Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eigene Eltern, Energievampire?

1.071 Beiträge, Schlüsselwörter: Eltern, Misshandlung, Energievampire, Elterliche Gewalt
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 02:58
@dr.quasimodo
dr.quasimodo schrieb:Meine Worte sind in den Wind gesprochen weil es niemanden interressiert und sich schon bald niemand mehr daran erinnern kann.
Oh nein, deine Worte prägen mich genauso als wenn ich jemanden zum ersten mal küsse, schlage oder ein DSDS Finale gewinne. Auch wenn ich mich nicht mehr an diese momentane wahrnehmung deiner Buchstaben hir im Thread erinnere. Ich weiß dass ich es dennoch bin der sich dem zu herzen nimmt, sogar wenn du mich beleidigen würdest und ich darauf scheißen möchte um es wegzustecken. Nicht nur ich, auch jedes andere Wesen

Du sagst warum man nicht zufrieden ist mit dem was man gerade hat. Also warum Rache üben :)

I love you


melden
Anzeige

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 02:59
@dr.quasimodo

Nö, quasimodo, ohne Geld geht noch recht viel, auch wenn immer das Gegenteil behauptet wird. Fragt sich halt nur, was.

Ausserdem will ich doch drauf bestehen, hier nicht als Narr tituliert werden... deine Ansicht der ganzen Sache ist ja auch nicht grad konstruktiv.


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 03:03
Also worum es in diesem Tread geht, die Menschen beklagen sich: Ach mir geht es so schlecht,Och meine Eltern,ui der Staat,meine Gefühle und meine innere Kälte.
Aber niemand tut irgendwas.
Niemand macht irgendwas um irgendwas zu verändern.
Es wird nur in nem Forum gepostet und andere geben ihre Meinung ab.
Es kann sich nichts ändern weil niemand den Mut hat sich durchzusetzen.


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 03:05
@dr.quasimodo

Das ist hier ein FORUM. Hier wird keine neue Welt gebaut...

Und du, was machst du denn? Veränder mal was...


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 03:06
Ich sag dem Typen nur das er 29 is und er endlich mal zuschlagen soll.
Das was jeder normale Mensch auch machen würde.
Is mir doch egal ob er es macht oder nicht,er ist eh ein idiot das wissen wir alle ;)


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 03:07
Ich veränder gerade euer aller Gedanken.
Ihr strengt euch jetzt mehr an als sonst,wenn nur die ganzen kiddies hier simpel schreiben


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 03:08
@dr.quasimodo

Von Gedankenveränderung hätt ich bisher noch nix gemerkt, ich schreib immer so... ^^


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 03:09
Du legst dich aber ganz schön ins zeug um mir zu antworten


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 03:10
Naja morgen werd ich mal sehen,die ganzen hass mails und spam beiträge :D werd wohl wieder verwarnt oder gesperrt.Ist mir auch egal xD
WEITERMACHEN


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 03:12
@dr.quasimodo

Gott, immer dasselbe Argument - man antwortet, und dann heisst's 'du gibst dir aber ganz schön viel mühe' - nö, geb ich mir nicht... aber da du nichts neues mehr beiträgst, kann man die Sache wohl abschliessen.

EDIT: ach ja, der Blog deiner Frau ist ganz interessant, sehr poetisch ^^


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 03:12
dr.quasimodo schrieb:Aber niemand tut irgendwas.
Doch doch, wir machen etwas.
Haben den lauf der Natur erwidert und Kinder gezeugt. Zahlen Steuern und gehen abstimmen.

Ansonsten versuche ich jeden Tag die Welt zu retten.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 03:15
@dr.quasimodo

Leider macht es so den Anschein.

Die Menschen können anderen mehr leichter schaden als helfen. Und niemand will geschädigt werden aber beholfen.
dr.quasimodo schrieb:Niemand macht irgendwas um irgendwas zu verändern
Wenn dem so wäre, würde jeder zufrieden sein in dem er eben nichts tut.
Ich persöhnlich finde das es schwer ist etwas zu tun um nicht nur seine sondern auch die Wünsche anderer zu erfüllen. Auch wenn sie sich diesem Wunsch garnicht bewusst sind worauf es mir nur angkommt. Geld oder andere Geschenke sind sinnlos.

Aber wenn ich das hir gerade lese.
dr.quasimodo schrieb:Ich sag dem Typen nur das er 29 is und er endlich mal zuschlagen soll
Dann muss ich zugeben dass ich doch etwas erleichtert bin dass ich unbewusst noch nicht so verlangt werde. Psychotisch gesehen dachte ich erst wieder du bist wegen mir hir und willst das Ich mich für andere ändere. Aber naja egal, das weiß ich ja schon dass ich meine Welt so wahrnehme wie auch aufbaue, oder gestalte.


melden
ragnaroek22
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 08:33
@dr.quasimodo

Klar, habe ich rebelliert. Aber mein Vater verbot uns sogar zu lachen, wenn er eine dumme Geschichte erzählte, die ihm während der Arbeit passiert ist, oder sonstwo. Ansonsten...
Er lachte sich wiederum schief, wenn bei seinen Kindern etwas war. Das nur als Anhaltspunkt, wie übel die Kontrolle war und dadurch immer noch ist.

@Primpfmümpf

Sie sind draußen Versager gewesen, lebten mit wenig Lebensfreude. Jedoch waren sie immer gut gelaunt, nachdem sie ihre Kinder zusammen geschlagen haben, sie bedrohten oder anschrien. Meine Mutter entschuldigte sich manchmal, war in den nächsten Minuten wiederum viel besser gelaunt als vorher.

"Sie würde diesen Schicksalsschlag auch verarbeiten um etwas Erkennen. Und der Auslöser der Erkenntniss wird nicht unbetroffen bleiben.
"

@MasterMario

Ich glaube meine Eltern würden mich danach nicht mehr rein lassen in die Wohnung.

Wie ist das gemeint?

@dr.quasimodo
Du hast völlig recht mit dem was du sagst! Ich will noch hinzufügen, auf dieser Welt ist der Sinn des Daseins die gegenseitige Kränkung, um gute Energien auszupressen und schlechte in andere zu injetzieren. Alles ist ein Austausch, ohne jegliche Nächstenliebe, bei der freiwillig gegeben wird, immer die Erwartung vorhanden etwas zurück zu bekommen.

Heißt, jemand kann auf dem Sterbebet liegen, die Personen und Erlebnisse auf die Waagschale legen, welche dem Menschen in Anzahl und Mas schadeten, mit denen aufwiegen die Glück, Liebe, Freude brachten, ergo die Kränkungen die selber verursacht worden auf die andere Seite füllen, und dann glücklich oder unglücklich sterben.

Leute die überglücklich sind halten sich meistens nicht in solchen Foren auf. Außer um ihr eigenes Glück vorzuzeigen, sich damit profilieren, die guten Energien der deprmierten User zu bekommen. Sie sind keine richtigen Fußball-, Autofans, sammeln keine Briefmarken, wenn sie nicht andere darum beneiden, sondern sie selbst sind ihr größter Fan! Sie haben keine Idole, sondern Vorbilder, wo sie sich Fähigkeiten abgucken wollen, mit denen sie noch mehr Schmerz bei anderen verursachen können. Wenn sie "Fan" von etwas sind, dann nur weil sich davon auch was in ihnen wieder findet, sie s Wenn sie einen Skiwettberwerb anschauen, ein Tennispiel, ein Konzert besuchen, dann sind ihnen die Akteure ziemlich egal. Ihre Freude und ihr Glück sollen gesehen werden, damit durch Eifersucht der Leute um sie herum noch mehr positive Energie zu ihnen kommt. Sie denken stets und immer nur an sich, egal wie nett und Hilfsbereit sie auch zu sein scheinen. Glückliche Menschen versuchen stets andere mit ihrem Glück zu unterdrücken und energetisch auszunehmen, indem sie es ihnen vorhalten. Wenn sie eine üble Geschichte von jemandem hören, dann geben sie "gute Tipps", aber niemals Nähe und Wärme, da sie sich gewiss sind, nicht genug zurück zu bekommen!

@Thawra
"Und lass die Leute sich doch beklagen und beschweren, sind halt wie die Hobbits - einerseits wünscht man sich ein Erdbeben, damit sie mal einen Grund zum klagen haben, andererseits ist es doch fast niedlich... ^^"

Tawra ist wenigstens ehrlich in der Hinsicht, bestätigt alles was ich sage.


melden
ragnaroek22
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 09:07
Ich verstehe das nicht! Seit dem meine Eltern aufgewacht sind ist das wieder dieses Nasse Gefühl im Kopf und ich bin völlig verpeilt.

@MasterMario

""Sie würde diesen Schicksalsschlag auch verarbeiten um etwas Erkennen. Und der Auslöser der Erkenntniss wird nicht unbetroffen bleiben.
"

Ich glaube meine Eltern würden mich danach nicht mehr rein lassen in die Wohnung."

@dr.quasimodo
..........Wenn sie "Fan" von etwas sind, dann nur weil sich davon auch was in ihnen wieder findet, sie sich selbst vor anderen fröhnen, indem sie über das reden, von dem sie "Fan" sind...........


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 09:10
@ragnaroek22

Hi... ragnaroek22 ... mich macht deine Diskussion, deine vermutlich auch vieler anderer Leute "Problem" sehr nachdenklich. Das alle diese deine aufgezeigten Erlebnisse keine Erfindungen sein können macht alles noch erschreckender. Möchte Dir dazu einige Fragen stellen, welche bezüglich deinem Schreiben wären... ;)

>Aber jedes mal wenn ich eine andere Wohnung oder WG suche, kommen meine Eltern zu mir, machen komische Geräusche, immer mit einem höhnischen Grinsen in ihrem Gesicht, reden über Allgemeines, versuchen durch treffende kurze Aussagen weiteren Schmerz zu verursachen, was sie komischerweise rethorisch geschickt tun. Es ist als würden sie wissen was ich denke. <

1. "machen komische Geräusche" ... wie äussern sich diese genauer ?

2. "immer mit einem höhnischen Grinsen in ihrem Gesicht" ... wann bemerktest Du solches das erste mal, war dem schon so als Du noch Kind warst ?

3."versuchen durch treffende kurze Aussagen weiteren Schmerz zu verursachen" ... Rethorik um jemanden Schmerz anzusagen, dem eigenen Kind (was sind Die eigentlich) ?

4. "Es ist als würden sie wissen was ich denke" ... fixieren sie bei einem Gespräch deine Augen oder sehen Sie dabei eher in das Leere ?

Lg. Dunkellicht2


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 11:52
@ragnaroek22
warum fixierst du dich so auf deine kindheit?
soll ich dir mal sagen was meine mama immer sagt:
egal wie beschissen die kindheit von jemanden war, ab einen gewissen zeitpunkt,
muss man es hinter sich lassen und alles selbst in die hand nehmen.

es bringt nichts in der vergangenheit zu wühlen.
selbst wenn deine eltern jetzt noch komisch zu dir sind, du bist nun erwachsen und hast ganz andere möglichkeiten, als ein kind.


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 13:39
@ragnaroek22
Egal, Du musst Dich wehren. Das nächste Mal, wenn Dein Vater Dich schlagen will, schlägst Du zurück. Ich garantiere, er setzt sich hin und sagt keinen Ton mehr.


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 13:57
@dr.quasimodo
dr.quasimodo schrieb:
Also worum es in diesem Tread geht, die Menschen beklagen sich: Ach mir geht es so schlecht,Och meine Eltern,ui der Staat,meine Gefühle und meine innere Kälte.
Aber niemand tut irgendwas.
Niemand macht irgendwas um irgendwas zu verändern.
Es wird nur in nem Forum gepostet und andere geben ihre Meinung ab.
Es kann sich nichts ändern weil niemand den Mut hat sich durchzusetzen.
das predige ich schon seit eröffnung dieses threads .....

Er muss entlich SELBSTVERANTWORTUNG übernehmen seinen koffer packen sich umdrehen, gehen und nicht mehr zurückblicken / kommen ...... was vergangen ist ist vergangen die zukunft ist das was man im auge haben sollte nicht die vergangenheit er muss endlich damit abschließen und nicht ständig herumjammern denn das verändert überhaupt nichts !

schau nach vorne lass den mist hinter dir und beginne ein neues leben !


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 16:32
Das will der TS aber doch gar nicht.

Er will nichts an seinem Leben ändern, weil er es zu sehr genießt, ein Opfer zu sein.

Alles was er will ist jemanden Dummen mit ausgeprägtem Helfersyndrom zum Ausheulen zu finden (vorzugsweise eine Frau, siehe frühere Posts) um mit ihr seine manipulativen Psychospielchen weiterzutreiben.


melden
Anzeige
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

26.06.2011 um 20:28
@Dr.Lecter
treffend formuliert.....leider die einzige Wahrheit :-/


melden
194 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Handy43 Beiträge