weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tochter sieht Dämonen

558 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Dämonen, Schatten

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 15:34
Hach ja ich liebe diskussionen :D die sind so erfüllend und amüsieren mich :D


melden
Anzeige

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 15:35
@Alari
nimmst du es mir übel wenn ich diesen link nacher anklicke und lese....
Ich mein so ne geistes krankheit verbreitet sich nicht mit viren und bakterien :D:D:D


melden

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 15:37
@CthulhusPrison
vererbbar aber nicht ansteckend :D und wenn die mutter vorher keine hatte und das kind eine und sie jetzt aufeinmal auch krank sein soll dann ist das wie so ne windpocken ansteckung eurer behauptung nach.


melden

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 15:37
@Mrs_Grinch
Nicht mit Viren und Bakterien, aber es kann dennoch dazu kommen, dass zwei Menschen, die sich nahestehen, demselben Wahn verfallen. Und genau darum geht es in diesem Link. Lies erstmal den Link, bevor Du mit dem Windpockenargument kommst! :)
Mrs_Grinch schrieb:die sind so erfüllend und amüsieren mich
Was mich amuesiert ist, dass wir uns einen abdiskutieren und die TE weder Fragen beantwortet noch sich ueberhaupt noch zu Wort meldet!


melden

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 15:39
@Alari
jap find ich auch lustig :D
Ist doch trotzdem jut.

Und zu dem wahn verfallen. Das ist was anderes aber wenn das kind nun wirklich was sieht?


melden

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 15:40
so leute ich geh jetzt erstmal meinen labirüden abtoben diskutiere später mit euch weiter ;)

war amüsant bis nachher (und ich hoffe der TE taucht mal wieder auf)


melden

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 15:40
Das sind hier alles nur Vermutungen. Wäre mal schön zu wissen was der Psychologe diagnostiziert hat was eine Einweisung in die Kinderpsychatrie rechtfertigt.


melden

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 15:46
Mrs_Grinch schrieb:Das ist was anderes aber wenn das kind nun wirklich was sieht?
Hoechst unwahrscheinlich. Du musst zugeben, dass solche Zeichen weit eher auf eine psychische Stoerung als irgendwelche uebersinnlichen Gestalten hindeuten!
CthulhusPrison schrieb:Wäre mal schön zu wissen was der Psychologe diagnostiziert hat was eine Einweisung in die Kinderpsychatrie rechtfertigt.
Wuerde mich auch interessieren!


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 16:17
Oops ...!


melden
Norgje
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 16:17
Also bei den ganzen Seiten die jetzt hier geschrieben wurden kann ich kaum alles beantworten.

Angefangen hat es letztes Jahr mit Albträumen. Sie träumte von so vielem....Geister, Tot, Weltuntergang, Ufos etc.

Ich fragte mich damals schon, woher sie dieses ganze Zeugs nimmt. Sie hat weder Zugang zum Computer noch kann da die eine Stunde Super Rtl die sie guckt, dran schuld sein.

Diese Träume machten ihr eine solch große Angst, das sie sich kaum noch traut zu schlafen.
Dann fingen die Schulischen Probleme an....sie kam mit dem Schulstoff nicht mehr mit.

Wir gingen dadrauf hin zum Kinderarzt....der uns an eine Psychologin weiter verwies.

Diese meinte im Elterngespräch nur, das unser Kind große Probleme und viele Ängste hat. Und das unsere Tochter weiter führende Hilfe bräuchte.

Die Probleme zu Hause wurden immer schlimmer. Sie wich uns bis auf die Schulzeit...nicht mehr von der Seite. Konnte nicht mal mehr alleine ins Bad gehen.

Dann hatte sie Anfälle in dem sie uns auf übelste beschimpft und auf uns einschlug.

Die Psychischen Probleme waren irgendwann so groß, das sie nur noch unter Kopfschmerzen und Übelkeit litt.
Sie aß nur noch ein paar Kekse am Tag....selbst wenn es ihr Lieblingsessen gab, welches ich ihr täglich kochte.

Momentan isst sie wenigstens soviel, das sie nicht weiter an Gewicht verliert.

Das Wort Dämonen stammt von ihr selbst. Sie redete von Menschen mit ganz hässlichen Fratzen. Diese sah sie erst mit geschlossenden Augen und mittlerweile auch mit offenen Augen.

In der ganzen Wohnung sieht sie diese Sachen aber in ihrem Zimmer ist es am schlimmsten. Sie geht nur noch in ihr Zimmer wenn sie an den Kleiderschrank will oder wenn sie sich ein Spielzeug holt.

Ich beschäftige mich viel mit meiner Tochter, biete ihr viele Freizeitaktivitäten. Diese wurden von ihr aber immer seltener, sodas sie nur noch das Haus verlässt um in die Schule zu gehen.

Beschäftigen tutsie sich mit Ausmalen und Basteln. Dann gibts aber wieder Momente wo sie kauernd auf dem Sofa sitzt und nur vor sich hinstarrt.


Wie haben viele Anlaufstellen durch....keiner kann uns so richtig helfen.
Medikamente bekommt sie keine. Wobei ich auch ehrlich bin, das ich sie nicht zudröhnen lassen will.

Geisteskrankheit liegt auch mit Sicherheit nicht in der Familie...das finde ich eine frechheit sowas zu behaupten.

Ich habe nie an Geister und dergleichen geglaubt. Habe immer versucht Erklärungen zu finden und mein Kind helfen zu lassen.

Nun bin ich an einem Punkt wo es einfach nicht mehr weiter geht.

Eine Optische Täuschung war dieser Schatten auch nicht. Er stand deffinitiv da und ich 2 Meter davor.

Heute als sie aus der Schule kam, fragte ich sie nach dem Schatten und sie sagte, der steht jeden Tag an Ihrer Wand.
Ich habe sie nie dannach gefragt, weil ich sie in sowas nicht reinsteigern lassen will und in Rücksprache mit der Psychologin sollen wir mit ihr auch nicht über die Dinge die sie sieht reden.

Aber ich fand das interessant und ich glaube jetzt ganz fest dadran, das mein Kind nicht einfach nur Krank ist, sondern das es Dinge gibt die um uns herrum sind.

Ich habe viele PNs erhalten...mit Tipps. Vielen Dank an Euch an dieser Stelle.


So das war es jetzt erstmal schnell....alles kann ich jetzt hier nicht beantowrten, da meine Zeit zu knapp ist.

Fotos vom Kinderzimmer meiner Tochter werde ich nicht ins Internet stellen. Ich kenne unsere Wohnung, weiss auch wie und wo Möbel stehen und wie dasLicht durchs Fenster reinfällt und welche schatten das Licht wirft.
Meine Glaubwürdigkeit muss ich hier auch nicht untermauern, mir ist bewusst das sich vielleicht viele mit Spinnereien wichtig machen wollen.

Ich kann versichern ich gehöre nicht dazu. Bin einfach nur auf der verzweifelten Suche nach Hilfe und bin durch eine Suchmaschine hier gelandet.


melden

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 16:26
@Norgje
Sei einfach weiter für sie da.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 16:28
@Norgje
Norgje schrieb:... Ich fragte mich damals schon, woher sie dieses ganze Zeugs nimmt. Sie hat weder Zugang zum Computer noch kann da die eine Stunde Super Rtl die sie guckt, dran schuld sein. ...
Nee - dafür braucht man keinen Computer. Schau Dir mal die Werbungen auf den Musikkanälen an. App's für 21.12.2012 mit Argumenten wie "Am 21.12. geht die Welt unter ..."


melden
Norgje
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 16:31
@Mrs_Grinch

Ich bin Tag und Nacht für sie da.

@der-Ferengi

Musikkanäle laufen bei uns nicht. Ich und mein Mann haben den Fernseher verbannt. Ich halte es für schlecht seine Kinder davor abzuschieben. Lediglich eine Stunde Nachmittags darf sie gucken.


melden

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 16:33
Norgje schrieb:Angefangen hat es letztes Jahr mit Albträumen. Sie träumte von so vielem....Geister, Tot, Weltuntergang, Ufos etc.

Ich fragte mich damals schon, woher sie dieses ganze Zeugs nimmt. Sie hat weder Zugang zum Computer noch kann da die eine Stunde Super Rtl die sie guckt, dran schuld sein.
Mensch,da siehst du doch wo es herkommt:
Ein paar andere Kinder haben ihr auf dem Handy sicherlich Videos gezeigt und da ihr euer Kind offenbar nicht aufs Leben vorbereitet habt,hat sie nun tierisch Angst vor allem gruseligen!


melden

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 16:35
Viele Kinder haben ihre iPhones randvoll mit Hinrichtungsvideos,Pornos etc.!


melden
Norgje
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 16:36
@amsivarier

Mensch sie ist 8 und keine 14. Keiner der Kinder aus Ihrer Klasse hat ein Handy. Allgemein gilt Handyverbot an der Schule.

Soetwas hätte sie mir auch erzählt. Und sie ist sehr wohl aufs Leben vorbereitet. auch ohne PC und Fernseher.
Ich beschäftige mich viel mit meinen Kind. Das ist viel viel wertvoller


melden

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 16:38
@Norgje
Norgje schrieb:Keiner der Kinder aus Ihrer Klasse hat ein Handy. Allgemein gilt Handyverbot an der Schule.
Und auf der Schule sind nur 8jährige??
Mensch,glaub es mir,das zeigen und verteilen perversester Videos ist leider gang und gäbe auf Schulhöfen.
Und den lieben Kleinen Angst zu machen passiert sicherlich häufiger als du glaubst.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 16:39
Mal zur Information, dass es sich bei dem geschilderten Fall durchaus um eine Epilepsi-Form handeln kann, wobei der Verdacht dann bitte fachärztlich abgeklärt werden sollte !

Es kommt nämlich nicht selten vor, dass auch EEG und MRT Befunde unauffällig sein können !

http://www.epilepsie-netz.de/


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 16:41
@Norgje

Hatte deine Tochter irgendwann mal eine Infektion mit heftigen Fieberschüben, oder gar einen ausgesprochenen Fieberkrampf als Kleinkind ?


melden
Anzeige
Norgje
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

27.02.2012 um 16:42
@amsivarier

Sie geht auf eine Grundschule. Und ich halte es für ausgeschlossen, das man sich dort Videos auf dem Handy ansieht.

@DieSache

Wir sind nächsten Monat in dieser Klinik und ich denke, da wird man versuchen dem auf dem Grund zu gehen.
Trotzalledem halte ich sie weder für verrückt oder Geisteskrank

Nein keine Fieberkrämpfe. Mit 3 hatte sie oft Fieber. Nun hat sie vielleicht einmal im Jahr ne Erkältung


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden