Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eigene Eltern, Energievampire?

1.071 Beiträge, Schlüsselwörter: Eltern, Misshandlung, Energievampire, Elterliche Gewalt

Eigene Eltern, Energievampire?

27.06.2011 um 19:51
@Nymeria

er kann sich nur selbst helfen ..... ohne Selbsterkenntniss wird er es nicht schaffen
er muss lernen das er für sein leben elbst verantwortlich ist solange er das nicht begreift kann ihm keiner helfen ... leider

aber vielleicht öffnet ihm ja unsere diskussionen die augen und er merkt das er handeln muss


melden
Anzeige
Nymeria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

27.06.2011 um 19:59
@-Therion-
Mir scheint, er hat eine riesen Wut im Bauch, vielleicht... @ragnaroek22 sag mal, was hälst du davon, dich bei einem boxkurs anzumelden ? Ich habe jetzt schon öfter gehört dass das helfen kann


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

27.06.2011 um 20:06
@Nymeria

ansich eine gute idee aber ich glaube es ist eher verzweiflung, einsamkeit, enttäuschung, traurigkeit, hilflosigkeit ectr. die ihn unfähig für handlungen macht ..... ich würde ihm eher etwas in die richtung spiritismus, medidation raten um wieder zu sich selbst zu finden sich selbst kennen zu lernen sich seines ichs bewusst werden und ganz wichtig seinen selbstwert zu erkennen

wer sich nicht selbst wertschätzt und das tut er nicht wie man erkennen kann der wird niemals fähig sein aus diesen teufelskreis heraus zu kommen


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

27.06.2011 um 20:30
@-Therion-
-Therion- schrieb:er wurde geschlagen
mag sein, aber das ist lange her wie er selbst schreibt.
und wir wissen auch nicht, ob er da nicht vielleicht ein ganz kleines bisschen übertreibt, vermutlich war's mal 'ne ohrfeige oder 'n klaps oder sowas, denn kindergärtner und lehrer und sonstige betreuer kriegen das zwangsläufig früher oder später mit wenn das wirklich so extrem und so häufig ist.


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

27.06.2011 um 20:43
@-Therion-
-Therion- schrieb:es ist nicht normal geschlagen zu werden und nur darum geht es ....
die frage ist ja wohl, ob das a) überhaupt stimmt und wenn ja, dann b) in welchem ausmaß. dass man mal 'ne ohrfeige oder 'n klaps bekommt entspricht zwar nicht mehr den heutigen erziehungsmethoden, aber dass das trotzdem mal vorkommt weiss wohl jeder von uns. dran gestorben ist noch nie jemand, und zum psychischen wrack wurde auch noch niemand von 'nem klaps.

@-Therion-
-Therion- schrieb:er leidet physisch wahnsinnig darunter keine annerkennung zu bekommen und genau das wollte er damit aufzeigen das er niemals ein liebes wort hörte sondern nur zurechtgewiesen wurde ...
und ich glaub dass er das völlig überbewertet. und alles liebe sofort als angriff wertet - siehe beispiel uhrengeschenk.
ich bin von meinen olds auch nicht gross gelobt worden, auf meinen vorwurf "ihr lobt mich nie" kam sogar als antwort "da gibt's nix zu loben" bzw. "das halten wir für selbstverständlich". deswegen bin ich trotzdem kein psychisches wrack.
und vielleicht war er halt auch schwierig? ganz ehrlich, was er hier so beschreibt, da wüsst ich auch nicht wie man auf so ein verhalten mit "liebe" reagieren soll.

@-Therion-
-Therion- schrieb:versetz dich mal in diese lage und dann sag mir ob es dich nicht kränken würde wenn du gezwungen wirst eine mütze zu tragen, du die schuhe genau auf diesen platz stellen musst nur weil es von dir verlangt wird ...
oh mann. du hast keine kinder, gell?
kann das sein dass du garnicht kapierst, dass ein bisschen ordnung einfach nötig ist? dass 'ne mütze den bub vor ohrenentzündungen schützt?
und: ich muss mich nicht in diese lage versetzen - es ging mir keinen deut anders. ich hab mich dann halt an die regeln gehalten und alles war gut.
und du wirst es nicht glauben: auch in meiner eigenen wohnung, wo ich das ja garnicht tun müsste, stell ich die schuhe an ihren platz. schon weil ich keine lust hab drüberzustolpern und weil ich keinen bock hab beim ungeliebten putzen auch noch vorher extra aufräumen zu müssen. ich bin stinkend faul, also mach ich's mir so einfach wie möglich, und dazu gehört nun mal ordnung.
kapierst du denn nicht dass @ragnaroek22 'ne riesen-blase aus ganz normalen dingen macht? dass er ganz offensichtlich in der pubertät steckengeblieben ist und den abnabelungsprozess und JA, auch die psychologisch notwendige rebellion gegen die eltern nicht geschafft hat?
seine eltern machen sich SORGEN um ihn!

und wenn du glaubst ich hab keine ahnung von sowas:
a) hab ich's auch ständig mit 'ner pubertären göre zu tun, die existentielle dinge nicht kapieren will (insgesamt hab ich sogar gleich 3 pubertäre gören da durch begleitet) und
b) hatte ich einen psychopathen in der familie und weiss sehr genau, was da so alles passieren kann, da wird dir wirklich angst und bange sag ich dir!

ausserdem hatte @ragnaroek22 nach eigener aussage ja familientherapie und ähnliches - trotzdem ist angeblich niemand aufgefallen dass er täglich stundenlang verprügelt wurde.
du glaubst das wirklich oder was? du lässt dich einlullen, so sieht's aus.


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

27.06.2011 um 23:32
@wobel
Ich bin mir nicht sicher welche Ausmaße die Erziehung der Eltern des TE tatsächlich angenommen hat. Selbstverständlich gehört eine gewisse Disziplinierung in jedes Erziehungskonzept. Was die öffentliche Wahrnehmung angeht, so gab und gibt es durchaus Fälle, in denen niemand etwas von Misshandlungen wusste.


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 00:38
Och nee Leute, ihr wollt immernoch Samariter spielen?
Laßt euch doch nicht verarschen und laßt euch nicht eure "Energie" entziehen!

Habe mal sein Pseudonym gegoogelt:
Ragnarök heißt der Kampf der Götter und Riesen, in dessen Folge die ganze Welt untergeht. Drei Jahre heftiger Kämpfe und dann ein ebenso langer Fimbulwinter kündigen ihn an.
Die Wölfe Skalli und Hati (einer anderen Überlieferung nach Managarm) verfolgen (in der Sage) die Sonne bzw. den Mond, um sie zu verschlingen. Daraufhin sollen Sterne vom Himmel fallen. In der Folge beginnt die Erde zu beben; alle Bäume werden entwurzelt, sämtliche Berge stürzen. Durch diese Beben kann sich der Fenriswolf von seiner Kette lösen, die Midgardschlange kommt an Land, welches überflutet wird.....
Wikipedia: Ragnarök
Das wird wohl sein nasses Gefühl im Kopf sein...es wurde überflutet :)
Warum hat er wohl diesen Namen gewählt?

@ragnaroek22

Wenn du jetzt MEIN Avatar und Pseudonym enschlüsseln kannst...findest du die Antwort auf all deine Fragen.
Solltest du dir nicht diese Mühe machen....
...ich laß das jetzt einfach mal im Raum stehen....weiß ich nicht was passiert...


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 00:42
@victory
Oh vielleicht übernehme ich das für ihn.

Victory, abgeleitet vom lateinischen Verb "vincere, vinco, vici, victum" was soviel wie "siegen" bedeutet im Falle des Nicknames natürlich als Substantiv gebraucht also "Sieg" Der Avatar zeigt die leider nicht mehr zur Gänze erhaltenen Skulptur der "Nike von Samothrake" wobei "Nike" Altgriechisch ist und ebenfalls "Sieg" bedeutet. :)


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 00:45
@MarkusPerl

:D ich muß jetzt echt lachen, mein 1. Gedanke war "Petze", der 2. "Streber"..."ich weiß was "
Du bist süß :)
...hast aber leider die Pointe von ihm versaut...aber macht eh nix :D


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 00:47
@victory
Tut mir Leid, aber ich konnte meine altphilologische Leidenschaft nicht zügeln :D Sry :D


melden
Floris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 00:49
Das schöne Wort "Fimbulwinter" hat mich begeistert und wird meinem Wortschatz hinzugefügt :)
Sorry für diese offensichtliche OT - Bemerkung.


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 00:51
@MarkusPerl
Du, macht echt nix.. ich sitze hier und grinse...über dich :D
Das bringt hier vielleicht ne Lockerung ... :D
(Ich grinse immernoch)


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 00:52
@victory
Freut mich :D :D In diesem Thread gabs ja nicht ganz so viel zu lachen bis jetzte :)


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 00:54
@Floris
victory schrieb:"Fimbulwinter"
...ist aber auch ein schönes Wort... :D


melden
Floris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 01:02
@victory
jaaa, das ist bestimmt der absolute, ultimate und finale Winter :)


melden
ragnaroek22
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 04:58
@-Therion-

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

Übrigenz machte ich bereits einige Probetrainings in Stuttgart. Ob beim Kick-Boxen, Ringen, Krav-Maga, Teakwondo, Boxen... Rein von der Fitness her konnte ich immer ganz gut mithalten. Jedoch fehlte jeglicher Enthusiasmuss. Bei leichten Sparrings war es mir egal ob ich getroffen werde oder austeile. Wenn der Trainingspartner mich alzu oft traff, setzte ich ein böses Gesicht auf, schlug immer wieder zu. Jedoch fühle ich nichts dabei.

Es ist schrecklich. Ich war mal ein solches Energiepaket, voller Emotionen und Gefühle. Jedoch fehlte mir der Mut mich rechtzeitig zu befreien.

GEFÜHLE oder das Ende! Das ist die Frage.


melden
ragnaroek22
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 04:59
@-Therion-

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

Übrigenz machte ich bereits einige Probetrainings in Stuttgart. Ob beim Kick-Boxen, Ringen, Krav-Maga, Teakwondo, Boxen... Rein von der Fitness her konnte ich immer ganz gut mithalten. Jedoch fehlte jeglicher Enthusiasmuss. Bei leichten Sparrings war es mir egal ob ich getroffen werde oder austeile. Wenn der Trainingspartner mich alzu oft traff, setzte ich ein böses Gesicht auf, schlug immer wieder zu. Jedoch fühle ich nichts dabei.

Es ist schrecklich. Ich war mal ein solches Energiepaket, voller Emotionen und Gefühle. Jedoch fehlte mir der Mut mich rechtzeitig zu befreien.

GEFÜHLE oder das Ende! Das ist die Frage.


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 05:59
@wobel

ist dir eigentlich schon aufgefallen das du ragnaroek22 erzählungen so siehst wie DU sie sehen möchtest ..... du interpretierst alles mögliche in seine aussagen drehst sie so wie du sie brauchst um die erlebnisse zu verharmlosen, sie als normal deklarieren zu können.
du "hörst" einfach nicht zu und bist nach meinem empfinden ein sehr egoistischer mensch.

lies mal diese zeilen und sag mir dann nochmals das es sich dabei nur um "klapse" handelt oder eine normale ohrfeige die niemanden schadet ....
Im Kindergarten sah z.B. eine Kindergärtnerin meinen Rücken für einen kurzen Augenblich. Sie fragte mich woher diese blauen Flecken kommen. Kurz davor schlugen und schlugen mich meine ELtern: "Wirst du das sagen..., nein...., wirst du das sagen... nein.... scheiße Dreck mit dir blödes Kind, Gott, die Sonne, soll dich ficken, ich konnte dich nicht hören, schlag, schlag, schlag, schlag, nein, willst du das dich das ganze haus hört, schlag, schlag, ihr seid doch genau so laut, ficken (jebem) du sagst mir nicht was ich tun soll oder nicht, schlag.
entschuldige bitte aber das ist alles andere als eine normale erziehung oder ein klaps ...
wobel schrieb:ich bin von meinen olds auch nicht gross gelobt worden, auf meinen vorwurf "ihr lobt mich nie" kam sogar als antwort "da gibt's nix zu loben" bzw. "das halten wir für selbstverständlich". deswegen bin ich trotzdem kein psychisches wrack.
.... bist du dir da sicher ? ich glaube du merkst gar nicht was du für ein gefühlskalter mensch du geworden bist. alleine diese aussage von dir :
wobel schrieb:ganz ehrlich, was er hier so beschreibt, da wüsst ich auch nicht wie man auf so ein verhalten mit "liebe" reagieren soll.
mein gott merkst du nicht wie abgestumpft du bist wie ratikal du über menschen urteils und jeder funke an mitgefühl und verständnis in dir erloschen ist.

du redest noch immer bezüglich ordnung und diesen idiotischen schuhen herum und hast oder willst einfach nicht verstehen (es hören) das es hier überhaupt nicht ( was ich dir schon xxx mal versuchte zu erklären) um diese blöden schuhe geht die du trozdem immer wieder thematisierst um DEINEN standpunkt , DEINE erziehungsmethoden in den mittelpunkt zu stellen und ihn unbedingt als täter hinstellen möchtest.
wobel schrieb:seine eltern machen sich SORGEN um ihn!
ja genau so sehen sorgende eltern aus ..... ich weiss nicht durch welche brille du seine erlebnisse siehst sie dir schön redest und warum aber an deiner stelle würde ich mir mal ernsthaft gedanken machen über deine persönlichkeit und wie du auf andere wirkst wenn du solche aussagen triffst.
wobel schrieb:a) hab ich's auch ständig mit 'ner pubertären göre zu tun, die existentielle dinge nicht kapieren will (insgesamt hab ich sogar gleich 3 pubertäre gören da durch begleitet)
angesichts dessen kann ich deine kinder nur bemittleiden ... wenn ich eine solche mutter gehabt hätte wie du dich hier gibst,...... welche abwertenden äußerungen du hier machst ..... deine allgemeine radikale einstellung und gefühlskälte die ich sogar aus deinen texten herauslesen kann dann kann ich mich wirklich glücklichschätzen keine mutter gehabt zu haben.
wobel schrieb:trotzdem ist angeblich niemand aufgefallen dass er täglich stundenlang verprügelt wurde.
du glaubst das wirklich oder was? du lässt dich einlullen, so sieht's aus.
niemand würde solche geschichten erfinden und wenn man herz hat dann spürt man das sie wahr sind ..... sorry aber für mich bist du ein gefühlskalter abgestumpfter mensch ohne einfühlungsvermögen der beinhart sein ding durchzieht und über leichen geht.

das ist meine einschätzung .... und fühl dich bitte nicht angegriffen sondern sehe es als reflektion wie du nach aussen auf andere wirkst oder besser gesagt wie du auf mich wirkst .... es ist keine kritik an dich sondern eine feststellung


melden

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 07:38
Ragnaroek22 schrieb:
Leute die überglücklich sind halten sich meistens nicht in solchen Foren auf. Außer um ihr eigenes Glück vorzuzeigen, sich damit profilieren, die guten Energien der deprmierten User zu bekommen. Sie sind keine richtigen Fußball-, Autofans, sammeln keine Briefmarken, wenn sie nicht andere darum beneiden, sondern sie selbst sind ihr größter Fan! Sie haben keine Idole, sondern Vorbilder, wo sie sich Fähigkeiten abgucken wollen, mit denen sie noch mehr Schmerz bei anderen verursachen können. Wenn sie "Fan" von etwas sind, dann nur weil sich davon auch was in ihnen wieder findet, sie s Wenn sie einen Skiwettberwerb anschauen, ein Tennispiel, ein Konzert besuchen, dann sind ihnen die Akteure ziemlich egal. Ihre Freude und ihr Glück sollen gesehen werden, damit durch Eifersucht der Leute um sie herum noch mehr positive Energie zu ihnen kommt. Sie denken stets und immer nur an sich, egal wie nett und Hilfsbereit sie auch zu sein scheinen. Glückliche Menschen versuchen stets andere mit ihrem Glück zu unterdrücken und energetisch auszunehmen, indem sie es ihnen vorhalten. Wenn sie eine üble Geschichte von jemandem hören, dann geben sie "gute Tipps", aber niemals Nähe und Wärme, da sie sich gewiss sind, nicht genug zurück zu bekommen!
Das sagt ja schon alles aus!
Soll das heissen das Wir nur weil wir hier sind alle unglücklich sind?
Ich bin auch Fan von niemanden,heisst das das ich deswegen mein grösster Fan bin?
Und wenn ich ins Thater gehe das ich nicht wegen des Theaterstückes hingehe sondern um mich zu profilieren?
Das ist absolut unmöglich solche Behautungen aufzustellen in dem ich so dermaasen Verallgemeinere,für mich riecht das mächtig nach Neid.
Ich bin auch ein glücklicher Mensch,auch wenn ich nicht die Dicke Kohle habe, ich habe auch kein Auto und bin deswegen auch nicht neidisch auf diejenigen die eines haben,ich habe auch keine Villa und keinen Pelzmantel (brauche ich auch nicht) und bin glücklich ,weil ich meine Probleme so gut wie möglich versuche selbst aus der Welt zuschaffen und DAS ist ERFOLG denn ich habe es geschafft und nicht andere weil ich diese vollgejammert habe.
Ratschläge und Tips gebe ich auch wenn jemand Sorgen hat,das nennt man HELFEN.
Trösten tue ich auch mal aber wenn man denjenigen der Probleme hat nur bemitleidet,umsomehr versinkt er in seinem Mitleid und rafft scih nie auf.
Es gibt ein schönes Sprichwort "Hilf Dir selbst dann Hilft Dir Gott"
Das ist nicht Wörtlich gemeint,denn das soll heissen Wenn Du Deine Probleme selbst in Angriff nimmst,dann regelt sich vieles wie FAST von allein nur tun musst DU selbst etwas dagegen.
Nur um Missverständnissen vorzubeugen,denn mit Gott hat das dann nix zutun.
Denn nur selbst hat man die Macht etwas zu verändern und nicht andere und schon garnicht durch Neid.


melden
Anzeige

Eigene Eltern, Energievampire?

28.06.2011 um 07:41
@-Therion-
da muss ich aber mal wobel unterstützen:
meine meinung zu der sache ist das ihr beide recht habt
es gibt wohl genug leute die soetwas erfinden bzw hochpushen weil sie dieses mitgefühl brauchen....
ich denke das wobel alles etwas zu verharmlost sieht, du aber ein drama draus machst!
und wobel nur wegen ihren postings hier darzustellen als wäre sie im richtigen leben haargenau gleich ist auch voreingenommen, also nimm mal bitte deine rosarote brille ab!
ich bin hier auch extrem kritisch eingestellt weil wenn man sich hier mal das forum durchliest viele solche themen schon da waren und ein paar sogar erfunden!
also warum sollte diese hier 100% der wahrheit entsprechen?
also wobel sagt das es harmlos ist.
du sagst das es ein total armer junge ist.
nehmen wir den mittelpunkt.

und blaue flecken können auch davon kommen weil man stufen hinuntergefallen ist....

@franthecat
gute antwort....
erfolg ist relativ!
ich bin 19 jahre! habe mein eigenes auto und eine gute arbeit, habe wohl nicht so viel geld aber bin ein glücklicher mensch und habe sehr viel alleine geschafft und das nenne ich auch schon erfolg.
ich bin glücklich mit meinem freund also?
ui sry ich dürfte ja gar nicht hier im forum sein -.- *sarkasmus aus*


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tarot/Pendeln46 Beiträge