weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:01
@AgfaXcalibur

manche Krater auf der Erde sind Millionen Jahre alt und auch nicht weggehobelt worden...


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:07
Nee klar ne Raumfahrer Rasse die mit derartigen technischen Problemen zu kämpfen hat, das sie noch abstürzen können schicken nicht ihre Elite in den Interstellaren Raum sondern die Deppen die sie loshaben wollen. Das erklärt die vielen Abstürze. Sollten wir hier auf Erden auch so machen. :)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:09
@Subhuman
Krater nicht gleich Schleifspur!
Krater entsteht, wenn etwas tief in den Boden eindringt, um das Zentrum des Einschlags.

Schleifspur entsteht wenn etwas über den Grund schleift - also nicht tief eindringt...

Und von Krater abhobeln, habe ich nicht gesprochen, aber über eine Schleifspur, die nicht mehr zu sehen sein dürfte, wenn dein UFO-Wunsch-Märchen Realität wäre.
Gerade in Bezug auf die von dir genannten Millionen von Jahren...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:11
@AgfaXcalibur

ja und nein...

heisst ja nicht, dass genau an der Stelle wo sich dieses Objekt befindet jemals ein Gletscher gewesen sein muss...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:26
@Subhuman
Es ging auch nicht darum, das genau dort ein Gletscher war, es ging mir darum, das wenn, nachdem ein Gletscher dort abtaut und die Wassermassen alles überfluten, dann die Erorsionskräfte deine Schleifspur wohl abtragen müssten...
Ganz zu schweigen von anderen Kräften, wie beispielsweise Wind und Regen, die auch schon lange auf diese Spur eingewirkt hätten, wenn dein UFO da vor Millionen Jahren niedergegangen wäre...

Aber okay, Du willst halt an ein UFO GLAUBEN, ich denke, das lässt sich aber eher ausschließen. Und zwar nicht mit GLAUBEN, sondern DENKEN und Schlußfolgern...

Aber jedem das Seine...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:30
@AgfaXcalibur

na klar, und weil die Lösung ja auch so einfach ist wird hier und unter Wissenschaftlern darüber diskutiert?

Ganz egal WAS es ist, ist ist halt beeindruckend...

und was DENKST du was es ist?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:45
@Subhuman
Also ersteinmal, denke ich, es wird von Seiten OX leider ein völlig unnötiger Hype gemacht.
Und zwar nicht, weil es unbeeindruckend wäre. Sondern, weil so nur völlig hanebüchene Spekulation ins Kraut schießen, von Reichsflugscheiben über Ufos, bis zu einem versunkenem Schlumpfhaus und Schokotorte...

Ich stimme dir zu, das es beeindruckend ist.

WAS es genau ist, weiß niemand, da stimme ich dir ja auch zu.

Allerdings, befürchte ich, das es doch einige Theorien gibt, die plausibler sind, als andere.
Vor allem, wenn man das Rundherum eben betrachtet.

Und um deine Frage zu beantworten:
Ich vermute, das es etwas Natürliches ist, entweder entstanden durch geologische Prozesse (siehe schwarzer Raucher) oder eben wirklich „nur“ eine Art Felsformationen.

Gletscher transportieren ja jede Menge Schund mit sich rum... Und Du siehst hier in der Gegend (Schleswig-Holstein) auch an manchen Stellen, mit was für einer immensen Kraft die Erdmassen bewegt haben.

;) Ich frage mich, warum man Mutter Natur so wenig Bauleistung zutraut, das dann immer gleich Außerirdische bemüht werden müssen, gerade halt nun in diesem Fall...

Achso - und ich habe nie behauptet, das die Lösung ja auch so einfach ist...nur mal noch so als kleine Anmerkung.
Wenn OX nicht auf Heimlichtuerei zwecks Geldgenerierung machen würden, dann würden wir vielleicht auch schon mehr wissen...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:48
AgfaXcalibur schrieb: Ich frage mich, warum man Mutter Natur so wenig Bauleistung zutraut, das dann immer gleich Außerirdische bemüht werden müssen, gerade halt nun in diesem Fall...
zumal man echt extrem wenig auf den Bilder sieht und das wenige gezeigt keinesfalls auf was unnatürliches schliessen lässt.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:52
@streamliner
Ja, eben. Und wieso sollte es nicht natürlich sein können, das so ein 60m-Ding entsteht.

Wenn man sich Kiometer Hohe Berge anguckt, da sagt doch auch niemand, na, das ist soooo hoch, das hat wer mit ner Schippe anhäufen müssen...(mal etwas überspitzt formuliert halt)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:53
Die OX-Website wird heute aktualisiert ... ihr werdet alle Bauklötze staunen!


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:54
gehörst du zur Marketingabteilung oder woher weist du das?


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:54
@Niemanden nee warte das universum hat eine durchmesser von nur 78 milliarden lichtjahre...sry mein fehler. licht is das limit und das licht hat verschiedene geschwindigkeiten, wäre sie konnstant 300.000km ina sekunden wurde wir nix mehr sehen können, wie das geht weiss nich mehr aber ich hab ne doku über lichtgeschwindigkeit gesehn, abenteuer weltraum auf youtube



wie kann das Licht innerhalb von 14 Milliarden Jahren eine Strecke von 78 Milliarden Lichtjahren zurücklegen?

http://abenteuer-universum.de/bb/viewtopic.php?t=1600&f=72



sry off topic. ich bleib nur noch beim thema ja mod...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:54
@Choleriker
Woher weißt Du das? Ich bin ja mal gespannt :-)

choleriker = Lindberg??? :P


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 13:58
@empty77
Woher will man das wissen
Was fürn Quatsch.
Ea gibt
Millarden Sonnensysteme.
Woher will man wissen, was fürn Durchmesser der Weltraum hat.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 14:03
@Choleriker Und was macht dich da so sicher ?


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 14:03
@Niemanden wie kannst du und ich und die anderen hier sich anmasen darum überhaubt zu reden, wir haben keine atropysik studiert, wenn es nicht in deinem weltbild passt ok, aber mit sowas erklären sich die wissenschaftler die aktuellen theorien über das weltall und einsteins e=mc²
ich weiss es ist krass aber die leute haben ahnung davon, wenn du oder ich e=mc² oder die quantenpysik verstanden haben dann haben wir sie nicht verstanden..lese dich doch durchs thema durch...

ok , egal ain welche richtung du in der welt ins all siehst, die weitesten objekte sind 13.5 millarden lichtjahre weg, das is der sichbare horizon, wir kucken fast auf den big bang, er ist um uns rum weil wir im universum sind und es sich nach innen ausdehnt, wie das im einzählnen ist kuck hier



dickerchien lass ma nich mehr off topic oder schreib mich im universum thread an...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 14:10
@prunge
prunge schrieb:@Choleriker Und was macht dich da so sicher ?
Möglichkeiten:

a. Choleriker wollte nur einmal auf die Tonne kloppen.
b. Choleriker hat Beziehungen zu OX-Insidern.
c. Choleriker ist Hacker und weiß von einem bevorstehendem „Update“ der Ox-Seite.
d. Choleriker ist bezahlter Hype-Erhalter.

Habe ich noch etwas vergessen?!

Wähle ah, beh, zäh oder däh... ;)


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 14:10
http://www.morgenpost.de/vermischtes/article106625594/Schatztaucher-entdecken-in-Ostsee-raetselhaften-Felsen.html


Auffallend viele Fischschwärme


Die nähere Umgebung dieser Erscheinung sei in ein sehr hellrotes Licht getaucht gewesen, behauptet der Schatztaucher, und die dort auffallend vielen Fischschwärme hätten unübliche Bewegungsmuster gezeigt. Auch die weitere Umgebung des Fundortes, dessen Lage Lindberg nicht verraten will, unterscheide sich sehr stark von dem übrigen nur sanft hügeligen Ostseeboden. Man finde dort tiefe Gräben, hohe Berge, senkrechte Wände. Der Schatzsucher, der unzählige Tauchgänge in der Region unternommen hat, behauptet, er habe dergleichen dort noch nirgendwo gesehen.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 14:11
@Niemanden wenn video nich geht such auf google nach - geheimnisse des universum - lichtgeschwindigkeit das beantwortet deine fragen

ps: es gibt milliarden sonnen system alleine in unserer gallaxy aber das universum besteht aus über 100 milliarden galaxien ;)


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 14:38
@all
Ich hab mal, um die Frage ob dieses "Ding" evtl. von Menschenhand errichtet/geschaffen worden könnte, einen guten Freund von mir angeschrieben. Selbiger ist Geologe und sollte sich mit der Entstehungsgeschichte der Ostsee etwas besser auskennen als wir. Sobald ich eine Antwort hab, werd ich sie hier verlautbaren.

Greetz, LordThanor

Edit sagt: Ich frag auch mal nach der möglichkeit eines Black Smokers... wenn ich schon mal dabei bin*g*


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Moderne Alchemie...108 Beiträge
Anzeigen ausblenden