weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 11:16
Die Mysterien werden ja meistens in den Dokus nicht aufgelöst, damit man sich selbst ein Bild machen kann und niemand zugeben muss, das alles nur "Käse" ist.

Was ein bischen problematisch für das Team ist, das sie die Zeiträume, mit denen Sie ihre Fans mit neuen Infos/Bldern versorgen müssen, kürzer werden müssen. Der Zahn der Zeit nagt halt an allem.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 11:35
@empty77

empty77 schrieb:
das all dehnt sich pro secunde ein lichtjahr aus

Ach wirklich?
@switchy
Nu, laut @empty77 ist demnach nichts schneller als das Licht, nur das Weltall, das läßt er mit 31,5 Mio.-facher Lichtgeschwindigkeit sich ausbreiten. :-))


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 11:49
@Spartacus78 wie meinst du das? ja das all is ca 85 milliarden lichtjahre gross aber wir sehnen nur 13.4 milliarden lichtjahre zurück wie gehts das :D ja die ausdehnun is schneller als das licht aber hinter dem licht is nix...


schluss mit off topic,


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 11:58
Wurden von diesem Stein eigendlich Proben genommen, um damit evtl. alle Spekulationen zu beenden?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 11:58
@empty77
woher willst du wissen, wie groß der Weltraum ist


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 11:58
@Rattenmaul nein das konnten die Taucher nicht ^^


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:01
@Schwarzblut
Schwarzblut schrieb:Einfach mal Ergebnisse abwarten was die Laboratorien sagen...natürlichen Ursprungs ist das auf keinen Fall, was nichts anderes bedeutet, das man wohl teile der Menschheitsgeschichte neu um schreiben müsste..
Erst sagst du, du willst die Ergebnisse abwarten und dann ist es plötzlich auf keinen Fall natürlichen Ursprungs.

Willst du nun die Ergebnisse abwarten oder willst du sie nicht abwarten?

Und was wird passieren, wenn die Laborergebnisse sagen, dass es langweiliges Gestein ist? Wurden die Wissenschaftler dann wieder gekauft? Ist es überhaupt möglich, aus der Sache so rauszukommen, dass du keine Verschwörung witterst, falls als Ergebnis herauskommt, dass es natürliches Gestein ist?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:03
Schwarzblut schrieb:...natürlichen Ursprungs ist das auf keinen Fall,
@Schwarzblut

Und das weißt Du so genau woher?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:12
Es ist so lange unnatürlich bis das Gegenteil bewiesen ist und der Beweis dazu muss natürlich auch erst von einer glaubwürdigen Stelle bestätigt werden. Da aber alle Beteiligten nicht glaubwürdig sind haben wir ein? :)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:12
@prunge
Aha ok.

Diese Kreistruktur hat aber schon Symbolcharakter, schaut schon ein bisschen aus wie ein abgesoffener Euro (€)

Was es auch sein mag, ist jedenfalls hoch interessant, könnte so etwas wie ein Altar sein- eine urzeitliche Relikte, so die Richtung wie Stonehenge. Würde dann auch mit dem Steinkreis zusammen passen, der so von Menschenhand geschaffen wurde. Tippe ich jetzt mal.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:18
@Rattenmaul
Rattenmaul schrieb:könnte so etwas wie ein Altar sein- eine urzeitliche Relikte, so die Richtung wie Stonehenge
Eher nicht! Es könnte eher so etwas wie ein großer blöder Stein sein.

Jetzt ganz ehrlich, was soll das für ein Altar gewesen sein?
Oben auf dem 60 m breiten Stein werden die Opfer geköpft und das Blut fließt in dem 25 cm Loch ab oder was?

Der Stein zeigt keine einzige Struktur, die eine seriöse Annahme, dass es sich um eine unnatürliche Formation handelt, rechtfertigen würde.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:23
streamliner schrieb:Es ist so lange unnatürlich bis das Gegenteil bewiesen ist und der Beweis dazu muss natürlich auch erst von einer glaubwürdigen Stelle bestätigt werden. Da aber alle Beteiligten nicht glaubwürdig sind haben wir ein? :)
@streamliner

Stimmt ;) - also solang der Erich, oder der Greer nicht bestätigt haben, dass es nur ein Stein ist, ist es etwas Übernatürliches.
Hoffentlich meldet sich dann bald mal einer von beiden :D


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:26
Rattenmaul schrieb:Was es auch sein mag, ist jedenfalls hoch interessant, könnte so etwas wie ein Altar sein- eine urzeitliche Relikte, so die Richtung wie Stonehenge. Würde dann auch mit dem Steinkreis zusammen passen, der so von Menschenhand geschaffen wurde. Tippe ich jetzt mal.
@Rattenmaul
Wann (also zu welchem Zeitpunkt) soll das dann von Menschenhand geschaffen worden sein?
Also als da noch ein Riesen-Gletscher war, oder danach, als da alles wässrig wurde?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:35
@AgfaXcalibur
Der Zeitraum: Ende der jüngsten Eiszeit vermutlich bis zur Entstehung der heutigen Ostsee.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:35
@AgfaXcalibur Es gibt durchaus ein Zeitfenster in dem Menschen dort in der Region gelebt haben könnten. Die letzte Eiszeit ist vor Rund 14.000 Jahren zu Ende gegangen, die Ostsee ist ca 8.000 - 12.000 Jahre alt, also selbst unter den schlechtesten bedingungen hätte man dort 2000 Jahre Zeit gehabt.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:43
Okay, danke für die Beleuchtung @prunge ...

Dann bin ich mal gespannt, was denn die Laborergebnisse sagen, sofern die je veröffentlicht werden... Denn wenn die sagen, jo, ist uns nun klar, wie das entstanden ist, sind Ablagerungen, natürlichen Ursprungs, wäre der Hype ja vorbei.

Falls sich rausstellen sollte, das es ein Stein-Pilz (nettes Wortspiel)-Gebilde ist, wäre das natürlich eine unglaubliche Nachricht.

Aber auch sowas wie ein schwarzer Raucher wäre nicht uninteressant. (Je nachdem, was man für sich persönlich als interessant definiert)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:49
Es ist genauso wie ich es vermutet habe.. um das Thema wird es stiller und stiller. Von der Crew kein Wort mehr.

Irgendwann wird es ganz leise sein und keiner weiß was es ist.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:51
vielleicht ist diese Struktur oder dieses Gebilde/UFO bereits vor Millionen von Jahren entstanden/abgestürzt, als dort noch nicht die Ostsee sondern festes Land war.

Wenn es ein UFO ist, würde es auch die Schleifspur erklären, da damals dort Land war und keine Ostsee...

Wer weiss denn schon was unter der steinernen Oberfläche ist...

Im Laufe von Millionen Jahren kann so ein Teil durchaus unter allen möglichen Ablagerungen verschwinden...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:55
@Subhuman
Wurdest du bezahlt das du jetzt mit dieser UFO-K*cke kommst?
Der Ansatz mit dem Zeitfenster, diese 2.000 - 4.000 Jahre ist um einiges interessanter.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

19.06.2012 um 12:57
@Subhuman
Folgen wir einmal deiner Annahme...
Also vor Millionen Jahren crasht da etwas...okay?!
So, dann wird es von nem Gletscher irgendwann mal überrollt, wie auch das gesamte Gebiet...
Dann taut der Gletscher...

Und Du meinst, das nach all der Zeit und den Naturgewalten, die da geherrscht haben, da noch eine Schleifspur im Boden bleibt?
Die müsste doch wohl quasi weggehobelt werden!
Also nee, sorry, UFO sollte inzwischen echt durch sein. Trotz „Schleifspuren“


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
weibliche geister?88 Beiträge
Anzeigen ausblenden