Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kumpel von Dschin besessen?

635 Beiträge, Schlüsselwörter: Exorzismus, Besessen, Exorzist, Dschin

Kumpel von Dschin besessen?

19.11.2010 um 14:42
@godfree
Wie soll der Vatikan sich einschalten, wenn es nicht bis dorthin vordringt?

@marco23
Ich denke mal so ein Fall wie der Michel-Fall wird kaum noch vorkommen. Gerade weil er bekannt geworden ist.


melden
Anzeige

Kumpel von Dschin besessen?

19.11.2010 um 14:46
@Alari
er schaltet sich ein, weil es merkwürdig erscheinen würde, wenn in einem land die exorzismus zahlen über zeit hinweg auf null fallen.


melden

Kumpel von Dschin besessen?

21.11.2010 um 15:32
Ja das ist schon ein kontroverses Thema, auf National Geographic lief bzw. läuft immer einer Serie namens "Taboo".

In dieser Serie werden auch solche Themen behandelt, wie z.B. Exorzismen etc. aber auch Schamanen die sich freiwillig von Geistern besessen lassen, sie lassen sich durch die Geister führen um andere Menschen zu heilen. Nach dieser Prozedur werden sie auch durch die Hilfe anderer wieder von diesen Geistern befreit und können sich an nichts mehr erinnern. Oder auch in anderen Kulturen gibt es Menschen sie sich in Trance versetzen, um sich in einem Zustand der Besessenheit Schaden zuzufügen um wiederum das Böse vor dem Dorf abzuhalten. Diese Menschen verspüren während dieser Dauer keinen Schmerz und wissen danach auch nicht was sie getan haben. Alle diese Menschen sagten dazu, dass eine imense Gefahr dabei bestehen würde. Nicht von den Verletzungen her komischerweise sondern von der Besessenheit.

Was mich nur wundert ist, dass es sehr sehr viele dazu analoge Geschehnisse gibt in allen möglichen Kulturen und Zeitepochen sowie Religionen. Es gibt ihm meiner Meinung nach schon eine gewisse Gültigkeit. Mit einem Din A 4 Universum natürlich schwer in Einklang zu bringen aber wer weiß.

Vieles entspringt ja gerade uraltem Wissen (Schamanen) etc. Ich selber empfinde dieses Thema als sehr nebulös und auch beängstigend, es ist ja auch viel einfacher ein Weltbild zu haben was solche Sachen einfach als Unsinn, Aberglaube etc. wegblendet bzw. ignoriert oder diesem einfach andere Namen gibt. Alleine deshalb habe ich schon einen gewissen Respekt solchen Menschen gegenüber, die sowas schon erlebt haben und die Erfahrung gemacht haben und für sich selber nicht mehr von Glauben sprechen müssen. Sie machen sich ihr Leben damit ja nicht einfacher ganz im Gegenteil. Im Gegensatz zu denen meiner Meinung nach, die an nichts glauben.

Wer weiß ob nicht der eine oder andere dabei ist, die einen Stempel mit einer geistigen Krankheit aufgedrückt bekommen haben, der aber in Wirklichkeit besessen sind.

Naja und ich will gar nicht wissen wieviele Ärzte mit ihren schulmedizinischen Behandlungsmethoden auch Menschen auf den Gewissen haben, denen vielleicht auf eine andere Art und Weise besser geholfen wäre.

Man sollte nicht immer nur schwarz und weiß denken.


melden

Kumpel von Dschin besessen?

22.11.2010 um 08:09
@godfree
Na, ich weiss nicht...ich glaube nicht, dass der Vatikan daran ruehren wuerde. :)


melden

Kumpel von Dschin besessen?

22.11.2010 um 17:54
Hier wird einfach derbe das drama über exorzismus gemacht. . .


melden

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 10:39
@Alari
natürlich würde er das.

@bleep
wen genau sprichst du jetzt damit an oder ist das einfach deine meinung zu der sache?

@whiskeysour
blödsinn und überflüssig. hier wird kein drama drum gemacht, hier wird was intressantes diskuttiert


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 10:41
@godfree
Du glaubst den Vatikan würde sowas wie der Kerl um dens hier geht interessieren?


melden

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 10:43
@belphega
nein darum geht es nicht. les mal die paar kommentare vorher.
ihn würde es interessieren wenn in deutschland plötzlich kein einziger fall von exorzismus und bessesenheit über mehrere jahre vorkommen würde - daher glaube ich nicht, dass die fälle nicht zum vatikan vorgedrungen sind, sondern dass dieser die fälle vertuscht - kurz ausgedrückt


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 10:55
@godfree
O.o Was laberst du da?

Ein Exorzismus kann ohne die Zustimmung vom dem komischen Verein da gar nicht stattfinden.

Und ein Fall von Besessenheit tritt täglich auf. Es ist eine Form der Schizophrenie.
Zeitenweise auch ne Stoffwechselkrankheit oder ein Tumor.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 10:58
belphega schrieb:Ein Exorzismus kann ohne die Zustimmung vom dem komischen Verein da gar nicht stattfinden.
Es muss nur kirchlich erlaubt werden, und wenn was schief läuft wird es nicht weiter nach oben gereicht, sprich "Vatikan"


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 11:01
@Keysibuna
Falsch.
Der Vatikan stellt die Exorzisten. Die laufen nicht frei rum.
Die werden dort ausgebildet.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 11:04
belphega schrieb:Die laufen nicht frei rum.
Die werden dort ausgebildet.
Werden sie auch dort in den Käfigen gehalten?

Ich denke sie leben überall auf der Welt, damit sie schnell an Ort und Stelle zu sein^^


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 11:10
@Keysibuna
Blödsinn, das ist doch nicht wie mit der Feuerwehr.
Es gibt nur noch ne Hand voll Exorzisten. Zudem ein Exorzismus eigentlich gar nicht mehr durchgeführt werden darf - und wenn doch - dann nur unter ärztlicher Aufsicht.

Und hierbei muss man erst einmal den Fall an den Vatikan bringen um überhaupt an einen Exorzisten zu kommen. Wo der her ist, spielt keine Rolle. Aber er wird erst tätig werden, wenn der Vatikan sein "go" gibt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 11:13
@belphega

Das würde mich sehr überraschen wenn der Vatikan sich so an die "Regeln" halten würde^^

Aber wie du meinst ^^


melden

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 11:54
belphega schrieb:Der Vatikan stellt die Exorzisten. Die laufen nicht frei rum.
Die werden dort ausgebildet.
Also bei dem Fall von Exorzismus, der hier in Mainz stattgefunden hat, meinte der Bischof auf Nachfragen folgendes, ich zitiere:

"Wir haben hier keinen Exorzisten! Im Bedarfsfall wuerde ad hoc einer ernannt!"

Klingt mir nicht nach grossartiger Ausbildung! Ich glaube, in Deutschland wird dieses Thema nicht uebermaessig ernst genommen.


melden

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 12:00
@belphega
pass bitte auf deinen ton auf und les ordentlich bevor du hier irgendwas behauptest. du hast meine aussage völligst fehlinterpretiert. les einfach die zwei vergangenen seiten, um zu sehen, was ich meine. ich schreib das jetzt hier nicht noch einmal rein, nur weil du zu faul bist zum lesen

klar werden die exorzisten im vatikan ausgebildet und klar muss das vom vatikan erst genehmigt werden. die offiziellen zahlen vom vatiken bezüglich durchgeführte exorzismen in deutschland in den letzten jahren betragen NULL. steht für mich in eindeutigem zwist mit der aussage vieler verschiedener anderer quellen, die besagen, dass in deutschland täglich exorzismen durchgeführt werden. in polen jedoch zum beispiel gibt es etliche dokumentierte exorzismen. meine theorie also, dass der vatikan die exorzismen in deutschland eher verdeckt halt, da so etwas dem ruf der katholischen kirche hier sehr schaden würde (seit dem fall anneliese michel). das war grob gesagt meine theorie


melden

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 12:19
@belphega
und die aussage, die würden "eine hand voll" ausbilden ist auch quatsch. jährlich bis zu 300.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 12:22
Das kommt darauf an wie groß ihr Hand ist^^


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 16:41
godfree schrieb:und die aussage, die würden "eine hand voll" ausbilden ist auch quatsch. jährlich bis zu 300.
Ich frage mich, wie so eine Ausbildung aussieht und welche Anforderungen gestellt werden.

Reicht ein Sonderschulabschluss?

@godfree


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kumpel von Dschin besessen?

23.11.2010 um 16:49
Eine interessante Artikel;

Satanismus: Uni-Ausbildung für Exorzisten


An der römischen „Regina- Apostolorum“-Hochschule hat nun ein Kurs über Satanismus und Exorzismus begonnen.

ROM.Der achtwöchige Kurs, der sich ausschließlich an Priester sowie an Theologiestudenten in höheren Semestern richtet, befasst sich aus soziologischer, pastoraler, medizinischer, rechtlicher sowie liturgischer Sicht mit dem Phänomen. Untersucht werden auch Rockmusik, Jugendzeitschriften, Videospiele und Websites, so das Programm der Organisatoren an der von den „Legionären Christi“ geführten römischen Hochschule. Zum Abschluss stehen Praxisberichte zweier italienischer Patres auf dem Programm, die über den Exorzismus in der Seelsorge referieren.
Satanismus sei eine „Philosophie und Lebenspraxis“, die auf eine Zerstörung aller dem Menschen angeborenen Werte aus sei und auf eine Art Gegengesellschaft ohne moralische Regeln abziele, betonte der italienische Exorzist Pater Francesco Bamonte im Gespräch mit Radio Vatikan. Das Gute werde ins Böse und das Böse ins Gute verkehrt. Nicht von ungefähr benutze der Satanismus das umgekehrte Kreuz, hob P. Bamonte hervor. Ziel sei der totale Umsturz aller universalen Werte wie Frieden, Brüderlichkeit, Hoffnung. In Italien seien rund zehn satanistische Vereinigungen bekannt, die einen festen Sitz und einen Internetauftritt hätten und damit fassbar seien, betonte die Anthropologin Cecilia Gatto Trocchi, eine der Dozentinnen des Kurses.

Q= http://www.kirchen.net/rupertusblatt/section.asp?sec=18&menuopt=archiv&apid=4789


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden