Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.426 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:22
@Primpfmümpf

Aha... und was bringt das jetzt?


@woody1963

Nichts gegen Offenheit. Kein wissenschaftlicher Fortschritt wäre je zustand gekommen ohne eine gewisse Flexibilität der Forschenden und Entdeckenden. Aber sie sollte sich auch in Schranken - eben: vernünftigen Grenzen - halten, sonst wird durch übermässige Spekulation jegliches gezielteres Forschen behindert.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:28
@Thwara ich gebe Dir bedingt Recht... aber gerade die Visionäre waren es, die entgegen der Widerstände der Umwelt und entgegen der Unkenrufe ihre Ziele erreicht oder ihre Vorstellungen umgesetzt haben. Und wenn ein Gedankenansatz im Sande verläuft, na und? Dann haben sie auch dazu beigetragen, zukünftige Fehlerquellen und Irrwege auszuschließen ;)


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:30
Das meinte ich mit universalformel.

Fehlt diese logischer Weise und man beharrt nur auf Fakten, kann niemand die Grenze zwischen beweisen und überspekulieren von unterschiedlichen Gegebenheiten ausmachen


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:35
@woody1963

Diejenigen Visionäre, deren Vision am Ende aufging, hatten aber normalerweise eine recht gute Vorstellung von dem, was sie wollten, und nicht ein wolkiges 'eventuell' / 'vielleicht' / 'könnte sein'...

Das Wort 'Visionär' wird falsch verstanden. Es heisst, ungewöhnliche Lösungen zu finden oder Ideen anzubringen, die jedoch in sich Sinn machen müssen und auch nur dann überhaupt funktionieren können. Und nicht, Dingen hinterherzulaufen, die alle für unmöglich halten, für die man kein Konzept hat, aber bei denen man hofft, dass sie am Ende dann doch funktionieren. Das sind Träumer, und die kommen sehr selten auf einen grünen Zweig.


@Primpfmümpf
kann niemand die Grenze zwischen theorisieren und überspekulieren von unterschiedlichen Gegebenheiten ausmachen
Oh doch. Kann man. Rat mal wie? Genau: gesunder Menschenverstand, Ockhams Rasiermesser. Ein gewisses Mass Subjektivität steckt natürlich immer drin, aber die Spekulationen, die hier zuweilen zu finden sind, übersteigen dieses normalerweise um Grössenordnungen.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:41
@Thawra

wenn ich eine undefinierbare rötliche Farbe als "rötlich" einschätze handle ich wie schon in meiner frühsten Kindheit nach dem O-Rasiermesser prinziep weil zig andere Farben ausscheiden.

Nur was hat das mit dem Objekt hir zu tun bei dem bei mir ein Meteroit ausscheidet und ein UFO mehr in Frage kommt?

Es steht ca 1:1:1:1 zwischen Meteroit, Vulkan, Stein, und UFO. Aber ja, dass ein Stein existiert ist erwiesen...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:41
@Thawra Ich weiss schon was Du meinst... ich nehme als Beispiel gerne Edison mit der Glühbirne... der Phonograph war ein Nebenprodukt von ihm... oder die Antriebstechnik im Flugwesen... oder nimm die Elektronik... die Sprünge sind gigantisch!!!! Und diese Entwicklung beginnt ja erst, ist keine 100 Jahre alt...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:46
@Primpfmümpf

Dann kann ich nur eins sagen: schleif mal dein Rasiermesser...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:46
@Primpfmümpf jetzt habe ich das mit dem Rasiermesser auch verstanden *blöd bin* aber anhand dessen, was bis jetzt bekannt ist, kann es alles sein... es fehlen einfach Informationen


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:47
@woody1963

Nach dem O-rasiermesser kann es schon mal kein UFO sein.. hm..


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:51
@woody1963
@Primpfmümpf

Wenn man das Ganze mal statistisch korrekt betrachten wollen würde... dann müsste man von 'a-priori-Wahrscheinlichkeiten' und 'a-posteriori-Wahrscheinlichkeiten' reden. Dann wäre auch klar, dass ein UFO extrem unwahrscheinlich ist, auch wenn man noch gar keine näheren Informationen zum Objekt vorhanden sind. Somit steht es auch ganz sicher NICHT 1:1 bei Stein:UFO.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:51
@Primpfmümpf anhand der vorhandenen Informationen...
ich bin ein Mensch, ich schliesse nichts aus, bis mir das Gegenteil glaubhaft bewiesen wird...
vermutlich ist es kein UFO, aber die exakt runde Form könnte evtl. darauf schliessen, dass es nicht natürlichen Ursprungs ist... was es letztendlich ist, werden weitere Forschungen vielleicht ergeben, falls es interessant genug ist und wir es auch erfahren


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:53
@Thawra
Thawra schrieb:Dann wäre auch klar, dass ein UFO extrem unwahrscheinlich ist, auch wenn man noch gar keine näheren Informationen zum Objekt
Nö, gerade WEIL es keine näheren Informationen außer der steinsubstanz gibt scheidet UFO früher aus als ein Stein.
und ein Stein kann ja bekanntlich jede Form haben


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:53
@Thwara richtig! Aber ausgeschlossen ist gar nichts... Könnte auch nur ein Stein sein


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:55
wer sagt denn, dass ein flugobjekt aus metall sein muss? oderaus einem material das wir kennen???


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:57
@Thawra sorry fürs falsche schreiben deines nicks
:(


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:57
eben. Vielleicht hat eine Steinhülle besondere Vorteile gegenüber Metall. Mann kann nie wissen..


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:58
soll nichtz bedeuten, dass ich glaube es ist ein UFO... ich bin nur offen


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 02:58
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Nö, gerade WEIL es keine näheren Informationen außer der steinsubstanz gibt scheidet UFO früher aus als ein Stein.
Falsch. Nähere Informationen könnten ein UFO sowohl wahrscheinlicher als auch unwahrscheinlicher machen. Und sogar wenn durch nähere Informationen ein UFO wahrscheinlicher erscheinen würde, würde es immer noch einiges früher ausscheiden als ein Stein.

@woody1963
woody1963 schrieb:wer sagt denn, dass ein flugobjekt aus metall sein muss? oderaus einem material das wir kennen???
Was tut das zur Sache, angesichts der Tatsache, dass ich auf Fotos bisher nur Steine gesehen habe?
Primpfmümpf schrieb:Vielleicht hat eine Steinhülle besondere Vorteile gegenüber Metall. Mann kann nie wissen..
Das ist genau eine der Annahmen, die reinste Spekulation darstellen, lediglich zur Verteidigung einer anderen Behauptung (--> UFO) dienen sollen, und ansonsten angesichts bestehenden Wissens keinen Sinn machen.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 03:00
Nähere Informationen könnten ein UFO als auch unwahrscheinlicher machen. Und sogar wenn durch nähere Informationen ein UFO wahrscheinlicher erscheinen würde, würde es immer noch einiges früher ausscheiden als ein Stein.
Ergibt null sinn..sry


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.06.2012 um 03:04
@Thawra da hast Du Recht, wir habenb nur Steine gesehen...
und was du maik480 geschrieben hast, gebe ih Dir Recht... "bestehendes" Wissen... auch unsere Materialforschung macht große Fortschritte... und sie wissen, dass Metalle die größten Dehnungsfaktoren haben, also eigentlich fpr die Raumfahrt gar nicht mal so geeignet sind... zumindest als Hülle


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden