Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

255 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Tote, Seelen, Wahrnehmungen
fiftymili
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 09:38
ich bin ziemlich neu hier aber eines habe ich schon gemerkt, die Leute hier sind sehr hektisch.
Warted mal ab vl hat der Typ ja viel um die Ohren . Es gibt auch noch Leute die viel arbeiten müssen und nicht nur faul daheim hocken und auf Allmystery Leute suchen die Probleme haben und dennen alles verneinen.


melden
Anzeige

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 10:23
@Mindslaver

Da haste ja einen wirklich tollen Beitrag geleistet ;) Find ich toll!
Aber hast du vielleicht schonmal drüber nachgedacht, dass (nehmen wir an eine seele existiert) die seele den körper eben nicht nur bewohnt, sondern auch unterbewusst steuert und lenkt? Hirn hin oder her, aber irgendwie erklärt das ja trotzdem nicht das Starke Bewusstsein, was wir ja nunmal haben.


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 10:37
@fiftymili

lol

ich sitz bestimmt nicht faul auf der arbeit rum :D

sorry, aber wenn man so sehr nach hilfe sucht sollte man doch etwas mehr beteiligung erwarten können, oder nicht?


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 10:38
@straffmitz

Ah, ich seh grad du bist anwesend. Schön wenn du dich mal äußern könntest


melden
fiftymili
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 10:47
@Soley

schon schon das hast du vollkommen Recht nur ich mein ich bin auch nicht jeden Tag Online, da ich genug um die Ohren habe.


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 11:00
@fiftymili

Ja das stimmt schon, dafür habe ich auch Verständnis. Aber guck mal, jetzt ist er online und schreibt nichts... was soll das? Da kommt man sich schon ein wenig verarscht vor...

Naja jedem das seine, jeder der Hilfe braucht soll sie bekommen, aber das beruht auch immer auf ein Geben und Nehmen


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 11:03
Ein Freund von mir ist in der Schamanenausbildung und dessen Lehrer erzählte mal eine Geschichte, der ich auch lauschen durfte.

Auch dort kamen die Geister in Scharen und das war auch absichtlich initiert worden.

Für den Fall das er sich ängstige hatte er einige Reiskörner dabei.

Diese auf die Geister geworfen führte dazu, das sich selbige sofort auflösen.


Also wer sich mal vor die Probleme gestellt sieht, kann es ja mal testen. :D


melden
fiftymili
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 11:06
@Soley

vl haben sie ja die Geister bei erm eingeloggt ^^


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 11:07
@jimmybondy

Wie gut dass ich immer Reis im Haus habe, danke für den Tipp :D


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 11:13
@Soley

Aber gerne. Ich hoffe es funktioniert auch in Deutschland, weil hierzulande schmeisst man ja Reis auf die Brautleute, auf das diese fruchtbar sind.

Nicht das die Geister keine internationalen Regeln haben und sich demenstprechend hierzulande dann im Gegenteil vermehren!

:D


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 11:14
@jimmybondy

Na denn...

Geht vielleicht auch Milchreis? :D

lol ok genug offtopic ;)


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 11:14
Hallo zusammen,

zunächst einmal ganz herzlichen Dank für die vielen Antworten und den großen Zuspruch!

Die Literaturhinweise finde ich ebenfalls richtig klasse! Danke!

An die Zweifler:
Ich habe weder Zeit noch Lust, mich hier mit blödem Gerede wichtig zu machen bzw. einfach nur Geschichten zu erfinden. Ich bin Realist und es fällt mir von Natur aus mehr als schwer, mich überhaupt mit solchen Themen auseinanderzusetzen.

Deshalb eines vorweg:
Ich bitte vielmals um Entschuldigung, daß ich nicht sehr aktiv an der Diskussion teilnehmen kann, da ich von der Arbeit aus schreiben muss und einiges um die Ohren habe!
Trotzdem werde ich die Fragen natürlich gerne beantworten, aber leider eben deutlich später...sorry!

Was das Fallenlassen des Sohnes angeht, kam dies erst diese Tage durch ein zufälliges Gespräch heraus. Er ist jetzt 15 Jahre alt und war damals gerade etwa 4. Die Rede kam deshalb darauf, weil er in seiner gesamten Kindheit NIEMALS gerne Zuhause schlief und jede Möglichkeit nutzte, im Nachbarort bei Oma und Opa zu schlafen. Wir dachten uns nichts dabei, obwohl er, wenn er dann doch Zuhause schlafen musste, immer die Angst äußerte, "mitgenommen" zu werden. Zuerst denkt man da natürlich an die normalen Ängste von Kindern vor Einbrechern. Nachdem er aber erst die paar Tage die Story mit dem Fallenlassen eröffnete, wurde mir schon ganz anders, zumal er NIE absolut NIE darüber mit uns sprach.

Meine Frau würde das Spüren dieser Seelen lieber gestern als heute abstellen, da es sie einfach belastet.
Wie bereits erwähnt, kann und WILL sie nicht mit den Seelen reden, da sie sehr sozial eingestellt ist und schon vermutet, als Helfer zur Erledigung der von den Seelen noch zu erledigenden Arbeiten dienen soll.
Sie hat aber schon Probleme genug und will sich nicht noch mehr belasten.

Sie "betet" bzw. "spricht" zu ihrem verstorbenen Großvater deshalb, weil er in ihrer Kindheit die mit weitem Abstand wichtigste Person in ihrem Leben war. Er verstab, als sie gerade mal 12 Jahre alt war. Selbst zu ihren Eltern hatte sie zumindest damals nicht DEN "Draht", wie zu ihrem Opa.

Jetzt könnt ihr mich wieder auslachen, aber wenn weltbewegende Entscheidungen von ihr zu treffen sind, stellt sie ihm eine entsprechende Frage und erhält vielleicht Wochen später im Traum ihre Antwort.
Nicht immer die, die sie erwartet hätte und nicht als bloßes "ja" oder "nein".

Was mir Angst macht ist die Tatsache, daß sie sich seit Jahrzehnten damit herumplagt und absolut keinerlei Einfluss darauf ausüben kann!
Heute sind es "nur" Gefühle, morgen vielleicht schon mehr...

Was mich ganz persönlich schon etwas "nervt" ist die Tatsache, daß ich mich ihr gegenüber mit meiner Gefühlswelt nicht verstecken kann. Selbst wenn ich nach außen hin so tue, als wäre nichts, sagt sie mir auf den Kopf zu, daß ich ein wandelndes Erdbeben bin...

Es nimmt z.B. solche Ausmaße an, daß sie nachts aus dem Schlaf schreckt und außer Atem ist, wie nach einem Marathonlauf!
Wenn ich sie dann frage, was los sei, bekomme ich zur Antwort, daß "irgend etwas" ist.
Na toll! Kann ich mächtig viel mit anfangen...
Tja, und dann am nächsten Morgen eröffnete uns einmal die Tochter, daß sie sich nachts von ihrem Freund getrennt hatte!
Oder Monate vorher, daß der Sohn von randalierenden Jugendlichen massiv bedroht und angegriffen wurde...

Natürlich könnte man jetzt sagen, daß es sich um das natürliche Gefühl einer Mutter handelt, aber wenn selbst der Herzinfarkt des Vaters solche Gefühle auslöst, kann man nicht mehr von Muttergefühlen reden.

Ich bin für jeden Beitrag dankbar und bitte nochmals um Entschuldigung, wenn ich selten Antworte!

Danke nochmals!!!


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 11:29
@straffmitz

Ja schau sie selbst ist ja ein Teilaspekt ihres Opas, oder auch umgedreht.
Und so findet sie Ihn ja auch in Ihrem Inneren.

Das hört sich allerdings dann nicht danach an, also ob sie sich davor ängstigt.

Und darum solltest Du dies genaus so wenig tun, sondern eher Deine Ansichten ändern.

Fasse die Talente Deiner Frau doch einfach als natürlichen Informationsfluss auf welcher fliesst, weil wir alle miteinander verbunden sind, quasi alle winzige Fascetten des Großen und Ganzen sind und darum sind ihre Gefühle auch eine natürliche Empfindung und sollten nicht unterdrückt werden.


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 11:48
@jimmybondy
Danke, daran habe ich auch schon gedacht.


Ergänzend möchte ich aber noch erwähnen, daß sie aber auch manchmal echte Panik hat, z.B. wenn wir spazieren gehen und sie sich plötzlich schweigend umsieht.
Sie erzählt mir dann vielleicht erst Wochen später, daß wir an etwas "abgrundtief Bösem" vorbeigelaufen sind.

Das haut mein Weltbild vonwegen Religion (bin nicht erzkatholisch) / Gott und Teufel // Gut und Böse usw. schon sehr um, da ich einfach immer alles wissenschaftlich bewiesen haben möchte.

Meine Frau leidet wirklich sehr darunter, weil sie eben Angst hat, Kontakt aufzubauen und sich somit noch weit mehr als die "normalen" Probleme damit aufhalsen könnte.

Auch die direkte Zuordnung, von WEM diese Schwingungen, Gefühle usw. stammen ist nicht möglich und der Tag ist solange verhagelt, bis geklärt ist, was bei wem wann warum war.

Andererseits hegt sie aber den heimlichen Wunsch, mit ihrem verstorbenen Großvater in Kontakt zu treten. Sie sehnt sich in ihre von den heutigen Sorgen unbelastete Kindheit zurück, will sich vielleicht noch von ihm verabschieden, um Rat fragen, Geborgenheit fühlen, was auch immer.

Diese Ereignisse mit den übersinnlichen Erscheinungen hat sie auch bis jetzt nur in der aller engsten Familie und mir z.B. erst sehr spät erzählt, vielleicht weil ich zu sehr Realist bin.
Ich gestehe, es selbst einmal versucht zu haben, mich auf solche Dinge zu konzentrieren, was mir aber in keinster Weise gelang.

Weiß jemand denn näheres, warum es "abgrundtief Böses" gibt oder hatte schon mal jemand echten, formulierten Kontakt zu den Seelen?
Bevor ich mich in die Literatur einlese, wäre es rein interessehalber für mich schon eine Vorabhilfe um weiter nachforschen zu können.

Danke und spätestens bis morgen!


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 11:52
@gondolfino

Mein Freund, kannst und magst Du was zum Thema beisteuern?


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 12:05
@straffmitz

Meinem Eindruck nach mag Deine Frau diese Erlebnisse sicher haben, nur werden sie ja nunmal interpretiert und gedeutet und sind dadurch zu großen Teilen möglicherweise ein falsches Konstrukt.

Nur ist sie da so tief und seit Jahren schon verstrickt, das man das auf die schnelle kaum loswerden kann, das alles ist ja in "Denkbahnen" eingeschliffen.

Ein Teil der Übungen in meditativen Sitzungen ist ja etwa die Selbstreflektion.
Unter anderem versucht man seine Gefühle zu ergründen und auch deren Herkunft.
Das wäre vielleicht ein guter Anfang um die Dinge zu entknoten, sie sollte dich mal mit Meditation auseinander setzten.


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 12:38
vielleicht liegt es ja auch an den orten,
die schon,etwas gewisses unheimliches austrahlen.
Da deine frau anscheinend,so faehigkeiten besitzt,
wird es dadurch doch nur verstaerkt, zum beisp dass
ihr in ein 500 jahre altes haus gezogen seid..
wie waere es mal mit einer neutraleren gegend,
wo die wahrcheinlichkeit geringer ist 'tote seelen' zu spueren?
gruesse.


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 15:21
@Hesher

Meiner Meinung nach ist die Seele nichts anderes, als ein noch nicht ganz verstandener komplexer Prozess aus Chemie und Strom im Gehirn. Und sie birgt trotzdem noch Wunder!


melden

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 15:27
@Mindslaver

Ja, das ist deine Meinung welche natürlich auch vollkommen legitim und nachvollziehbar ist. Allerdings weiß man ja nicht, was man noch entdecken wird. Früher dachten die Leute, dass die Erde eine Scheibe ist. Dann fand man heraus, dass man wenn man Nach Westen segelt, man irgendwann im Osten wieder zurückkommt.
Dann wurde Amerika bei der breiten Öffentlichkeit bekannt etc. Das sind einfach Dinge, wo ich mir sage: Weltsicht hin oder her, man muss offen für neues und 'anderes' sein, damit Fortschritt und Wissen geschaffen wird.


melden
Anzeige

Brauche Hilfe! Meine Frau spürt tote Seelen!

21.01.2010 um 15:32
ihr habt recht


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt