Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flüche des fahrenden Volkes

212 Beiträge, Schlüsselwörter: Zigeunerflüche
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche des fahrenden Volkes

04.01.2011 um 20:50
@jovanni

Erst einmal bin ich kein Mann und du solltest dich mal genauer ausdrücken wäre schon mal ein Schritt in die richtige Richtung!

Und, dass Sinti eine Untergruppe der Roma sind überliest du? Und was soll dieses Schubladendenken Roma seien schlimmer als Sinti?


melden
Anzeige

Flüche des fahrenden Volkes

04.01.2011 um 20:57
sinti sind keine untergruppe der roma erstmal sind das alles zigeuner die heissen sinti weil die sinti eine zigeuner gruppe waren die am fluss sindt in indien gelebt haben und von da nach deutschland kammen,das hat mit roma überhaubt nichts zu tun.roma heissen alle nicht deutschen zigeuner jetzt weisst du es du musst nicht alles glauben was bei wiki steht


melden

Flüche des fahrenden Volkes

04.01.2011 um 21:11
Ich halte diese Geschichte für nicht sehr wahrscheinlich; vor allem weil gegen Ende der christliche Aspekt so eine Rolle spielt.
Dass man Flüche durch Weihwasser auflösen und damit sogar Dämonen vertreiben kann, ist bloße Propaganda des mittelalterlichen Christentums. Ich würde sagen, es war alles ein bloßer Placebo-Effekt, da Einbildung in solchen Fällen eine wichtige Rolle spielt.


melden

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 13:30
@jovanni
und was sind dann die jenisch?
also ich kenn verschiedene theorien zu sinti, roma, jenischen usw. (gibt ja noch zwei, drei andere bezeichnungen bzw. "gruppen" - und dann auch noch jede menge entsprechende ausländische namen wie die genannten manouches.
dass man selbst sinti ist bedeutet noch lange nicht, dass man das genau differenzieren könnte.
hier stammen die leute hauptsächlich von den kelten ab, und trotzdem wissen die meisten leute herzlich wenig über die keltische kultur.


melden

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 13:34
wiki schreibt dazu:
Roma [ˈrɔmɑ] ist der Oberbegriff für eine Reihe ethnisch miteinander verwandter, ursprünglich aus dem indischen Subkontinent stammender Bevölkerungsgruppen, die ab dem 14. Jahrhundert in mehreren Migrationsschüben über Vorderasien nach Nordafrika und Europa sowie in der Moderne auch nach Amerika und Australien gelangten. Roma leben als ethnisch-kulturelle Minderheit auf allen Kontinenten, in ihrer großen Mehrheit jedoch in Europa und dort vor allem in den südosteuropäischen und einigen mitteleuropäischen Staaten, sowie in Spanien und Frankreich.
oOchandniOo schrieb:Sinti (oder Manouches) sind eine Untergruppe der europäischen Roma. Sie leben in Mittel- und Westeuropa und im nördlichen Italien. Sie gelten als die am längsten in Mitteleuropa lebende und als die größte in Deutschland lebende Roma-Gruppe.


melden

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 13:37
Natürlich können die das, das kam ja sogar schon im Fernsehen:
Wikipedia: Buffy_


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 13:38
@wobel

Das was ich schrieb stammt auch von Wiki -.-


melden

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 15:12
wobel schrieb:sowie in Spanien und Frankreich.
Jep, hier in Spanien gibt es sehr viele. Hier als "Integrationsresistent" einzustufen. Die haben ihre "eigene Welt" und mit denen ist nicht zu spaßen.
Gehören eher in die Kategorie "Gefährlich" und "Besser Vermeiden".

Und bevor hier jetzt alle aufschreien: Nein, ich schere nicht alle über einen Kamm, beziehe mich hier auf die Gitanos (Zigeuner) in Südspanien.


melden

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 15:29
jovanni schrieb:die roma sind viel schlimmer als sinti.
BITTE erklaere doch mal, inwiefern die SCHLIMMER sind. Was ist anders bei ihnen, als bei euch? Welche ANDEREN Sitten haben sie?


melden

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 15:36
@Cathryn
Ich denke, die Gitanos hier in Spanien gehören zu den Romas. Und diese sind (leider) seht gefährlich. Ja, du hast richtig gelesen: gefährlich"! Die ziehen ihr Ding durch, haben Extrawürste noch und nöcher und sind zu 98% in kriminelle Geschäfte verwickelt. Eine Familie von denen hat eine Struktur, die der Mafia ähnelt. Da ist der "Patriarca" das Oberhaupt der Familie.

Du solltes die z.B. mal bei einem Artzbesuch erleben. An Besten gleich weg vom Tresen, da du u.U. gleich in die Notaufnahme darfst.
Sollte jemand der spanischen Sprache mächtig sein, könnte ich hier einige links der lokalen Presse reinstellen. Ist wirklich nicht schön mit denen.
Fazit: Immer schön aus dem Weg gehen, denn solltes du auch nur EIN MAL ein Problem mit einem von diesen Leuten haben, dann gute Nacht, denn schon hast du eine komplette Familie auf dem Hals...


melden

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 16:35
Flüche des "fahrenden" Volkes:

Das Gaspedal ist rechts, ned in der Mitte, Mann!
Ey, grüner wird's nicht!
HAST DU DEIN FÜHRERSCHEIN IM LOTTO GEWONNEN???

Sorry für Spam, aber das musste mal raus...


melden
Nickname007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 16:38
alles Quatsch!
sie verfluchen einen nicht mehr oder weniger, als sonst wer!
das tun wir auch alle, schon der gedanke jemand böses zu wollen oder ihm zum Teufel zu wünschen reicht meistens auch schon!


melden

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 16:55
Mal so nebenbei @jovanni meinst Du, der Ton ist angemessen? Ich weiß ja nicht, was Deine Sippenältesten denken, wenn sie das lesen. Die, die ich kennenlernen durfte, hätten Dir dafür sicher die passenden Worte gesagt, denn Du schrappst da grad haarscharf an dem Klischee vorbei, das die Angehörigen des fahrenden Volkes rotzfrech sind. Whatever.

Btt: Flüche können mächtig sein. Wenn sie denn auf fruchtbaren Boden fallen. Ansonsten halte ich sie für wirkungslos. Ich bin mein Lebtag auch schon verflucht worden. Was hat es geschadet? Nichts. Weil ich einfach nicht dran glaube.


melden

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 18:41
Wieso wurde der threadtitel geändert? Die Zigeuner, Roma, Sinti und wie sie alle heissen, "fahren" heut zu tage nicht mehr, sondern sind ganz schön sesshaft.

Naja, auch egal....


melden

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 18:43
@onuba oh, es gibt noch reichlich, die wirklich übers Land ziehen.


melden
Dangerfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 19:05
zigeuner ... waren in der alten zeit (und wohl auch noch heute) so etwas wie ein personifiziertes feindbild. da kam misstrauen und angst vor dem fremden zusammen.

niemand kannte diese randgruppe näher und aufgrund dieser unkenntnis traute das gemeine volk
den zigeunern jede schlechtigkeit zu. sowas wie flüche passte hervorragend zum allgemeinen bild.
in wie weit diese vorurteile tatsächlich zutreffen möchte ich an dieser stelle nicht diskutieren.
das ist nicht das thema dieses threads.

aber vermutlich steckt auch hier ein wahrer kern in der geschichte.
reinhard mey hat es in seinem song "Musikanten sind in der Stadt", sehr gut auf den punkt
gebracht. statt musikanten muss man sich nur den begriff zigeuner vorstellen, und schon hat
man die damalige sichtweise der dinge.

klar das solche leute auch wirksame flüche aussprechen können ... stellte man sich damals vor.
man sollte sich vielleicht eines klar machen. diese geschichten über flüche stammen aus einer
zeit, in der der aberglaube weit verbreitet war. grad unter der ländlichen bevölkerung.

"thinner" war ein recht guter film über dieses thema, aber "Drag me to Hell" ist weit besser!
wer auf grusel und spannung steht, sollte sich drag me to hell nicht entgehen lassen.
der film behandelt dieses thema wirklich sehr spannend.


melden

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 22:58
ich hab mich falsch ausgedrückt ich habe nicht gemeint das die roma schlimmer als menschen sind um gottes willen ich habe germeint das sie auf grund ihre wirschaftlichen lage oft sachen machen die sinti nie machen würden.
@BudSpencer du redest von respect alleine das wort sippe ist schon ein besserer ton ne pass du ma auf das dir deine ältesten nichts sagen.


melden

Flüche des fahrenden Volkes

05.01.2011 um 23:06
@jovanni Du, bei uns gibt es sowas nicht. Ich lasse mir von meinen "Ältesten" nichts sagen. Und wenn DU das Wort Sippe als schlimm erachtest, dann ist das ganz allein Dein Problem. Da wo ich herkomme ist es kein schlimmes Wort. Es bezeichnet einfach nur einen Familienverband.
Aber Dein Ton ist wirklich hervorragend....


melden

Flüche des fahrenden Volkes

06.01.2011 um 00:05
jovanni schrieb:das sie auf grund ihre wirschaftlichen lage oft sachen machen die sinti nie machen würden.
Was sind das fuer Sachen? Kannst du mal mehr ins Detail gehen und nicht nur alles so oberflaechlich betrachten? Nicht nur ein paar Brocken hinwerfen, sondern ausfuehrlich das beschreiben, was man meint, ist eine Diskussion. ;)


melden
Anzeige

Flüche des fahrenden Volkes

08.01.2011 um 20:56
@onuba
kannst du mehr über die Roma in Spanien erzählen? Was machen sie denn genau für Dinge, die sie gefährlich machen?


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt