weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:12
aliens würde ich generell ausschliessen, ich hab zb aliens in den 90ern gefeiert aber wenn man sich mit astrologie beschäftig wird man erkennen das aliens die erde nie besucht haben oder besuchen werden...leider


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:15
@empty77

Ich hab keine Ahnung von Astrologie aber das würde mich jetzt schon interessieren, woran man das so eindeutig erkennen kann. Hast du da schon irgendwo was zu geschrieben oder kann man das irgendwo nachlesen? Das Aliens existieren is für mich eigentlich sicher, eben wegen der Platz verschwendung aber warum die noch nich hier gewesen sein könnten, interessiert mich dann doch.


melden
Kroemer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:18
@ nefelim

natürlich war die Ostsee vor über 12000 Jahren trockenes Land, ebenso wir die Nordsee trocken war, was die Siedlungsfunde aus der Bronzezeit belegen. Schmuck, Werkzeuge usw. wurden dort gefunden. Davor konnte man trockenen Fußes bis hoch nach Schottland. Sieht man sich weltweit um, stellt man in unterschiedlichsten Höhen bis über 2000 m hinaus, Strandlinien fest. demzufolge war also eine ganze Menge völlig abgesoffen- im wahrsten Sinne des Wortes.Gehen wir davon aus das es die Sintflut war (was offensichtlich ist) kann es dort auch keine Gletscher gegeben haben. das kann man auch ganz deutlich an heutigen Geschiebe erkennen, denn die wurden nicht durch Gletscher, sondern durch Wasser verteilt. Bestes Beispiel dafür ist der Ausbruch des Mount St. Helens 1980, der innerhalb von weniger als 10 Stunden einen völlig neuen Flusslauf entstehen ließ und Geröll Kilometerweit transportierte. Ein Eispanzer wie ein Gletscher kann kein Gestein vor sich herschieben, sondern er würde darüber hinweg rutschen.

Was Spuren anbelangt gibt es genügend Spuren, nur werden Sie immer wieder von irgendwelchen Leuten in der Luft zerrissen, weil es angebliche Fälschungen wären und so ähnlich. Nur weil man etwas nicht einordnen oder erklären kann, muß es doch nicht gefälscht sein. Und welchen Sinn soll das ergeben? Hat man extra 1000ende angestellt die Fälschungen herstellen sollten? Wohl kaum anzunehmen.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:21
namd... allezamm

ich bin neu hier, und verfolge diese phenomen auch sehr intensiv.
="empty77"]irgend jemand hatte wirkliches interesse das alles zu zerstören.
dazu fällt mir einer ein


zu dem ostsee-objekt will ich nun doch auf die analyse der proben abwarten.

lg


melden
Kroemer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:22
@ empty77

Also was Papyrusrollen angeht hat man schon genug gefunden die tausende von Jahren alt sind. denke mal, die haben schon Möglichkeiten gehabt die so auf zu bewahren, das ihnen nichts passiert. Alleine schon das Klima war so gut, das nichts verrotten konnte. Immerhin haben die Menschen haltbar gemacht, warum sollten sie es bei weit einfacherem Papyrus nicht schaffen?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:23
@Kroemer
Auch wenns nicht zum Thema gehört. Heut morgen kam ne Sendung für Kinder im ZDF und wie die Pyramiden entstanden sind. Die haben wirklich die Theorie mit den Rampen als Fakt hingestellt und das sie die Steine mal eben locker mit nem Hammer und Meißel geschlagen haben. Mir hats echt die Fussnägel hochgerollt.

Aber btt.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:24
@Tellerwäscher
Tja soviel zum Thema Mainstream und Volksverdummung.

Fängt ja schon bei Kindern an


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:25
@Tellerwäscher
ist doch logisch, man mus doch die nächste generationen vorformen :D


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:26
@nefelim na das thema is zu gross, jedenfalls sollten die lichtgeschwindigkeit fliegen sind die trotzdem hunderte bis tausende jahre unterwechs, die frage is warum haben sie interesse, du sagst es "platzverschwendung" die würde auf geraden weg nicht mal aus zufall in unsere nähe finden, und wenn doch warum? wer technisch so weit vortgeschritten ist der hat an genetik kein interesse, die baun jedes lebewesen einfach nach, und wegen resorzen und rostoffe wie eisen, wasser etc dafür gibs meteoriten die sie ausbeuten konnten, es gibt meteoriten dort sind mehr bodenschätze als die menscheit je abgebaut hat, also wegen rostoffen kommen die uns auch nich besuchen, ausserdem sind es warscheinlich sowiso roboter die keine nahrung mehr brauchen weils platz spart auf ihren schiffen, sie auch die weltraumstrahlung überleben weil sie nicht organisch sind sonder roboter bze cyborgs und der vorteilt ist auch das sie ewig leben sozusagen unterblich sind...

eine theorie der wissenschaftler ist das es sich selbt reproduzierende roboter da draussen gibt, die bauen sich selbst nach, wenn also nur 1 sich alle 100jahre dubliziert gäbe es in nur 10.000 billionen von den, und wir haben bis heute kein entdeckt, also is leben ganz ganz ganzzzzzzzzzz weit da draussen, ausserdem müssten sie in unsere zeit leben also paralel, sonst kommen die hier in millionen jahren erst an oder waren vor 200million jahrne schon hier, uns gibs einfach nich lange genug,

ich weiss das is wirres zeug was ich schreibe aber ich habs kurz gehalten :D


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:26
@Kroemer

Hmm ok, so genau kenn ich mich damit nich aus, aber hat man denn auch Werkzeuge oder ähnliches gefunden, was hochtechnisiert war oder zumindest dazu fähig wäre, so ein Ding wie da in der Ostsee zustande zu bringen? Naja ok, dazu müsste man wohl auch erstmal die Proben von dem Objekt abwarten, wie der vorredner schon schrieb.

Und ja ich finds auch ätzend, das viele Funde als Fälschung abgestempelt werden. Kann mir auch nich vorstellen das extra irgendwelche Leute absichtlich so viele Fälschungen herstellen und sich solche Mühe machen. Naja von den Kornkreisen mal abgesehen. ;) Das is ja schon zu so ner Art Wettkampf geworden, welches Land hat den besten usw.:)

Aber was jetzt Werkzeuge Schmuck usw angeht glaub ich das wohl kaum.

Naja ich glaub ja eh es wird alles beim Film Idiocracy enden und dann gehts wieder von vorne los und immer so weiter bis die Erde keine Lust mehr hat zu existieren.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:28
Kroemer schrieb:Gehen wir davon aus das es die Sintflut war (was offensichtlich ist)
*facepalm*


melden
Kroemer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:28
Sorry, hab mir zu lange Zeit gelassen das zu bearbeiten weil ich was nachtragen wollte - also nun vollständig:

@ empty77

Also was Papyrusrollen angeht hat man schon genug gefunden die tausende von Jahren alt sind. denke mal, die haben schon Möglichkeiten gehabt die so auf zu bewahren, das ihnen nichts passiert. Alleine schon das Klima war so gut, das nichts verrotten konnte. Immerhin haben die Menschen haltbar gemacht, warum sollten sie es bei weit einfacherem Papyrus nicht schaffen?

Aufzeichnungen haben wie übliche die Priester gemacht, das war auch völlig normal weil der Rest bis auf die Schreiber, nicht schreiben konnte.Wer also hätte da gegen ein Schreibverbot verstoßen können? Und was die Mumien angeht denke ich mal, das die nicht unbedingt wissen wen sie da wirklich gefunden haben. Immerhin hat man ja mal behauptet, das Cheops eine Pyramide hat bauen lassen - bis ein Übersetzer einen groben Schnitzer entdeckt hatte: Ein Archäologe hatte angeblich Hieroglyphen entdeckt, die auf Cheops hindeuten würden. der Übersetzer hat heraus bekommen das diese Schriftzeichen erst sehr viel später entstanden sein konnten, weil Zeichen verwendet wurden, die zur Zeit Cheops noch gar nicht verwendet wurden.

Alles in allem ist dabei sehr viel Annahme und kaum etwas wirklich zu 100% beweisen.
Denk nur mal daran, an was Tut anch Amun schon alles gestorben sein soll...unfassbar, aber angeblich immer alles bewiesen.


melden
Kroemer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:30
@ Tellerwäscher

Ja da gebe ich Dir recht, die Leute die solchen Unfug verbreiten sollte man in der Wüste bis zum Hals eingraben. Aber Du musst zugeben, das man mit einem Kupferwerkzeug viel Spaß am Granit haben könnte. Die waren heute noch nicht fertig! ;-)


melden
Kroemer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:32
@ nefelim

Das angeblich alles gefälscht ist hat nur einen einzigen Grund:

Würde man alels berücksichtigen was bislang entdeckt wurde, könnten wir die Geschichtsbücher alle wegwerfen, denn nichts würde mehr passen. denk mal an die Funde, die in Steinkohle gemacht wurden. das können die niemals erklären!


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:35
Kroemer schrieb:denk mal an die Funde, die in Steinkohle gemacht wurden. das können die niemals erklären!
@Kroemer

Auch wenn das jetzt ein wenig OT ist, welche Funde meinst du?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:36
@Kroemer
Ich arbeite selbständig in der Handwerkerbranche. Ich kann Dir nur soviel sagen, jeden Handwerker oder Architekten den ich treffe sagt mir. Das haben nicht die Ägypter gemacht. So genau kann keiner arbeiten, nicht unter dem Zeitdruck und nicht bei dem Logistikproblem. Aber ich schweife wieder ab.

@Thawra
So unwahrscheinlich ist das gar nicht. wenn man bedenkt , das es ja jetzt anscheinend Beweise für einen Meteoritensturm zu diesem Zeitpunkt stattfand.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:36
@Kroemer ja stimmt schon, geht aber alles in die richtige richtung, cheops pyramiden sollen ja in 20j erbaut worden sein, meinste nich das die nicht wusten wenn die dort finden in den grabkmmern, ich dnek die wusten das genau weil man sich die geschichten ja weiter erzählt hat, die nachfahren der normalen menschen zb.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:37
@Tellerwäscher

Doch, das ist unwahrscheinlich. Vor allem ist es unmöglich, egal wie viele Meteoriten da runterkamen...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:38
@Thawra
Naja ich war zu dem Zeitpunkt nicht da,aber wenn du es sagst, nimm ich es mal so hin.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:38
@empty77

Okayyyyy ;) Das ist allerdings meiner Meinung nach immer noch NUR eine Theorie und kein Beweis dafür, das Aliens uns nicht besuchen oder besucht haben oder es vor haben. Es gibt ja sicherlich mehrere Arten von Aliens, einige sehr weit unterentwickelt, einige sehr weit überentwickelt, bis hin zum Roboter ( wie heissen die Dinger aus Stargate nochmal? ) Replikatoren, genau.;) Naja und einige davon sind sicher auch organisch und andere haben vielleicht auch sowas wie ein Gewissen oder sind an höheren Dimensionen interessiert oder leben vielleicht sogar in diesen. Und vielleicht ises ja n ganz angenehmer Zeitvertreib uns zu studieren.;) So wie für uns Kino oder so, wer weiss. Und vielleicht wollen sie ja auch Gott spielen und eine ganze Spezies erziehen oder so. Was weiss ich. Wir wissen ja gar nicht worin ihre Interessen bestehen oder ob sie überhaupt welche haben. Und welchen Zweck sollte es haben 1000nde von Replikatoren zu erschaffen, die dann wieder weitere erschaffen usw. is doch irgendwann auch langweilig. *lach*

@Kroemer

Ja das stimmt, aber is trotzdem ne sauerei. Alles was wir lernen is somit quasi nur eine von vielen Theorien und daran wird unser Weltbild und allgemein Wissen bewertet, is doch blödsinn. Und wenn man sich dann mal für mystische oder unerklärliche Dinge interessiert weil man eben nich mit der Menge läuft und jeden Blödsinn frisst den man uns erzählt, wird man angeguckt nach dem Motto....wie kannst du es wagen....! Naja egal, anderes Thema.


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Phoenix?116 Beiträge
Anzeigen ausblenden