weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.02.2013 um 21:03
@Pan_narrans
Dann Melde dich doch bitte als Whistleblower bei den Jungs und erzähl ihnen das :troll:


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.02.2013 um 21:07
@phenix
Gute Idee! :D


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.02.2013 um 21:14
http://www.oceanexplorer.se/

Jetzt gehen sie erstmal für einen Indianischen Stamm(Kuna Yala) in Panama auf Schatzsuche.

Ich weiß nicht ob ich Lachen oder Weinen soll wenn ich das Lese. Die Indianer wollten sich nicht an Amerikaner oder Europäer wenden und die fragen ob sie die Schätze bergen könnten da sie ihnen nicht trauen.....

Das ist als ob man eine Alte unbekannte Stadt gefunden hat und man beauftragt Erich von Däniken damit die Archäologischen Arbeiten zu leiten da man den anderen nicht traut :|

... Arme Indianer.

Laut der Seite wollen sie zehn Jahre da Tauchen und Fracks untersuchen. Tja so wie es aussieht haben die da echt den Jackpot geholt. Da ich mir vorstellen kann das in dem Gebiet extrem viel Zeug rumliegt.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.02.2013 um 21:17
Demnach, so zitiert die schwedische Tageszeitung “Expressen” den ehemaligen U-Boot-Offizier und heutigen Steuerfahnder Anders Autellus, könne es sich auch um einen Anker einer Anti-U-Boot-Netzsperre (Bild oben) aus dem Zweiten Weltkrieg handeln, wie sie 1943 von den Nazis quer durch den finnischen Meerbusen gespannt worden war. Das Netz aus doppeltem Stahldraht diente zur Abwehr der Durchfahrt sowjetischer U-Boote. Dieses Netz wurde von zahlreichen Betonankern gehalten. Offenbar vermutet der ehemalige Marineoffizier, dass es sich bei dem Objekt um einen solchen Anker handelt. t

Wurde das hier schon erwähnt? Das ist das jüngste, was ich vorhin gefunden hab.
Falls ja, sorry, hatte den Thread nur am Anfang verfolgt.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.02.2013 um 21:19
Jub wurde schon mal erwähnt. Ziemlich am Anfang glaube ich. Ich glaub dafür würde sogar einiges Sprechen, allerdings die Löcher mit dem "Ruß" und die verkohlten Steine oder was das waren ergeben da irgendwie keinen Sinn soweit ich das noch in Erinnerung habe.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.02.2013 um 21:23
phenix schrieb:Jetzt gehen sie erstmal für einen Indianischen Stamm(Kuna Yala) in Panama auf Schatzsuche.
Na, hoffentlich haben die Indianer genug Tequila auf Lager.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.02.2013 um 21:24
@phenix
Hmm...die Erklärung schien mir auch Sinnvoll.
Aber jetzt, wo ich darüber nachdenke...
Erstmal müsste es ja dann mehrere davon geben. Man hätte danach suchen können.
Zweitens, es würden doch evtl irgendwo noch Karten exestieren, wo die eingezeichnet sind oder?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.02.2013 um 21:34
Niederbayern88 schrieb:Aber haben die jetzt echt da in der Nähe Weinflaschen gefunden????
Die haben das Wrack der S/S Asstrid gefunden.
In 65-55 Metern Tiefe. Die meisten Flaschen waren zerbrochen und es gab nur noch ein paar heile die sie rausgetaucht haben.

den ganzen text auf Englisch gibt es hier:

http://www.oceanexplorer.se/



@-Belle-
Es gibt mehrere aber die sind vermutlich besser Sichtbar und vielleicht zugänglicher. Dummerweise findet man dazu relativ wenig im Internet. Es ist aber durchaus möglich dass das Militär eben das schon als solche Sperre Identifiziert hat und sich deshalb so unbeeindruckt von dem Fund zeigt.
Demnach, so zitiert die schwedische Tageszeitung "Expressen" (expressen.se) den ehemaligen U-Boot-Offizier und heutigen Steuerfahnder Anders Autellus, könne es sich auch um einen Anker einer Anti-U-Boot-Netzsperre aus dem Zweiten Weltkrieg handeln, wie sie 1943 von den Nazis quer durch den finnischen Meerbusen gespannt worden war. Das Netz aus doppeltem Stahldraht diente zur Abwehr der Durchfahrt sowjetischer U-Boote. Dieses Netz wurde von zahlreichen Betonankern gehalten. Offenbar vermutet der ehemalige Marineoffizier, dass es sich bei dem Objekt um einen solchen Anker handelt.

Für den Taucher Stefan Hogeborn, der für das "Ocean X Team" um Peter Lindberg und Dennis Asberg (oceanexplorer.se) arbeitet, klingt die Theorie interessant. Es sei ein "guter Kandidat für eine Antwort auf das Mysterium. (...) Tatsächlich wirkt das Objekt, als sei es in Lagen gegossen worden. Die Theorie wird von der Tatsache gestützt, dass sich das Objekt unmittelbar unter einer Schiffsroute befindet."
Gefunden hab ich auf die schnelle nur das:
Wikipedia: Netzsperre

netzsp


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.02.2013 um 21:42
@phenix
Das ist die Seite, die ich auch gerade hatte. Hatten den Text, der darunter stand schnell hier rein kopiert.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.02.2013 um 21:44
@phenix
http://neroworldvision.wordpress.com/2012/06/16/ostsee-ufo-aufgeklart-das-sollen-wir-glauben/

Falsch, auf der Seite war ich.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.02.2013 um 00:01
@phenix
Bevor hier wieder der große Hype ausbricht:
Das Ding ist mit Sicherheit kein Teil einer Netzsperre. WK II Netzsperren waren viel kleiner, gedacht für Flußmündungen und Hafeneinfahrten und das Netz wurde an Pontons an der Wasseroberfäche befestigt und hing runter.
Eine Netzsperre quer durch die Ostsee mit einer Tiefe von 80 Metern wäre in den 40er Jahren jenseits der technischen Möglichkeiten gewesen - überlegt mal, wie viele Quadratkilometer Netz das sind.
Der neue Bericht der Ocean-Leute enthält bis auf den plötzlich entdeckten "Schädel" (wenn dieses pixelige Ding einer ist) auch nichts neues.
Für alle, die hier eventl. neu reinschauen: Alle Aussagen des Ocean X - Teams sind mit äußerster Vorsicht zu behandeln. Diese Skepsis haben sie sich selbst eingefangen duch grottenschlechte Informationen und Statements, die zuletzt so klangen, als ob sie zuviele von ihren Schatzfund-Flaschen selber getrunken hätten.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

26.02.2013 um 00:48
Nein der Hype ist schon lange vorbei. Meine Einträge über das Ocean X Team sind auch mehr Ironisch zu betrachten.

Zumal das Interesse der Taucher sich schon in Grenzen hält da man ja wie erwähnt nun erstmal in Panama zu tun hat. Da warten wirkliche Schätze.

Das mit der Netzsperre stimmt natürlich. Mach natürlich nicht viel Sinn. Hatte mich eigentlich auch gefragt wie das funktionieren sollte.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

07.03.2013 um 23:24
Mal sehen was da kommt?!

Peter Lindberg
At last! We have finnished the last additional interviews for the documentary with Titan to day. It will be ready for distribution next week.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.03.2013 um 15:36
Baanause schrieb:Mal sehen was da kommt?!
Die bieten vielleicht Rundflüge mit dem gehobenen, restaurierten UFO an.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.03.2013 um 15:40
Ach die Herren sind immer noch am buddeln, dachte die Sache wäre gefloppt?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.03.2013 um 17:53
Da kommt nix dabei raus, da sie jetzt erstmal eine Zeitlang wo anders beschäftigt sind.

Dabei sieht man wie wichtig ihnen der mist ist. Wenn die wirklich davon ausgehen würden, das da unten das liegt, was sie uns glauben machen wollen ( ich spreche das böse Wort bewusst nicht aus :D ) würden sie kaum wo anders weiter buddeln.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

11.03.2013 um 23:29
Es gibt da eine Seite mit dem schönen Namen
http://thebalticanomaly.se/
Scheint eine Fanseite zu sein, ich habe nicht herausbekommen, wer konkret dahinter steckt; die Schweden müssen offebar kein Impressum angeben.
Sei´s drum, auf dieser Seite ist eine schöne Zusammenfassung aller X-Team-Beschreibungen des Objekts (in Englisch) sowie alle bisher veröffentlichten Videos.
Es gibt auch Neuigkeiten: Ein Videofilm soll "im März" erscheinen und offenbar soll es auch eine DVD "mit zusätzlichen Material" für den Hausgebrauch geben.
Da sind wir aber gespannt...
Neue Tauchgänge werden angekündigt "sobald es das Wetter zuläßt". Das "Kirchenfenster-Objekt" soll untersucht werden.
Das Team selbst war auf Tour in Mittelamerika und hat da was wirklich welterschütterndes entdeckt.
Was das ist, hat man aber nicht verraten. In dieser Hinsicht also alles wie gehabt.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

12.03.2013 um 10:23
Lupo1954 schrieb:Das Team selbst war auf Tour in Mittelamerika und hat da was wirklich welterschütterndes entdeckt.
Jep, die haben entdeckt wie man mit Blödsinn viel Geld verdient...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

12.03.2013 um 10:34
die gehn mir sowas von auf den Keks mit ihrer Geheimniskrämerei. Hoffentlich flopt der Verkauf.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

12.03.2013 um 11:33
Kann mich mal kurz jemand aufklären? Das Thema interessiert mich, bin nur nicht auf dem laufendem. Ist das jetzt unsinn mit der Kreisstruktur, womit dieses "team" nur Kohle verdienen will? Oder was?


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden