Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.426 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:34
@AgfaXcalibur
AgfaXcalibur schrieb:Und wieso liegt dies näher, als die Vermitung, dass zum Zwecke der Gewinnmaximierung ein Hype generiert werden soll?
Nein, das ist dieselbe Vermutung.

Damit der Hype generiert werden kann, zeigen sie uns Teilausschnitte von ganz woanders und schneiden sie zusammen, damit das Objekt mysteriöser erscheint, als es ist.


melden
Anzeige
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:39
Ich weiß nicht was ihr wollt oder habt?
Der Fund ist doch bislang Sau interessant!!
Stehen doch einige nicht beantwortete Fragen im Raum!
Nun ja, die Untersuchungen laufen und es bleibt abzuwarten!



MFG


xpq101


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:40
@xpq101

Und warum genau schreibst du alles dick? oO

Und was genau ist da jetzt so interessant. Sie haben viel weniger geliefert als versprochen.


melden
Flugvektor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:47
@AgfaXcalibur
AgfaXcalibur schrieb:Und wieso liegt dies näher, als die Vermitung, dass zum Zwecke der Gewinnmaximierung ein Hype generiert werden soll?
Wie soll denn ein Hype erzeugt werden, wenn man nur enttäuschende Ergebnisse vorgefunden hat? Ich glaube, damit würden sie sich selber keinen Gefallen tun. Ich vermute daher, dass sie sich im Vorfeld schon abgesichert haben, bevor sie dort mit einem Filmteam aufschlugen. Dann scheint etwas passiert zu sein, was alles drastisch verändert hat und jetzt haben wir einen Pilz.

Ich gebe ja zu, dass eine gigantische Pilzstruktur aus unbekanntem Material 3-4 Meter über dem Boden schon arg außergewöhnlich ist. Aber vergleich noch mal das Sonarbild mit den Fotos. Wo soll denn der Pilz seinen Stamm hin zum Boden haben? Er scheint ja einen Einschnitt fast bis zum Zentrum zu haben. Wie groß ist dieser Stamm? Wie kommen die geometrischen Strukturen (90° Winkel) da hinein? Was ist mit der Oberflächenstruktur (Versetzungen, Erhebungen) auf den Sonarbildern, die ebenfalls eine künstliche, geometrische Struktur aufweisen? Und was ist mit dem zweiten Objekt?

Wir brauchen dringend mehr Infos. Ansonsten machen sich die Schatzsucher nur unglaubwürdig und das kann einfach nicht in ihrem Interesse sein.

Gruß
--
Flugvektor


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:48
Was soll der Zusatz "Steine brennen normalerweise nicht" bedeuten? Brennen denn diese? Woher will er das wissen? Nur, weil er glaubt, auf der Oberfläche der Steine wäre eine rüßähnliche Subszanz?

Das ist doch schon wieder viel zu weit vorgegriffen...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:49
@Dr.Shrimp
Ich sehe dieses ganze künstliche Zenober auch sehr kritisch. Und genauso kritisch sehe ich es, das irgendwie im Zweifel immer die unwahrscheinlichere Möglichkeit - weil ja spektakulärer - als persönliche Wahrheit erhoben wird.
Ich kann doch nicht ernsthaft gleich davon ausgehen, dass alles eine Vertuschung ist, nur weil mir die bisher gelieferten Bilder nicht in mein Konstrukt passen.
Kühl und sachlich die gelieferten Aussagen und Daten, überblicken und zusammenzählen, meinetwegen auf weitere Erkenntnisse warten, falls da noch was kommen sollte...

Also: ich würd sagen, faktisch ist da etwas. Laut Aussagen aus Stein, die Taucher vor Ort finden das komisch, haben sowas auch noch nie gesehen, sie bezeichnen sich aber selbst als Laien...

Und es wird eine Doku gedreht.

Doku sollen Leute sicher auch sehen wollen, denn wenn nicht, Flop, ergo keine Einahmen dran.

Welchen Schluss, lässt das denn eher zu?
VT? Oder Hype?


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:49
@Dr.Shrimp

weil hier fast alles off topic ist. Nicht was wäre wenn hilft weiter und auch nicht der ganze Mystik Mist aufgebaut ist oder wurde, sondern die Faktenlage und das was man bislang zu Gesicht bekommen hat, ist doch total interessant. Erst recht wenn es künstlich ist und man dabei die Geschichte der Ostsee berücksichtigt...von wegen des alters her, finde ich interessant. Wer, wann, warum...!
Das sollte man hier mal besprechend.
Nur weil man kein UFO im herkömmlichen Sinn gefunden hat, ist die ganz Nummer doch nicht weniger interessant. Nur bei einigen habe ich ein etwas anderen Eindruck!


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:50
Es mag ja sein, das eine Serie geplant ist, meinetwegen auch ein Film, aber es kann auch sein dass das die Idee des edlen Spenders der Expidition war einen Film zu drehen.
Kann ja sein das den leuten von Ocean X das auch unangehnem ist das die da auf ihrem Boot rumlaufen.

Das Marketing der Geschichte muss nicht unbedingt etwas mit der Fund zu tun haben.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:50
@Flugvektor
Flugvektor schrieb:Wir brauchen dringend mehr Infos. Ansonsten machen sich die Schatzsucher nur unglaubwürdig und das kann einfach nicht in ihrem Interesse sein.
Du siehst doch hier, dass die Masche bei einigen zieht. Für die ist das ein unheimlich interessanter Fund. Wenn jemand das unbedingt will, kann man ihn nicht mit den Fakten davon abbringen.

@Commonsense
Commonsense schrieb:Was soll der Zusatz "Steine brennen normalerweise nicht" bedeuten? Brennen denn diese? Woher will er das wissen?
Spekulationen anheizen! Auf diese Weise kann er sagen, dass die Steine brennen würden, ohne es gesagt zu haben. Damit er dann im Nachhinein behaupten kann: "Ich hab nie gesagt, dass die Steine brennen würden."

@xpq101
xpq101 schrieb:weil hier fast alles off topic ist
Das ist definitiv Unsinn! Wir reden die ganze Zeit über den Fund, die Newsmeldung, das Objekt und Ocean X.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:51
@Dr.Shrimp

Weil es keine "Fakten" gibt die einen davon abbringen ^^

Selbst die Crew hat gesagt sie Spekulieren nur


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:52
Es geht hier um Geschichte und das sollte interessant sein!


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:53
Nur mal so zum Vergleich:

http://www.n-tv.de/wissen/Militaerflieger-ist-kein-Stuka-article6510826.html

Das Ding lag (bzw liegt in wesentlich geringerer Tiefe und da haben sich Experten beim Flugzeugtyp vertan, obwohl die signifikante Größenunterschiede aufweisen...

Ist nicht immer leicht, was zu identifizieren.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:54
Habt ihr mal in dem Video gesehen, was das Taucherteam dort nach dem Tauchgang
für eine Skizze an der Wand hatte. Sie haben wohl selbst auch an ein UFO geglaubt........

yggd


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:55
@lenzko

Ja bei der Skizze tauchen bei mir auch mehr fragen als antworten auf ^^


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:56
@xpq101

Völlig richtig! Es besteht die vage Möglichkeit, daß es sich um ein von Menschen gefertigtes Objekt handelt und das wäre wissenschaftlich mit Sicherheit interessant.

Selbst, wenn es durch Erosionen, Abrieb oder Bruch natürlich entstanden ist, bleibt es noch interessant.

Aber von extraterristrischen Fantasien sollten sich einige Herrschaften hier langsam verabschieden.

In dieser Richtung war es von Anfang an eine Seifenblase, die sich allein auf das auch in der PS so gerne bemühte "Sieht-aus-wie-Prinzip" stützte.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:56
phenix schrieb:Das Marketing der Geschichte muss nicht unbedingt etwas mit der Fund zu tun haben.
@phenix
Da stimme ich dir zu, nur leider hat es den Anschein, das dieses „Spannungsaufbauen“ nicht dem Fund zu gute kommt.
Siehe die nebulöse Pressemitteilung auf Oceanexplorer.se...

Der Fund mag ja interessant sein, wie ist das genau entstanden? Interessiert mich auch.
Aber einen Gefallen tun sich die Entecker leider nicht...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 15:57
So, dann meld ich mich auch mal wieder zu Wort, ich hab nun die letzten 25 Seiten gelesen und es ist ja ein echter Kampf....

Leute die da ne Verschwörung sehen und die anderen die die Verschwörer als Spi**er abtuhn...

Ich für meinen Teil fühle mich da eher verar***t. Und vieles passt nicht zusammen. OceanX fährt nun Tage lang da raus und taucht. Es wird davon geredet, dass es nicht aus Stein ist, es wäre kein Spiel, Mysteriös, Top Sectret und es wurde erhöhte Strahlung gemessen.

Und nun... Ist es ein Stein....

*IRONIE AN*

Für mich ganz klar, wenn ich unter den ganzen Felsen da unten noch einen großen Felsen finde ist das Top Secret und Misteriös. OceanX arbeitet und lebt ja nur auf dem Wasser, die haben im Leben noch nie Steine gesehen. Zudem die Strahlung ist ebenfalls zu erklären - habe auch schon von diesen neumodigen Steinreaktoren gehört - sehr interessante Sache!;)

*IRNOIE AUS*

Mal ehrlich, was soll das? Die geben wie viel pro fahrt aus 10.000 oder 100.000 Euro?

Und wie oft warn die da schon?

Und dann ein Stein, nach all dem? Nach dem 100.000 Tauchgang und als gesagt wurde es ist 100% kein Stein?

Irgendwas ist da Faul und gebe da einigen Recht das hört sich nach Roswell an. Erst wars nen Ufo dann nen Wetterbalon...

Mich wunderts, dass sie hier Steine zeigen, hab eher auf ne Spiegelung der Venus getippt, die durch Sumpfgas reflektiert wurde, an der Brille eines unbeteiligten abgelenkt wurde und dann rechts neben der Makrele auf den Sandboden projeziert wurde! ;)

Und das mit der Serie - die haben bisher solche Summen in die Expedition rein gesteckt. Das kann doch kein Sender aufbringen für eine Serie, von dem niemand weiß ob sie nach den ersten 5 Folgen je wieder ausgestrahlt wird. Heute riskiert niemand mehr solche Summen einfach so. Der Verlust und das Risiko auf die Nase zu fallen wären doch viel zu groß. So eine Aktion könnte einem Sender ganz leicht in den Bankrott reiten!

Viel eher denk ich da:

1. Die haben was gefunden und geben noch ne alle Infos raus und da kommt noch was.

2. Die vertuschen da was.

Zudem wenn ich mir die Bilder ansehe passt da was nicht mit dem Sonar überein. Nach Sonar müsste die Steinplatte oder was das da ist viel höher sein! Zudem was ist mit den Schleifspuren, den 90° Ecken und den Vertiefungen auf der Oberseite? Wo ist das alles hin?

Und das Bild sieht mir eher aus, als ob es ziemlich nah an der Oberfläche gemacht wurde. In 80m tiefe werden nicht solche guten und perfekten Bilder. Habe selber Tauchfreunde und kenne die Bilder und in 15 m tiefe kommen schon selbst mit einer guten Kamera nicht solche Bilder zu stande.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 16:00
@AgfaXcalibur

Seh ich auch so, am wenigsten sich selbst. Schließlich sind Sie dann auf der Abschussliste.

Auf der Truthfall.com seite hat ja eine geschrieben das die leute sich nicht mehr blicken lassen brauchen wenn es sich um eine verarsche handelt. Ich halte den Text von der Frau eigentlich für ziemlich aussagekräftig.

Man ist mit so einer story schneller unten durch als man glaubt.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 16:01
@Mystery_Kojote

Das war nicht der 10000 Tauchgang, sondern der erste! Was erzählst Du hier eigentlich für einen Unsinn?

Wer jetzt immer noch ein UFO herbeifantasieren will, macht sich aus meiner Sicht allenfalls lächerlich.


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

15.06.2012 um 16:02
@Mystery_Kojote
Mystery_Kojote schrieb:Irgendwas ist da Faul und gebe da einigen Recht das hört sich nach Roswell an. Erst wars nen Ufo dann nen Wetterbalon...
Das ist nicht dein ernst?
Mystery_Kojote schrieb:Zudem wenn ich mir die Bilder ansehe passt da was nicht mit dem Sonar überein. Nach Sonar müsste die Steinplatte oder was das da ist viel höher sein!
Du bist also ein Sonarexperte.
Mystery_Kojote schrieb: Zudem was ist mit den Schleifspuren, den 90° Ecken und den Vertiefungen auf der Oberseite? Wo ist das alles hin?
Guckst du hier!

Beitrag von Dr.Shrimp, Seite 102
Wie ich sagte, kommen diese feinen Ecken von der Auflösung der Sonaraufnahme. Das Objekt selbst ist nicht so eckig. Von der schlechten Aufnahme haben sich auch viele täuschen lassen.


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Brown Mountain17 Beiträge
Anzeigen ausblenden