weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Hammerwald Bei Mölln

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

29.10.2013 um 11:03
@julia1981

Hallo Julia1981,

wie gesagt ist der Wald eigentlich ungefährlich und du wirst nicht wirklich Begleitung benötigen um dort Heil durchzukommen. Aber schau dir den Wald ruhig an und solltest du auf irgendetwas erwähnenswertes stoßen, berichte natürlich bitte davon :)

MfG,
schwarze Motte


melden
Anzeige

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

13.05.2014 um 23:18
Hallo Leute :)
Ich hätte ein paar Geschichten aus diesem drecks Wald. ^^
Mein Freund war mit ein paar Freunden drin...
Diese Idioten haben ein Lied von Dimmu Borgir gesungen, welches unteranderem die Beschwörungsformel von Cthulhu enthällt. Es wurde (im Sommer) klatschnass um sie herum dicker Nebel. Sie hörten ein kratzen und gurgeln und leuchteten halt ein bisschen rum. Die Bäume waren zerkratzt und eine große Schleifspur war im Matsch.
Wenn ihr bei Google Maps euch den Hammerwald mal vom Satteliten aus anguckt, dann könnt ihr sehen, dass so ziemlich in der Mitte abgestorbene und kahle Bäume stehen. Dort hat jemand Cthulhu und seinen Rivalen (Name vergessen) beschworen und naja ... die mögen sich halt nicht so.
Die Feuerwehr fährt in dem Wald keine Einsätze, der Bürgermeister schweigt sich tot, die Bewohner von Hammer lassen über Nacht das Licht an. An den Geschichten ist auf jeden Fall etwas dran, ABER einiges ist sicher auch mal dazu gedichtet worden. ;)
LG
Assel
(habe noch mehr Geschichten über den Wald, wenn ihr noch was wissen wollt sagt bescheid)


melden
GwUpPi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

13.05.2014 um 23:44
Assel schrieb:ABER einiges ist sicher auch mal dazu gedichtet worden. ;)
Vielleicht aber auch ausnahmslos alles.
Assel schrieb: Dort hat jemand Cthulhu und seinen Rivalen (Name vergessen) beschworen
Also hat da jemand nen guten Draht zu H.P.Lovecraft und seinen Werken ?


The stuff legends are made of :)


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

14.05.2014 um 04:02
Ich habe im "Hammerwald" mit einem Freund die ganze Nacht über gesoffen. Von Mitternacht bis es hell wurde. Als es anfing zu regnen haben wir in einem Jägerhochstand weiter getrunken. Lecker Sailor Jerry. Naja wir sind beim "Borstgrasrasen" rein und von da praktisch durch das ganze Waldstück gelatscht. Nichts los, keine spukigen Vorkommnisse; es war noch nichtmal gruselig. Einfach nur ein Wald, mehr nicht.

psych


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

14.05.2014 um 18:15
Haha, jetzt warte ich auf die Geschichte "Ich war mal nachts in diesem Wald und nachdem ich was-auch-immer beschworen hatte, begann es zu regnen und ich hörte plötzlich was im Gebüsch rascheln und seltsam rülpsen, hab dann auch zwei Schattengestalten gesehen und bin schnell weg."


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

29.12.2014 um 06:07
Hallo Leute, ich wollte keinen neuen Thread aufmachen und hoffe das ihr mir einfach hier unter nochantwortet.

Ich weiß , ich weiß das über den Wald einen haufen Müll berichtet wird. Ich selber lese seit fast 4 Stunden alle möglichen Berichte und Diskussionen über ihn.
Um mal zu erklären warum ich hier überhaupt schreibe:

Ich war heute mit meiner Freundin unterwegs und uns war Hammer langweilig!
Dann hat sie mir erzählt das sie vor Jahren von dem Wald gehört hat. Wir haben das natürlich gleich gegooglet und sind hin. So! Nach dem wir den 2 Stunden lang gesucht haben ( Ja ich weiß, peinlich!) , Haben wir ihn denn endlich gefunden. Jetzt kommt das kuriose! : Mein Handy war leer. Allerdings hatte ich extra dafür noch eine Taschenlampe von zuhaus geholt und mit neuen Batterien gefüllt. Das Handy meiner Freundin hatte beim Hineinfahren noch 20% Akkuleistung. Meine Tschenlampe funktionierte einwandfrei! Wir sind den Berg hoch und dann rechts abgeboge und habben uns dann etwas weiter oben auf eine Lichtung gestellt. Wir uns drauf vorbereitet ( sind ja kleine kleine Angsthasen. Zwei Mädchen halt ^^ ) Und sind ausgestiegen. Es war stockdunkel ( halb 1 war es ungefähr) Da hat meine Taschenlampe angefangen zu flakern! Und dann war sie aus! Meine Freundin wollte das filmen bis sie feststellte das ihr Handy ganz plötzlich war! Und während des hineinfahren des Waldes, wo das Hady besagt 20% Akku besaß, und zum aussteigen vergingen gerade mal 3 Minuten. Auch ein iPhon bekommt das nicht hin! Und abgesehen davon haben iPhones die Funktion, dass wen man im Akkuentladenen zustand auf den Powerknopf drückt, sie wenigstens anzeigen das das Akku leer ist. Nichts hat das Apfelphone angezeigt! Keine Reaktion. Wir uns gedacht: Also ganz im ernst, deine Taschenlampe ist kaputt, unsere Handys sind beide aus, weg hier !! Gesagt getan! Zurück ins Auto ( wir waren keinen halben Meter weit gekommen :D ) Türen abgeschlossen und raus aus diesem Wald! Gerade wieder an der straße angekommen, fängt meine Taschenlampe wieder an zuleuchte als wäre nichts gewesen, und das Hady meiner Freundin zeigte Reaktion und die Anzeige fürs leere Akku auf dem Display. Wir haben den ganzen Heimweg darüber Philosophier und alle möglichen logischen vorgänge in betracht gezogen warum meinen Taschenlampe und ihr Akku so versagt hatten. Bei mir zuahsue angekommen ( wir blieben murz im Auto sitzen und wollten uns verabschieden) wollte sie nochmal gucken ob ihr Handy die Akkuleer anzeige immer noch zeigt. Aber was passierte dann?! : Das Handy ging an und zeigte noch fröhliche 16% Akkuleistung!!

Das ganze ist jetzt 4 Stunden her und seit dem sitz ich zuhause und les mir alle beiträge durch.
Ich mein das wirklich ernst leute. Ich will hier niemanden hopps nehmen.

Meine Freundin und ich wollen heute abend noch einmal rein. Mit wechsel Batterien und geladenen Akkus. Um zu schauen ob das nochmal passiert. Wen ihr mir noch sagen könnt wie ich zu der Hütte komm von der alle sprechen wäre ich sehr dankbar.

Naja ich hoffe er regnet jetzt kein Shitstorm. Bräuchte echt ein paar Info :/

Mff und dankeschön im vorraus


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

02.01.2015 um 21:05
Billige LED-Lampen können manchmal kurzzeitig Probleme bekommen, wenn sie plötzlich großen Temperaturunterschieden ausgesetzt werden. Also z.B. aus der Jackentasche im gut geheizten Auto raus in die klirrende Winterkälte, und einen Moment lang geht nichts mehr. Das kenne ich so von zweien meiner Fahrradlampen, kann es aber nicht begründen. Akku und Leuchtmittel sind eigentlich unproblematisch, bleibt also ein Problem in der Schaltung oder im Schalter selbst, vermutlich durch kondensierende Feuchtigkeit. Eine der beiden Lampen ging dabei neulich für immer kaputt, während ich nur mal kurz draußen am Auto was nachschauen wollte - ganz ohne Wald und Gruselgeschichten.

Und bei Handies wundert mich ehrlich gesagt überhaupt nichts mehr. Die sind doch eigentlich nur dazu da, ständig neue Fehler zu produzieren, oder? Jedenfalls ist so ein Ding ungefähr das Letzte, worauf ich mich irgendwo im Nirgendwo verlassen würde. Lieber ein bis zwei funktionierende Lampen pro Person, eine gute Kamera und ein furchtloser Begleiter.
Allerdings habe ich in stillen Wäldern gerade im Winter grundsätzlich größere Bedenken und bewege mich dort schon tagsüber nur ungern. Dafür kenne ich nämlich zu viele Jäger, die ihrem Hobby am liebsten angetrunken (oder stockbesoffen) nachgehen.


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

03.01.2015 um 03:50
76126,1420253411,hammerJap, Handys können spinnen, Akkustandsanzeigen sind ungenau und zeigen meistens nachdem man eine Weile ausgeschaltet hat wieder mehr an.

Eine Taschenlampe, die ohne erkennbaren Grund manchmal einfach nicht geht habe ich auch. So eine 8 Eur Baumarkt Lampe - nicht zu empfehlen.

Verlässliche Ausrüstung plus Backup sollte man dabei haben. Ich hatte zwei Taschenlampen (eine von NiteCore, eine von 4sevens, also schon ordendliche Teile ) plus Ersatzakkus, eine Kamera plus Ersatzakkus und ein Handy (kein Smartphone ). Ich konnte keinen Technikausfall beobachten - alle Lampen funktionierten, Kamera und Telefon. Lediglich der Rum wurde ohne erkennbaren Grund immer leerer und ich wurde seltsam benommen.

Wir waren dort bis es hell wurde und außer einer schön spukigen Atmosphäre (die jeder Wald nachts hat ) war nichts weiter los.

psych


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

04.01.2015 um 11:11
@Tiny94
@psycho-wrack

Hallo,

ich bitte mal darum, dass ihr hier Google Maps Auszüge mit entsprechenden Waldmarkierungen hochstellt, ich habe nämlich das Gefühl alle besuchen hier unterschiedliche Wälder.


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

04.01.2015 um 16:21
76126,1420384860,wald@schwarze_Motte

Falls ich im falschen Wald war, wäre das eine Möglichkeit, warum es dort nicht gespukt hat ;)

Im Anhang grün markiert. Bin mir nicht mehr sicher, wo wir geparkt haben, aber ich glaube es war die Zufahrt ganz im Norden. Haben nahezu den ganzen Wald abgelatscht, ein mal tagsüber und ein mal nachts.

Oben links auf der Karte habe ich die Stelle markiert, an der die Mühle gestanden haben soll. Ich war dort nicht, also keine Ahnung.

Bin gespannt, in welchen Wäldern die anderen waren ^^

psych


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

05.01.2015 um 14:47
@psycho-wrack

Ah ok. Ja ich war ja (wie ich bereits geschrieben habe) da und ja der von dir markierte Wald ist in meinen Augen einer der harmlosesten die man besuchen kann, allein die mit Schotter befestigten Wege, die Hochsitze, die deutlichen Anzeichen einer aktiven Forstwirtschaft (sauber gestapelte Baumstämme und verschiedenfarbig markierte Bäume) reichen in meinen Augen als Zeichen, dass niemand diesen Wald meiden muss oder Angst davor haben sollte.

Ich finde wir sollten unser aller Augenmerk lieber auf Schauerorte richten die nicht so unscheinbar und harmlos sind. Das Problem ist nur, ich für meinen Teil habe bis jetzt keinen gefunden der einen Besuch, im nachhinein, gerechtfertigt hat. Allerdings ist die Stadt Mölln die ja neben dem Wald liegt wirklich sehenswert und schön aufgebaut im Altstadtviertel :D

Was den Wald angeht habe ich ja auch ein paar Bewohner und Wanderer dazu befragt die alle dachten ich will sie veräppeln, weil die meisten davon nix gehört hatten und der Rest es für Quatsch hält, so wie ich inzwischen auch.

Ich befürchte wir leben einfach in einer wirklich schrecklich rationalen Welt :/


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

05.01.2015 um 14:50
@psycho-wrack

Ach und was deine runde Markierung angeht, da bin ich auch lang gegangen, eine Mühle sah ich da nicht und was ich sah kannst du ja gerne auf Seite 7 dieses Themas nachlesen.


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

29.09.2017 um 09:06
Hallo,
ich bin in Mannhagen aufgewachsen und war als Kind praktisch jeden Tag in den beiden Wäldern.
Zu den Geschichten kann ich nur sagen dass da nichst dran ist, ich war auch des öfteren Nachts in den Wäldern und mir ist nie etwas aufgefallen. Ich habe auch noch nie davon gehört dass es dort spuken soll oder ähnliches


Gruß - aschroe


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

16.03.2018 um 23:25
Ich bin Fotograf und wohne direkt bei Mannhagen, durch Meine öfteren Touren durch den Wald bei Mannhagen(wo mal diese Mühle stand)
hatte ich des öfteren ein komisches Gefühl, was man damit beschreiben könnte das einem beim "Wasserfall" wie ich ihn nenne, es oft um einiges kälter vorkam. was man auch mit dem höhen unterschied zum eigentlichen weg beschreiben könne. wie gesagt ich lebe schon immer hier direkt in der Gegend was natürlich den wald als mein liebstes Foto Motiv macht (viele natürliche und menschlich erstellte Schauplätze)
ich gehe in den wald aber immer mit Respekt, weil zum einen das mit dem Unfall von den Söhnen stimmen könnte da es nach meiner Meinung mal dort einen Unfall gegeben haben soll so erzählte es zumindest eine älter Dame die jetzt leider verstorben ist . und ich habe auch oft ein Gefühl wenn ich nachts im Wald war das sich mich nicht allein gefühlt habe obwohl ich es war ! aber beweise habe ich nie gefunden.

Das Bild zeigt die Steile Abfahrt zum "Wasserfall" von Panten aus.




IMG 7820 - KopieOriginal anzeigen (13,4 MB)


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

20.03.2018 um 15:34
Dass in dem Wald nun genau so wenig Spukhaftes unterwegs ist wie in anderen deutschen Wäldern, hatten wir doch schon in den zahlreichen zugespammten Hammerwald-Threads lang und breit diskutiert.
Wilde Geschichten, die entweder blühender Fantasie oder Autosuggestion zu verdanken waren - und keine hielt einer Überprüfung bei Polizei, Behörden, Heimatvereinen oder Lokalpresse stand.

Dass es einem bei einem Spaziergang durch einen Wald an einer Stelle kälter vorkommt als an einer anderen, liegt nicht am bösen Geist, sondern am Mikroklima, das durch verschiedene Faktoren wie Wind, Höhe, Bodenbeschaffenheit, Bewuchs u.ä. beeinflusst wird.


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

20.03.2018 um 15:43
@Doors
Ich glaube, dass Dein Einsatz zwar gut und schön, aber leider vergebens ist!

Ich denke, wer an Geister und co. glaubt, will auch daran glauben und ist nicht offen für realistische und wissenschaftliche Erklärungen :D


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

20.03.2018 um 15:45
@Black_Canary


Alternativ ist es natürlich der böse Eisgeist, der einem durch die lange wollene Unterhose einen kalten Hauch pustet, dass einem der Schniedel schrumpft.

Huh, im Horrorwald war es zwei Zentimeter kalt!


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

20.03.2018 um 15:46
@Doors
Ich war als Jugendliche auch mal in so nem Wald. Heute schäme ich mich dafür, dass ich sowas geglaubt habe :palm: :D


melden

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

20.03.2018 um 15:48
@Black_Canary

Ist natürlich auch eine Möglichkeit, ein Mädel hinter den Busch zu kriegen: Soll ich Dir mal was Gruseliges zeigen?


melden
Anzeige

Geschichten über Mannhagener & Hammerwald bei Mölln

20.03.2018 um 15:50
@Doors
Ich saß ehrlich gesagt nur im Auto und hatte Schiss auszusteigen... deswegen wäre die Nummer mit dem Busch nicht gut gekommen - sonst hätte ich vielleicht gedacht, man meint den Busch in der Hose :D :troll:


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geister oder nicht?58 Beiträge
Anzeigen ausblenden