Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.413 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

07.06.2012 um 23:13
@RNI

ah wieder so eine Eintagsfliege mit Wegwerf-Account und ohne jedes Argument...
schön dass man sowas einfach überfliegen kann
:D


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

07.06.2012 um 23:58
Wen es interessiert, hier noch ein weiterer Artikel über das Thema mit Bildern und
Interview.

http://www.earthfiles.com/news.php?ID=1963&category=Environment


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 07:37
Taucher des OceanX-Teams um P. Lindberg und D.Asberg sind wohl erstmals zur entdeckten Struktur vorgedrungen.
Mal schauen, welch "Weltverändernden" Erkenntnisse ans Tageslicht kommen!
Taucher dringen erstmals zur mysteriösen Kreisstruktur in der Ostsee vor

Jönkörping (Schweden) - Nachdem das "Ocean X Team" (ehem. Oceanexplorer) um Peter Lindberg und Dennis Asberg im vergangenen Jahr an bislang noch nicht veröffentlichter Stelle am Grunde der Ostsee mittels Sonar eine ungewöhnliche kreisförmige Struktur entdeckt hatten, befinden sie sich derzeit vor Ort, um die mittlerweile viel diskutierte Struktur genauer zu erforschen (...wir berichteten, s. Links).
[...]
Weiter hier: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/06/taucher-dringen-erstmals-zur.html


Edit:
Uuuups ... überlesen.
Wie Ich sehe war @xpq101 schneller!


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 09:04
Googelt spaßeshalber mal nach "a large circle, about 60 feet in diameter"
Ein harmloser Übersetzungsfehler oder eine weitere Merkwürdigkeit?

Mit Sicherheit kein Übersetzungsfehler ist der folgende Absatz aus der Aftonbladet, auch wenn Google ihn zu einem recht holprigen Deutsch macht:

"Russen und Amerikaner in der Nähe
Der Ort, wo sich das Objekt befindet ist geheim, aber es gibt noch ein Problem unter den Teams, dass jemand dort, bevor er kam. Das Gebiet liegt in internationalen Gewässern und es gibt keine Gesetze, die andere zu verhindern, um den Boden zu erkunden. Im Moment ist es eine militärische Übung in dem Bereich, wo sowohl Russen und Amerikaner beteiligt sind. Ich kann mir nicht helfen, aber frage mich, warum es gerade jetzt passiert, sagte Dennis Åsberg."

Die einzige Militärische Übung im besagten Zeitraum, an der Russen und Amerikaner beteiligt sind, ist die Baltops 2012, und die findet hunderte Kilometer weiter südwestlich statt. Das sollten diese Schatzsucher eigentlich genau wissen, trotzdem behaupten sie etwas anderes.
Warum?


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 10:17
@geeky

schon mal darüber nachgedacht das eventuell die Angaben des Militärs nicht so ganz stimmen könnten? Vielleicht haben auch einfach die Angaben welche rausgegeben wurden nicht so ganz gestimmt? Das was hier gerade passiert ist eine Art Mysterie Verschwörung aufzubauen und das bislang zu lasten der Schatzsucher. Warum? Bis auf Mutmaßungen und Spekulationen kann man doch anhand von dem was man weiß...nur Vermutungen anstellen. Ich persönlich traue auch dem Militär einiges zu ;). Selbstverständlich tragen auch die Schatzsucher ihr teil zur Akte X mit bei. Das fängt schon bei Namensgebung an „Ocean Explorer X-Team“
Nun ja...wenn man sich aber etwas intensiver mit z.B der Baltops 2012 beschäftigt, dann weiß man auch das sich nicht um eine Übung der Russen und USA handelt.
Insgesamt zwölf Nationen beteiligen sich an BALTOPS 2012: Dänemark, Deutschland, Estland, Frankreich, Georgien, Litauen, Lettland, die Niederlande, Polen, Russland, Schweden und die USA. Flaggschiff ist der amerikanische Kreuzer „USS Normandy“.
Ich könnte nun auch sagen, so entstehen falsche Gerüchte ;)
Ist aber auch Latex...
Wir Wissen ja nicht was für eine Order oder Befehl eventuelle erteilt wurde und wenn das Kreisrunde Ding „"Millennium Falcon ;)“ von Interesse ist, dann kannst man halt nicht viel machen. Gibt es in der Ostsee eigentlich U-Boote?
Ich komme auch Bremen und bei uns vor der Haustür befindet sich die Nordsee. Bei uns sagt man auch ab und wann „Die Nordsee ist ein richtiges Meer aber die Ostsee ist nichts anderes als ein Großer Teich/See :D


MFG


xpq101


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 10:48
@xpq101

Falls der "Millennium Falcon" wirklich ein Ufo sein sollte oder ein anderes Mysterium von dem die Weltöffentlichkeit nichts erfahren soll, dann bin ich mir sicher, dass sich die Militärs schon längst darüber informiert haben und entsprechende Schritte einleiten. Und wenn die beiden Schatzsucher zu irgendwelchen Falschaussagen gezwungen werden.

Aber vielleicht ist es auch nur eine natürliche, zufällige Struktur.

Eine Art Atlantis oder Stonehange schließe ich aus, da die Ostsee bis vor ca. 12000 Jahre mit 3km Eis bedeckt war. Dieser Eispanzer hat die komplette Erdoberfläche unter sich abgehobelt. Da blieb nichts übrig. Danach kam gleich das Wasser, sodass der Mensch keine Zeit hatte da irgendetwas hätte bauen zu können.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 10:57
@xpq101
xpq101 schrieb:schon mal darüber nachgedacht das eventuell die Angaben des Militärs nicht so ganz stimmen könnten?
Natürlich, aber diese Schnapsidee hat sich ganz schnell von allein verworfen. Schon mal darüber nachgedacht, wie ein Militärmanöver in der stark befahrenen Ostsee verlaufen wird, wenn der Schiffsverkehr nicht vorher über Zeit und Ort informiert wird, z.B. vom "Nautischen Warn- und Nachrichtendienst"?
Schon mal darüber nachgedacht, warum z.b. auf http://www.sjofartsverket.se/baltico als Übungsgebiet explizit "WESTERN BALTIC, THE SOUND, THE BELTS, KATTEGAT, SKAGERRAK" angegeben ist, nicht aber der Bottnische Meerbusen?
xpq101 schrieb:Nun ja...wenn man sich aber etwas intensiver mit z.B der Baltops 2012 beschäftigt, dann weiß man auch das sich nicht um eine Übung der Russen und USA handelt.
Das hat ja auch niemand behauptet.
xpq101 schrieb:Ich könnte nun auch sagen, so entstehen falsche Gerüchte ;)
Könntest du, allerdings wärst du selbst dann die Quelle dafür.


Wer sich ein umfassendes Bild von der Ancylus machen möchte, findet hier die technischen Daten und viele Fotos von Ausrüstung und Ausstattung:
http://www.djurgardsvarvet.se/public/pdf/Ancylus.e.pdf

Ein AIS ("Automatic Identification System") ist auch an Bord, wie es für Schiffe mit mehr als 20m Länge ja auch vorgeschrieben ist. Allerdings ist es wohl nicht aktiv (bzw. wird nicht getrackt), da die Ancylus hier nicht auftaucht:
http://www.wetter-ostsee.de/seewetter-ostsee/schiffspositionen-ostsee.html

Wäre es ein Flugzeug, dann würde man sagen "die fliegen mit ausgeschaltetem Transponder".


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 11:15
@geeky

alles gut und schön!
geeky schrieb:Könntest du, allerdings wärst du selbst dann die Quelle dafür.
hehe den fand ich gut...da fehlt mir ein "Spieglein Spieglein an der Wand ;)"

Doch mal im Ernst, was denkst Du könnte es sein. Wie lautet deine Vermutung/Spekulation?

Was hälst Du von folgender Aussage die cB schrieb:
CB schrieb:dann bin ich mir sicher, dass sich die Militärs schon längst darüber informiert haben und entsprechende Schritte einleiten.
geeky schrieb:Schon mal darüber nachgedacht, warum z.b. auf http://www.sjofartsverket.se/baltico als Übungsgebiet explizit "WESTERN BALTIC, THE SOUND, THE BELTS, KATTEGAT, SKAGERRAK" angegeben ist, nicht aber der Bottnische Meerbusen?
Nein eigentlich aber durchaus interessant. Wie sieht deine Meinung dazu aus?

Ich meine letztendlich bliebt uns eh nur das übrig, was man uns bzw. der Presse erklärt ob das dann wiederum wirklich stimmt, ist noch mal eine anderes Thema.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 11:16
Schonmal aufgefallen, dass die Ancylus zum Verkauf steht?

http://bbn.firetrench.com/2011/10/for-sale-scientific-research-vessel-ancylus/

Fährt man mit so einem Schiff dann auf eine Tour?


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 11:18
Klar warum nicht.
Oder willst Du nun die ganze Expedition in Abrede stellen??


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 11:23
@Spöckenkieke

Sie STAND zum Verkauf. Das X-Team hatte die 1,5 Mio wohl gerade über ;)


"2012-05-20
Now we have bought a ship Ancylus. We are now preparing for the great adventure that will start in the near future … I’ll be back with an exact date.
For information we will be in Norrtalje harbor soon."


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 11:26
@geeky
Dürfen die eigentlich das AIS einfach abschalten?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 11:38
xpq101 schrieb:Oder willst Du nun die ganze Expedition in Abrede stellen??
Also es könnte durchaus sein, dass die ganze Expedition nur in Internetmeldungen stattfindet, nicht in Realität.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 11:46
@Spöckenkieke
@geeky
@xpq101
@lenzko

Ich finde es ebenfalls sehr befremdlich, daß die Ancylus nicht auffindbar ist.

Gerade wenn man über einer Stelle kreuzt und Taucher einsetzt sollte das Schiff für den Verkehr gekennzeichnet sein. Insbesondere dann, wenn das Wetter nicht optimal ist.

Umso mehr ich darüber lese, desto mehr bin ich von einer Ente überzeugt.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 11:48
@lenzko
lenzko schrieb:Dürfen die eigentlich das AIS einfach abschalten?
Ganz abschalten sicher nicht, wohl aber als "hidden" markieren. Damit würde ihre Position zwar noch gemeldet, aber auf den öffentlich zugänglichen Seiten nicht mehr angezeigt. (So habe ich es in Erinnerung, werde meinen "Seebär" dazu aber nochmal fragen)

@xpq101
xpq101 schrieb:letztendlich bliebt uns eh nur das übrig, was man uns bzw. der Presse erklärt ob das dann wiederum wirklich stimmt, ist noch mal eine anderes Thema.
Ersetze "man" mit "die PR-Abteilung der Schatztaucher", und du beschreibst genau das, was wir gerade tun.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 11:55
@geeky
Vllt. wurde das Schiff ja jetzt auch wegen der Geheimhaltung unter einem anderen Namen
eingetragen. Wenn der Eigner wechselt, kann man ja auch umbenennen.......


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 11:55
@Spöckenkieke

genau das meinte als ich schrieb:
xpq101 schrieb:Das was hier gerade passiert ist eine Art Mysterie Verschwörung aufzubauen
Das denke ich nicht.
Nur weil es nicht in den Printmedien darüber berichtet wird hat doch gar nichts zu heißen.
Die Printmedien stehen doch eh sehr oft hinten an...ich lesen z.B eigentlich jeden Tag die Zeitung und wenn ich mir mal vor Augen halte wie oft dort Infos erst nach tagen veröffentlicht werden, wenn überhaupt, dann kann ich nicht gerade von Aktuell reden ;)
Im übrigen wird leider nicht alles was im Netz an Nachrichten vorliegt in den Printmedien abgedruckt.

@geeky

verstehst Du nun was ich ausdrücken wollte ;) ?

@klausbaerbel

möglich wäre es natürlich...möglich ist alles aber ehrlich gesagt scheint mir das bislang noch zu weit hergeholt.
Sollen wirklich alle einer Ente aufgesessen sein ... incl. der Süddeutschen?
ich denke nicht ... was nicht heißt das ich es weiß. Woher auch.
Bleibt abzuwarten wie es dort weiter geht.

ANGENOMMEN --> NUR MAL ANGENOMMEN:
es handelt sich wirklich um ein Flug Objekt welches nicht von der Erde stammt (MAL HYPOTETISCH BETRACHTET), dann bezweifle ich aber ernsthaft das wir wirklich die Wahrheit erfahren werden.
Oder vielleicht doch?

Okay...Rätselraten führt auch zu nichts und ich will es hier nicht noch weiter verkomplizieren


MFG

xpq101


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 12:04
@xpq101

Es sind schon ganz Andere einer Ente aufgesessen.

Das würde mich also nicht wundern.

Zumindest machen die Leute dort keinen seriösen Eindruck auf mich.

Schau mal zum Beispiel wie Ballard damals seine Entdeckung der Titanic geheim hielt.

Erst als alles unter Dach und Fach war, hat er es veröffentlicht.

So wie die Schweden das da aufziehen sieht es für mich immer mehr nach der Angelei um Spendengelder einer Schatzsuchertruppe aus.

Um mal auf Deine Annahme zurück zu kommen.

Sollte es tatsächlich ernsthaft so sein, daß die Warscheinlichkeit bestünde, wäre eine Veröffentlichung, so wie sie stattfand unterbunden worden und man würde jetzt nichts mehr davon hören.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 12:12
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Schau mal zum Beispiel wie Ballard damals seine Entdeckung der Titanic geheim hielt.

Erst als alles unter Dach und Fach war, hat er es veröffentlicht.
Okay da hast du allerdings Recht!
bennamucki schrieb:So wie die Schweden das da aufziehen sieht es für mich immer mehr nach der Angelei um Spendengelder einer Schatzsuchertruppe aus.
Würde das aber nicht dann auch bedeuten, das sämtliche Bilder zum angeblichen Fund gefakte wurden?
Sollte es tatsächlich ernsthaft so sein, dass die Wahrscheinlichkeit bestünde, wäre eine Veröffentlichung, so wie sie stattfand unterbunden worden und man würde jetzt nichts mehr davon hören.
Oder so! Nur ist doch auch dann auch sehr gut vorstellbar das man es durch die derzeitige Art der Berichterstattung der Weg in diese Richtung langsam aber sicher gesteuert wird?
Natürlich auch alles HYPOTETISCH BETRACHTET!
Sogar hier gehen die Stimmen ja langsam aber sicher in die Richtung ;) ...insofern hätten Sie (die Verantwortlichen) Ihren Job doch grandios erledigt und keine würde sich mehr großartig dafür interessieren außer halt die einschlägigen Seiten im Netz und die nimmt dann eh keiner „mehr“ ernst.
Ich hoffe Du hast mich her nun nicht falsch verstanden.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.06.2012 um 12:20
@lenzko
lenzko schrieb:Vllt. wurde das Schiff ja jetzt auch wegen der Geheimhaltung unter einem anderen Namen
eingetragen. Wenn der Eigner wechselt, kann man ja auch umbenennen.......
Laut eigenen Angaben sah es am 1.6.2012 noch so aus:
ancylus.jpeg

Daran kann es also nicht liegen.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden