weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beweis für die Existenz von Dämonen

953 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Dämonen

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 16:38
Apoplexia schrieb:Und wie kommst du dann darauf das du eine " göttin" bist?
@Melissa__
Die Frage finde ich allerdings auch interresant.

@GöttinLilif
Du schreibst ja selber:
GöttinLilif schrieb:Auch ich habe eine menschliche Hülle
Also wie kann man sich diese Erkenntniss vorstellen?
GöttinLilif schrieb:Das hat nichts damit zu tuen, dass ich darauf kommen, ich weiß es.
Heisst das du bist mit dem Wissen quasi schon geboren worden? :D


melden
Anzeige
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 17:20
big_boon hat recht damit, dass er keine Lust mehr hat, hier mit euch zu schreiben,
weil das führt nirgendwo hin! Egal was er von sich Preis geben würde, ihr würdet es
dennoch nicht glauben und das Erbringen von Beweisen ist online schwierig und
setzt zudem ein gewisses Maß an Gespür und Kenntnis voraus.

Die Frage von dir @the_georg ist einfach anmassend und lächerlich!
Erstaunlich, dass du noch in der Gruppe von @Adamon bist.

Ich werde noch kurz auf die Fragen von @MarcusAurelius eingehen.

Auf eine Hochkultur kann man das nicht reduzieren. Solches Wissen gab es bei den
Ägyptern, wie auch bei den südamerikanischen Hochkulturen, wie den Mayas und Azteken.

Einen Auftraggeber habe ich nicht, ich handele dann, wenn´s nötig ist, darum inkarniere ich
überhaupt. Auch andere Gefährten von mir ziehe ich mit meinem magischen Können zu mir,
bzw. in das Leben, in dem ich gerade bin.

Ich sehe sehr selten Filme, von daher, kann ich dir diese Frage nach
Filmen schlechterdings beantworten. Wenn überhaupt wären da wohl Dokus passender.

Da ich heutzutage nur noch magische Werke lese, ansonsten nur im Net hin und wieder Texte lese, kann ich auch das nicht beantworten, da mir Fantasyromane nicht liegen.

Natürlich gab es historisch belegte Personen, die als Götter inkarnierten, wie Kleopatra,
die zuvor als Nofretete in Menschengestalt als Göttin in einem Leben war. Natürlich hatte
sie einen großen Einfluss auf Politik und Glauben.

Auch Alexander der Große war beispielsweise ein Gott in Menschengestalt. Gandhi ebenso.
Es sind im Jetzt eine ganze Reihe von Göttern inkarniert, die hier mit mir zusammen auf der Erde wirken. Wohl haben sie in diesem Leben keine politische Stellung, keine hohen Ämter inne.
Das ist aber auch nicht notwendig.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 17:30
@GöttinLilif
naja sorry dass ich gefragt habe ^^

denn so wie du es geschrieben hast
GöttinLilif schrieb:Das hat nichts damit zu tuen, dass ich darauf kommen, ich weiß es.
kam es nämlich so rüber, dass du es schon immer gewusst hast und nicht
irgendwann im laufe der Zeit erfahren hast


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 17:31
@GöttinLilif
Aber eines, Lillifee, musst du doch zugeben: Es ist keinem Menschen -außer vielleicht dir- bekannt, dass die Geschichte von "Gottheiten" wie Kleopatra etc. gespickt ist. Warum? Nur weil man Nofretete oder Kleopatra gottgleich verehrt hat, heißt das noch lange nicht, dass sie "übernatürlich" war.

Von daher kann ich auch behaupten, dass mein Audi A3 im früheren Leben ein 7er BMW war und in echt 300 PS hat und nicht -wie es scheint- 170 ... Wenn ich nur fest an diesen Auto-Schwachsinn glaube, manifestiert sich dieser Glauben irgendwann unterbewusst in meinem Kopf.
Und genau das, meine Liebe, ist bei dir auch passiert.

Ich möchte dir auch erörtern, wieso:
So lange Reinkarnationen, Göttereien, Vampire, Dämonen, ... nicht BELEGBAR bewiesen werden, ist es auch nicht so. Punkt.

Ich glaube nicht an die Entstehung der Erde, wie sie die Bibel uns erklärt. Das ist Blödsinn. Es gibt sicherlich irgendwo "eine höhere Macht" <- nämlich der Glauben!
Nahezu alles, was wir Menschen kennen, ist physikalisch Erklärbar, aber nicht "Gottsein" oder oder oder.

Wieso "ihr" euch dann hinter dem Monitor versteckt? - Klare Geschichte: Sonst würde man euch auf der Straße für Verrückt erklären und euch in körperbetonte weiße Jäckelchen stecken.

Das ist der Grund.

Ich will dir oder deinem anderen fantastischen Freund nicht zu nahe treten oder angreifen,
aber ihr kennt anscheinend uns "normale Menschen". Warum also faselt ihr hier etwas von "Gottsein", "Dämonsein" usw. wollt und könnt es aber nicht belegen????????
Euch muss doch -allein aufgrund eurer "Lebenserfahrung"- klar sein, dass die meisten, denen ihr diesen Bären versucht aufzubinden, logische, nachvollziehbare Beweise sehen wollen oder????
-> Und dann sich einfach aus dem Beitrag zu verkrümeln, bestätigt jeden einzelnen Kritiker hier im Forum.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 17:36
@k4b00m
Was mich am meisten ärgert ist dieses fast rassistische Gedankengut.
Sie selber bezeichnen sich als Götter,Überwesen und uns als das normale Volk.

Und es ist lachhaft das ein echter Gott oder Dämon nicht in der Lage ist,seine Behauptungen zu beweisen.
Warum kann nicht mal einer etwas greifbares machen?
Weil sie es nicht können?
Im geschlossenen Thread beweihräuchern sich die Vampire,Götter und Dämonen selber,deuten sogar an das Universum erschaffen zu haben und in einer Schlacht das Böse besiegt zu haben.
Die Unlogik ist erschütternd:
Wie soll es eine Welt ohne Gut und Böse geben?Wenn es nichts Böses gibt hat das Gute zum negativen keine Grenze??


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 17:40
amsivarier schrieb:Weil sie es nicht können?
Bingo.
amsivarier schrieb:Im geschlossenen Thread beweihräuchern sich die Vampire,Götter und Dämonen
Wenn mein World of Warcraft-Account gesperrt wäre, würde ich wahrscheinlich auch damit anfangen :D


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 17:40
Ich kann mich nicht entsinnen an irgendeiner Stelle je etwas von Glauben geschrieben zu haben !

Ich berichte, ich gebe Wissen weiter,ich lese selber hier, das ist alles.

Wer nur das wahr haben will, was seine Augen sehen, der soll es so machen,
das heißt aber lange noch nicht, dass das alles ist. Dein feinsinniges Gespür ist dafür nicht
gemacht, nicht ausgebildet worden oder du hast es unterdrückt @k4b00m.

Das soll jeder machen wie er will und kann. Ich hätte auch für immer im Geheimen bleiben können
mit den Meinen und es wäre einiges geschehen auf der Welt, ohne das irgendwer gewusst hätte,
wieso..........

Übrigens @the_georg ich habe es von Anfang an gewusst.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 17:43
@amsivarier

Ich würde dir empfehlen, richtig zu lesen, was dort in der Gruppe geschrieben wird und
andere Götter schreiben dort nicht mit.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 17:44
GöttinLilif schrieb:Dein feinsinniges Gespür ist dafür nicht
gemacht, nicht ausgebildet worden oder du hast es unterdrückt @k4b00m.
Genau das meine ich, meine Liebe.
-> Wenn man sich früh genug andauernd und möglicherweise pausenlos mit diesem Esotherik-Klimmbimm auseinandersetzt, ist es nur eine Frage der Zeit, wann ich auch wirklich an dieses Zeug glaube.

Beispielsweise lese ich eine Geschichte. Dort gibt es einen Chrakter, mit dem ich mich identifizieren kann. Und lese und lese und besorge mir zu dieser Geschichte Hintergrundinformationen... setze meine Scheuklappen aber niemals ab, konzentriere mich in der Schule nicht mehr auf den Unterricht, gehe sofort nach Schulschluss nach Hause und anstatt Hausaufgaben, widme ich mich wieder dieser Geschichte... und das über Monate, wenn nicht Jahre --> dann "bin" ich womöglich irgendwann dieser Charakter. Egal was die Menschen in dem wahren Leben entgegnen.

Das ist mit euch beiden anscheinend geschehen - gemäß dem Fall, es ist keine offene Verkackeierung.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 17:45
@GöttinLilif
Das stimmt.
Du bist die einzige die behauptet eine Göttin zu sein.
Der Rest sind Vampire und Wesen die das Universum erschufen...


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 17:53
@GöttinLilif
Achja, etwas, was mich interessieren würde (rein objektiv):

Jetzt gehen wir mal davon aus, dass es stimmt, was du und Dämonias da erzählen, hast du es deinen

a) (biologischen) Eltern schon erklärt? Wenn ja, wie haben sie reagiert? Glaubten sie dir oder haben sie dich in ein Heim gesteckt?

b) Hast du es deinem Freund/Freundin/Partner erzählt? Wenn ja, wie hat er/sie reagiert?

c) Solltest du mal Kinder haben, wirst du es ihnen erzählen und sie somit zum Gespött der ganzen Stadt machen?


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 17:55
Ich zitiere mich selber:

Ich sehe sehr selten Filme, von daher, kann ich dir diese Frage nach
Filmen schlechterdings beantworten. Wenn überhaupt wären da wohl Dokus passender.

Da ich heutzutage nur noch magische Werke lese, ansonsten nur im Net hin und wieder Texte lese, kann ich auch das nicht beantworten, da mir Fantasyromane nicht liegen.

@k4b00m
Ich lese insgesamt nicht sehr viel, da ich lange genug Bücher lesen musste. Noch dazu bin ich noch
nicht lange im Internet aktiv, seit ca. 2 Jahren, hatte auch keinen Kontakt zu anderen Esoterikern,
Magieren etc. Ich habe einen Magister in Bereichen, die nichts mit Esoterik zu tuen haben. Du magst glauben was immer du willst, aber ich habe mein Wissen aus mir selber, nicht aus Büchern oder dergleichen. Ich finde nur hin und wieder Wissen wieder, wenn ich etwas lese, weil alles kann man nicht sofort wieder parat haben, wenn man als Mensch aufwuchs. Aber ist dennoch vergleichsweise viel.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 17:58
GöttinLilif schrieb: Ich habe einen Magister in Bereichen
..in welchen, wenn ich fragen darf?
GöttinLilif schrieb:Du magst glauben was immer du willst, aber...
Natürlich. Das tue ich auch. Ich glaube an alles was möglich ist. Und rational erklärbar.

Was ist mit meinen anderen Fragen?


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 18:01
@k4b00m
Wie du merkst,es gibt NIE direkte Antworten.
Immer ausweichend oder zweideutig.
Da wir ja nun den Beweis für Dämonen haben,wäre es fair wenn unsere neue Göttin echte,klare Antworten gibt!
Wir Menschen haben Fragen,oh erlauchte Göttin antworte!
Danke


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 18:08
a) (biologischen) Eltern schon erklärt? Wenn ja, wie haben sie reagiert? Glaubten sie dir oder haben sie dich in ein Heim gesteckt?

b) Hast du es deinem Freund/Freundin/Partner erzählt? Wenn ja, wie hat er/sie reagiert?

c) Solltest du mal Kinder haben, wirst du es ihnen erzählen und sie somit zum Gespött der ganzen Stadt machen?

Ehrlich gesagt findest du nicht auch, dass das Dinge sind, die andere eigentlich gar nichts angehen@ k4b00m ?

Da ich´s schon als Kind wusste, habe ich klar geschwiegen!

Da meine Partner meine inkarnierten Gefährten sind, erübrigt sich das wohl.

Ich habe Kinder und sie wissen, wer ich bin.

Ich habe einen Magister in Kunstgeschichte, Germanistik und Philosophie.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 18:09
Und bevor mir nun wieder unterstellt wird, dass ich mir zu fein zum Antworten bin,
ich habe jetzt anderes vor, kann also nicht mehr antworten.

Schönen Abend noch.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 18:10
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Übrigens @the_georg ich habe es von Anfang an gewusst.
Ok danke für deine Antwort, ich habe mir das eigendlich anders vorgestellt. Du sagst es ja "inkarniert"
von daher dachte ich dass bei einer Inkarnation alle Erinnerungen gelöscht werden. ... Deswegen die Frage.


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 18:11
GöttinLilif schrieb:Ich habe einen Magister in Kunstgeschichte, Germanistik und Philosophie.
Da liegt offensichtlich ein Stück des Hundes begraben. Lassen wir Germanistik mal außen vor... Kunstgeschichte geht ja noch, aber als Philosophin kann ich mir schon eher vorstellen, woher der Wind hier weht.

Also ich muss ehrlich sagen, wenn deine Kinder nach normalen Maßstäben erzogen werden, tun sie mir leid. Ich will gar nicht anzweifeln, dass es ihnen gut geht - aber irgendwann werden sie sich verplappern... und dann gehts erst richtig los. Oder sind diese schon Erwachsen?


melden

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 18:12
k4b00m schrieb:aber als Philosophin kann ich mir schon eher vorstellen, woher der Wind hier weht.
@k4b00m

Was? xD das sind doch eigendlich die Skeptiker ^^


melden
Anzeige

Beweis für die Existenz von Dämonen

13.01.2012 um 18:14
@the_georg
Och Schnuggi, ich meine lediglich die Denkweise ;) - NAtürlich sind Philosophen Skeptiker - aber meistens gegen die Religionen ... aber so leicht philosophisch/esotherisch-Angehaucht, ist es -so denke ich- kein Kunststück, sich in ein derartiges Märchen so reinzusteigern.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden