weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Hammerwald Bei Mölln

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

13.08.2011 um 23:15
So also wir fahren jetzt hin :)


melden
Anzeige

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

14.08.2011 um 12:36
na dann berichte mal ;)


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

15.08.2011 um 21:01
@pitty11 erzähl mal ;)


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

17.08.2011 um 16:33
Hallo extra für dieses Thema habe ich mich angemeldet.

wir waren auch in diesem Hammerwald. und zwar vorgestern.
Zu dritt mit auto bei nacht.
Unsere Telefone bis auf 1 funktionierten nicht. sogar mitten im dorf hammer nicht.
sony ericsson w585 mit d2 prepaid funktionierte wunderbar iphone mit eplus und d1 nicht. ^^
da wir uns auf unsere handys verlassen haben bezüglich des findens des hammerwaldes waren wir ziemlich aufgeschmissen als wir dort waren und wir sind dann erstmal sinnlos da in der gegendrum gefahren.
wir haben dann einen älteren mann mit hund in hammer gefunden und ihn nach dem hammerwald gefragt.
der hat nur gelacht. er wohnte da zwar erst seit 2 jahren aber er kennt die leute. und einen wirklichen Hammerwald soll es laut seiner aussage gar nicht geben.
alleine dieser mann hat mir schon den letzten nerv geraubt... denn wir standen dann i-wo in einer kleinen straße um mal einen festen plan zu schmieden und aufeinmal stand der wieder neben meinem fenster obwohl wir weiter weg gefahren sind von dort wo wir ihn trafen.
vielleicht war es nur einbildung aber die zweite begegnung mit diesem mann war viel schrecklicher besonders weil er uns alle so genau anguckte und gehumpelt hatte er auch. :( (geschichte war: freunde am hammerwaldrand festgefahren)
er hat uns die umliegenden wälder näher erklärt und das es alles nur waldstücke sind mehr oder weniger.
dann sind wir durch hammer gefahren und links führte ein weg rein. ein wirtschaftsweg^^ und wir darein... nach so gut 800 metern kam auf der linken seite so stallungen mit kühen und so. wir dann langsam weiter gefahren dann kam eine kurve und ab da an war die durchfahrt verboten und ich bin dann ausgestiegen um zu gucken ob wir da von der festigkeit her noch weiterfahren könnten. bin zurück zum auto und joa... ich kam nicht mehr weg... der grund? nein es waren nicht etwas geister die uns dran hinderte wegzufahren sondern schlicht weg und einfach der matschige boden -.-
festgefahren! zum glück nur eine seite. naja im stockdunkeln im wald wo es spucken soll auszusteigen... nun ja ich war ja zum glück die fahrerin. die anderen sind raus schieben. und nun kommt das einzige merkwürdige was wir gehört haben. und zwar rufe oder schreie. es hörte sich eher an als würden jemand laut telefonieren. woher das kam wussten wir nicht und es war ziemlich blöd sowas zuhören wenn man vorher ihr in diesem forum gelesen hat.^^
jedenfalls.. i-wie hatten wir die schnauze voll...und sind heim ^^ aber i-wann in den nächsten wochen werden wir da nochmal hin mit ein paar mehr leuten. tschuldigung für den langen text ich kann mich niemals kurzfassen.


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

17.08.2011 um 17:32
@Spiiiderlein

Ich verstehe nicht ganz, was an dem 'älteren Mann' so schrecklich gewesen sein soll, er wirkt eigentlich deiner Schilderung gemäss ganz normal....?


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

18.08.2011 um 11:48
das war auch nicht auf den mann bezogen sondern eher auf diese situation stell dir vor du stehst in einer kleinen siedlung am waldrand keine menschen seele ist dort geschweige dann ein licht. alle im auto gucken wo wir jetzt genau sind und neben dir taucht aufeinmal jemand auf. und fragte dann ziemlich schraf nochmal nach. wo wir genau hinwollen und warum etc.


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

18.08.2011 um 19:39
Spiiiderlein schrieb:sogar mitten im dorf hammer nicht.
:-) ist in der ganzen Gegend so.
Auch in Nusse ist Empfang Glückssache.
Bin beruflich da jede Nacht gefahren (Sicherheitsdienst) und habe manchen Unfall erlebt (ist halt kurvig und hügelig) da nen Notruf abzusetzen ist nicht ganz einfach.
Oder auch nur ein Taxi zu rufen.
Ist halt dörflich und wie gesagt hügelig.


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

18.08.2011 um 20:33
mein handy ging ja zum glück ;)


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

19.08.2011 um 12:41
Ich will auch Schreie hören.. aber bitte nicht feststecken.. ich glaub Frodo ist nicht so der beste Autoschieber :D .. Werde da aber auch bald mal hingurken mit Frodo.. bin gespannt^^


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

18.09.2011 um 20:18
okay supermario :D aber du weißt, dass wenn ich schreie höre anfälle bekomme ;D


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

28.09.2011 um 15:52
ich glaub wir würden nur heulen :D und unsere muttis anrufen^^


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

08.12.2011 um 10:11
Oh sry hab das hier alles n bisschen verplant ;) also ich hab nichts gesehen außer ein paar lichter und ein schatten aber das kann alles mögliche sein war also recht unspektakulär ;)


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

16.12.2011 um 18:16
Also ich hab mich jetzt gerade auch gerade extra dafür angemeldet um hier zu schreiben :D

Ich kenne eine ganz andere geschichte von dem Wald....
ich weiß nicht mehr alles ganz genau da das schon lang her ist wo mir das erzählt worden ist aber ich versuche alles so genau wie möglich wieder zu geben.

Damals soll eine Müller familie in der Mühle gewohnt haben.
Eine Frau, ein Mann und die Söhne. Eines Abends soll damals der
Mann Amok gelaufen sein, ein reines Blutbad. Er hat erst die Söhne getötet
mit einer Axt die sie benutzt hatten um Holz zu hacken, die Mutter der Söhne und
seine Frau durfte alles mit ansehen. Wie die Söhne qualvoll hingerichtet worden sind.
Sie versuchte zu flüchten, aber als sie sie Mühle verlassen hatte und zur Brücke kam,
stand ihr Mann vor ihr mit einen tief Schwarzen Blick als wäre er von Dämonen bessen,
er soll so ein freudiges grinsen gehabt haben über den Tot der Söhne, so blutverschmiert
als hätte er in ihrem Blut gebaded. Sie konnte sich nicht gegen ihn währen. Sie hatte keine
Chance sich oder die Söhne zu retten. Viele sagten selbst Monate danach, dass es das wer
der Hexen gewesen sei, die sich rächen wollten, dass die Familie es abgelehnt hatte sie zu
unterstützen. Es kennen viele auch die Gerüchte heute noch von dem so genannten
Hexenzirkel der Bäume worin die Hexen die Dämonen beschworen haben sollen.
Noch heute soll die Mutter der Söhne verzweifelt sie suchen im Wald, sie hört sie spielen
als wäre nie etwas gewesen.

So hab ich das gehört....
Bitte seid mir nicht sauer wegen den schreibfehlern.


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

17.04.2012 um 10:07
Wald und Mühle sind 2 unterschiedliche Orte... Mühle ist unterdessen abgerissen und war damals mal da und das einzige was ich gesehen hab war ein Penner ;)


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

18.04.2012 um 09:47
Dass in dem Wald nun genau so wenig Spukhaftes unterwegs ist wie in anderen deutschen Wäldern, hatten wir doch schon in den zahlreichen zugespammten Hammerwald-Threads lang und breit diskutiert.
Wilde Geschichten, die entweder blühender Fantasie oder Autosuggestion zu verdanken waren - und keine hielt einer Überprüfung bei Polizei, Behörden, Heimatvereinen oder Lokalpresse stand.


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

15.01.2013 um 01:48
Ich kenne den Wald sehr genau wir haben dort ein Wochenend Haus..als kleiner Junge habe ich mich dort schon rumgetrieben.Ich kenne dort jeden Baum jeden Stein.Er ist einfach manchmal unheimlich bei bestimmtem Licht oder Nachts ohne Taschenlampe sonst ist da nichts ausser Tiere und ab und zu knackt es auch aber das ist normal bei so viel morschem Holz.Vorsicht bei Moor Löchern in der Umgebung auch neben den Wegen am Kanal entlang sehr gefährlich.


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

15.01.2013 um 01:52
Ich kenne den Hammer Wald sehr genau wir haben dort ein Wochenend Haus..als kleiner Junge habe ich mich dort schon rumgetrieben.Ich kenne dort jeden Baum jeden Stein.Er ist einfach manchmal unheimlich bei bestimmtem Licht oder Nachts ohne Taschenlampe sonst ist da nichts ausser Tiere und ab und zu knackt es auch aber das ist normal bei so viel morschem Holz.Vorsicht bei Moor Löchern in der Umgebung auch neben den Wegen am Kanal entlang sehr gefährlich.


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

16.01.2013 um 04:48
Ich habe das auch in den Hexenwald Thread geschrieben und kopiere das einfach jetzt hier rein.
Das ist meine Meinung und niemand muss sie ernst nehmen. Ich habe doe storys von diesen Wäldern gelesen. Hier mein Beitrag:


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

16.01.2013 um 04:49
Die ganze Story hier klingt doch voll abgedreht.
Ich weis nicht so recht, aber ich würde keinen Fuß in diesen verdammten Wald setzen.
Nicht weil es dort angeblich spukt oder Hexen um den Baum Tanzen, sondern weil sich das hier voll nach einer Verlockung einiger Skeptiker anhört.
Das erinnert mich an solche typischen splatter billig movies.
Was macht ihr wenn ihr tatsächlich da antanzt und dort Zeltet, nachts tauchen da ein paar gestörte Kids auf und fangen an euch aufzuritzen.
Wir leben in einer Welt die komische Gemüter hervorbringt.
Ein kleines Kaff, jugendliche mit langeweil, aach komm schon lasst mal bisschen Hexenkram ausprobieren und Satanistenmist, schnick schnack schnuck die mini-dorfsekte ist geboren.
Stellt euch vor einige dieser Dinger sind wahr und da passieren wirklich komische Sachen, hervorgerufen von diesen Kids.
Nur aus langeweile.
Wenn das wahr ist das dort Menschen Unfälle hatten dann muss man echt vorsichtig sein es nicht mit gestörten schizophrenen Kiddies zu tun zu haben.
Ich gebe euch einen Tipp lasst euch niemals einladen irgendwo hin zu kommen damit euch was bewiesen wird.
Jeder der dort schlimme Dinge erlebt hätte würde euch niemals diesen Mist erzählen.
Ich streite nichts ab aber ich behaupte auch nicht das es solche Dinge dort nicht gibt weder bestätige ich etwas.
Denkt drüber nach....


melden
Anzeige

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

16.01.2013 um 04:56
@Pandorum
Das mit den Kids erinnert mich an den Film Eden Lake.
Kinder können grausam sein.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Uhrzeit jagt mich?50 Beiträge
Anzeigen ausblenden