weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

135 Beiträge, Schlüsselwörter: Hexe, Hexenjagd
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

05.10.2008 um 09:39
@MyMyselfAndI,

deswegen gebrauchte ich auch die Bezeichnung "den Begriff Inquestition", die Ketzerverfolgung nahm schon eigenwillige Formen an, vorallem da die Kardinäle (lokalen kirchliche Autoritäten) sich teils auch nicht ganz einig waren, wie denn nun solch ein Verfahren abzuhalten sei, daher wurde z.B. auch der Hexenhammer (Malleus Maleficarum), welcher auf die Hexenbulle von Papst Innozenz VIII zurück geht von Heinrich Kramer verfasst und später auch pupliziert !

Von diesem Werk und der Haltung Papst Innozenz VIII inspiriert entsand bald darauf eine echte "Hexenhysterie", die nicht selten von Eiferern dazu benutz wurde sich selbst in eine machtvolle Position zu setzen und nach eigenem Vorteil Menschen der Hexerei zu beschuldigen, zu verhören (das hochnotpeinliche Verhör war eine schreckliche Folter unter der viele zusammenbrachen und Taten gestanden die sie nie begagen hatten !) und sie dann zum Tode zu verurteilen.

In ganz Europa wurden Ketzer und Hexen verfolgt und hingerichtet, wie gesagt es gab Gegenden da brannten die Scheiterhaufen Tag und Nacht und dazu gibt es sogar Berichte von damaligen Zeitzeugen !

Wer heute solch einer Haltung erliegt, man müsse wieder Hexen verfolgen, der ist nicht besser als ein Rassist, nur eben mit dem Deckmäntelchen der angeblichen Religion und des Aberglaubens gedeckt !


melden
Anzeige

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

05.10.2008 um 13:15
Ähm keinesfalls sind Esoteriker auch Hexen,
Hexen sind Personen die Naturverbunden sind, ja das stimmt ,
aber auch Hexen folgen ihren Regeln, haben ihrer Ansichten und Rituale,
arbeiten oft nach einer Tradition und die freifliegenden nach ihren eigenen Ansichten, um Hexe zu sein muss man der Ansicht sein das man eine Hexe ist und auch so arbeitet, das ist alles.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

05.10.2008 um 21:09
"Wer heute solch einer Haltung erliegt, man müsse wieder Hexen verfolgen, der ist nicht besser als ein Rassist, nur eben mit dem Deckmäntelchen der angeblichen Religion und des Aberglaubens gedeckt !"

Eher nein, der hat einen Knall als sei in seinem Gehirn ein "Thermonuclear Device" hochgegangen. Beim heutigen Wissensstand kann ein solcher Glaube nur auf einer schweren Geisteskrankheit beruhen.


melden

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

06.10.2008 um 17:00
DieSache schrieb:
"Wer heute solch einer Haltung erliegt, man müsse wieder Hexen verfolgen, der ist nicht besser als ein Rassist, nur eben mit dem Deckmäntelchen der angeblichen Religion und des Aberglaubens gedeckt !"
glaube genau das wollte ich mit meinem vorpost ausdrücken.

@ vorposter:

Beim heutigen Wissensstand kann ein solcher Glaube nur auf einer schweren Geisteskrankheit beruhen.


du überschätzt den entwicklungsstand gehörig wie mir scheint.
die alten fehler werden gerne und oft wieder begangen..
..das ist irgendwie wie bei homer simpson.
tausendmal in die selbe steckdose fassen, auch wenns brizzelt. ^^


melden
farbenspiel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

06.10.2008 um 20:27
OpenEyes schrieb:..., der hat einen Knall als sei in seinem Gehirn ein "Thermonuclear Device" hochgegangen. Beim heutigen Wissensstand kann ein solcher Glaube nur auf einer schweren Geisteskrankheit beruhen.
OpenEyes, bitte unterlasse doch diese Beleidigungen. Dieser Thread soll doch fair bleiben.
Ich denke Hexen , waren einfach die Frauen , die heute als esoterisch gelten - also naturverbunden - ohne klaren Götterglauben - und mit allerlei magischen Steinen und Anhängern .
...

Ich hab wenn man so will dauernd mit Hexen zu tun , da meine Mutter und ihre freundinen alle esotrisch drauf sind .
Nun stellt sich also heraus, wo man suchen muss. polarhelds Mutter und ihre "freundinen" sollten gemeldet und zumindest in Quarantäne gesteckt werden, genauso wie von polarheld selbst, da er/sie möglicherweise durch seine/ihre Mutter beeinflusst/kontaminiert ist?

Liebe Grüße, Euer Farbenspiel


melden

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

06.10.2008 um 20:35
farbenspiel schrieb:Nun stellt sich also heraus, wo man suchen muss. polarhelds Mutter und ihre "freundinen" sollten gemeldet und zumindest in Quarantäne gesteckt werden, genauso wie von polarheld selbst, da er/sie möglicherweise durch seine/ihre Mutter beeinflusst/kontaminiert ist?
farbenspiel,entweder du solltest bei der recht interessanten Frage (weil es viel Diskussionsstoff bietet) des Threads bleiben oder es einfach sein lassen,da deine Vorschläge hier sinnfrei sind. Zieh deine Show dann bitte woanders ab.

Andere bittest du,nicht beleidigend zu werden,aber dabei beschuldigst du andere User hier und schlägst vor,dass man unschuldige Menschen einfach so unter Quarantäne stellt,und das noch,obwohl du diese Leute nicht mal persönlich kennst. Finde den Fehler.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

06.10.2008 um 21:19
@farbenspiel:

Ich soll diese Beleidigungen unterlassen. Ja. Und was machst Du? Du implizierst, dass es _Menschen_ gibt, die böse und zu vernichten sind.

Muss ich dazu noch etwas sagen?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

06.10.2008 um 21:38
Leute Leute auch fuer diese Lebnslage weis die Bibel natuerlich rat.
2Moses 22 Vers 17
"Die Zauberinnen sollst du nicht am Leben lassen"

Gluecklicherweise laesst uns Gott bei diesem Kampf aber nicht alleine

3Moses 20 Vers 6

"Wenn eine Seele sich zu den Wahrsagern und Zeichendeutern wenden wird, daß sie ihnen nachfolgt, so will ich mein Antlitz wider dieselbe Seele setzen und will sie aus ihrem Volk ausrotten."

Wir muessen uns also nur um die hexen selbst kuemmern deren Anhaenger werden von Gott hoechstpersoehnlich kaltgemacht, wenn das kein erleichterung ist
Jetzt koennte man in den Irrglauben verfallen dass Gott alles selbst erledigen wuerde aber hier ist eindeutig eigenverantwortung gefragt

3 Moses 20 Vers 27
"Wenn ein Mann oder Weib ein Wahrsager oder Zeichendeuter sein wird, die sollen des Todes sterben. Man soll sie steinigen; ihr Blut sei auf ihnen"

Auch in diesem Zusammenhang wird wieder die Verbindung zwischen Wahrsagern und Hexen gezogen. Keine Frage dass macht sinn die Leute die die Horoskope schreiben wren mir persoehnlich sowieso immer suspekt

Gluecklicherweise bietet die Biebel detailtere Beschreibungen woran man Hexen erkennen kann.

5. Moses 18 Vers 9 bis 14
"Wenn du in das Land kommst, das dir der HERR, dein Gott, geben wird, so sollst du nicht lernen tun die Greuel dieser Völker, daß nicht jemand unter dir gefunden werde, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen lasse, oder ein Weissager oder Tagewähler oder der auf Vogelgeschrei achte oder ein Zauberer,der Beschwörer oder Wahrsager oder Zeichendeuter oder der die Toten frage Denn wer solches tut, der ist dem HERRN ein Greuel, und um solcher Greuel willen vertreibt sie der HERR, dein Gott, vor dir her.Du aber sollst rechtschaffen sein mit dem HERRN, deinem Gott. Denn diese Völker, deren Land du einnehmen wirst, gehorchen den Tagewählern und Weissagern; aber du sollst dich nicht also halten gegen den HERRN, deinen Gott."

Und wir haben auch eine Begruendung warum sie sterben muessen nein sie sind nicht boese sie schaden auch niemandem sie siend dem Herrn ein Greul und das hat jedem zu reichen.

Also jetzt wissen wir alle was zu tun ist wenn ein paar Kupels Glaeserruecken spielen wollen Lynchmop versammeln und steinigen. (Offensichtlich nicht verbennen ihr seht wie leicht man da was falsch machen kann wenn man sich mit der heiligen Schrift nicht auskennt.)

Oder wollt ihr etwa das Wort Gotte anzweifeln?



---------------------------------------------------------------
Sollte selbstverstaendlich sein. Aber hier muss ich es wohl explizit erwaehnen das das nicht ernst gemeint ist


melden
gottlichkeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

06.10.2008 um 22:22
Ihr könnt hinrichten, soviele ihr wollt, und auf welche weise ihr wollt. am ende wird doch gott über euch richten und es wird keinen unterschied machen, was ihr tut, denn er kann in eure herzen sehen.

lg. Ich bin gesegnet durch Göttlichkeit


melden
garm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

07.10.2008 um 16:07
Kürzlich habe ich in einem Baumarkt eine elektrisch betriebene Hexelmaschine
für 199,-EUR gesehen. Wenn es dafür einen Markt gibt, muss Hexenjagd also noch zeit-
gemäß sein und betrieben werden.


melden

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

07.10.2008 um 16:22
Erstmal solltest du den anderen Begriff für Hexelmaschine (richtig hieße es "Häckselmaschine",Anm. des Verfassers),nämlich Flachsmaschine,auch verwenden,damit die anderen hier verstehen,was genau du meinst. [Der obige Link dient lediglich zur besseren Orientierung ]
Was ist eine Häckselmaschine genau?

Wenn du nichts sinnvolles zum Thema beitragen kannst,garm,dann brauchst du auch nicht mit derlei Pseudo-Witzigen Aussagen daherkommen.
garm schrieb:Wenn es dafür einen Markt gibt, muss Hexenjagd also noch zeit-
gemäß sein und betrieben werden.
1. Gibt es keinen Hexenjagd-Markt
2. Muss erst recht nicht einer betrieben werden und
3. Ist das alles andere als zeitgemäß.


melden

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

07.10.2008 um 16:34
Link: www.modellbahnspezialist.de (extern)

"Ein kleines technisches und ungemein nützliches Wunderwerk ist die Staubhexe. Sie ist bestens geeignet zum Entstauben und Auffrischen Ihrer Eisenbahnanlage.
Die Düse passt auf jeden gängigen Staubsaugerschlauch.
Durch die international patentierte Konstruktion arbeitet die Staubhexe automatisch. Durch gleichzeitiges Wegblasen und Aufsaugen des Staubes werden auch kleine und empfindliche Gegenstände nicht angesaugt oder beschädigt."


Quelle siehe Link.


melden

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

07.10.2008 um 16:34
In den Köpfen einiger Zeitgenossen scheint immer noch finsterstes Mittelalter zu herrschen.


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

07.10.2008 um 18:27
Früher im Frühmittelalter waren hexen die Shamanen der Leute die das Wissen von Heilkräutern und Spirituallität kannten .Erst mit der Christianisierung mußten Hexen grausamen Tribut zahlen und sterben , die Kirchen des Mittelalter hat so viel dreck am stecken das ich heute noch würg kann .


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

07.10.2008 um 23:54
Nicht nur die des Mittelalters, das geht bis heute so weiter.

Aber es ist in den meisten Fällen nicht böse Absicht sondern abgrundtiefe Dummheit :(


melden

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

08.10.2008 um 00:07
Ich muss hier trotzdem anmerken das Hexen und Schamanen was ganz unterschiedliches sind


melden

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

08.10.2008 um 14:30
aha kurti wieder ^^ deine art der *hust* recherche*hust* macht mir manchmal dann doch bissel kopfzerbrechen..
hexen waren in der grossen mehrheit genau so sehr schamane wie der durchschnittliche magier einem zauberer gleicht.. nämlich gaaarnich :D


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

08.10.2008 um 20:45
"Ich muss hier trotzdem anmerken das Hexen und Schamanen was ganz unterschiedliches sind "

Wen interesiert das?
Fuer den Lynchmob sind alle gleich.
Den interessiet nur die Frage ob das suspekte Subjekt brennbar ist.
Als naechstes kommst du noch mit Moralischen Fragen wie gut und boese und Schuld und Unschuld.
Als ob das bei einer richtigen Hexenjagd, eine rolle Spielen wuerde.
Es geht um "wir" gegen "die anderen". Und wenn man weis wer "wir" ist steht auch fest wer die "anderen" sind.
Der rest ist intelektuelles Geschaffel das einem Foltern nur die Laune verdirbt.

Also wirklich wie soll man unter solchen Bedingeungen arbeiten.
Mit Leuten wie euch kann man keinen anstaendigen Massenmord organisieren.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

08.10.2008 um 20:55
Bitte sag sowas nicht. Es gibt genug "wirs" die sowas ernstnehmen und bereit sind danach zu handeln.

Darum, und _nur_ darum riskiere ich eine Sperre und werde manchmal ruppig.


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexenjagd - veraltet oder zeitgemäß?

08.10.2008 um 20:56
Nachsatz: Die "wirs" haben das in derVergangenheit oft genug bewiesen,


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Order of Gimghoul7 Beiträge
Anzeigen ausblenden