weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 09:32
@empty77
@omega13

Was ist eigentlich mit diesem Standbild. Ist das von der Stelle oder was? Wenn es ein Unterwasservulkan wäre, dann sind wir doch auch in Gefahr oder? Nur wenn er noch aktiv ist.
13806


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 09:34
@emanon
Nein, das kann doch kein Sandstein sein, da es keine vulkanische Aktivität in der Ostsee gibt. Steht doch auf der OX-Homepage.

Jeder Primaner weiß doch, dass Sandstein aus Sandvulkanen kommt:
wattwurm 700


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 09:38
@Pan_narrans
Vulkane, Black Smoker, UFOS?
Wo ist die Grenze?
Man verliert den Überblick.

Schönes Bild zur Entstehung eines Sandvulkan übrigens.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 09:42
@emanon
Ich zitiere die entsprechende Stelle mal:
2012-06-16

For images and video clips, please contact:
Erhan Güner
Manager, International Department
SCANPIX Sweden AB Stockholm – Sweden
erhan.guner@scanpix.se
Phone: +46 70 522 66 06

2012-06-15

NEWS RELEASE

15/6/2012, PRESS RELEASE

THE TREASURE HUNTERS, OCEAN X TEAM, DISCOVERED SOMETHING UNIQUE WHEN THEY DOVE DOWN TO THE MYSTERIOUS CIRCLE-SHAPED OBJECT IN THE BALTIC SEA

Treasure hunters confirm they have found something abnormal in the seabed

STOCKHOLM, Sweden, June 15, 2012

[...]

“First we thought this was only stone, but this is something else. And since no volcanic activity has ever been reported in the Baltic Sea the find becomes even stranger. As laymen we can only speculate how this is made by nature, but this is the strangest thing I have ever experienced as a professional diver“, continues Peter Lindberg, one of the founder Ocean X Team.
http://www.oceanexplorer.se/


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 09:55
Was ist mit den Fischschwärmen die sich unüblich bewegen? Und warum tun sie das?


Auffallend viele Fischschwärme

Die nähere Umgebung dieser Erscheinung sei in ein sehr hellrotes Licht getaucht gewesen, behauptet der Schatztaucher, und die dort auffallend vielen Fischschwärme hätten unübliche Bewegungsmuster gezeigt. Auch die weitere Umgebung des Fundortes, dessen Lage Lindberg nicht verraten will, unterscheide sich sehr stark von dem übrigen nur sanft hügeligen Ostseeboden. Man finde dort tiefe Gräben, hohe Berge, senkrechte Wände. Der Schatzsucher, der unzählige Tauchgänge in der Region unternommen hat, behauptet, er habe dergleichen dort noch nirgendwo gesehen.

http://www.morgenpost.de/printarchiv/panorama/article106626329/Das-Ding-aus-einer-anderen-Welt.html


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 09:55
@Jantoschzacke
Wenn das Bild echt wäre,würde ich mir schon so meine Gedanken machen.Ich glaube das ist so ein Werbefilm der Jungs.

Und an einem Vulkan glaube ich auch nicht.Es gab dort nur etwa 230 registrierten Erdbeben zwischen 1497 u. 1950.
Und das sind nur lokale tektonische Störungen durch die Herraushebung Skandinaviens.Also wurde in den letzten 500 Jahren keine Anzeichen für einen aktiven Vulkan registriert.

Um der ganzen Sache nicht den Wind aus den Segeln zu nehmen, sagt man dann einfach:
Pan_narrans schrieb:"this is the strangest thing I have ever experienced as a professional diver“
Schon lauschen alle gebannt an deinen Lippen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 10:19
@omega13
@Jantoschzacke
Beim Bild handelt es sich nicht um ein Foto sondern um eine Zeichnung bzw. Gemälde.
Das Dargestellte ist das Produkt der Fantasie des Künstlers.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 10:28
Jaja,der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. ;)
Grenzt ja schon fast an Bauerfängerei.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 12:51
@omega13 meine theorie ist ja das wenn es ein meteor is ds er ins gletshcer eis krachte und dann ausgebremst wurde, darum kein krater, und als das eis geschmolzen ist sank der meteor zu boden..wäre kool wenn es ein meteorit ist :)

@emanon von sandstein der 60m in der fläsche ist wäre nach 12000j unter wasser nix mehr übrig


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 12:53
@Jantoschzacke @omega13 das bild ist nur eine animation, und dort unten hast du ne sicht die nicht mehr als 1m ist.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 13:08
Hat sich ja nicht viel ergeben seit gestern, schaaadeee


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 13:16
@empty77
Das Argument würde, mit Abstrichen, Sinn machen, wenn du wüsstest wie gross der Ausgangsblock war.
Ohne dieses Wissen und dem Wissen über die Stärke der erodierenden Kräfte lässt sich darüber keine sinnvolle Aussage machen.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 13:21
@sanny76 hi, würd noch ich fühle das :P diese film firma titan die knäbelt dieses ox team, ich wette die werden wie sklaven behandelt, das der info fluss so schlecht läuft liegt glab ich nich mehr beim team.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 13:23
@emanon ok hast auch wieder recht, es würde auch nich erklären warum der stein rund ist und die oberfläche flach, naja mal abwarten...

3 entdeckungen wären klasse: meteorit, vulkan und von menschenhand erschaffene kult stätte. alles andere wäre langweilig...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 13:54
@emanon
@Pan_narrans

Wie ich sehe, dreht sich die Geschichte noch immer im Kreis.

Oder habe ich etwas übersehen?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 13:56
@klausbaerbel
Genau genommen, im Steinkreis. Gibt nix neues und auch die Spekulationen reißen ab. Seit gestern Nacht nur 2 neue Seiten hier. Vermutlich alle von der CIA entführt.

(Spaß muss sein)

Greetz, LordThanor


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 14:00
Das liegt wahrscheinlich daran, daß nahezu alle möglichen und unmöglichen Theorien auf den letzten 240 Seiten durchgekaut, runtergeschluckt und wiedergekäut wurden.
Ohne Neues Material ist langsam die Luft raus.

MfG

Cincinnatus


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 14:04
@Cincinnatus
Yepp, das einzige was wir wirklich wissen, ist, daß auf einem Bild von einem schlechten Sonar etwas zu sehen ist, das rund ausschaut. der Rest besteht aus schwammigen Andeutungen (10%) und wilden Vermutungen (90%).

Greetz, LordThanor


melden
aschenbecher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 14:07
http://www.hamburg.de/geotope/144844/alter-schwede.html

Ich denke da unten liegt nen Bruder (oder Schwester) von alten Schweden .
Gewisse Ähnlichkeiten kann man nicht leugnen .

Bye


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.06.2012 um 14:08
Das blöde bei den Bildern ist ja, daß selbst die Bilder Unterwasser alles sein könnten.
Ich könnte daheim in der Badewanne Bilder vom Bimsstein meiner Frau machen...die sähen wohl ähnlich aus. Insofern wirds wirklich Zeit, daß man mal neues Material bekommt, aber diesmal bitte etwas konkreteres als die Aussage es sei etwas "strange" oder "amazing". Das kann ja keiner mehr hören.

MfG

Cincinnatus


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden