weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

277 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.10.2010 um 23:09
@titus1960:

Leider ist der Rechner, an dem ich hier sitze " beschnitten" - kann hier keine Videos ect. ansehen.
Sehe leider nur ein schwarzes Viereck - aber Danke für die Mühe.


melden
Anzeige
Juicy10
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

29.10.2010 um 13:57
Hallo
an die Skepiker:

Was muss den gezeigt werden, damit IHR sagt "das ist ein Geist"? Ein Foto? - wohl kaum, wäre ja nachbearbeitet, oder doppelbelichtet. Ein Video, geht also auch nicht - auch hier könnte man es ja nachbearbeiten. Bei schlexchter Quali. wäre vermutlich auch nichts zu erkennen...
Aussagen jedweder Art sind NATÜRLICH völlig frei erfunden, und entsprechen nicht den Tatsachen.

Schon mal gesehen - 2x2=5!!! die 4 ist hier die rationale Erklärung, die 5 der Beweis für das Paranormale! Ihr könnt ja selbst mal nachsehen - es geht wirklich, dass 2x2=5 ergibt! Es ist also nicht IMMER 4...

Versteht ihr, worauf ich hinaus will?


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

29.10.2010 um 14:44
@all
ich sehe das ähnlich. beweise hat man erst, wenn man "es" "selbst" sieht oder erlebt. ich habe schon öfter im forum gepostet, dass ich durchaus skeptisch bin, aber übernatürliche dinge nicht ausschließe. unsere menschheit ist auf einem wissenstand der nicht der endgültige ist. wie lernen dazu tag für tag, woche für woche und jahrhundert für jahrhundert, es werden immer wieder neue dinge entdeckt und erklärbar sein. sogar von tieren können wir noch lernen. und vielleicht sind wir irgendwann an dem zeitpunkt angekommen, wo wir die existenz von "geistern" (mit absicht in anführungszeichen) beweisen und belegen können, oder eben auch belegen könne, dass es sie nicht gibt. wenn man es genau nimmt, ist die wissenschaft weiter, als wir glauben zu wissen. wir sind das gemeine fußvolk und können nur die technik annehmen, die uns "verkauft" wird. ich möchte nicht wissen, zu was der mensch noch fähig ist. deswegen ist es einfach unglaublich wichtig, alles zu hinterfragen, da gehe ich mit den skeptikern konform.
aber dann ist es auch unglaublich wichtig, erst seine meinung kund zu tun, wenn mann sich mit der sache, über die man spricht, auskennt und sich mit ihr ausgiebig beschäftigt hat und das in alle richtungen.
und versteht mich da nicht falsch, ich möchte hier damit keinen angreifen. ich meine das generell und auf alle bereiche des lebens bezogen.

mein fazit: der mensch ist dumm und wird es immer bleiben. man lernt niemals aus. und egal in welche richtung dieses lernen gehen wird: vielleicht werden wir es irgendwann wissen, spätestens, wenn wir selbst ins gras beißen. so lange dinge nicht erklärbar sind, sind sie übernatürlich. manche dinge werden es vielleicht auch immer bleiben. es sei denn, der mensch beginnt, sich in bereiche zu wagen, die er bezweifelt, jemals erlernen zu können.

wie hat ein großer philosoph gesagt? "ich weiß, dass ich nichts weiß"...


melden
Adamkadmon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

29.10.2010 um 18:30
Dies ist ein gutes Thema.

Geister sind Seelen, welche aus irgend einem Grund nicht in die Himmel kommen.
Es sind immer Grenzfälle.

So ist auch das Spuken kein Hirngespinn, sondern ernst zu nehmen.

Ich habe in den Wäldern von Nordthailand an speziellen Orten ohrenbetäubende Geräuche gehört, welche nicht von Tieren stammen und plötzlich einsetzen und wieder aussetzen.
Dies sind solche Seelen, welche noch etwas auf der Erde erledigen müssen oder wollen bevor sie gehen.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

29.10.2010 um 22:46
Adamkadmon schrieb:Geister sind Seelen, welche aus irgend einem Grund nicht in die Himmel kommen.
Wer sagt das und wo steht das? Quellen?
Adamkadmon schrieb:ohrenbetäubende Geräuche gehört, welche nicht von Tieren stammen und plötzlich einsetzen und wieder aussetzen.
Dies sind solche Seelen, welche noch etwas auf der Erde erledigen müssen oder wollen bevor sie gehen.
Wieso nicht von Tieren und wieso von "solchen Seelen"?

Merkst du, wie abstrus dein Kommentar ist?


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

30.10.2010 um 00:35
Ich finde das wir mal einsehen müssen, das sich "Naturwissenschaft" und Spiritualität nicht ausschliessen.


melden
Adamkadmon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

30.10.2010 um 08:57
Wissen und glauben sind zwei verschiedene Dinge.
Es gibt leider viel zu viel Menschen die nur glauben was sie sehen, anfassen und riechen können und was wissenschaftlich bewiesen ist.
Die Antworten liegen also allein im Glauben begründet.

Da ich die 10 Gebote lebe und einhalte, spreche ich nur die Wahrheit.

Ich bin Schriftsteller, Pionier, Erfinder, Berater und Prophet.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.12.2010 um 20:09
hmm,
Was messen diese ganzen Geisterjäger/sammler/sucher denn immer?
die zeigen aktive Messungen ohne erkennbaren Grund.
ich hab im History Sender, Fetzen weise, "Der Geist von Amityville" gesehen, da wurde doch einiges gemessen mit positiven anzeigen.
War das eine Spaß oder Informationssendung ?


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.12.2010 um 20:15
Rational "keineswegs", aber Irrational. Wenn Irrational aber durch Erkenntnis wieder rational wird, dann auch rational.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.12.2010 um 20:20
@bonita
bonita schrieb: hmm,
Was messen diese ganzen Geisterjäger/sammler/sucher denn immer?
die zeigen aktive Messungen ohne erkennbaren Grund.
ich hab im History Sender, Fetzen weise, "Der Geist von Amityville" gesehen, da wurde doch einiges gemessen mit positiven anzeigen.
War das eine Spaß oder Informationssendung ?
Was gemessen wird, sind wohl elektrische, magnetische und elektomagnetische Felder.

Alle Körperlosen Wesen sind aus Mentalstoff. Dazu haben wir noch keine Messgeräte. Sonst müßten die Messgeräte auch bei den Menschen anschlagen, da auch er feinstoffliche Körper hat, die den körperlosen Wesen gleich sind..

Was die im Fernsehen zeigen, ist wohl alles Humbug.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.12.2010 um 20:29
egal wer auch immer... man kann "geister" auch nicht wiederlegen!


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.12.2010 um 20:32
@DerNarr
DerNarr schrieb:Was gemessen wird, sind wohl elektrische, magnetische und elektomagnetische Felder.
Auch Hitze und Kälte anzeigen, ohne das es einen erkennbaren Grund /Quelle dafür gibt,
da muss dann doch etwas existieren das die Anzeigen verursacht.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.12.2010 um 20:33
Punkt 1: Leben ist Energie!
Punkt 2: Energie kann nicht künstlich erzeugt, noch vernichtet werden!
Punkt 3: Da Energie wdwer erschaffen, noch vernichtet werden kann, wo soll sie dann hin?

Mal drüber nachdenken!


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.12.2010 um 20:50
@bonita
bonita schrieb:Was messen diese ganzen Geisterjäger/sammler/sucher denn immer?
Sie messen Temperaturunterschiede um nachvollziehen zu können, wie sie entstehen könnten (undichte Fenster, Risse in der Fassade oder im Gemäuer, Zugluft jeglicher Art), weiterhin messen sie elektoagnetische Felder, um ebenfalls nach zu vollziehen ob diese eine Ursache haben. z.B. Sichtungen, unwohlsein, chronische Beschwerden in einem speziellen Bereich der Wohnung oder Umgebung u.s.w. (alte Fernsehgeräte, nahe stehende Sendemasten, viel Elektrogeräte im Umfeld ect.)

Es gibt noch einige andere Dinge, die man messen und untersuchen kann aber nie um einen Geist auf zu spühren, sondern um Ursachenforschung zu betreiben. Erst wenn alles zusammen, was man bei solch einer Untersuchung aufzeichnet, nicht erklärbar ist,... kann man von "paranormal" sprechen. Was aber bisher noch nie vorkam.
Es gab immer rationale Erklärungen, die mit diesen Messmöglichkeiten belegt werden konnten.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.12.2010 um 21:11
@Angelius-Noctis
Angelus-Noctis schrieb: Punkt 1: Leben ist Energie!
Punkt 2: Energie kann nicht künstlich erzeugt, noch vernichtet werden!
Punkt 3: Da Energie wdwer erschaffen, noch vernichtet werden kann, wo soll sie dann hin?
Punkt 3. Warum sollte sie irgendwohin? Sie kann nur umgewandelt werden!

Lassen wir jetzt mal Antimaterie außer acht, dann ist der ganze Kosmos ein Haufen Materie. Nirgends Trennung.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.12.2010 um 21:13
Goby schrieb:Es gab immer rationale Erklärungen, die mit diesen Messmöglichkeiten belegt werden konnten.
Der Wärmemessser misst an einer kalten Wand einen sehr warmen Fleck,
Menschen gehen hin und fühlen das es stimmt, es gibt nichts erkennbares was diese wärme verursacht, keine Stromleitung kein Heizungsrohr und von der anderen Seite ist auch nichts.

was gibt es denn da für
Deichgräfin schrieb:rationale Erklärungen
?





History Sender heute 13 Uhr
Mysteryquest, Der Geist von Amityville

War das eine Spaß oder Informationssendung ?
steckt Wahrheit in den Informationen dieser Sendung ?


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.12.2010 um 21:15
@bonita
bonita schrieb: Auch Hitze und Kälte anzeigen, ohne das es einen erkennbaren Grund /Quelle dafür gibt,
da muss dann doch etwas existieren das die Anzeigen verursacht.
Genau, keinen erkennbaren Grund. Aber jede Ursache hat eine Wirkung. Und auch wenn es irgendwo Kälte oder Wärme gibt, deren Erklärung woher nicht bewiesen werden kann, sind diese Eigenschaften materieller Art und nicht geistiger.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.12.2010 um 21:26
@DerNarr

Ach so ,
man akzeptiert einfach das es irgendwie möglich ist das heiße Felder unerklärlich entstehen,
aber es sind keine Geister weil man ja weiß das?? " Geister so was nicht verursachen können"?


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.12.2010 um 21:52
@bonita
bonita schrieb: Ach so ,
man akzeptiert einfach das es irgendwie möglich ist das heiße Felder unerklärlich entstehen,
aber es sind keine Geister weil man ja weiß das?? " Geister so was nicht verursachen können"?
Ich habe mich unglücklich ausgedrückt. Der Geist strahlt keine Wärme oder Kälte aus. Der Geist kann aber auf die Materie einwirken und zB. Kälte oder Wärme verursachen, durch die materiellen Elemente Feuer ( Wärme ) und Wasser ( Kälte ), die schon in unserer materiellen Ebene vorhanden sind. Das müßte dann aber schon ein Elementargeist sein, der aber nicht individull Entscheiden kann, hier und da etwas an Wärme oder Hitze in bestimmten Wohnungen zu erzeugen. Er ist bestimmten Gesetzen unterworfen und hat "natürliche Aufgaben".


melden
Anzeige

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

16.12.2010 um 21:58
Schön und Gut, aber Energie kann nicht verschwinden! Leben ist Energie!


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden