weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.03.2013 um 00:19
@Shepard
Das Problem ist auf die Schnelle nicht ganz einfach darzustellen, ich versuch´s mal:
Das X-Team war 2012 drei Mal an der Kreisstruktur. Das 1. Mal ging es noch so, aber von der 2. und 3. Tauchfahrt gab es so gut wie kein Material zu sehen. Die Erklärungen dafür waren zuerst noch nachvollziehbar (schlechtes Wetter und schlechte Sichtbedingungen), wurden dann aber immer seltsamer (Auzeichnungsgerät vergessen, Strahlung stört die Geräte). Zum Schluß wurde das plötzliche Auftauchen einer ganzen Flotte von Küstenwachtbooten/Kriegsschiffen für den Misserfolg verantwortlich gemacht.
Nun hat die Community eifrig recheriert. Das Ergebnis in Kurzfassung:
In unmittelbarer Nähe des Objektes liegt ein im 1. Weltkrieg versenktes Schiff. Die X-Leute möchten gern die Ladung bergen. Im Jahre 2011 auf der Rückfahrt von einem erfolglosen Bergungsversuch meldete das Sonar ein seltsam geformtes Objekt auf dem Meeresgrund. Die X-Leute haben aus dem Sonarbild einen Hype gemacht, Spendengelder für weitere Erforschung kassiert, Klamotten und Fernsehrechte verkauft. Dummerweise war das Ergebnis des ersten Tauchgangs in Juni 2012 nicht so besonders. Macht nichts, man kann ja viel erzählen, was man gesehen haben will. Wieder flossen Spendengelder und wurden T-Shirts verkauft.
Die 2. und 3. Fahrt hat dann vermutlich gar nicht mehr (oder nicht mehr vordringlich) dem Objekt gegolten, sondern sie waren wieder bei dem alten Schiffswrack und haben die Ladung gesucht - offenbar vergeblich. Das Fehlen und Bildern und Informationen zum Objekt wurde dann mit immer phantastischren Beschreibungen, dummen Zufällen und dem Eingreifen höherer Mächte begründet (typisch übrigens, wenn was nicht stimmt).
Leider war ihre Phantasie begrenzt: So ist ein Objekt, dass eine kilometerlange, immer deutlicher werdende metertiefe Schleifspur hinterlässt, am Ende dieser Spur natürlich auf der Tiefe (Sohle) dieser Spur, halb eingegraben im Erdreich und nicht, wie beschrieben, freistehend auf dem Meeresgrund.
Aufgrund dieser und vieler anderer Überlegungen und angesichts einer immer grauenhafteren Selbstdarstellung der Crew im Herbst/Winter 2012 haben sich die meisten Diskussionsteilnehmer mit Grausen abgewendet. Der klägliche Rest wartet auf einen Film, den eine Video-Produktionsgesellschaft angeblich noch in diesem Monat fertigstellen will. Es müsste aber schon ein kleines Wunder geschehen, wenn dass die Sache noch rettet. Die Crew will auch wieder raus. Das hat zumindest einen Unterhaltungswert.
Nach dieser ganzen Affäre stellt sich natürlich die Frage, wass da unten wirklich liegt. Dass kann aber in diesem Forum niemand mit Sicherheit beantworten, da keiner den Crew-Schilderungen mehr traut. Es gibt nur einen kleinen Hoffnungsschimmer: Die Ostsee wird zur Zeit mit moderner Sonartechnik abgescannt. Da wir ungefähr wissen, wo das Objekt zu finden ist, wird irgendwann ein guter 3-D Scan im Netz zu sehen sein.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

20.03.2013 um 20:12


gerade gefunden auf
http://oceanxteam.blogspot.de/


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 11:34
Ist die Diskussion endlich an dem Punkt angekommen, an dem ihr euch einig seid, dass dieses Thema ein Hoax ist? Ich meine ich habe vor ein paar Monaten hier auch mit spekuliert, aber mir war von Anfang an klar, dass sich daraus nichts ergibt, also hat sich meine Vermutung bestätigt?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 11:45
Naja streng genommen weiß man ja immer noch nicht was da unten jetzt rumliegt.

Man kann halt mit ziemlicher Sicherheit annehmen das alles verarsche ist. Vor allem nach den neuesten Meldungen, die besagen das sie etwas gefunden haben das einem Schädel gleich sieht.

UND

in Anbetracht der Situation das sie nun lieber in wärmeren Gegenden tauchen, sieht man ja was ihnen ihr "UFO" Wert ist.


melden
wurstwasser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 12:26
@SteinFresser
Alles nur Fake!
Die haben sogar ne Facebook-Gruppe, sobald man da auch nur etwas kritisch hinterfragt wird man gleich ausgeschlossen.


melden
playstein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 13:39
Ich würde diese Struktur als Versteinerung definieren .


melden
wurstwasser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 13:40
@playstein
Soweit sind die meisten hier auch schon. ^^


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 13:55
Wieso "Ver"-steinerung. Von was? Ich würde sagen, dat isn Stein.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 13:57
Wann wird denn das UFO nun gehoben und restauriert?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 13:58
Das UFO wird geborgen wenn sie die Indianer um ihr Gold betrogen haben


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 14:01
@phenix

Mannomann, das dauert aber lange.

Ich will mal nen Rundflug damit machen.


melden
wurstwasser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 14:02
@klausbaerbel
Meinst du der fliegt noch?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 14:05
@wurstwasser

Wenn die mit denen von Area51 zusammenarbeiten klappts bestimmt mit der originalgetreuen Restauration.


melden
wurstwasser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 14:10
@klausbaerbel
Das klingt einleuchtend, aber irgendwie müssen die das Mopett ja erstmal heben, schauen wir mal.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 14:19
@wurstwasser

Also so Paläoarchäologie wär ja nichts für mich.

Dat dauert.....


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 14:56
Ich frage mich etwas, was mit den Forensblockwarten geworden ist, die letztes Jahr so verbissen versucht haben die Diskussion frei von skeptischen Tönen zu halten?


melden
playstein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 15:33
Ganz einfach , dieser Stein ist nur rund .


melden
wurstwasser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

30.03.2013 um 15:35
@playstein
Wieso Stein?


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

02.04.2013 um 19:44
Auf jeden Fall ist der März jetzt um und von dem versprochenen Film/DVD keine Spur. Tote Hose überall, auch auf den bekannten Fanseiten.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

02.04.2013 um 20:15
@Lupo1954

Ob sich diejenigen freuen, die bisher Geld gespendet haben oder Merch Artikel bestellt ^^


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Komische Geschichte26 Beiträge
Anzeigen ausblenden