weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriös, Rakete, Kalifornien

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 01:49
... vermißt jemand eine Rakete ?

... der Raketenstart von Catalina Island (Kalifornien) ist auf Video zu sehen ...:



... die NAVY weiß angeblich von nichts und das Pentagon angeblich auch nicht ...

Catalina, das ist doch die Insel, die angeblich einen Zugang über das Tunnelsystem der Untergrund-Basen hat ...
,1289350148,Underground-tunnels

US-Behörden untersuchen geheimnisvollen Raketenstart

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste: Das US-Verteidigungsministerium hat Berichte bestätigt, wonach Behörden den Fall eines mutmaßlichen Raketenstarts an der amerikanischen Pazifikküste untersuchen.

Anlass für die Ermittlungen ist ein Video des südkalifornischen Lokalsenders KCBS, auf dem ein Objekt zu sehen ist, das in die Luft geschossen wird und einen dicken Kondensstreifen über den Pazifik zieht. See- und Luftstreitkräfte sowie das Verteidigungsministerium, das Nordamerikanisches Luft- und Weltraum-Verteidigungskommando (NORAD) und zivile Luftfahrtüberwachungsbehörden untersuchen den Vorfall, hieß es.

Pentagon weiß offenbar nichts über den Start

Bislang könne nicht bestätigt werden, dass es ein Raketenstart war, und falls doch, von wem er durchgeführt wurde, sagte Pentagonsprecher Dave Lapan.

Nach Angaben des Senders ist das Objekt 56 Kilometer westlich von Los Angeles über dem Pazifik von einem Hubschrauber aus gefilmt worden. Auf Nachfragen von KCBS habe die Navy erklärt, in dieser Region gegenwärtig keine Aktivitäten auszuüben. Der Sender zeigte das Video dem früheren amerikanischen NATO-Botschafter Robert Ellsworth.

Zeichen militärischer Stärke der USA?

Es scheine keine Tomahawk-Rakete zu sein, sagte der Ellsworth. Der ehemalige stellvertretende Verteidigungsminister unter Präsident Gerald Ford spekulierte, möglicherweise sei die Rakete ein Teststart, um militärische Stärke zu zeigen - derzeit befindet sich Präsident Barack Obama in Indien. Es könne eine Präsentation Asien gegenüber gewesen sein, um zu beweisen, dass man eine Interkontinental-Rakete von einem U-Boot aus abfeuern könne. Dies sei aber nur eine Theorie, betonte der 84-Jährige nach Angaben des kalifornischen Senders.

Quelle : http://nachrichten.t-online.de/us-behoerden-untersuchen-geheimnisvollen-raketenstart-/id_43387718/index
Weitere Link zu einem bericht der Schwiezer Tagesschau : http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=17&t=739#p13280

Auf einem Video der SF ist folgender Ausschnitt zu sehn, ich nehme an ein Helicopter...

,1289350148,raketeusa

Und hier nun meine persönliche Überlegung dazu :

http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=17&t=739&start=15#p13286

Was sagt ihr zu dieser Überlegung ?

Quelle diverser Angaben und weitere Informationen findet ihr hier : http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=17&t=739


melden
Anzeige

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 01:55
Interessant, hüllen sich ja alle in Unwissenheit bisher. Dr. Evil vielleicht?


melden

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 02:04
Was hat das zu bedeuten?


melden

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 02:21
Ich hab was darüber beim Spiegel gefunden, allerdings wissen die auch nichts.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/0,1518,728228,00.html

Interessant fand ich dann aber dne Absatz im Artikel:
Raketenstarts sind in der Region nichts Ungewöhnliches. Vor der südkalifornischen Küste werden regelmäßig von Schiffen und fest installierten Abschussvorrichtungen Tests vorgenommen.


melden

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 02:25
ja ok...das da regelmäßig starts stattfinden ist ja ok..aber das niemand was darüber weiß?! das kann nur gelogen sein...als würde in amerika eine derartige rakete starten ohne das norad was darüber weiß...

das das ganze eine macht demonstration gegenüber china sein soll halte ich aber auch für unglaubwürdig...ich meine...wieso etwas demonstrieren,dann aber keine angaben dazu machen?! o0


melden

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 02:29
ne0 schrieb:das das ganze eine macht demonstration gegenüber china sein soll halte ich aber auch für unglaubwürdig
yupp, wurde ja auch so gesagt:
Der Sender ließ Ex-Nato-Botschafter Robert Ellsworth wild spekulieren
wies aber mehrfach darauf hin, das sei reine Spekulation
(Ging übrigens nicht um China direkt sondern nur um Asien im allgemeinen)

Ich messe dem irgendwie keine Bedeutung bei. Ich habe nur den Thread gesehen und mir gedacht, der Ersteller freut sich über weiteres Quellenmaterial.

Vielleicht hat da nur ein Praktikant was verbockt und nun wills keiner gewesen sein.


melden

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 02:31
BudSpencer schrieb:Vielleicht hat da nur ein Praktikant was verbockt und nun wills keiner gewesen sein
Die idee find ich gut^^ hey,wofür ist denn der knopf da?! :D


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 04:43
Ich glaube nicht, dass da tatsächlich niemand etwas weiß. Das Militär und das Pentagon wäre doch in heller Aufregung, wenn da plötzlich mirnichts, dirnichts einfach mal Raketen losgehen.
Da passiert etwas unter größter Geheimhaltung, nur dass es jetzt eben einige gesehen haben.


melden

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 05:05
ich habe mal kurz unter den schlagwörten "catalina" und "missle" gegoogelt und das erste video was kam war das hier



wann beachte das einstelldatum (06.01.2010)

scheint also nicht die erste rakete zu sein....sry but i got to go to work now -.- have nice day all together ! ;)


melden

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 05:38
Schonmal drüber nachgedacht das das als erstes "nur von einem" Sender kam?
Vielleicht ist das Video ja gar nicht so aktuell...
Dann weiss auch keiner was von nem Start :D


melden
dezember2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 09:10
@Kyu

ja, es war meine. Ich wollte eigentlich die USA vernichten, aber es hat nicht geklappt. :(

Und der Kondensstreifen kommt vom Trabbi - Motor den ich eingebaut habe.

Ich bleibe am Ball...


melden
Iluvatar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 09:18
Es handelt sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht um eine russische oder andersweitig nicht-amerikanische Rakete - dies hat NORAD bereits ausgeschlossen (siehe Spiegel Artikel).

Was mich aufmerksam machte ist die Erwähnung der Insel "Cataline Island".

Die "Channel Islands" (die Inselgruppe zu denen auch "Santa Catalina Island" zählt) gehören größtenteils zu einem gleichnamigen Nationalpark und können teilweise besucht werden und umschifft werden. Jedoch sind 3 der 8 Inseln nicht für die Öffentlichkeit zugänglich: 1980 entstand der "Channel Island National Park", der allerdings, wie oben bereits erwähnt nur aus 5 der 8 Inseln bestand. Catalina Island ist seit 1919 im Privatbesitz des Kaugummimagnaten Whrigley und seitdem gehen dort Touristen, wie Baseballmanschaften ein und aus. Die beiden noch verbleibenden Inseln (Clemente & Nicolas) sind jedoch (achtung jetzt kommts:) militärisches Sperrgebiet der Navy.

Bereits am 31. Januras 1933 erklärte man San Clemente Island zum Waffentestgelände, und dreizehn Jahre später erhielt San Nicolas Island offiziell des Status eines U.S. Naval Missile Center. In den folgenden jahren wurde die Anlage weiter ausgebaut. Unter anderem wurde eine Rollbahn installiert.

San Clemente und San Nicolas stehen auch im Verdacht eine größere Rolle im Netzwerk um die Area 51 zu spielen, da sie Teil eines Gefüges aus Sperrgebieten sind, die von Nevada und New Mexico hinaus auf dem Pazifik führen und somit ideale Testbedingungen für hochgeschwindigkeitsflugzeuge bieten...aber das ist reine spekulation und bedarf weiterer Beweise.

Meiner Ansicht nach handelt es sich bei dem beobachteten Objekt um einen geheimen Test einer balistichen Rakete. Ob sie nun konventionell oder völlig neuartig ist kann ich nicht beurteilen, jedoch könnte es tatsächlich eine Geste gegenüber China gewesen sein - da es doch relativ Medienwirksam erfolgte (vlt aber auch nur unbeabsichtigt, wer weiss).

MfG
Ilu


melden
schwa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 09:22
Da hat einer versehentlich den falschen knopp gedrückt.


melden

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 09:32
Hmmm....wenn man mal weiterspinnt ( was jetzt sehr weit hergeholt ist...) könnte man den Verdacht haben das irgendwie versucht wird zu erkunden,wie man Asteroiden,Kometen oder anderes gefährliches Zeug aus dem Weltall abschiessen kann ( siehe 2012 ).Ich lehne mich da jetzt sehr weit ausm Fenster,aber iss schon komisch.Glauben tu ich zwar nicht an irgendwelche Weltuntergangstheorien,doch kann es sein,das die "Grossen der Welt" mehr wissen,als sie uns sagen.Und jetzt bitte nicht gleich anfangen zu sülzen,ist halt nur meine Überlegung. Schönen Tag noch und bleibt meinen 10 Geboten treu :-))))


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 10:12
Bei der Geschichte gehe ich nicht von einer Rakete aus, sondern von einem Flugzeug, das sich in Richtung Kamera bewegt hat.

1. Dies geschah beim Sonnenuntergang - da sehen Kondensstreifen sowieso etwas anders aus.
2. Es ist eine Richtungsänderung zu erkennen - Raketen machen sowas nicht.
3. Am Kondensstreifen sieht man die typischen Verwirbelungen, die durch die Wirbelschleppen entstehen. Wirbelschleppen entstehen an Flugzeugen durch den Auftrieb hinter den Tragflächen - Raketen haben keine solchen Tragflächen.

Hier mal ein ähnliches Foto, aufgenommen von Berlin aus:

view.php


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 10:20
A380 schrieb:Dies geschah beim Sonnenuntergang - da sehen Kondensstreifen sowieso etwas anders aus.
Oh oh...hoffentlich lesen das jetzt nicht die Chemtrails-Anhänger :| :D

Zum Topic:

Ich kann mir nicht vorstellen, dass im ganzen Land niemand bescheid wusste, dass zu dieser Zeit irgendwas in die Luft geschossen wird. Ich stimme aber @A380 zu, da er doch einiges an Hintergrundwissen zu bieten hat und mich seine Erklärung überzeugt hat :)

*blubb*


melden

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 10:21
Der südkalifornische Metrologe Kevin Martin scheint auch davon überzeugt zu sein, das es sich nur um einen Kondensstreifen handelt.

http://www.examiner.com/weather-in-los-angeles/missile-launch-over-southern-california-explained

Unter dem Artikel ist sogar ein Link zum vermuteten ursächlichen Flug
http://de.flightaware.com/live/flight/AWE808/history/20101108/1955Z/PHNL/KPHX

Es wäre kein Wunder, dass man das Ding nicht auf dem Radar gefunden hat, wenn man die Flugzeugerklärung vernachlässigt und statt dessen nach einer Rakete gesucht hat. Einen passenden Flug gab es jedenfalls.

Letztendliche Sicherheit könnte man kriegen, wenn man zwei von unterschiedliche Orten entstandene Aufnahmen des Phänomens hat. Mit ein bisschen rumrechnerrei könnte man dann bestimmen wie hoch das Ding war und ob seine Spur waagrecht oder senkrecht verläuft.


melden

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 10:21
A380 schrieb:Es ist eine Richtungsänderung zu erkennen - Raketen machen sowas nicht.
Doch, doch, das machen sie schon. Nach der Anfangsphase schwenken sie auf die Zielbahn ein. Die schießen ja nicht einfach senkrecht nach oben, wäre ja etwas sinnlos.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 10:34
@UffTaTa
UffTaTa schrieb:Doch, doch, das machen sie schon. Nach der Anfangsphase schwenken sie auf die Zielbahn ein. Die schießen ja nicht einfach senkrecht nach oben, wäre ja etwas sinnlos.
Ja, aber einfach zwischendurch mal einen Bogen fliegen? IMHO sieht das schon etwas anders aus. Den Anblick vom Video kenne ich wenigstens, weil hier beim Sonnenuntergang öfter mal Flugzeuge vorbeikommen. :)


melden
Anzeige

Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste

10.11.2010 um 10:41
Es ist soweit, die Maschinen übernehmen die Kontrolle.
Das ist der Tag des jüngsten Gerichts. :)


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden