weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eigenes Erlebnis

201 Beiträge, Schlüsselwörter: Erlebnisse

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 13:49
Da ich seit einiger Zeit dieses Forum verfolge und durch den Thread "Düstere Legenden" darauf aufmerksam geworden bin, hab ich mir gedacht ich meld mich doch gleich mal an. ^^

Ich hoffe es passt hier in die Sparte rein und es gibt nicht schon so einen Thread.
Wenn doch tut es mir leid aber habe nichts gefunden.

Ich will hier über Ereignisse diskutieren die damit zu tun haben was Leuten schonmal passiert ist.
Geister, Monster, Dämonen, Fabelwesen etc.
mir ganz gleich.
-.- aber bitte keine einem Freund meines Vaters, dessen Cousine 4ten grades. ._.
Fairer halber werde ich natürlich anfangen und es würde mich freuen Meinungen, eigene Erfahrungen etc. zu hören/lesen:

Vor 7 Jahren (ich war 12 jahre) starb mein Onkel sehr unerwartet. Er wohnte bei meiner Großmutter gleich im Haus neben unserem. Ich hatte ihn sehr gerne und hab sehr viel mit ihm unternommen. Eines Tages, ich bin mal wieder in meinem Zimmer kreuz und quer zur Musik getanzt und stellte mir halt so Sachen vor als würde ich das singen und auf der bühne stehen. ^^ Plötzlich als ich mich umdrehte hielt mich etwas fest im Arm und liess mich nicht mehr los.
Zuerst hatte ich wahnsinnige Angst aber kurze Zeit später fühlte ich mich geborgen. Ich sah vor mir nichts ausser das die Luft ein wenig schwirrte als wäre es sehr warm. Mir schoss sofort mein Onkel in den Sinn und es fühlte sich so an wie er mich immer umarmt hatte.... Er liess mich wieder los und ich stand in meinem Zimmer und war irgendwie...happy ^^

Hört sich das sehr dumm an?
habt ihr auch schon mal soetwas erlebt?


melden
Anzeige

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 13:55
ja ich zum beispiel zwar nicht ganz so krass aber so etwas ähnliches mein opa hat das haus in dem wir wohnen mit eigener hand mitgebaut dann ist er unerwartet 1991 im krankenhaus gestorben. ich bin mir 100% dass man ihn an bestimmten tagen noch im haus spühren kann. so und jetzt zum erlebnis auch (da bin bin ich mir auch 100% sicher) ich hab eines nachts jemanden in schwarzer militär uniform in meinem zimmer stehen sehen und einen satz gehört so in der art wie: " so siehst du also aus mein enkel" ziemlich krass das ganze


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 13:59
@Jinana
hätte es nicht gereicht, wenn du deine geschichte in einen der schon vorhandenen threads gepackt hättest?.
weil abgesehen von deiner geschichte, willst du ja auch die geschichten von anderen usern lesen bzw. hören. und da ist, wie du selbst schon geschrieben hast, etwas ähnliches schon vorhanden.
gruß


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 14:02
wenn ich da durchgucke sehe ich nur so sachen wie: oma in der nacht. monster vor meinem bett etc.
ein komplett eigenen sammel thread sehe ich nicht...
vl blind oder zu dumm vl beides aber tut mir leid =(


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 14:03
nimmt dir doch keiner übel hoff ich xD


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 14:07
@Jinana
Jinana schrieb:ch will hier über Ereignisse diskutieren die damit zu tun haben was Leuten schonmal passiert ist.
Geister, Monster, Dämonen, Fabelwesen etc.
mir ganz gleich.
.....
Jinana schrieb:wenn ich da durchgucke sehe ich nur so sachen wie: oma in der nacht. monster vor meinem bett etc.
:D passt ja iwi nicht so ganz zusammen :)

wie auch immer.. viel spass, werden sicher viele ihr erlebtes hier posten.. da bin ich mir sehr sicher mit.


zu deinem eigenen teil.
es hört sich nicht dumm an was du schreibst. für mich eine art das geschehen zu verarbeiten,
wenn man mit 12 jemanden verliert, der einem wichtig war.


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 14:18
so ich hoffe das mich jetz trotzdem keiner köpfen will ^^

o.O upps oma und monster xD jaja

ja ich hoffe das hier paar leute ihre erlebnisse reinschreiben werden

@ Aristio
hattest du angst als du diesen jemanden in deinem Zimmer stehen hast sehen?
aber auf jedenfall klingt das doch auch total super ^^
wie alt warst du da?

Als ich 16 war schliefen eine freundin (kathrin) und ich bei einer anderen freundin (bianca).
Als es draussen schon hell war wachte ich allmällich auf, döste aber schnell wieder ein.
Plötzlich riss mich ein jämmerlicher Schrei aus meinem Halbschlaf. Es war ein Mann und er schrie "KATHRIN". zuerst dachte ich mir nichts dabei und dachte das bianca´s vater vl nach unserer freundin ruft aber niemand der anderen 2 schien etwas zu hören. ich weckte die beiden auf und fragte sie ob sie auch etwas gehört hätten. sie sagten nein und bianca ging zu ihren eltern und fragte ihren vater ob er nach ihnen geschrien hätte, war nicht der fall. ich sagte mir dann das ich wohl noch geschlafen hatte und mir das nur eingebildet habe. am nachmittag fuhr ich dann nach hause und eine freundin meiner mutter rief an: die Kathrin ist tot. sie war eine andere freundin von mir und dann fiel mir der schrei von der früh wieder ein und ich erkannte die stimme wieder. es war der vater meiner verstorbenen freundin und ich hörte den schrei zur gleichen zeit als die eltern erfuhren das ihre tochter tot ist.... =(


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 14:27
@Jinana
oh mann du also auch so ein spezieller einzelfall wie ich und meine freundin die so echtzeit erlebnisse die 1:1 die krassesten fakten auf übernatürlichem wege mitbekommen. bei ihr ist das auch ziemlich heftig (ich solls hier eigentlich nicht schreiben hihi) und ja ich des wir so vor 3 jahren gewesen sein da war ich 14 oder 15 je nach dem wann genau des in dem jahr war aber wenn man mal nur von relativen häufigkeiten solcher erscheinungen ausgeht tippe ich auf den todestag


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 14:51
@aristio
naja ^^ deine freundin auch hier angemeldet? =P
vl kannst du die ein oder andere geschichte posten! =P
ne sowas tut man nicht...

mir passiert häufig soetwas
manche mehr oder weniger gruselig....
oft auch erklärbar aber in dem moment halt gruselig =P
dir sonst noch was passiert?


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 14:54
@Jinana
hey, ich will hier keinen rüffel verteilen aber diese sammel-threads gibts in MASSEN. der aktuellste ist "die wahren, wirklich kuriosen ereignisse".
der thread wurde am anfang zwar aufgemacht, damit auch leute posten können, die halbw2egs glaubhafte kuriose geschichten erzählen wollen, die ausnahmsweise mal nicht was mit bösen gespenstern, zurückgekommenen toten und schwarzen männern in zylinder zu tun haben.

naja, mittlerweile postet da jeder seinen gespensterkäse rein, insofern hätten eure stories da schon ihre daseinsberechtigung!


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 14:57
@Jinana
oh ja^^
reinwaffler xD

ich hatte so im mai letztes jahr nen traum dass mir einer volle möhre die fresse zusammenhaut, ichdacht mir nur so ja mein gott kann passieren dass schlimmste war dass es im dezember eingetreten ist ich auch noch sehenden auges reingerannt bin. und zu meiner freundin nein die ist hier (noch) nicht angemeldet die würde eh denken dass ich nen dachschaden hab aber weil sie auch schon solche geschichten erlebt hat bleibt ihr fast nix anderes übrig als mir zu glauben


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 15:00
@aristio
der traum mit dem "verprügelt-werden" lässt sich in etwa so vergleichen, als würdest du träumen, dass du essen zu dir nimmst und ein tag später auch wirklich was isst - also eher sehr allgemein. muss dich leider enttäsuchen, finde hier nichts mystisches

wie gesagt, für eure gruselgeschichten gibts ein haufen sammelthreads, in denen den stories vielleicht mehr beachtung geschenkt wird.


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 15:03
@godfree
des unterschied dazu ist blos die 1:1 übertragung von ort tageszeit sogar das gesicht von dem typen der mich angegriffen hat war autistisch ich hab den frühs an dem tag erst kennengelernt und der zeit anstand war zu lang als dass man sich sowas bewusst merken könnte aber ich führe über sowas buch und wenn ich da in den aufzeichnungen weiter gehen hab ich schon angst vor den pfingstferien


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 15:04
p.s. wennste sowas ned lesen willst dann geh nich in den thread


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 15:05
"die wahren, wirklich kuriosen ereignisse" hören sich aber leicht danach an mal wieder so sachen zu schreiben wie. die mutter der freundin meiner cousine ist passiert das ein leckender mörder unter ihrem bett wartete....
der thread heisst auch eigenes erlebnis und nicht extrem mysthisches.
vl war mein open-post etwas komisch zusammengefasst (tut mir leid)
ich will nicht nur geistergeschichten,
mir reichen auch schöne geschichten die einen eigenartigen zufall unterliegen etc.

ich finde auch das man ja diese threads nicht besuchen muss wenn es sie doch e schon hunderte male gibt
aer wie gesagt ich will meinungen hören und deine ist nunmal so.
sehr schade aber bitte


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 15:10
@aristio
1. war "autistisch"???!!! weißt du überhaupt was autistisch ist? das ist eine gehirnkrankheit^^ ich glaube du meinst authentisch oder?

2. naja wenn du buch führst und dir aufzeichnungen machst ist kalr, dass du dir die ferien versaust. ich hab selber meine erfahrungen mit diesen geistergeschichten gehabt, sie haben mich jahre meines lebens gekostet, glaub mir! geholfen hat nur die psychologische behandlung, aber das ist jetzt ein andres thema...

3. wenn ich so ein blödsinn höre wie "geh halt in ein andern thread"...ai ai ai. ich wollte euch hier nur den tipp geben,d ass man vielleciht in andern threads besser über die themen diskutieren kann, weil da mehr leute mitmachen.

@Jinana
der kuriose ereignisse-thread ist ein durchaus glaubwürdiger und interessanter thread, auch eine schöne basis für eure stories!
ich wollte hier auch keinen zurechtweisen, ihr könnt ja gerne hier weitermachen. ich meine ja nur, dass in dem andern thread mehr mitglieder sind, insofern mehr resonanz.

was ist an meiner meinung eigentlich "schade"?


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 15:15
1. ja meinte ich sorry
2. da war ich schon das hats ja erst so schlimm gemacht und die ferien versaut mit genauso ein traum der mir zeigt wie ich bei nem volksfest abgestochen werden auf dem heimweg, ich werd also vosichthalber ne einigermaßen stichfeste weste anziehn dann kann nix passieren.
3. und wenn schon kann doch vorkommen, wir sind auch nicht jeder mann wir sind selber schlaub und können denken ausserdem ist dass grad so schön übersichtlich


melden

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 15:16
siehst du sowas hört sich aber shcon anders an.
das vorige hörte sich mehr nach angriff an
und das du den anderen thread empfohlen hast war eher weniger rauszulesen sondern eher nach "runtermachen".
wenns an mir liegt und nur ich dich falsch verstanden habe eine entschuldigung
und eben weil deine vorherigen posts eher so klangen als würdest du das alles "dumm" finden deshalb mein schade....
aber danke für deinen tipp werde es trotzdem hier versuchen ^^


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 15:17
hallo!
das ist ja alles wirklich sehr interessant hier!
so ein paar begebenheiten kommen mir bekannt vor!
also ich erzähle erst mal!
das ist schon eine weile her. da war ich in etwa 13. und jetzt bin ich 28.
wir 4 freundinnen saßen mal wieder gelangweilt rum. und sind auf die idee gekommen doch einfach mal gläserrücken auszuprobieren. ja aber was wir dann gemacht haben ,war alles andere als das. aber weiter. meine freundinn in deren haus wir waren, wollte ihren verstorbenen opa rufen. wir stellten einfach eine kerze auf den tisch und ein bild von ihrem opa. dann haben wir uns um den tisch gesetzt und uns an den händen gehalten. dann fingen wir an den namen des opas zu rufen. also.....wir rufen dich! übrigens im dem zimmer war es natürlich dunkel .nur die kerze war an. und es war in der küche. plötzlich fing die flamme der kerze an zu flackern und größer und dann wieder kleiner zu werden. das war für uns schon mal sehr unheimlich! aber wir machten weiter. etwa 2meter neben uns stand die mikrowelle. und auf einmal sah ich in dieser wikrowelle eine teuflische fratze immer größer werdend auf uns zu komment. und kreichte natürlich los. die anderen drehten sich nun auch zu dieser mikrowelle und kreichten ebenfalls. alle auf einmal sprangen wir auf und rannten aus der küche. erst im nachherein wußten wir , das wir alle das selbe gesehen hatten. eine teufelsfratze mit roten augen. einbildung? massenhysterie? ich weiß es nicht. aber wir waren erst mal beängstigt. aber damit sollte es noch nicht auf hören. wie der zufall es wollte lernte einer meiner freundinnen einen selbst ernannten satanisten kennen und lieben. nun schon seine art und sein erscheinungsbild machte mir schon sehr angst. aber trotzdem habe ich unternehmungen mit ihnen gemacht. wie eines nachts auf einen alten friedhof zu gehen im wald. um zu saufen und musik zu hören. party eben. auch mit seinen freunden. mir gefiel das alles überhaupt nicht! weil sie echt nur scheiße machten, wie auf den gräbern rumzutrampeln oder die kreuze rauszureißen. gott sei dank passierte nichts weiter an diesem abend. dann ging es los. eine freundinn die auch dabei war, rief eines morgens an und war total aus dem häuschen. sie sagte nicht viel und meinte nur sie komme jetzt zu mir. mich traff der schlag als ich sie sah. sie hatte einen total angeschwollenen arm der blau war wie der einer leiche. und zudem hatte sie auch noch ein umgedrehtes kreuz auf der stirn eingeritzt gehabt. natürlich dachte ich mir dann, das hat die bestimmt selbst gemacht. aber sie betäuerte es nicht gewäsen zu sein. sie wäre aufgewacht uns sah ein wenig blut auf dem kopfkissen, und dachte wohl es wäre ein pickel den sie sich aufgekratz hätte im schlaf. als sie aber in den spiegel sah, das es ein kreuz war. nun gut ich versuchte ihr zu glauben in dem ich dachte , wir sind schon die coolste clique in der schule. (damals) das würde sie nicht machen auch noch freiwillig mit dem ding auf der stirn rumzulaufen. nun gut. dann wollte sie zu der freundinn mit dem satanisten. vorher haben wir ihr es noch am telefon erzählt. also ging sie. ist nicht sehr weit weg gewesen. 5minuten vielleicht. dann rief diese freundinn bei mir an und sagte das der arm auf einmal wieder ganz normal aussehen würde. aber das kreuz sei noch da. unterwegs hätte sie auch gar nicht auf den arm geachtet. (pullover). und hätte auch nichts gespührt. ein paar tage später am wochenende wollten wir eine party feiern an der schutzhütte am waldrand. alles war total okay, bis wir wieder weg fahren wollten. der satanist war natürlich wieder dabei. (fahrer). wir waren noch nicht los gefahren und quatschten noch ein wenig. als eine von den freundinnen im kofferraum (kombi) das kreichen anfängt wie eine bekloppte. als wir uns umdrehten sahen wir eine schwarze gestallt auf das auto zuschweben. wir schriehen alle fahr los fahr los. es war wie im film, das auto sprang nicht an. einmal zweimal beim dritten mal plötzlich sprang er an. und rasten davon. als meine freundinn mit ihm schluß machte darauf, weil ich meinte das es bestimmt mit ihm zusammen hängt. hörte es auf! das war so schön. dann zogen wir weg und unsere wege trennten sind. bis wir wieder den kontakt zueinander gefunden hatten. also ich und die satansexfreundinn. (geiles wort) wir standen vor unseren alten schule in ihrem auto, und erzählten uns die geschichten aus dieser zeit. uns war es echt schon wieder so gruselig nur durch erzählen, als plötzlich von ganz allein ihr autoradio anging. total laut. und als ob das nicht noch reichen würde, war es echt die gruseligste orgel musik die ich nur aus irgendwelchen horrors kenne. das war uns echt unheimlich. danach ist der kontakt irgendwie wieder abgebrochen. und habe bis heute keinen kontakt mehr zu ihr. ist auch nix mehr passiert. aber die angst spühre und habe ich immer noch. vor allem wenn ich hier von euch so etwas manchmal lese oder bilder sehe, dann kann ich die ganze nacht nicht schlafen. jedes kleine geräuch, lässt mich fast einen herzschlag erleiden. das werde ich auf jeden fall nie in meinem leben vergessen. und es mir auch nicht erklären können. es giebt eben sachen zwischen himmel und erde die man eben nicht erklären kann. selbst die besten wissenschaftler nicht. haltet mich für doof oder nicht. aber so war es. vielleicht kennt das ja auch jemand!?
l.g. ivi
sorry das es so lamg geworden ist!


melden
Anzeige

Eigenes Erlebnis

09.05.2011 um 15:24
@ivi82
krasse geschichte muss ich zugeben wenn ich nicht wüsste was mit dem arm gewesen sein könnte würde ich meinen, dass du uns hier nen schönen bären aufbindest. aber gut des mit dem arm is einfach zu erklären dann der kerl ihr den arm so fest zusammen gedrückt hat bis fast kein blut mehr durchkam des dauert dann seine zeit wenn man den bewegt wirs besser kann abher dauern auch die anderen teile der geschichte sind plausibel wenn man davon ausgeht dass geister und ähnliches elektromagnetische wellen benutzen würd ich mal sagen die teufels fratze kam nur wegen der mikrowelle. auch die schwarze gestallt wurde schon früher erwähnt ich weiß nur grad nicht mehr wo hab da mal was in mittelalterlicher mythologie gelesen aber mir fallen grade keine quellen ein. sag mal kannst du mir vllt sagen wann dass mit dem gläserrücken war?


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nie alleine ??48 Beiträge
Anzeigen ausblenden