weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dunkle Mächte?

380 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Sehen, Dunkle Mächte
tina76
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 10:38
@Boccaccio
Es war falsch von Dir, über uns in diesem Forum zu schreiben. Es war schon lange her. Ich weiß. Erinnerst Du dich noch an dem Tag, wo deine Schuhe nass geworden sind, weil Du plötzlich verschwinden wolltest. Ich denke, du missverstehst uns, wir wollen Dir nur Versicherungen andrehen - nicht mehr. :) ???????

was meinst du damit? verwelchselst du da nicht etwas?od verkohlst du mich einfach?!

ich denke nicht das ich eine gefahr für die gesellschaft bin.eher leute die anderen sowas unterstellen sind eine gefahr für die gesellschaft ;)

es gab immer schon querdenker die das unbekannte erforschten.ohne uns gäbe es immer noch eine flache erde,ein leeres universum und all diese dinge.darüber solltest du vl mal nachdenken!
wieviele menschen wurden schon für die wahrheit ermordet weil es andere nicht glauben wollten od konnten.aber wenn du bissl aufmerksam mitgelesen hättest dann würdest du das auch wissen ;)

lg tina


melden
Anzeige
Boccaccio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 12:06
Ok, Einstein, Galileo, Kopernikus und Co., waren Paranoid :=)


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 12:11
@Boccaccio

was ist wenn es menschen gibt die eine gabe haben diese dinge wahrzunehmen..

wenn ich das hier vor vier jahren gelesen hätte, hätte ich auch nicht daran geglaubt..erst wenn man einmal in kontakt gekommen ist mit diesen dunklen mächten, wird man umdenken..

u wir sind bei dem thema genau an dem punkt, wie als man sagte die erde sei rund..
ist dir schonmal ein dämon begegnet?
od hast du von sachen bisher nur gelesen?

@tina76

lass dir keine psychose einreden..ist für manche eben schwer zu unterscheiden zw jem der dinge bemerkt, u jem der an völligem realitätsverlust leidet u dinge erfindet..


melden
tina76
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 12:28
@georgerus
die einzigen begegnungen die ich mit ihnen hatte ist hier beschrieben.sie schauten mich nur an aber unheimlich ist ja wie sie es getan haben und die gefühle dabei.

ich kenne mich mit diesen wesen (od wie man sie auch nennen mag) überhaupt nicht aus und versuche momentan zu ergründen.ich habe immer noch zuwenig infos darüber.

das problem ist ja das alle beweise haben wollen,was nicht mal die wissenschaft bringen kann.noch nicht!und wenn es dann soweit ist,dann werden die herrschaften blöd schauen und sich voll ins hemd machen lach,da freu ich mich schon drauf gg

wie ist denn deine geschichte zu dem thema?was hast du erlebt?du warst ja früher auch ein skeptiker wenn ich das richtig verstanden habe.du kannst mir auch gerne per pn schreiben wenn du dich nicht öffentlich dazu äussern möchtest ;)

lg tina


melden

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 12:33
Noch eine Idee: Vllt. bist du Schizophrenen begegnet. Leute, die akut psychotisch sind, haben so ein Glitzern in den Augen... sieht gruselig aus.


melden
tina76
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 13:19
@Boccaccio
du hast meine frage nicht beantwortet

@mostellaria
kann natürlich auch sein aber ich habe einige irre auf der strasse getroffen,da hatte ich keine angst.die sind einfach nur krank.da habe ich eine erklärung dafür und kann damit auch umgehen

lg tina


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 19:48
tina76 schrieb:es gab immer schon querdenker die das unbekannte erforschten.ohne uns gäbe es immer noch eine flache erde,ein leeres universum und all diese dinge.darüber solltest du vl mal nachdenken!
Deine eigene Platzierung ist in diesem Fall etwas falsch;

Du vertrittst das alte Gedankengut (es gäbe "Dunkle Mächte") ergo; Erde sei eine Scheibe, und die anderen die Rationale Erklärungen liefern um zu verstehen wie diese Gedankengut zustande kommt, sagen das Erde keine Scheibe ist.

Deshalb ist dein "uns" falsch platziert bei deiner Behauptung!
tina76 schrieb:darüber solltest du vl mal nachdenken!


melden

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 19:51
@tina76
tina76 schrieb:es gab immer schon querdenker die das unbekannte erforschten.ohne uns gäbe es immer noch eine flache erde,ein leeres universum und all diese dinge.darüber solltest du vl mal nachdenken!
Das waren/sind Wissenschaftler! Leute vom Fach! Der gemeine Querdenker aber glaubt für gewöhnlich jeden Unfug und darin liegt der Unterschied. Die Wissenschaft "glaubt" nicht, macht also keine Annahmen, sondern Schlußfolgerungen. Darüber solltest du(!) mal nachdenken und diese Dinge nicht verwechseln!


melden

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 19:58
Ich finde wir sollten sowieso mehr nachdenken...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 20:25
@sunswine
sunswine schrieb:Ich finde wir sollten sowieso mehr nachdenken...
Ist das alles oder kommt noch was sinnvolles dazu??

Wäre schön zu erfahren was du dir bei solchen einfachen "Einwürfen" so denkst??


melden

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 20:32
Meiner Meinung nach seid ihr beide auf so unterschiedlichen Seiten, dass ihr die andere Sichtweise nie so annehmen werdet, wie sie dargelegt wurde. Und das ist auch nicht notwendig. Manchmal sollte man Dinge hinnehmen. Seine Meinung zwar mitteilen, aber nicht versuchen die anderen damit zu beeinflussen, vor allem in solchen Fällen. Das denke ich dazu.
Aber was weiß ich schon
Ich bin nur ein sunswine


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 20:34
@sunswine
sunswine schrieb:Manchmal sollte man Dinge hinnehmen.
Sry. Aber wenn die DINGE etwas verkehrt dargestellt werden, wie es oben der Fall war, dann sollte man schon versuchen darauf Aufmerksam zu machen, meinst te nicht??


melden

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 20:36
Na klar, aber langsam ist das richtige Haarspalterei und es nimmt gar kein Ende mehr ;) Und mit Dinge hinnehmen, meine ich die unterschiedlichen Meinungen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 20:40
@sunswine

Aber genau daran erkennt man doch wie viel Wissen dahinter stecken könnte, wenn solche einfache Dinge falsch dargestellt werden oder nicht??

Wenn man aber nicht darauf hinweist ist der nächster Leser nur mit falschen Darstellung versorgt und befindet sich deshalb in Irrtum wenn er diese Gedankengut so verinnerlicht :)


melden

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 20:45
Dann ist doch der nächste Leser selbst schuld, meinst du nicht auch? Man sollte doch selber entscheiden wem man glauben schenkt. Nehmen wir nur die BILD-Zeitung da steht nur Gülle, aber viele Leute wollen genau das lesen und glauben. Außerdem kannst du nicht wissen ob dein Wissen wahrhaftig ist, das kann so gesehen keiner, manches ist nur etwas fundamentaler ;)
Zudem scheinst du wirklich eine Menge zu wissen, vor allem "Bewiesenes" und da steckt wohl auch eine menge Erfahrung hinter, daran zu rütteln ist fast unmöglich ;) @Keysibuna


melden

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 20:46
P.S. übrigens ist es nicht wahr, dass Keysibuna an nichts glaubt, er glaubt daran, dass nichts Unerklärliches vor kommen kann.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Mächte?

21.06.2012 um 20:54
sunswine schrieb:Dann ist doch der nächste Leser selbst schuld, meinst du nicht auch?
So sehe ich das nicht!

Daran beteiligt sind die solche falsche Informationen anbieten und auch die diese als solches erkennen und nicht korrigieren!

Wie ich bereits schreib;
Überhitzte Phantasie (sei es durch einen Todesfall, Angst oder Aberglaube) führt häufig zu Trugschlüssen
Solche Irrtümer beruhen auf einer Fehlinterpretation durch das Gehirn, da der Betroffene in angstbesetzten Situationen vielfach nicht mehr in der Lage ist, eine Situation rational zu beurteilen.
Ergo, solche Irrtümer könnten in solchen Zuständen als Wahr angenommen un verinnerlicht werden.

Denke das was du persönlich von mit halten willst ist deine Sache und bedarf hier kein Kommentar.


melden
tina76
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Mächte?

22.06.2012 um 09:20
vl habe ich mich falsch ausgedrückt aber ich denke das die allgemeinheit weiss was ich meine

lg tina


melden
tina76
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Mächte?

22.06.2012 um 10:11
@22aztek
ich muss dich da jetzt aber auch a bissl korregieren.die wissenschaft glaubt auch das es gewisse dinge gibt.sie stellen zuerst thesen auf,ist ja auch nix anderes und dann versuchen sie es mit experimenten zu beweisen.
ist doch so,zuerst steht immer die these und dann wird gebastelt od irre ich mich auch hier?
in der physik ist es zu 1000% so.da tauchen phenomäne auf die ebenfalls nicht gleich verstanden werden z.b. das gottesteilchen.ist ja,was ich weiss immer noch nur eine these.und das gottes-gen war ja auch so ne sache.ist,meiner meinung auch erst jetzt bewiesen das es das nicht gibt.war ja auch lange zeit nur eine these

aber ich würde viel lieber zum eigentlichen thema zurück kehren ;)

gl tina


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Mächte?

22.06.2012 um 10:32
@tina76

Morgen :)
tina76 schrieb:gottes-gen
Ich liebe solche Behauptungen, sie sind wie "Begabungen" die man geerbt haben will. Wenn man sie etwas genauer betrachtet erkennt man das trotz diese angebliche "Vererbung" verdammt viel Informationen von Menschen dazu nötig sind ^.^

Und einige diese "Fehlinformationen" werden dann ebenfalls "weiter vererbt" ^.^


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden