weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:58
@Thawra
Wir schon aber die Leute von damals, (so wie sie uns die Geschichte vorstellt) nicht ^^

@Kroemer
Zufall im sinne von, dass da so ein Stein entstanden ist.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 00:59
empty77 schrieb:sowas wie paranormale dinge gibs nicht,
@empty77
Wtf? du redest hier über aliens und dann solche aussage? :D


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:00
@Kroemer wie geil das sein muss, stell dir vor wir kriegen das tv von aliens rein, ich meine wir senden seit 60jahren tv bilder ins all, die sind also schon 60 lichtjahre weg, der nägste stern is 4lichthjahre weg, wir könnten bewohnte planeten schon längst ereicht haben aber die sind vieleicht noch steinzeit bzw dort gibs nur pflanzen...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:00
@Thawra
Darf ich Dich Fragen was Du beruflich machst?

Wir können die Gizeh Pyramide nicht nachbauen, so genau können wir nicht arbeiten. Auf 230 m Länge gibts grad mal nen Versatz von nem halben Zentimeter, falls ich nicht falsch liege. Sowas siehst im keinen deutschen Haus oder Hochhaus.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:02
@the_georg leben ausserhalb unserer erde das is fakt, da brauch man nich drann glauben mein herr :D aber das wunder passieren die nicht erklärbar sind und ausserhalb unserer pysikalischen vorstellung sowas gibs nicht, hat das militär der amis doch jahre lang versuche mit gemacht...also mit paranormalen dingen


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:02
@Tellerwäscher
Du hast recht, unter den Bedingungen dort war es nicht denkbar gewesen.

Ich glaube dass so ein Projekt heute möglich wäre, aber mit enormen Aufwand.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:02
@the_georg
Wir schon aber die Leute von damals, (so wie sie und die Geschichte vorstellt) nicht
Doch. Muss so gewesen sein, aus dem einfachen Grund, dass es keine Hinweise auf was anderes gibt. Nur Idioten spekulieren wild in der Gegend herum, wenn kein triftiger Grund besteht. Zudem hatten die Leute so 20 - 30 Jahre lang Zeit und ziemlich viele Leute. Das hilft.

@Tellerwäscher
Tellerwäscher schrieb:Darf ich Dich Fragen was Du beruflich machst?
Nein, darfst du nicht. Aber es ist verwandt.
Auf 230 m Länge gibts grad mal nen Versatz von nem halben Zentimeter, falsch ich nicht falsch liege. Sowas siehst im keinen deutschen Haus oder Hochhaus.
LOL. Kollegen von mir rasten aus, wenn sie auf 1000 Meter einen Millimeter Abweichung kriegen. Wenn man will, kann man sehr genau bauen. Nur - wozu sollte man das bei Hochhäusern u.ä. machen? Mehr Genauigkeit als absolut nötig kostet nur für nichts und wieder nichts.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:03
@empty77
achso jetzt verstehe ich deine aussagen über "alien Roboter" musste da schon leicht schmunzeln ... alles klar :D


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:03
die pyramiden wurden ganz normal gebaut, die haben das doch in klein nachgebaut und versucht..


melden
Kroemer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:05
@ Tellerwäscher

Die Steine waren im Durchschnitt 2,5 Tonen schwer, es waren auch regelrechte "Balken" dabei, die mehr als 30 Tonnen wiegen.

@ Thawra

Bevor Du dich so weit aus dem Fenster lehnst und von Dingen sprichst, von denen Du offensichtlich keine Ahnung hast, solltest Du dich informieren.
Ein Kran kann lediglich auf einer bestimmten Stecke nur eine bestimmte Last transportieren, sonst kippt er um!
Zweitens sind Portalkräne in Häfen um Container zu verladen und haben keinen Ausleger.
Und drittens würde man die wohl kaum 160 m hoch bauen können um auch den Schlusstein aufsetzen zu können.
ich habe den leisen Verdacht das Du nicht einmal weißt was ein Portalkran überhaupt ist!

11 21381 lkw portalkran-cta

Und damit wir es ganz klar haben: Es gibt in der Pyramide Kragarme, die an die 300 Tonnen wiegen; lässt sich recht einfach ausrechnen.

Bevor Du dich so seltsam äußert, musst Du schon deine Hausaufgaben machen und nicht einfach nur etwas erzählen, was weder Hand noch Fuß hat. Und vor allem musst Du doch keinem gelerntem Bauhandwerker erklären, was man bauen kann und was nicht.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:06
Thawra schrieb:Doch. Muss so gewesen sein, aus dem einfachen Grund, dass es keine Hinweise auf was anderes gibt.
@Thawra

Hinweise gibt es genug aber keine die man als "Beweise" anerkennen würde.

Somit bleibt man nur bei Hinweisen die man leider nicht so wirklich ernstnehmen kann.

Ja und Sklaven hatten die ja, und Zeit auch. Aber das erklärt wiederum nicht die Genauigkeit usw. manche Objekte die so symmetrisch bearbeitet wurden, dass es selbst heute ein aufwand wäre.
Mit dem Werkzeug was heute so zur Verfügung steht.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:07
@Thawra
Auf 1 km , 1 mm versatz , das möcht ich sehen. Wo bitte?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:07
News:

it is very difficult to answer all the questions I get ... but one thing is sure ... I will do all that necessary to get all the facts .... we are 100% that we've found something [very strang] and we work with all the facts now, but we will return to the object to collect more samples and more. --- this is just the beginning ... more facts is coming soon.


there is much that is strange ... We have one or more holes in the object ... We also have 90 degree angles .... we have not been able to take some samples because of its hardness ... but many samples are taken ... I as a person am very surprised.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:08
@the_georg naja wenn du durch all reisen willst und du nur hundert jahre alt wirst dann kommst du im all nicht weit, ausserdem tötet dich die gama strhallung, egal wie geil dein raumschiff ist, und wenn du ein roboter körper hast der keine nahrung brauch dann bist du unsterblich und hast zeit für weltraumabenteuer :D, weist du...die aliens sind so wie wir wenn sie eine teschiche evulotion hatten, dann haben sie augen mund nase und 5 finger, die müssen ja zb auch atomkraft erfinden und atomuhren baun und soweiter, das geht mit wurstfingern nicht, das weltalt ist das weltall der 5 finger, jedes lebewesen hat die 5 finger ausser huftiere, die aliens sind wie wir am anfang, wenn sie sich nich selbst vernichten wie wir imoment ja dann kommen sie auch ins weltall rum....


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:08
@Kroemer
Kroemer schrieb:Bevor Du dich so weit aus dem Fenster lehnst und von Dingen sprichst, von denen Du offensichtlich keine Ahnung hast, solltest Du dich informieren.
Ein Kran kann lediglich auf einer bestimmten Stecke nur eine bestimmte Last transportieren, sonst kippt er um!
Zweitens sind Portalkräne in Häfen um Container zu verladen und haben keinen Ausleger.
Und drittens würde man die wohl kaum 160 m hoch bauen können um auch den Schlusstein aufsetzen zu können.
ich habe den leisen Verdacht das Du nicht einmal weißt was ein Portalkran überhaupt ist!
Tja, reingefallen. Ich hab genug Ahnung vom Thema. Hier bist eher du derjenige, der irgendwie ein Problem hat. Wieso bitte müsste man denn unbedingt einen Kran verwenden? Haben die Ägypter auch nicht getan...
Kroemer schrieb:Und vor allem musst Du doch keinem gelerntem Bauhandwerker erklären, was man bauen kann und was nicht.
Ich will dich nicht beleidigen, aber: wenn ich ne Pyramide bauen will, frage ich keinen Bauhandwerker.


@Tellerwäscher
Tellerwäscher schrieb:Auf 1 km , 1 mm versatz , das möcht ich sehen. Wo bitte?
Hast du schon mal von Vermessung gehört? Damit kann man wunderbare gerade Linien abstecken und dann denen entlang bauen. Kein Problem.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:10
@huetteldorfer
Danke für die Info. :)
Jedenfalls fahren sie wieder hin. Mehr Entertainment für uns Süchtis.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:10
Am Meisten bin ich gerade über die 90 Grad Winkel erstaunt...


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:10
übersetz bitte mal einer die news bzw das untere kapitel...
die haben 90 grad löscher gefunden ??


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:10
@huetteldorfer
Wo steht das?


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 01:11
@Tellerwäscher
Der vertikale Versatz liegt bei 2 Zentimetern, die Seitenlängen variieren um 5 cm. Nicht so doll präzise. Was ist daran so geheinmisvoll?


melden
381 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geist folgt mir156 Beiträge
Anzeigen ausblenden