen Himmel und Erde als wir uns vorstellen können. Dennoch bin ich der Überzeugung das diese Erscheinungen nichts im Bereich der Esoterik zu suchen haben. Aber so hat jeder eine andere Sichtweise und wird damit auf seine Art glücklich :)


melden
briansteen_1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 14:01
@Alvac
hey, nicht beleidigt sein. ich suche natürlich nach rationalen erklärungen. aber vllt suche ich sie auch, um sie eben nicht zu finden. denn das würde nämlich im umkehrschluß bedeuten, es ist rational nicht erklärbar. ich denke, du verstehst, was ich meine.
greetz
bri


melden
accrec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 19:05
@Alvac

du selbst trennst es in diese schubladen.

wer behauptet dass diese dinge weniger natürlich sind oder übernatürlich, der hat die natur noch nicht im geringsten erkannt.

leg diese grenzen ab und du wirst sehen, es macht nicht den geringsten unterschied.


melden

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 21:49
@briansteen
das was du da an Weihmachten mit dem Licht neben dem Tannenbaum beschrieben hast, kenne ich doch irgendwoher.
Es ist schon etwa 2-3 Monate her, ich saß gemütlich auf dem Sofa, da sehe ich einen etwa 3 m langen horizontalen, weißen Blitz auf meinen Altar (heidnisch) zulaufen. Es war nur ne Sekunde aber ich hab mich mächtig erschrocken. Hab dann erst mal alles an Stromleitungen, die da liegen unter die Lupe genommen, alles in Ordnung. Einige Tage später, ich sitze weider mal auf dem Sofa und telefoniere, da sehe ich aus dem Augenwinkel ein rotes Licht aufblitzen, ich drehe den Kopf und es erscheint noch einmal ein roter Lichtball neben mir, dann nichts mehr.
Ich habe im Gegensatz zu dir kein Problem mit meinen Uhren aber immer wieder mit dem Telefon und der Heizung.
Ich beschäftige mich seit langem mit solchen Erscheiningen aber mir ist erst in letzter Zeit aufgefallen, dass immer mehr die Elektrizität einbezogen wird.


melden

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 22:16
@accrec

Zumal nichts "Übernatürliches" existiert. Alles was wir in der Natur vorfinden ob nun vorher bekannt oder nicht kann nicht gegen das Natürliche gehen denn sonst wäre es nicht in unserer Natur auffindbar geschweige denn vorhanden.

Aber wenn man schon mit einer relativ vorgefertigten Meinung auf die Suche geht ist die Wahrscheinlichkeit gross an den eigentlichen Sachverhalt vorbeizuschiessen.

Man legt sich dabei unbewusst meist nur selbst Steine in den Weg.

Der persönliche Wunsch beeinflusst die eigene Forschung nach der Wahrheit oft wesentlich stärker als einem eigentlich lieb ist und die eigene Schlussfolgerung dann nicht gerade unverfälscht.


melden

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 22:23
@Schalom
wer sagt denn, dass das solche Phänömene, auch wenn sie übernatürluch sein sollten gegen die Natur gehen, sie sind ja nicht unnatürlich. Es ist in unserer Natur vorhanden, eigentlich ist es normaler als viele denken. Wie sollten mal aufhören, alles was wir nicht beweisen oder erklären können zu verdammen, die Scheiterhaufen haben es ja schließlich auch hinter sich.


melden

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 22:32
@Bryna

Wenn solche Phänomene wie die von Briansteen zum Beispiel, tatsächlich existent sind dann sind diese ein Teil der Natur. Was soll dann daran noch "übernatürlich" sein.

