Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eigene Eltern, Energievampire?

1.071 Beiträge, Schlüsselwörter: Eltern, Misshandlung, Energievampire, Elterliche Gewalt

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 11:53
@franthecat
Da hast du Recht. Für mich ist dieses Randgeplänkel auch abgehakt.
Ich bin nicht nachtragend, obwohl du ihm zugestimmt hast :P


melden
Anzeige
kattanga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 12:00
@k4b00m
lol...halt die backen, du kampfzwerg. lies dir lieber den thread durch.
küsschen


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 12:02
@k4b00m fängst ja schon wieder an *lol*

ja recht gab ich kattanga in Bezug auf
kattanga schrieb:die leute, die deiner meinung nach "blödsinn" schreiben, begleiten ragnaroek's wahnwitzige story vom ersten buchstaben an. sie gingen auf ihn ein, boten ihre unterstützung an indem sie ärzte, wohnungen, jobs und beratungsstellen in seiner nähe suchten und sogar anboten ihn dorthin zu begleiten! sie bekamen von IHM den arschritt!
Und nicht auf irgendwelche Beleidigungen

:-)


melden
ragnaroek22
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 12:36
@Jinana

Wie kommst du auf den Park?

@bluesbreaker

Das mit dem ob die Gesellschaft hinter dem steht was jemand macht, bedeutet das eine Gewaltat wie ein Mord von der Gesellschaft aktzeptiert wird, falls dieser im Krieg, besser gesagt fern ab passiert, oder ein Spion umgebracht wurde, Eltern ihre Kinder schlagen, solange die Gesellschaft nicht hingucken muss.
Sobald die Gewalt eine ist, die die Gesellschaft aus ihrer schönen heilen Welt reißt, wie ein Mord in der eigenen Bevölkerung, oder ein öffentliches zusammen Schlagen von Kindern, Menschen allgemein, steht der allgemeine Wille nicht mehr hinter einer Tat.

Wie meinst du das mit der Wechselwirkung der Liebe? Bedeutet dies das Eltern aus einem Kind auch alle Liebe heraus prüggeln können, in sie selber dadurch in die höchsten Spähren erhoben werden?

Es ist nur. Ich ertrage es nicht so eine Pussy zu sein. So war es aber nicht immer! Wenn mein Vater mich schlug, als ich ein kleines Kind war, versuchte ich zurück zu schlagen, was ich nach ein zwei Malen ganz bleiben lies. Wenn mein Vater mir unmengen an Ausdrücken an den Kopf warf, konterte ich mit Rhetorik, da Ausrücke verboten waren, welche er nicht verstand, aber sich schlecht fühlte, deswegen auf mich einschlug. Wenn ich im Kindergarten geschlagen wurde, verprüggelten sie mich zuhause weil ich mich nicht wehrte, oder sie lachten mich aus, je nachdem. Wenn ich jemanden Schlug bekam ich Prügel, weil ich jemanden geschlagen habe....

Irgendwann lies ich mir alles gefallen. Und wenn ich jetzt gehe, dann ändert sich nichts daran.


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 12:41
@ragnaroek22
wenn du bleibst aber auch nicht.

hast du denn jetzt einen der empfohlenen psychotherapeuten kontaktiert?
ich hatte dir ja einen link gegeben auf dem du die kontaktdaten von stuttgarter psychotherapeuten finden kannst, die a) kassenpatienten nehmen und b) keine wartezeiten haben...


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 12:48
@kattanga
kattanga schrieb:@k4b00m
lol...halt die backen, du kampfzwerg. lies dir lieber den thread durch.
küsschen
...das sagten Sie und versteckten sich hinter einem Monitor. Btw, meine kleine Hirnamöbe: Ich sitze hier vorm Notebook und sage - gar nichts. Ergo: Ich halte "meine Backen".
Wäre es bei einem -offensichtlich- so erhabenen und vor allem weisen Wesen wie dir nicht sinnvoller, mir ein "Tippverbot" für meine Tastatur zu geben?

Aber ich habe schon lange genug beruflichen Kontakt mit Menschen, die meinen, sie seien etwas besseres oder meinen rumstänkern zu müssen. Das sind meistens die, die in auf der Straße um dich 'nen großen Bogen machen. Traurig, aber wahr.
Ich habe nichts gegen dich, Kattanga. Im Gegenteil: Mich amüsiert deine Art.

So, und nun zurück zum Thema. :)


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 12:49
@ragnaroek22
ragnaroek22 schrieb:Vielen Dank für die ganzen Vorschläge, Beschreibungen und Analysen. Sie sind erfrischend. Jedoch benötige ich jemanden draußen, eine Vertrauensperson, damit diese fruchten.
Du solltest das alles nich so sehr von einer anderen Person abhängig machen ... Komm selber mit Dir klar und mach Dich nich (emotional) abhängig von anderen ...

Mach einfach Dein Ding und versuch nich andere Leute als "Vertrauenspersonen" zu missbrauchen ... Und wenn dann gib ihnen das Gefühl dass sie Dir vertrauen können ... Dann wird das Vertrauen auch bald auf Gegenseitigkeit beruhen ...

Mit dieser egozentrischen Attitüde machst du dich auch für das weibliche Geschlecht alles andere als attraktiv ...

Versuch erstmal für dich selbst ein gesundes Selbstwertgefühl aufzubauen bevor du grossartige zwischenmenschliche Beziehnungen suchst ... ansonsten geht das nich gut ...

Was dir fehlt is in erster Linie Selbstwertgefühl ... Was natürlich, wenn das alles stimmt was du hier sagst (wovon ich gemäß dem Motto: Im Zweifel für den TE auch mal einfach ausgeh) auch kein wunder wäre ...

Aber "bau" nich zu sehr auf andere ... und wenn doch frag dich selbst was du diesen "Vertrauenspersonen" im Gegenzug "anzubieten" hast ...


melden
kattanga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 12:52
@k4b00m
in anbetracht deiner worte:
"und... ähm...okay... habe nicht alle 43 seiten durchgelesen"
war deine äußerung, dass hier von den anderen usern nur "blödsinn" geschrieben wird, völlig unangebracht. man muss schon alles lesen, wenn man sich ein urteil erlauben möchte.
außerdem: die gesamte story ist meiner meinung nach frei erfunden. ein fake. nicht mehr - nicht weniger.

mich wundert, dass ihm überhaupt jemand die story abnimmt, wenn er so etwas äußert:

1. heroin ist ein vitaminersatz
2. Sie waren mal strunzdumm. Jedoch änderte sich das, je mehr sie mich folterten.
Ich verstehe das nicht! Seit dem meine Eltern aufgewacht sind ist das wieder dieses Nasse Gefühl im Kopf und ich bin völlig verpeilt.

3. Ich ging joggen, meine Eltern schliefen noch. Als ich herein kam durch die Tür der Wohnung roch ich etwas wie Rauch oder Schwefel an mir vorbei ziehen. Meine Hände waren warm. Mein Vater machte kurz Geräusche im Schlafzimmer, worauf hin mein Kopf wieder Nass innen wurde, meine Hände ganz kalt. Danach schlief er wieder.

4. Je mehr Leid jemand anderen zufügen kann, desto mehr Liebe steht für die eigenen Kinder zur Verfügung. Eine Mama die Unterwäschemodell ist, sehr viel akzeptanz erfährt, wie Eifersucht der anderen, in der Schule Elterratsvorsitzende ist, eine Promotionagentur führt, alle sie für eine gescheite Frau halten, wird viel Liebe geben können. Eine Frau die ständig bei anderen kriecht, nur belächelt wird, die Brote in der Schulkafeteria schmiert, ansonsten gemieden wird, wird ihre Kinder foltern, um ihnen ihre Liebe zu nehmen, damit sie selber etwas hat. Ich hoffe das versteht jeder.

5. Ne Ahnung was das ist: Mein Kopf vibrierte immer, wenn meine ELtern was machten. Jetzt ist er ganz kalt, mal vorne, mal hintern, meistens in der Mitte, fühlt sich nass innen drin an. Ich kjann mich kaum noch konzentrieren, treffe die Tasten gar nciht mehr richtig.
Selbst mein Gesicht und mein Kopf sind kalt. Ich habe ihn gerade, auhc mein gesicht angefasst. Mir ist schummrig.

6. ICh habe meiner Schwester nach dem Kino gesagt wie sie sich schmerzlos umbringen kann, weil sie mich darum gebeten hat, immer wieder. Wir saßen draußen nur so da.

7. Meine Mutter kam gerade herein und zeigte mir einem Film, der erst am 23. Juli im Kino anläuft.
Sie fragte ob ich den herunter laden kann, obwohl sie weiß das das erst später geht.
Ihre Augen hatten diesen wahnsinnigen Blick, mit der Zunge schleckte sie an der Lippe entlang.

glaubst du ihm das tatsächlich?? ernsthaft und ohne zweifel?? sein kopf wird innen nass, wenn sein vater komische geräusche macht? glaubst du das? sein kopf vibriert, wenn seine mutter ihn schräg ansieht. glaubst du das auch???

wenn ja, dann bist du noch verrückter als er! hier auch ein beispiel für seine arroganz mit der auf hilfsangebote bezüglich WG reagierte:

"Das hört sich an als hättest du ein Angebot?

Hier mein Anforderungsprofil:

-Sportliche (Kampfsport, Joggen, Klettern z.B.)
-Spirituelle
-Offene
-Redefreudige
-Lustige, aber auch mal ernste Leute
-min. 20 qm +- Zimmer

Ort Deutschland

Vorabgespräche sind willkommen. Über Skype oder ICQ ist es in einer Videokonferenz möglich.
Ihr werdet sehen das viel mehr von dem oberen Anfordungen in mir steckt als ihr annehmt".

sind das die worte eines verzweifelten, der ernsthaft hilfe sucht?????
ich denke nicht! und daher nehme ich diesen thread ganz bestimmt nicht ernst. verarschen klappt bei mir nicht!


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 12:52
@ragnaroek22
Nich dass du selbst am Ende noch der "Energievampir" bist deiner "Vertrauensperson" gegenüber ...


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 13:01
@X-RAY-2
Ist er doch sowieso! :) Wenn ich diesen Thread lese, fuehle ich mich ganz ausgelaugt! :)


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 13:03
@kattanga
Ja, okay. In dem Punkt hast du Recht.
Schande über mein Haupt. Den Satz mit dem "Blödsinn" nehme ich zurück.


melden
ragnaroek22
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 13:45
@X-RAY-2

Genau das ist der Punkt: Selbstwertgefühl zurück holen, indem der Vater geschlagen wird, die Mutter deswegen lamentiert. Oder würden sie sich freuen, da ich wie sie geweorden bin. Jedoch sich der Gefahr aussetzen das sie die Polizei holen.

oder heraus gehen

mit der Gefahr das es nie wieder zurück kommt, das Selbstvertrauen.

Und wenn ich einer Vertrauensperson zumindest mal Stärke anzubieten hätte, da ich mir ein Ministückchen von meinen Eltern zurück geholt habe. Obwohl... mein Vater kann draußen nichts, apropo sich mit anderen Unterhalten...

@kattanga

Falls du in einer WG wohnst, sag bescheid...


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 13:47
ragnaroek22 schrieb:Und wenn ich einer Vertrauensperson zumindest mal Stärke anzubieten hätte
Eine private Vertrauensperson zu holen halte ich fuer grundfalsch! Das geht nicht gut! Du brauchst professionelle Hilfe...aber die willst Du ja anscheinend nicht!
ragnaroek22 schrieb:Falls du in einer WG wohnst, sag bescheid...
Wieso, willst Du mit einziehen?


melden
ragnaroek22
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 13:51
@Alari

Wohnst du in einer WG?


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 13:54
@ragnaroek22
Wieso willst Du das wissen?


melden
ragnaroek22
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 13:57
@Alari

Hast du nicht gefragt ob ich einziehen will?


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 13:59
@ragnaroek22
Um Himmels Willen, nein! :) Ich wollte wissen ob Du bei kattanga einziehen willst oder wieso Du nach einer WG fragst! Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass irgendjemand in diesem Thread mit Dir in eine Wohnung ziehen wuerde, oder?


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 14:00
@ragnaroek22
ragnaroek22 schrieb:Das mit dem ob die Gesellschaft hinter dem steht was jemand macht, bedeutet das eine Gewaltat wie ein Mord von der Gesellschaft aktzeptiert wird, falls dieser im Krieg, besser gesagt fern ab passiert, oder ein Spion umgebracht wurde, Eltern ihre Kinder schlagen, solange die Gesellschaft nicht hingucken muss.

Sobald die Gewalt eine ist, die die Gesellschaft aus ihrer schönen heilen Welt reißt, wie ein Mord in der eigenen Bevölkerung, oder ein öffentliches zusammen Schlagen von Kindern, Menschen allgemein, steht der allgemeine Wille nicht mehr hinter einer Tat.
du hast recht. was man nicht sieht, existiert auch nicht. dieses verhalten steuern ganz alleine die medien.
ragnaroek22 schrieb:Wie meinst du das mit der Wechselwirkung der Liebe? Bedeutet dies das Eltern aus einem Kind auch alle Liebe heraus prüggeln können, in sie selber dadurch in die höchsten Spähren erhoben werden?
es braucht immer zwei dafür^^
Ich ertrage es nicht so eine Pussy zu sein.t
dann ändere dich. es liegt an dir. keiner wird dich entpussysieren! :)


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 14:09
Ich will mich persönlich was die genaue Sachlage angeht erst einmal zurückhalten, da ich noch darauf warte, was bei einem schon begonnenen, jedoch nicht sehr tiefgreifenden Gespräch herauskommt. Danach werde ich mich wieder aktiv an der Diskussion beteiligen.


melden
Anzeige
kattanga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

29.06.2011 um 15:57
@franthecat
lol...ich streite doch nicht, ich amüsiere mich!
ragnaroek ist zwar ein totaler spinner, aber unterhaltsam wie die hölle. das muss man ihm schon zugestehen. er leistet echt gute arbeit (das meine ich ausnahmsweise mal ernst)

p.s.
hast du noch popcorn? meins ist alle, hehehe
:popcorn:


melden
409 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Untote299 Beiträge