Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.426 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:25
@Flugvektor danke genau das meinte ich.
Die wirklich interessanten stellen sieht man halt nicht auf den Bildern.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:25
@pajerro

Sicher ist es interessant. Aber es geht rein um die Aussagen.

Aber vielleicht ist unter dem Gestein echt etwas? Kann sich ja über Jahrtausende dort angelagert haben


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:27
Flugvektor schrieb:Das passt nicht zusammen. Erst war es für die Taucher "really amazing", der Captain sprach bei bei der Frage, ob es Gestein sei, von "no, not of this nature" und die Bilder zeigen keine (und damit meine ich überhaupt keine) charakteristischen Merkmale des Objektes, z.B. die 90 Grad Winkel in den Ecken.

Jetzt ist es "nur" Sandstein, nichts mehr zu den "Schleifspuren" und vor allem zum 2. Objekt.

Nein, da stimmt was ganz und gar nicht!
Ja, und was könnte da nicht stimmen?

Wäre es ggf. möglich, dass die gemachten Aussagen, doch eher der Erhaltung des Hypes dienen sollten? Ähnlich, wie schon von mir angesprochen, die Tatsache, dass man sich als Seebär plötzlich überrascht von einem „plötzlichen“ Manöver zeigt, das jährlich stattfindet und dies auch anscheinend nahezu jeder Seemann der über die Ostsee fährt davon weiß...

Was ist wahrscheinlicher?
Eine Verschwörung, eine globale Coverup-Aktion, um einen UFO-Fund zu verschleiern, oder, dass es halt wirklich nur Stein ist?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:29
@huetteldorfer
Flugvektor schrieb:really amazing
ist es
Flugvektor schrieb:not of this nature
Der könnte auch gemeint haben das es kein Felsbrocken ist, sondern ein Bauwerk !?

Versteinerungen brauch xxxxxxxx Jahre. Das glaube ich eher weniger. Außerdem wurden wohl Proben vom "Sandstein" genommen. Wenn darunter "Metall" wäre, hätte man es wohl bemerkt.

So kommen wir wieder zur VT. Keine Sensation, die verschweigen uns also was. ;)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:30
@pajerro
pajerro schrieb:So kommen wir wieder zur VT. Keine Sensation, die verschweigen uns also was. ;)
Haha ich weis auch was, die Ananas und den Osterinselschädel nebenan :)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:32
@streamliner

UND?

Wer wohnt in der Ananas, ganz tief im Meer?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:35
Jedenfalls:

solange nix auf der Homepage steht solange bleibt das mal alles in Schwebe.

Nur: ich verbinde halt mit Wörtern: amazing, top secret, no game, und und und, doch ein bisschen mehr als Steine. Selbst wenn es ein Bauwerk sein sollte. Außerdem passt (zumindest das eine Bild) nieee mit den Sonar Aufnahmen zusammen.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:37
welches bild passt nicht?

@huetteldorfer


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:39
Eigentlich alle, ich weiß man kann nicht wirklich viel sehen, aber alleine die Form.


Es sieht ja so aus wie als wäre es ein großer Steinberg. Vielelicht liegt drunter etwas? Sollte ein Objekt mit enormer Geschwindigkeit eingeschlagen sein, könnte es sich doch eingegraben haben. Und mit der Zeit holt sich die Natur ihren Lebensraum zurück


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:40
@huetteldorfer
Nun sind wir doch wieder beim UFO, ich fasse es nicht!


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:42
13911

Du willst also wirklich behaupten das ein Sonarbild ähnlichkeit mit einer Kameraufnahme aus nächster nähe haben muss? Ich sehe hier keinen Einschlagskrater .
Der Stein sieht aus wie geschliffen, ist rundlich. Mehr sehe ich nicht.

Edit. Ich könnte von hier aus nichtmal die Größe bestimmen, und du redest von ähnlichkeit


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:43
@-ich-
-ich- schrieb:Nun sind wir doch wieder beim UFO, ich fasse es nicht!
Und als nächstes wird man als Nicht-UFO-Gläubiger wieder von unseren Forensblockwarten der Diskussion verwiesen. Die haben sich ja schließlich unter sagenhaften 3 Mann darauf geeinigt, dass man hier nur haunebüchend über UFOs spekulieren darf ;)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:43
Haben die im dem schwedischen Expressen nicht noch was von einer Höhle geschrieben? Deute mal auf eine vorchristliche Siedlung.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:44
Ob UFO oder nicht, mir gehts einfach nur darum das ich den Hype nicht verstehe wenn es nur Steine sind.

Und ja ich bin enttäuscht aber das ist verständlich.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:44
@AlohiM

Vorchristliche Siedlung? In 87 Meter tiefe inmitten der Ostsee?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:45
@huetteldorfer

Es sind eben nicht " nur Steine" ...mG


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:46
http://www.ikzm-d.de/inhalt.php?page=165,3675

Hier mal was zur Entstehung der Ostsee


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:49
@Pan_narrans
Dann kann ich mich ja wieder auf ein neues Forum freuen, dass mir empfohlen wird^^

(Sorry fürs Offtopic)


melden
Flugvektor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:50
AgfaXcalibur schrieb:Was ist wahrscheinlicher?
Es geht nicht um Wahrscheinlichkeiten, sondern um Unstimmigkeiten bei dem, was wir vorab an Infos hatten und was man uns nun noch gibt. Ich bin weisgott kein Anhänger von Verschwörungstheorien, aber das hier passt nicht:

1. Als die ersten Taucher unten waren, war es "really amazing". Da mussten sie aber schon wissen, das es Stein ist.

2. Als die ersten Taucher unten waren, war es plötzlich "top secret" und "not a game". Bei Steinen?

3. Wo sind die feinen, geometrischen Strukturen auf den Fotos zu sehen? Gerade, wenn sich herausgestellt hat, dass es nur Stein sei, dann müssten die Schatzsucher ein extrem grosses, persönliches Interesse daran haben, auf den Fotos unverwechselbar zu dokumentieren, das es exakt dieses Objekt ist, was da fotografiert wurde, um nicht noch mehr in Verruf grbracht zu werden und zumindest einen Beweis zu bringen. Die Bildaufnahmrn zeigen nichts in der Richtung.

4. Warum gibt wa keine Äusserungen mehr zu den Kontakt/-Druckwellenspuren? Zur Erinnerung: Es war nicht nur eine Spur, sondern zwei, nämlich auch bei dem zweiten Objekt und zwar mit der selben Richtung auf einen gemeinsamen Schnittpunkt 300 m südlich. Bei Steinen? warum?

5. 6-fach erhöre radioaktive Strahlung und zusätzlich magnetische Interferrenzen exakt über dem 2. Objekt. Warum kommt da nichts zur Erklärung?

Ich werde mich später dazu weitergehend äussern, wenn ich wieder einen Rechner vor mir habe und nicht nur mein Smartphone.

Gruß
--
Flugvektor


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 10:51
@pajerro
@Pan_narrans

Ich nehme an, daß die Überlegungen jetzt in die Richtung eines Kultortes einer Monolith-Kultur gehen.

Wenn das der Fall wäre, könnte es zuminest noch einen gewissen Stellenwert für Archäologen und Geologen haben.

Was nun folgt, sind die VTs der enttäuschten UFO-Herbeiwünscher... :D


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
früheres Lebe61 Beiträge
Anzeigen ausblenden