Wenn man etwas "Nicht-Alltägliches" (sag ich jetzt mal) vor sich hat neigen wir nur allzugerne mal dazu etwas Derartiges als "Höheres" "Mystisches" "Paranormales" oder eben auch "Übernatürliches" zu betrachten/bezeichnen obwohl so etwas, wenn tatsächlich existent, doch ein ganz normaler Teil der Natur selbst ist auch wenn es für uns subjektive Menschen als ungewöhnlich bzw. annormal erscheint.


melden

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 22:37
@Schalom
ich verstehe was du meinst, ich denke nur, dass der Begriff "Übernatürlich" eigentlich falsch ist, wer auch immer den diesen Phänomenen zugeordnet hat. Es ist natürlich aber nicht erklärbar.
Man muß vielleicht den entsprechenden Glauben mitbringen aber gehen wir mal weg von Begriffen wie Geister und so, setzen wir dafür mal den Begriff Energie ein, dann wirkt die ganze Sache schon anders.
Ich spreche nicht gerne von Geistern oder von Übernatürlichem. Ich spüre Energien, woher sie auch immer kommen mögen.


melden

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 22:46
@Bryna

Es macht schon einen ganz anderen Eindruck wenn man von "Energien" als von "Geistern" spricht. Das stimmt, man assoziert damit dann auch nicht gleich "Verstorbene die immer noch rumspuken". ;)

Wenn man gleich von (noch) unbekannte Naturphänomenen spricht als von "der verstorbenen Oma die mich jede Nacht heimsucht" macht das sicherlich mehr Leute aus unterschiedlichen "Ecken" aufmerksam und man hätte sicherlich auch wesentlich mehr Vorschläge und Ideen zur Hand die nicht hauptsächlich nur aus eine Glaubensecke kommen.


melden

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 22:50
@Schalom
selbst wenn ich behaupte, dass ein Teil er Energie eines Verstorbenen noch im Haus ist, kann das aus verschiedenen Richtungen betrachtet werden und heißt nicht gleich "es spukt".
Auch der Mensch besteht aus einer Form von Energie, wenn man stirbt, wird diese Energie nicht gelöscht, sie verteilt sich nur neu, warum sollte es da nicht auch Reste von Energie geben, die noch noch spürbar ist.


melden

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 23:01
@Bryna
Sicher, Energie "verliert" sich nicht so leicht das besagt ja schon der Energieerhaltungssatz.

Ob diese für einige wie auch immer spürbar ist weiss ich nicht, ich kann es zumindest von mir nicht behaupten.

Zumindest kann ich dem Modell mit der Seele die angeblich nach dem Tod auf Erden wandelt und keine Ruhe findet nichts abgewinnen.


melden

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 23:03
@Schalom
sieh die Seele mal asl Energie, dann ist das gar nicht so unlogisch.


melden

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 23:05
Hi briansteen_1

Ich bin neu hier, habe mir aber den kompletten treat innerhalb der letzten tage durchgelesen. Ich bin beeindruckt von dem was du erlebst.

Nun zu meinen Fragen bzw. Tipps über die weitere Vorgehensweise:

1. Glaubst du das diese Sache irgendwann enden wird? Würde dich das eher stören oder wärst du ganz froh darüber?

2. Wenn ich an deiner Stelle wäre, dann würde meine Neugier bezüglich der Lichter mich zum Wahnsinn treiben. Ich würde jede einigermaßen ernstzunehmende Stelle dieser Fachrichtung kontaktieren, einfach um herauszufinden was es denn nun ist. Außerdem würde ich beginnen Experimente und Versuchsreihen aufzubauen.

P.S. Ich beobachte seit Jahren Solche Foren und habe mich erst heute dazu entschlossen in gerade diesem mitzudiskutieren, einfach weil es für mich der bis jetzt ernstzunehmenste ist, auch wenn ich persönlich einige tipps die du bekommst, für viel zu abgedroschen halte.

greetz


Maverick


melden

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 23:07
@Bryna

Ich denke das die Energie in uns nach dem Ableben in die Natur übergeht bzw. in unser Biotop mit "einfliesst" wo diese sich "nützlich" macht.

Alles andere von uns vermodert ansonsten unter der Erde. Das einzige worin wir noch weiterleben ist in den Erinnerungen unserer Hinterbliebenen.


melden
Anzeige

Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten

28.12.2009 um 23:08
@Schalom

Hi,

Energie verliert oder verringert sich niemals, sie wird nur umgewandelt.

greetz

maverick


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden