Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seltsame Ereignisse

259 Beiträge, Schlüsselwörter: Seltsame Ereignisse
Halbarad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

13.02.2012 um 21:20
@Marina1984
Marina1984 schrieb:Er hat mir ja gerade eine kurze Erklärung gegeben. Allerdings müssten ja dann, wenn es ständig leichte Erschütterungen gibt, immer wieder Bilder von den Wänden fliegen z.B.
Klar, sry. Nein, ich meinte ganz allgemein...Erdbeben gibt es jeden Tag, rund um den Globus - vielleicht nicht gerade bei dir vor der Haustür, aber es gibt sie.


melden
Anzeige
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

13.02.2012 um 21:21
@Schrotty

Wir hatten hier mal ein stärkeres Beben. Ich weiss nicht wie ich das geschafft habe. Meine Oma hatte so eine Panik, dass die fast aus dem Bett geschüttelt wurde und ich schlief da seelenruhig ohne aus dem Bett zu fallen und bekam nichts mit.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

13.02.2012 um 21:21
@Halbarad

Ach so. Also meinst du immer wieder mal an anderen Stellen so sporadisch?


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

13.02.2012 um 21:22
genau wie bei mir @Marina1984 lustig ist es wennse mal wieder mit den Dielen Cylophon spielen :D
das ist so rhytmisch, das ich beim zuhören einpenne.


melden
Halbarad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

13.02.2012 um 21:23
@Marina1984
Das passt, ja.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

13.02.2012 um 21:27
@Schrotty

:D So lange das Cylophon nicht zu laut wird geht es ja. :D Also wenn du Techno hörst, dann geh schön davon aus, dass das Bebchen zum Beben wird.

@Halbarad

Was passt?


melden
Antiwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

14.02.2012 um 16:40
Immer der selbe Dr..


melden
Halbarad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

14.02.2012 um 18:05
@Marina1984
Deine Aussage... ;)


melden
engel87
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

21.02.2012 um 21:44
Also ich melde mich doch noch mal zu Wort.

Wir haben jetzt doch Schimmel entdeckt:-(Neben der Balkontür,ist aber nur ganz wenig.So 3-4cm sieht aus wie kleine Punkte und ist grau.

Oh man.


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

21.02.2012 um 22:34
Der Schimmel unter der Oberfläche ist massiv größer.
Schimmel (soweit er mickrig wirkt) sofort und regelmäßig mit Chlor behandeln, bevor er sich zu tief festsetzt.


melden
engel87
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

21.02.2012 um 22:35
@LoggDog
Ich hab ihn mit Spiritus abgetupft,geht das auch?


melden

Seltsame Ereignisse

21.02.2012 um 22:36
@engel87
du kannst anstatt chlor (von dem du besser die finger lassen solltest, weil er für deine gesundheit noch wesentlich schädlicher ist als jeder schimmel) auch essig oder zitronensäure nehmen.
ACHTUNG: nicht wischen! nur abtupfen!

sinnvoller wär's aber den schimmel erstmal untersuchen zu lassen.


melden
engel87
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

21.02.2012 um 22:38
@wobel
Da muss ich das Gesundheitsamt holen oder?


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

21.02.2012 um 22:42
Ich glaube nicht. Wird besser als nichts sein, aber Klorex (richtig geschrieben?) ist Pflicht :/
Nur das Chlor (auch Bleiche genannt glaube ich) vernichtet den Schimmel wirklich.
Man bekommt eine Flasche in jedem Supermarkt für unter 4€ (habe meine im Kaufland für 2,50€ bekommen ^^).


EDIT: @wobel
Schädlich kann Chlor sein, jedoch nicht schädlicher als Schimmel. Verdanke ihm zahlreiche Krankheiten, ebenso wie hunderte Leute, welche in meinem Wohnblock wohnten.
Ich verätze mich lieber an den Fingerchen oder habe eine kurze Zeit "chlor-muffige" Wohnung, als mich durch Fungi schädigen zu lassen ^^

Handschuhe tragen, Tuch etwas benässen (keinen Spülschwamm nehmen, da jene sich auflösen können ^^) und dann tupfen. Gibt es glaube ich auch als Spray (wäre praktischer).

Und bei Schimmel sofort(!!!) den Vermieter informieren!
Sonst haftest Du für spätere Sanierungsarbeiten, welche durch den Schimmel nötig werden könnten.
Schimmel wird oft zu nachlässig behandelt, da er oberflächlch eher klein ist. In der Wand etc. jedoch wuchert weit mehr, als man sieht.


melden
engel87
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

21.02.2012 um 22:50
@LoggDog
Ich weiß jetzt schon das der Vermieter uns die Schuld gibt:-(

Wir haben aber keine hohe Luftfeuchtigkeit.Unser Smile lacht immer.

Ok,dann hol ich das morgen und tupf das ab.

Und wen muss ich jetzt da holen?


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

21.02.2012 um 22:56
Wenn Du jemanden holen musst, dann Hausmeister oder Vermieter.
Ich würde jedoch erst 1 Monat lang mit Chlor betupfen. Vielleicht bekommst Du den Schimmel auch so einfach weg. Auch wenn der Schimmel nicht mehr zu sehen ist, ruhig bis zu 3 Monate lang betupfen. An der Oberfläche stirbt er schnell ab, doch wächst er m "Untergrund" nach/weiter und kommt wieder heraus.

Ämter oder ähnliches brauchst Du nicht informieren, die interessiert solch ein Befall leider nicht.
Und Du solltest 3 mal am Tag, für etwa 2-10 Minuten Stoßlüften. Sprich; einmal alle Fenster komplett öffnen, dass es richtig fies zugig und kalt wird. BEim erwärmen der Wohnung die Heizung maximal auf mittlerer Stufe haben. Ist effizienter und billiger als auf höchster Stufe zu heizen und hilft den Schimmel zu verhindern.


melden
engel87
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

21.02.2012 um 22:59
@LoggDog
Das mit Lüften und Heizen mach ich scho immer so,wie du es geschrieben hast.Dann ist das ja scho mal richtig.


Äh ok,ich bearbeite jetzt erst mal die Stelle.Unser Vermieter ist eh so a Ekel,das wird ja noch a Spaß werden.


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

21.02.2012 um 23:04
Versuch es mal einen Monat lang mit betupfen, ohne ihn zu informieren. Wenn es danach nicht komplett weg ist (du musst dennoch bis zu zwei Monate weiterhin tupfen), dann kannst Du ihn einschalten. Behaupte dann einfach, Du hast es erst vor einer Woche bemerkt ;)
Das Gegenteil kann er Dir nur dann beweisen, wenn es ein riesiger Schimmelfleck ist.

Das wird schon!


melden
engel87
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ereignisse

21.02.2012 um 23:06
@LoggDog
Es ist ja noch klein,ich fang gleich morgen an.Dank dir.


melden
Anzeige

Seltsame Ereignisse

22.02.2012 um 13:52
@engel87
engel87 schrieb:Da muss ich das Gesundheitsamt holen oder?
*lach* - nein, das wär übertrieben.
du musst vor allem dem vermieter bescheid geben.
die übliche vorgehensweise ist folgende:
1.) abklatschprobe machen, probe ins labor schicken, dort wird sie bebrütet, danach weiss man was das für ein schimmel ist (nicht alle schimmelsorten sind gesundheitsgefährdend).
2.) sporenmessungen machen, und zwar innen und aussen (aus vergleichsgründen - draussen schwirren ja auch massenhaft schimmelsporen rum).

aber natürlich muss man zu allererst mal fragen woher der schimmel kommt.
du sagst seitlich an der balkontüre? hattet ihr die in den kühlen monaten jetzt evtl. öfter mal gekippt?


melden
543 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt