weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:38
@Kroemer welche dinge findet man in steinkohle??????


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:39
@all

Sollten wir nicht einen anderen Thread suchen um solche sachen zu diskutieren? Das ist der falsche Thread für solche Diskussionen.


melden
Kroemer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:43
@ Tellerwäscher

Ich stimme Dir voll zu, bin selbst Handwerker und weiß auch mit Sicherheit, das wir nicht einmal mit dem größten Schwerlastkran die Pyramiden bauen könnten. Der Kragarm würde schlapp machen.

@ @Thawra

Dann müssten dort aber ersten eine Menge davon liegen und erklärt zum zweiten nicht, wer und wie das bearbeitet wurde, was nun offensichtlich ist. Und es stellt sich die Frage, warum der Meteroit nicht voll in den weichen Boden eingeschlagen ist, kein Rand mit Auswurfmaterial vorhanden ist, aber eine angebliche 300 m lange "Schleifspur". Das klingt dann bei näherem hinsehen sehr unglaubwürdig.

@ the_georg

Angefangen über 24 Karat Goldketten, goldene Fingerhüte, gravierte Metallkugeln, deren Zusammensetzung sehr ungewöhnlich ist, Wolframspiralen usw., dabei sind auch Kugeln, die sich merkwürdigerweise auch um die eigene Achse drehen (wenn ich mich richtig erinnere 1x innerhalb eines Monats), muß ich mal nachlesen wenn es dich interessiert.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:43
@nefelim gut, kuck wenn aliens in diesem moment exestieren die den fortschritt haben uns zu besuchen dann sind die bei uns in hunderten bis tausenden jahren, da sind wir aber schon wieder weg vom planeten :P
verstehst du, wenn aliens kommen dann nur aus zufall, aber die sind schon losgeflogen da gabs hier steinzeit menschen. wenn du jemanden treffen willst musst du wissen wo er ist, wann er dort ist und am welchen tag, sonst verpasst du in ;) :D


melden
Kroemer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:43
@ Tellerwäscher

Diese Dinge gehören unmittelbar zusammen.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:44
@Kroemer
Nicht unbedingt. wir wissen nicht was dort unten ist. Evtl. nur eine Laune der Natur. Das sind alles nur Mutmaßungen.


melden
Kroemer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:47
@ empty77

Das Aliens fliegen würden, ist nur eine Vermutung. Es gibt ein Video aus der Türkei, bei dem man unter Zeitlupe sieht, wie es im Grunde Sprünge macht - nämlich materialisiert ist, plötzlich kurz verschwindet um dann kurze Zeit später wieder anderswo aufzutauchen.

Vielleicht sollte man auch in Betracht ziehen, das sie tatsächlich den Raum falten können oder nur in eine andere Dimension wechseln, um "den Weg abzukürzen". Und wer weiß, wo die ihre nächste Unterkunft haben; kann ja tatsächlich in der "näheren" Umgebung sein.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:47
@Tellerwäscher

Jepp, bei einigen Sachen sollten lieber Pns oder andere Threads gesucht werden, aber grundsätzlich gehts ja auch um Hintergrundwissen darüber, was früher mal anstelle der Ostsee war und wer dort gelebt haben könnte, welches Material die hatten etcpp. Dient ja alles dem Zweck herauszufinden, was dieses Ding sein könnte.

Mal abgesehen von unserer kleinen Aliendiskusion. ;)

@empty77

Falls Paralelluniversen existieren sollten und sowas wie Zeitreisen, dann wäre es möglich. Und wir haben ja auch allerlei Gedöns im All rum fliegen und strahlen ja selbst auch eine Frequenz aus, die mit bestimmten Gerätschaften sicher zu empfangen wäre. Aber das würde jetzt zu weit führen und ist ja auch wieder nur eine Theorie von vielen. :) Ob das glaube weiss ich nich mal selber. :)

Ich geh auch jetzt pennen, das war zuviel des guten Heute. ;) Aber danke für die nette Diskusion, man lernt ja nie aus.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:48
@nefelim diese replika roboters ja das sind künstliche inteligente roboter die forschen, die schwärmen in alle richtungen aus ins universum, sie erforschen das universum, sie haben ihre erbauer schon längst überlebt bzw sie sogar ausgelöscht.

van neumann sonde sag ich nur :D

Die Von-Neumann-Sonde ist ein hypothetisches Konzept für selbstreplizierende Raumschiffe, das auf der Idee der selbstreproduzierenden Automaten des Mathematikers John von Neumann beruht. Es wird in der Science-Fiction verwendet und war Gegenstand spekulativer Betrachtungen über außerirdische Zivilisationen.............

Gäbe es solche Zivilisationen, so hätten sie sich bei dem bekannten, hohen Alter des Universums bereits mittels selbstreplizierender Sonden überall hin ausbreiten können..........

Wikipedia: Von-Neumann-Sonde




ps, um wurmlöscher oder tore in andere demensionen zu öffen brauchen wir energie die einer ganzen galaxie gleich kommt it ihren 100 milliarden sonnen, nie mals geht sowas, theoretisch ja warscheinlich aber das wird nie passieren....


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:48
Kroemer schrieb:Vielleicht sollte man auch in Betracht ziehen, das sie tatsächlich den Raum falten können oder nur in eine andere Dimension wechseln, um "den Weg abzukürzen". Und wer weiß, wo die ihre nächste Unterkunft haben; kann ja tatsächlich in der "näheren" Umgebung sein.
Ich würde es eher anders betrachten, Sie sind bereits "hier" nur in einer anderen Dimension. nix mit andere galaxien etc. ^^ obwohl die es natürlich auch gibt aber wieso sollten diese uns besuchen wenns so weit weg ist.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:49
@Kroemer
Kroemer schrieb:und weiß auch mit Sicherheit, das wir nicht einmal mit dem größten Schwerlastkran die Pyramiden bauen könnten. Der Kragarm würde schlapp machen.
... das stimmt nicht.


melden
Kroemer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:50
@ Tellerwäscher

Natürlich sind das Mutmaßungen, so wie die ganze Wissenschaft Mutmaßung sind. Ohne Vermutungen gäbe es keine Wissenschaft, denn alles basiert zuerst auf einer Annahme.
Und eine Laune der Natur bring keinen 60 m großen Stein mit einem Loch in der Mitte, auch bringt diese Laune keinen Struktur wie beim Kunststein. Das ist so ähnlich wie ein rechter Winkel in der Natur - das gibt es nicht.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:51
@Kroemer
Naja auch wenn ich an Zufälle nicht glaube... ein dummer Zufall passiert eben manchmal :D


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:53
@Kroemer ja aber so krasse völker die raumsprünge machen sind an planeten wie unsere nich interesiert die sehn uns bzw nehmen uns nicht war, das is als wenn wir hühner wären und der mensch is das alien, uns interessieren keine hühner da sehn wir drüber hinweg, die aliens würden sich für unsere sonne interessieren weil sie sonnen als baterien benutzen :P


melden
Kroemer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:54
@ Thawra


Dann wirst Du mir jetzt ganz sicher einen Kran nennen, der auf einer Entfernung von über 100 m
100 Tonnen tragen kann.

Dann mal los, her mit dem Beispiel.
Denk dar: Basismaß 230 Meter!


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:55
@Thawra
Ja die Steine sind nicht sooo schwer, ich seh das Problem, eher in der Beschaffung, Lagerung und zuschneiden der Steine. Auch die Masse der Männer, die wohl eine Art Vorbildung haben mussten. Denn man konnte nicht einfach irgendwelche Laien an den Pyramiden arbeiten lassen können.
Dazu der Kalorienverbrauch der durch die harten Arbeiten entstanden ist. Man wäre schön blöd fachleute dort verhungern zu lassen.
Ein weiteres Problem ist natürlich die Höhe der Pyramiden. Wie kamen die Steine nach oben? Das weiß keiner, die Theorien sind alle halbgar und nicht wirklich sinnig.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:56
@Kroemer
Die einfachen Steine waren so 2.5 to schwer soweit ich das noch im Hinterkopf habe.


melden
Kroemer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:56
@ the_georg

Welchen dummen Zufall meinst du denn?

@ empty77

Wenn es intelligente Raumfahrer sind, fliegen die ganz fix an uns vorbei.
vermutlich wird Sie schon unser Fernsehprogramm abschrecken. :-)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:57
@Kroemer

Erstens waren die grössten Steine eher 50 - 70 Tonnen schwer, die meisten weniger. Zweitens gibt's so was namens Portalkran. Drittens werden heutzutage ganze Häuser auf Rollen transportiert und du willst mir weismachen, dass wir keine Pyramiden bauen könnten? Erzähl das Märchen jemand anderem.


melden
Anzeige
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:57
sowas wie paranormale dinge gibs nicht, ich glaub auch nichdas eine inteligenz hinter dem felsen liegt also als erbauer, aber trotzdem is es ein komicher berg, warum sich die wissenschaft dafür nich interessert, die müsten den das tauchen verbieten..


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden