Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eigene Eltern, Energievampire?

1.071 Beiträge, Schlüsselwörter: Eltern, Misshandlung, Energievampire, Elterliche Gewalt
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 01:27
@Hop_rocker77
Ja das ist schlimm. Respekt dass du dich trotz deiner 2 Jobs noch um sie kümmerst!


melden
Anzeige

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 01:31
@MarkusPerl
Ich muss sagen es wird weniger, auf Dauer ist das schwer zu ertragen besonders wenn keine Verbesserung zu spüren ist und immer diesselben Storys und Rückfälle kommen. Und man sich zum tausendstenmal anhören kann was sie alles durch machen musste(dabei ist das eigentlich wirklich ein Witz...in meinen Augen.... auch wenn sie es sicherlich nicht leicht hatte...aber als Begründung eher dürftig).
Ich kenne sie nun schon eine Halbe Ewigkeit, da gehört das für mich dazu.
Aber irgendwann verliert man auch die Lust.
Besonders wenn sie dann wieder ankommt weil wieder was ist und man einfach keine Zeit hat wegen Arbeit und selbst das einem dann schon zum Vorwurf gemacht wird.
Und so eine Freundschaft auf Dauer am Leben zu erhalten wenn immer nur Stress ist und es auch nur um sie geht ist nicht einfach.


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 01:36
@Hop_rocker77
Manchmal kann man diesen Menschen einfach nicht helfen und das merkt man an einem gewissen Punkt. Auch wenn die Vorwürfe, die man bekommt hart sind. Aber der Sinn der Freundschaft kann es nicht sein, dass einer nur das Ventil des anderen ist um sich über sein Leben zu beklagen. So funktioniert das nicht, habe ich auch so ähnlich erlebt


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 01:39
@MarkusPerl
Genau das ist es eben.Geben und nehmen ist die devise, nur fällt das solchen Menschen schwer zu geben.
Aber ich lass mir das zum Glück nicht zum Vorwurf machen.
Und um den Spruch mal abzuwandeln :"Man kann zwar alles essen aber nicht alles schaffen!" ;)


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 01:47
Sorry @Hop_rocker77
und @MarkusPerl

ich will euch nicht stören und schleich mich mal kurz durch auf meinen katzenpfötchen
..habe eine Nachricht für @ragnaroek22

Ich weiß jetzt wo das
in meinem Kopf fühlt sich alles nass an
herkommt


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 01:47
@victory
Wieso Sorry? :D
Hab ich was verpasst? :D


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 01:48
@victory
Und woher kommt es? Bitte belehre mich, obwohl ich ein Streber bin^^


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 01:50
Also, was hier teils für ein Blödsinn gepostet wird, ist grauenhaft.
Als erstes ist folgendes festzustellen: Ich unterstelle dem Ragnaroek mal Ehrlichkeit.

und... ähm...okay... habe nicht alle 43 seiten durchgelesen, möchte jedoch trotzdem folgendes zu wort bringen:
Ist es möglich die gesamte Liebe aus jemandem zu schlagen?
rein psychologisch gesehen verändert ein kind durch immer wiederkehrende prägungen das gesamte verhaltensbild. frühkindliche prägung. nur selten gelingt es, das menschen, die als kind massiv misshandelt worden sind, soziale normen vollkommen (wieder-)erlangen.
meist jedoch zeigen die menschen von (früh-)kindlicher gewalt abnormen des psychologischen, wie auch sozialen denkens, in dem sie sich abkapseln, diese gewalt an ihre nachfahren weitergeben oder genau das gegenteil versuchen, nämlich (unbeabsichtigt) ihre kinder mit übertriebener liebe zu "erdrücken".
Gehen wir davon aus, du gehörst zu erstem teil der menschen - die, die psychisch gesehen "einen knacks weg haben", durch immer wiederkehrende häuslicher gewalt - dann gehe ich davon aus, dass man in deinem fall tatsächlich von einer art "rausprügeln der liebe" sprechen kann. - und das ganze bitte ungeachtet des rest deines textes, weil ich -ganz stumpf- einfach nicht an übersinnliche übertragung etc. glaube.
ist es wichtig ob die Gesellschaft, in der Gesamtheit ihres Willens, hinter dem steht was du tust, egal ob es "richtig" oder "falsch" ist?
du wirst niemald auf der welt eine gesellschaft finden, die mit "der gesamtheit ihres willens" ohne abgrenzungen hinter dir, mir oder sonstwem auf der welt steht. dafür sind alle menschen zu verschieden. es gibt menschen, die finden es gut, was du tust, manchen menschen gehst du "auf den sack" und manche menschen lieben dich - ob freunde oder verwandte. und das selbe zählt zu jedem sonst hier und auf der welt.
Bist du ein Zombie, wenn alle Liebe aus dir heraus gesaugt wurde?
nein. "zombie" wäre zwar ein passendes wort. ich bevorzuge aber "gefühlskaltes, emotionsloses häufchen elend". weil mensch bleiben wirst du bis zum exitus - mit deinen gefühlen, macken, gedanken.
Wie kann ich Leute dazu bringen mir Liebe zu geben, wenn in mir keine Liebe mehr ist?
kennst du as sprichwort "auf jeden topf passt ein deckel?" ... ich denke, dieser passt auch zu dir. nur solltest du - und das wäre auf anhieb nach deinem eröffnungsthread - auch meine erste antwort gewesen - dir eine freundin (oder freund?) suchen. und das nicht auf biegen und brechen, und tu dir selbst einen gefallen: fang nicht mit der großen liebe oder sowas an. das was du in dieser jetzigen situation brauchst ist vertrauen. vertrauen in jemanden, der dich kennt, der dich so nimmt, wie du bist. der -wenn möglich- alles über dich weißt. dem du dein herz ganz persönlich ausschütten kannst. und aus einem solchen vertrauen kann schließlich (und auch nicht selten!) eine große liebe entstehen.


...was deine eltern angeht: bitte nicht verkloppen, sondern schnell ausziehen, kontakt tutti completti abbrechen, handynummer tauschen. danach -falls sie dir immer noch auf den sack gehen- ... also so richtig, dass du das gefühl hast, es geht gar nie mehr so weiter, dann dichtest du deinem vater eben ein, zwei sachen an, die laut justizia nicht verjähren, und die genau so hätten passieren können. dann haste vor dem ruhe. das gute daran: du müsstest selbst dann (durch ein psychologisches gutachten) dem vogel selbst im gericht nicht mehr in die augen schauen müssen, da alles von deinem anwalt erledigt wird.
(Ich kann mir deine lage nicht vorstellen, daher nur dieser "tipp". das soll -um himmels willen- keine anstiftung zu einer straftat sein!!!)


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 01:51
@MarkusPerl
@Hop_rocker77

nee :) das will ich ihm persönlich sagen, wenn er wieder online ist...natürlich öffentlich !!


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 01:52
@victory
Da bin ich seeehhhrrr gespannt :D


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 01:53
@victory
ich auch!


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 01:59
k4b00m schrieb:Als erstes ist folgendes festzustellen: Ich unterstelle dem Ragnaroek mal Ehrlichkeit.
@k4b00m
Dann hast du aber nicht alle gelesen!
Er hat so oft gelogen!


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 02:02
echt jetzt? pfff... und ich geb mir solche mühe! ... nein, mal im ernst: ich bin bei diesem nahezu biblischen ersteintrag von ihm schon neugierig geworden, weil jemand, der lange weile hat, eigentlich nicht so ein brimborium veranstaltet...oder?


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 02:23
@k4b00m
Menschen machen noch andere Sachen aus Langeweile.
Aber stimmt der Eingangstext hat schon was und Dummheit kann man dem TE definitiv nicht unterstellen!


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 02:24
Hop_rocker77 schrieb:@k4b00m
Menschen machen noch andere Sachen aus Langeweile.
Aber stimmt der Eingangstext hat schon was und Dummheit kann man dem TE definitiv nicht unterstellen!
/sign :D


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 02:25
@Hop_rocker77
Nein und gerade deswegen würde ich mich gerne mit ihm persönlich unterhalten. Ich möchte einfach tiefer in die Welt dieses Menschen eindringen. Ich denke es gibt dort einiges Interessantes zu erfahren.


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 02:26
@MarkusPerl
ich denke das wird ihm entgegen kommen!

P.S.: Ist ja auch mehr oder weniger das was er zu suchen scheint.


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 02:30
@Hop_rocker77
Nur ob ich der richtige Partner dazu bin, weis ich nicht. Ich verstehe ein wenig von Psychologie und kann mich eigentlich für jeden Menschen in irgendeiner Form begeistern. Mal sehen. Ich warte mal ob er sich meldet.


melden
kattanga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 04:23
@k4b00m
wenn du den thread nicht gänzlich durchgelesen hast, dann hole dies nach, oder halte die klappe! die leute, die deiner meinung nach "blödsinn" schreiben, begleiten ragnaroek's wahnwitzige story vom ersten buchstaben an. sie gingen auf ihn ein, boten ihre unterstützung an indem sie ärzte, wohnungen, jobs und beratungsstellen in seiner nähe suchten und sogar anboten ihn dorthin zu begleiten! sie bekamen von IHM den arschritt!
du kannst dir überhaupt kein urteil erlauben! besiege deine lesefaulheit und dann mach den mund auf, herrje!


melden
Anzeige

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 08:36
franthecat*Istsehramüsiert*.

:popcorn:


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt