weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beweis für die Existenz von Dämonen

953 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Dämonen

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 12:23
@StillesChaos
Danke für die bestätigung meiner Ansichten.
Es gibt keine Dämonen mit schwarzen oder roten Augen mit Mönchskutte.
Das sind Erfindungen der Filmautoren.


melden
Anzeige

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 12:32
@amsivarier:

Vieles ist heute leider sehr beeinflusst worden von Film und Literatur. Vampire sind heute nur noch übermenschliche Blutsauger - sie haben nicht mehr unbedingt ein Problem mit Knoblauch und schon lange keinen Drang zum zählen mehr - ebenso ist der Werwolf mitlerweile Hybride geworden und kein reiner Wolf mehr, so wie er sehr ursprünglich dargestellt wurde - ich verweise auf das Jahr 1941, als ein gewisser Herr plötzlich mit Vollmondnächten und Silber ankam - was dem Werwolf literarisch sicherlich interessanter gemacht hat, ihn leider aber im heutigen "Volksglauben", sofern man davon noch großartig sprechen kann, komplett von seinem Original entfernt hat - und diese Gespinste setzen sich leider so lange fort, wie die Leute aufhören, sich wirklich zu informieren. Es ist eben die Sehnsucht nach dem Übernatürlichen, die uns treibt, keine Frage - aber wir erspinnen eine Illusion noch weiter, als sie eigentlich der Realität schon entrückt wurde.

Dementsprechend rate ich, bevor man hier den großen "DÄMON ZOMG!"-Hammer schwingt, sich lieber genauestens zu informieren und Einbildung auch mal Einbildung sein zu lassen. Drogen wurden früher schon verwendet, um scheinbar "Göttliche Einsehungen" zu erlangen - doch dabei gingen schon die alten Druiden und andere "übernatürliche" Persönlichkeiten den chemischen Zusammensetzungen innerhalb des konsumierten Gutes auf dem Leim. Die Prozesse innerhalb des Körpers zu verändern ist keine kluge Angelegenheit - sonst wären sie nicht bereits so, wie sie sind - und in gewisser Weise sind sie ja auch "gut so".

Während der Monotheismus den Gott über alles stellt und ihn von dem eigentlichen sein entrückt, waren die Götter früher noch in der Natur vorhanden - wenn man dann doch klar hindurchsieht, dann findet man noch rationaler kein eigentliches Phänomen - alles am Ende nur Schall und Rauch, unerreichbarer Sündenbock, Ausgang und Ursache für die eigenen Unzulänglichkeiten oder Probleme, mit denen man sich eigentlich nicht auseinandersetzen mag - es ist also die Flucht vor der Wahrheit.

Das wollte ich noch mal gesagt / geschrieben haben, im Sinne aller vermeintlicher "Geister- / Dämonenbeschwörer".


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 12:33
wenn es dämonen geben sollte, warum müssen die immer was mit gott und teufel zutun haben?


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 12:35
@LIBERATOdaDIO
Wer sagt das?


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 12:37
@ melissach

unter anderen menschen die von dämonen bessen sind, oder die besagten filme.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 12:40
@StillesChaos
Es reicht doch schon wenn man hier die Beschreibungen der Dämonen oder Geister hört.
Alle im Stil von Serien wie Buffy und Charmed.
Keiner der Dämonen sah bis jetzt so aus wie ein alter babylonischer Dämon.
Sind Dämonen eitel?Gehen die mit der Mode??


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 12:40
@LIBERATOdaDIO
Echt? Einer dieser "besagten" Filme ist paranormal activity... Da wird mit keinem Wort Gott oder Teufel erwähnt.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 12:41
ich rede von das ritual.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 12:43
Einer der ursprünge könnte an der Bibel liegen.... Dort sind Dämonen die sklaven des Teufels. Aber das man immer Dämonen mit Gott und Teufel zusammen bringt, stimmt so nicht.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 12:48
@amsivarier: Absolut, anders kann ich mir das auch nicht erklären. Für mich ist es nur ein weiterer Beweis von Einbildung - während man sich früher Dämonen ermangels anderer Erklärungen vorstellte, als die Welt noch ohne Beleg wahrlich mystisch erschien, sind Dämonen heutzutage mehr nach dem bereits visuell greifbaren Dingen vorgestellt - und daher zerstören sich beide, denn andernfalls würde es wohl wahrlich Vorstellungen von Dämonen wie Pazuzu geben, die komplett ohne Zusammenhang oder Vorwissen entstehen müssten - und dementsprechend sich unabhängig von einander beweisen könnten. Natürlich würde selbst eine optische Veränderung eine Existenz nicht ausschließen - aber sie verringert ihre Glaubwürdigkeit sehr immens.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 13:03
Dämon Asmodis mit drei Köpfen: dem eines Bullen, dem eines Menschen und dem eines Widders. Er soll den Schwanz einer Schlange und Schwimmhäute wie Gänse an den Füßen haben

Wurde der gute Dämon Asmodis schon mal von einem Jugendlichen im Schulbus nach Köln-Deutz gesehen?
Immerhin ist das ein echter Dämon....@StillesChaos


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 14:25
Dämonen gibt es!
In uns selbst!


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 15:21
1. bin ich kein doppelaccount. ich bin ich und dieser andere boy, den kenne ich nicht, ehrlich.
ich schreibe schon sehr lange meißtens klein.

2. ist es ein im laptop internes mikrofon, dass ich für musikaufnahmen angeschlossen habe.

3. kann jeder seiner eigene meinung nachgehen und sie preisen, solange nicht über die andere
meinung herzieht oder sie als schlecht darstellt, bzw. über den, dem sie gehört, solange sie nicht gegen andere oder so ist.

ich glaube, dass es etwas gibt und auch nach all den geschichten eurerseits, bin ich der
Auffassung, dass jeder hier ungefähr gleiche Erscheinungen gesammelt hat, die geistlich
und seltsam war. also warum sollte ich euch einen fake unterbreiten und so eine stimme selber
machen?

das mit der kamera ist keine schlechte idee.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 15:33
Der TE hat nachweislich rein nichts mit dem anderen TE zu tun und daher sind solche Unterstellungen in den Threads zu unterlassen! Wenn Fragen dazu auftauchen, dann ist die Verwaltung zu kontaktieren und nicht im Thread zu diskutieren!


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 15:33
Interne Laptop-Mikrofone sind da nicht gerade ne zuverlässige Quelle. Ich bin auch Musiker der seinen kram am PC produziert und hatte auch mal Laptop-Mikro-Aufnahmen versucht. Ich weiss nicht wie es bei dir ist, aber mein Laptop hat ne Funktion das es irgendwie versucht vom Gesamtsound das rauszufiltern was am markantesten ist d.H bei Gitarre + Gesang schwankt die Lautstärke etwas und das ganze klingt sehr "schwammig". Könnte vielleicht auch daher kommen? Das Mic mal richtig überprüft?


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 15:38
ich habe sogar verstärkung angestellt. normaler pegel ist oben für aufnahmen und
verstärlung ist auch an halb. ist so: ich habe das set aufgemacht, das hat in einem anderen
VIP-programm geöffnet und dann war nach dem set noch eine kleine aufnahme, wo ich nicht wusste, dass ich sie aufgenommen hatte. klingt schon komisch.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 15:43
Fernseher im Hintergrund? Eventuelles klappern, krachen oder reiben beim wegpacken des zu aufnehmenden Instruments?

Vll haste auch Radiowellen empfangen? Da gabs doch mal ne Story von nem geisterhaft sprechenden Teekessel wo dann herauskam das man über den Kessel Radio hören konnte :D


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 16:04
Desweiteren möchte ich dir sagen das ich dir glaube, denn es stet mir sicher nicht zu dich zu verurteilen und als Lügner anzuprangern.

Dennoch möchte ich auf 2 Ebenen beratschlagen:

1. Ebene: Es gibt für fast alle paranormalen Phänomene in der Welt eine logische Erklärung, auch wenn diese häufig schwer zu entdecken sind. Ich denke du bist im Moment sehr in diese Materie vertieft und sehr offen für alles was auch nur den Anschein von Paranormalen erweckt. Dadurch fallen dir plötzlich Dinge auf die vorher schon da waren, aber dich nicht interessiert haben, weil du mehr darauf fokusiert bist. Du nimmst also Dinge war, weil du erwartest sie wahrzunehmen, was ein ganz normalen psychologisches Phänomen ist. Verenn dich nicht zu sehr in der Sache, das kann schnell üble Folgen haben wie Schlafstörungen, Depressionen oder gar Wahnvorstellungen.

2. Ebene: Solltest du wirklich Kontakt zu einem Dämon haben, dann solltest du ihn besser in Ruhe lassen. Dämonen sind böse Wesen, welche keineswegs dem Menschen etwas Gutes wollen. Sollte er dich nicht in Ruhe lassen wirst du ihn loswerden müssen. Geh zur Kirche, bete und beichte, befreie dich von Sünde und bitte Gott darum dich von ihm zu befreien. Ein gutes Herz und ein fester Glaube an Gott sind die beste Rüstung gegen das Böse da hat kein Dämon eine Chance. Immerhin war es der erzengel Michael,, welcher Lucifer und seine Schergen aus dem Himmel warf und Gott selbst ist weitaus mächtiger als seine Engel.

Es gibt auch ein schönes Gebet welches sehr wirkungsvoll gegen das Böse sein soll. Dieses Gebet hat auch eine sehr interessante Entstehungsgeschichte/Legende.

"Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe;
gegen die Bosheit und die Nachstellungen
des Teufels, sei unser Schutz.
‘Gott gebiete ihm‘, so bitten wir flehentlich;
du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen,
stoße den Satan und die anderen bösen Geister,
die in der Welt umherschleichen,
um die Seelen zu verderben,
durch die Kraft Gottes in die Hölle.
Amen."


Ich persönlich tendiere eher zur Erklärung duch die erste ebene, aber man weiss ja nie ;)

P.S: Leider keinen Edit-Button gefunden :(


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 16:50
@Felixboy Ich glaube du steigerst dich viel zu sehr in solche Filme herein.


melden
Anzeige

Beweis für die Existenz von Dämonen

08.01.2012 um 18:06
also ich weiß nicht wie die anderen das sehen. aber ich hör da gar nichts. wenn man es ganz laut dreht, hört es sich mit etwas phantasie so an, als wenn jemand spricht und dieser ton (ich kann es nicht besser beschreiben) wie in zeitlupe abgespielt wird.

aber ich verstehe nichts und ich wüsste nicht warum dies ein dämon sein soll?!
@Felixboy


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden