Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mein laufender Wecker

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Spuk, Ystery

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:20
Nein, auf meiner Seite steht immer nur der Wecker... ***schlechte Erfahrung mit Wasserglas am Bett***


melden
Anzeige
parodos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:25
Wohnst Du in einem Einfamilienhaus, oder meintest Du mit "keine Nachbarn", dass neben und über Dir keine Wohnungen sind?


melden

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:26
Unter mir steht die Wohnung leer und neben mir gibt es nicht.

Ich behaupte mal eigentlich gut und fest im Leben zu stehen, aber heute halte ich es hier wirklich nur schwer hier aus.
Es dämmert und ich habe voll Angst...Vor dem langen,dunklen Flur (Hallo, das ist mein Flur, ich habe ihn vergangene woche renoviert...)
Vor halboffenen Türen (Was soll dahinter schon auf mich lauern?) Ich bin vielleicht nicht tapfer und mutig,aber soo ein schissser vor nichts bin ich dann auch nicht...


melden

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:27
vielleicht haste den wecker genau dann ausgestellt, als er klingelte, also wie immer und hast dich dann noch mal hingelegt und als du erschrocken nach einem minutenschlaf wieder wach geworden bist, bist du so schnell hochgeschreckt, das dein gehirn das letzte geräusch, was es wahrnahm,(das schieben des weckers) nocheinmal abgespielt hat...

möglich ist alles


melden

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:28
tja, ja, möglich ist alles...


melden
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:30
also, wenn 2 jahre lang nichts ungewöhnliches passiert ist ,dann finde ich deine angst doch ein bisschen übertrieben. dass du dich heute unwohl in der wohnung fühlst, liegt sicher nur am (möglicherweise eingebildeten bzw rational erklärbaren) geräusch und nicht daran, dass etwas nicht stimmt mit der wohnung.

ich bin mal mitten in der nacht wach geworden und hab mir eingebildet, dass mir jemand etwas ins ohr flüstert.. danach habe ich mich auch ein paar tage unwohl gefühlt (vor allem in der nacht). danach ist aber nichts gruseliges mehr passiert, also bin ich mir ziemlich sicher, dass ich mir das nur eingebildet habe und das unwohlsein verflog.
ich bin mir sicher, dass du dich in ein paar tagen auch wieder wohler fühlen wirst in der wohnung.


melden

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:32
Ging mir auch mal so ähnlich. Hab in der nacht auf dem Sofa geschlafen, weil ich Rückenschmerzen hatte im eigenen Bett und da hat mir einer im Dunkeln durch das Haar gefasst..ich war grad am einschlafen.....bin ich aber aufgesprungen und hab dann nach 3 Stunden im hellen Wohnzimmer im sitzen geschlafen...........


melden

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:34
naja, dann sollte ich das alles nicht so an mich lassen... danke für die Hilfe...


melden

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:35
ja, warte erstmal ab, wenn wieder was ist, wir sind hier.


melden

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:35
Vielleicht hat das Handy vibriert? Wäre ja auch eine Möglichkeit...


melden

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:37
Divinity75 schrieb:hörte wie der Wecker sich bewegte.
Ich konnte ganz klar und deutlich das Geräusch hören, welches ich kenne, wenn ich den Wecker mal mit den Fingerspitzen nach hinten schiebe, oder so. Ich dachte mir nichts, drehte den Kopf und sah hin. Nichts bewegte sich.Ich hatte eigentlich mit einem Kabel, welches vielleicht unterm Kissen eingeklemmt war, oder ähnlichem gerechnet. Ziemlich verdutzt blieb ich noch etwas sitzen und nannte mich "Idiotin". Doch da war wieder das gleiche Geräusch. Ich sprang aus dem Bett und stand davor,doch wieder sah ich nichts.
Tja, könnte eine "Hypnopompe Halluzination" gewesen sein!
Haben viele Menschen in der Aufwachphase/nach dem Aufwachen, das man "Phantomgeräusche" hört!
"Physiologische Halluzinationen": normale, nicht krankhafte Trugwahrnehmungen während des Einschlafens (sogenannte hypnagoge Halluzinationen) und während des Aufwachens (hypnopompe Halluzinationen).

http://www.psychosoziale-gesundheit.net/psychiatrie/halluzination.html


melden
DiamondLove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:38
oder schmeiß den wecker raus für heute nacht ...und benutze dein handy als wecker wenn du schiss hast das nochmal was passiert!!


melden

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:41
"Hypnopompe Halluzination"
Das klingt sehr interessant... Danke...
@DiamondLove:
Er wurde entfernt...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:44
Kann es nicht sein das der Kabel beim runterrutschen dieses Geräusch und Bewegung verursacht haben könnte??


melden

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:47
@Keysibuna
sorry, aber ich kann dir grad nicht folgen


melden

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:48
@Divinity75
bist du vielleicht mit der Bettdecke, dem Kissen oder irgendwas anderem drangestoßen?


melden

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:51
Nein, der Nachttich steht leicht chräg neben dem Bett und dadurch läuft das Kabel hinten lang zur Steckdose...
Ich habe mir jetzt mal ein leckeres Getränk gemixt und werde dann auch gleich schlafen gehen...sobald mein Mann da ist!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:55
@Divinity75

Ich meinte dass der Kabel iwo leicht hing und dann durch Schwerkraft einfach runterrutschte und dabei den Wecker etwas bewegt hatte.


melden

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 20:59
herrje... ich weiß es nicht...


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein laufender Wecker

27.04.2011 um 21:03
@Divinity75

Wie gesagt nur so ne Idee, aber für mich klingt es sehr plausibel.


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt