Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

129 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Geist, Tod ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

17.09.2009 um 10:58
@schwa


Wie meinen? :{


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

17.09.2009 um 11:03
@Burnistoun
Zitat von BurnistounBurnistoun schrieb:Und warum können - sogar von Geburt an Blinde (jetzt hätte ich beinahe Tote geschrieben... *löl*) dann während NDE plötzlich sehen?
DAS glaube ich nicht! Was siehst du wenn du die augen zu machst? Das gleiche wird wohl ein blinder sehen. Ich rede von "fehlender" sehfähigkeit.


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

17.09.2009 um 11:10
@schwa

Kannst es ruhig glauben - ist wissenschaftlich sauber belegt. siehe

http://www.google.de/#hl=de&lr=lang_de&q=NAhtod,+Blinde,+Lommel&start=0&sa=N&fp=64ae5300522d1bb2


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

17.09.2009 um 11:14
@schwa

Kannst du ruhig glauben. Ok, bei einem Menschen der aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit das Augenlicht eingebüßt hat, kann man sagen, dass, sofern der visuelle Cortex nicht beschädigt ist, eine rein zufällige Aktivierung dieses Gehirnareals während des NDE's zu visuellen Wahrnehmungen führt. Aber wie soll ein Mensch, der niemals in seinem Leben etwas gesehen hat (ab ovo blind), also auch in seiner sensiblen Phase niemals auf visuelle Reize geprägt wurde (und somit über keinen Efferenzen verfügt), plötzlich beschreiben können wie eine Notfallaufnahme, eine Unfallstelle, etc. ausgesehen hat. Es sind aber genau solche Fälle verbrieft.


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

17.09.2009 um 11:22
Offensichtlich fehlt hier ein wesentlicher Bestandteil des Geistes (oder Seele). Wo ist dieser Teil geblieben? Hängt er womöglich zwischen den Existenzebenen fest und manifestiert sich als Geisterscheinung? Vielleicht wurde durch einen Unfall der Geist (oder die Seele) gespalten.

Wenn die Seele unsterblich ist, wie soll sie denn durch einen Unfall beschädigt werden?
Das Gehirn wird in Mitleidenschaft gezogen. Dieses ist aber ein menschliches Organ und verwest genauso wie alles andere.
Denke nicht, dass man Seele mit Geist im Sinne von Gehirnaktivitäten gleichsetzen kann


1x zitiertmelden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

17.09.2009 um 11:26
@jafrael
Bei den nahtot erlebnissen glaube ich eher, dass es archetypesche verhaltensmuster sind.


1x zitiertmelden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

17.09.2009 um 11:39
@schwa

Dann beschäftige dich mal - bei wirklichem Interesse - genau damit. Nicht nur den Allerweltskram von Moody und Kübler-Ross. Da steckt mehr dahinter. Nix archetypisches, oder vas hätten NDE's für dich für einen evolutionstechnischen Sinn?


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

17.09.2009 um 11:42
@martialis

Nimm zum Beispiel einen Autofahrer.

Autofahrer = Seele/Geist

Auto = Körper


Fällt nun nachts am Auto das Licht aus, kann der Fahrer nichts mehr sehen, obwohl er selbst in Takt ist. Vielleicht ist ja unser Körper nur ein Transportmittel durch das irdische Leben.


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

17.09.2009 um 11:57
@schwa
Zitat von schwaschwa schrieb:Bei den nahtot erlebnissen glaube ich eher, dass es archetypesche verhaltensmuster sind.
Das spielt, wenn man Piet von Lommel liest AUCH eine Rolle bei diesem Geschehen. Aber gerade die Beispiele mit den von Geburt an Blinden belegen, daß da noch mehr ist als "archetypische" Verbindung. Denn die erklären eben nicht, wie ein von Geburt an Blinder die Umgebung präzise schildern kann und während dieses Erlebnisses alles in Farbe sieht.


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

17.09.2009 um 16:06
@martialis
@Aelia
Zitat von AeliaAelia schrieb:Vom Geist kann kein Teil fehlen. Er kann sich bei den von dir besprochenen Beispielen nur nicht richtig durch den Körper mitteilen, weil der Körper, der das Empfangs- und Sendeorgan ist, beschädigt ist.
Ein kaputtes Radio kann auch nicht mehr senden trotzdem bestehen die Frequenzen weiterhin
Zitat von martialismartialis schrieb:Wenn die Seele unsterblich ist, wie soll sie denn durch einen Unfall beschädigt werden?
Das Gehirn wird in Mitleidenschaft gezogen. Dieses ist aber ein menschliches Organ und verwest genauso wie alles andere.
Denke nicht, dass man Seele mit Geist im Sinne von Gehirnaktivitäten gleichsetzen kann
...aber was ist mit einem Menschen bzw. seinem Geist nach einem Unfall oder Schlaganfall?

Meint ihr das der Teil, der sich vorher mitteilen konnte sich danach nicht mehr mitteilen kann, weil das entsprechende Gehirnareal zerstört wurde. Wo ist dieser Teil aber hin und wieso kann er sich nicht mehr mitteilen? Weiss nicht ob der Vergleich zum Radio so zutrifft, da die Radiosender in Form von Radiowellen nicht Teil des Körpers, also des Radios sind und von außen kommen. Der Geist ist aber Teil des Körpers, bzw. in diesem "gefangen" (hört sich negativ an, aber mir viel nix besseres ein)...


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

17.09.2009 um 16:09
Geist und Seele sind aber streng genommen nicht dasselbe:

Bezogen auf die allgemeinsprachlich "geistig" genannten kognitiven Fähigkeiten des Menschen bezeichnet „Geist“ das Wahrnehmen und Lernen ebenso wie das Erinnern und Vorstellen sowie Phantasieren und sämtliche Formen des Denkens wie Überlegen, Auswählen, Entscheiden, Beabsichtigen und Planen, Strategien verfolgen, Vorher- oder Voraussehen, Einschätzen, Gewichten, Bewerten, Kontrollieren, Beobachten und Überwachen, die dabei nötige Wachsamkeit und Achtsamkeit sowie Konzentration aller Grade bis hin zu hypnotischen und sonstigen tranceartigen Zuständen auf der einen und solchen von Überwachheit und höchstgradiger Geistesgegenwärtigkeit auf der anderen Seite.{by wikipedia}


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

17.09.2009 um 19:17
@martialis
Gut, dann hapert es zur Zeit an Definitionen von Begrifflichkeiten. Aber was nützt mir meine Seele, wenn die Fähigkeiten meines Geistes fehlen? Genau genommen meine Erinnerungen und Erfahrungen? Die sind nämlich, finde ich, das Wichtigste was ich besitze! Wenn das nach dem Tod weg wäre, kann mir meine Seele auch gestohlen bleiben...


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

18.09.2009 um 11:18
@nasir
die erinnerungen und fähigkeiten sind ja da, können eben nur nicht vom körper abgerufen werden.

ich weiß jetzt allerdings nicht was passiert, wenn der körper stirbt. ob dann alle erinnerungen von der seele abrufbar sind oder ähnliches.

ich frage mich auch schon länger, wenn man wiedergeboren wird, warum muss man dann wieder bei null anfangen und kann nicht seine erfahrungen aus dem leben davor nutzen? ich denke dabei immer an eine festplatte die formatiert wird und in seltenen fällen benutzt man ein programm zur datenrettung, mit dem gelöschte informationen wieder teilweise hergestellt werden können. ich meine damit rückführungen, in denen menschen sich an ein früheres leben erinnern wollen.

ziemlich verwirrend, ich weiß. überlest es einfach wenn euch meine gedanken zu wirr vorkommen.

lg


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

18.09.2009 um 11:36
Ich bin mir sicher, das Geisterwesen aus imaginatio potestas bestehen.


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

18.09.2009 um 11:50
@leopold

imaginatio = eingebildet
potestas = legitime gewalt

??


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

18.09.2009 um 11:56
@society80

Nicht ganz, potestas bedeutet auch Kraft, Macht.
Ne, Gewalt wollen wir nicht. ;)


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

18.09.2009 um 11:59
@leopold
kenne es nur als legitime gewalt. nun gut... aber erkläre mir eingebildete macht/kraft.


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

18.09.2009 um 12:02
Da gibt es nichts zu erklären. Das ist wörtlich zu nehmen.


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

18.09.2009 um 12:07
@nasir
Das von dir beschriebene ist bereits seit einigen Jahren in der Diskussion, allerdings mehr im Bereich der Außerkörperlichen Erfahrungen (Astralreisen / -projektionen, Nahtoderfahrungen etc.)


melden

Theorie über die Beschaffenheit von Geisteswesen

18.09.2009 um 15:01
@unicontact
Im Zusammenhang mit Astralreisen habe ich aber noch nie von Geisterscheinungen gehört/gelesen...


melden