Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

103 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Telepathie, Gedankenübertragung, Feld ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 11:30
@-Therion-
hast du auch dabei vorgestellt wie die person dich anruft? od einfach nur an die person gedacht u diese gedanken dir gesagt immer wieder..u hast du es laut gesagt od einfach nur ne stunde lang gedacht..


1x zitiertmelden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 11:31
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Das kennt man ja von intensiven Freundschaften, die Gedanken ähneln sich immer mehr.
was natürlich die frage aufkommen lässt warum das so ist ?
irgendetwas muss es geben das dies möglich macht, irgendeine art von verbindung in form von wellen, energiefeldern oder dergleichen.

es ist doch auch so dass man auch genau spührt wenn einen jemand ansieht den man nicht unbedingt im blickfeld hat oder das man das gefühl hat genau jetzt dieses oder jenes tun zu müssen wo sich später herrausstellt das es gut war diese eingebung gehabt zu haben weil sonst etwas negatives passiert wäre. ..... also mir geht es zumindest oft so.

irgendwas muss da sein das diese gedanken auslöst ....


1x zitiertmelden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 11:34
@-Therion-
ja unser bewußtsein ist ja niemals getrennt von den anderen..wir sind alle miteinander verbunden..von daher würd ich sagen wenn man telepathie macht besucht man denjenigen auf dieser ebene u sendet seine gedanken wie durch eine art telefonleitung..


melden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 11:35
es ist doch auch so dass man auch genau spührt wenn einen jemand ansieht den man nicht unbedingt im blickfeld hat

Das hat ich gestern!
War noch bei der Bank am Automaten und drinnen konnte man noch zu den Beratern.
Der Automat steht in eine völlig andere Blickrichtung-ich bin fertig-grad am Kohle wieder einpacken und dreh mich nach links-da steht bei den Beratern ein Typ am Tisch und schaut mich an-aber richtig lange und intensiv!Boah das war krass,der hat da über so n Tisch gelehnt und was ausgefüllt.
Da dacht ich auch schon,heftig das ich ihn ansehe obwohl es gar kein Grund gab dahin zu glotzen.


1x zitiertmelden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 11:37
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:hast du auch dabei vorgestellt wie die person dich anruft? od einfach nur an die person gedacht u diese gedanken dir gesagt immer wieder..u hast du es laut gesagt od einfach nur ne stunde lang gedacht..
ich habe mir nur die person selbst vorgestellt nicht wie sie telefoniert und ich habe die worte laut aber auch innerlich vor mich hergesagt .... ich war so verzweifelt weil es wirklich wichtig war das die person mich anruft das ich wirklich sehr emotional war und sogar dabei weinte. daher glaube ich dass diese emotionale gefühlslage damit zu tun hatte das meine gedanken verstärkt und scheinbar wirklich an diese person übertragen wurden.


melden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 11:44
Zitat von FilippaFilippa schrieb:Da dacht ich auch schon,heftig das ich ihn ansehe obwohl es gar kein Grund gab dahin zu glotzen.
auch sowas habe ich mal ausgtestet :)
ich fixierte jemanden in der strassenbahn der ein buch las und wiederholte innerlich die worte "schau mich an" es dauerte zwar einige zeit aber der typ sah sich plötzlich suchend um bis sich unsere blicke trafen dann sah er sich auch nicht mehr weiter um sondern lächelte kurz und widdmete sich wieder seinem buch .... ich fand das schon krass :)


melden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 11:45
@jimmybondy
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Das kennt man ja von intensiven Freundschaften, die Gedanken ähneln sich immer mehr.

Wenn die Gedankenübertragung gar keine Gedankenübertragung ist, sollte man sie irgendwie anders nennen.

Auch würden sich dann die gängigen Versuchreihen zum Nachweis ändern müssen
Warum willst du das denn nachweisen ?
Das ist doch etwas Persönliches, je mehr du verstehst und das Richtige beachtest umso
eher kann sich das in dir weiterentwickeln.
Dann kannst du das im Alltag für Wichtiges nutzen.



RV


melden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 13:52
Zitat von -Therion--Therion- schrieb:was natürlich die frage aufkommen lässt warum das so ist ?
irgendetwas muss es geben das dies möglich macht, irgendeine art von verbindung in form von wellen, energiefeldern oder dergleichen.
Ich möchte darum bitten das ganze als Ergänzung des Themas und nicht zu seiner Negation auszulegen:

Es ist die Frage nach Individualität, die Frage danach, inwieweit wir uns abseits unserer Prägungen denn eigentlich nun wirklich unterscheiden?
Ich denke der Unterschied (abseits der Prägung!!!) ist praktisch nicht vorhanden, wir haben das menschliche Bewusstsein.

Da ist nun eine gemeinsam erschaffene Prägung, eine gemeinsame Erziehung quasi und man versteht sich eben blind, das ist doch alles ganz natürlich.

Eine Gruppe steht in einer Runde, erzählt sich Witze, jeder will sich profilieren, irgendeine spontane Situation tritt auf und einer erzählt in diesem Kontext einen Witz und alle lachen drüber.

Es ist aber dennoch der Witz, der ohnehin allen schon bereits auf der Zunge lag.
Man denkt" das wollte ich auch grade sagen".

Der wirklich talentierte Komiker erzählt erst den zweiten oder Dritten Witz der Ihm in den Sinn kommt, nur dieser ist frisch und von den anderen ungedacht.

Individualität ist überbewertet, wir atmen alle, kleiden uns ähnlich, haben die selbe Sprache zur Kommunikation, schlafen gerne in Betten und die Individualität wird sich wohl kaum dadurch ableiten ob man mechanische odr digitale Armbanduhren bevorzugt! :D


melden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 14:36
@-Therion-

also ich hab das grad mal ausprobiert an meine bruder, u er hat tatsächlich einge minuten später angerufen..

ich will aber dass meine freundin sich wieder medet, das ist wohl eine schwerere aufgabe?


1x zitiertmelden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 14:42
@georgerus


Ich glaube das muss die innere Überzeugung sein-weißt Du wie ich meine?(Vielleicht irgendwie das falsche Wort)

Wenn ich aufgrund deines :ICh möchte das meine Freundin sich meldet,mir jetzt denke,ich will das mein freund sich jetzt meldet-dann tut er es sicher nicht (zumindest klappt das nicht).

WEnn ich aber denke, ich muss meiner Mutter noch bescheid geben wie wir das machen zu meinen Geburtstag ,wann kaffee trinken etc läutet das Telefon im selben Moment.

Komisch oder


melden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 14:45
@Filippa
aber therion hats ja so gemacht, dass er immer wieder gesagt hat, bitte ruf mich an..

wie würdest du es denn anstellen in meinem fall?


melden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 14:47
mhmm vielleicht auch mal mit einen Foto anschauen und öfter daran denken.Vielleicht auch was euch so sehr verbindet-was ihr zusammen durch habt oder so.
Vielleicht dauert es ja auch ein paar Tage.


melden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 14:52
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:ich will aber dass meine freundin sich wieder medet, das ist wohl eine schwerere aufgabe?
so wie das aus anderen threads randlich mitbekommen habe seid ihr schon längere zeit getrennt das heisst ihr seid sowohl innerlich als auch äußerlich nicht mehr wirklich verbunden miteinander der sogenannte "draht" zueinander ist durchtrennt und somit wird das nicht funktionieren wenn nur auf deiner seite gefühle vorhanden sind verstehst du was ich meine.


melden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 14:55
@-Therion-
hmm naja wie sehr sie noch gefühle hat, weiß ich nicht..ich meine was mal war kann man nicht so einfach abschalten od loslassen..also habe mal von einer frau gehört, sie traf nach neun jahren od so ihre große liebe wieder u sie war mehrere tage am boden zerstört, weil es doch alles nur verdrängt war..


ich glaube schon dass wir noch verbunden sind..naja mal sehen ich werd das mal verfolgen mit der telepathie..denke wenn es schon so lange her ist, braucht die sache wohl viel energie..


1x zitiertmelden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 15:06
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:hmm naja wie sehr sie noch gefühle hat, weiß ich nicht..ich meine was mal war kann man nicht so einfach abschalten od loslassen
kommt drauf an welche persönlichkeit deine freundin hat und inwieweit sie dazu fähig von dingen lozulassen. also bei mir geht das ziemlich schnell wenn ich mal die entscheidung getroffen habe eine beziehung zu beenden dann tue ich das auch seelisch und das konsequent.
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:also habe mal von einer frau gehört, sie traf nach neun jahren od so ihre große liebe wieder u sie war mehrere tage am boden zerstört, weil es doch alles nur verdrängt war..
ich glaube nicht das es verdrängt war sondern eher das die liebe neu entflammt ist.
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:ich glaube schon dass wir noch verbunden sind..
ich vermute es ist einseitig, du hängst noch sehr an ihr aber ich denke nicht dass es von ihrer seite auch so ist denn sonst hätte sie sich längst schon bei dir gemeldet.


melden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 16:17
@-Therion-

coole geschichte ... ja ich wette dass es so war und ich glaube dir ...

meiner meinung nach braucht gedanken übertragung einen träger ... irgendetwas an das man seine gedanken heften kann ... seien es nun worte ... oder wie in deinem fall das foto

ich könnte mir vorstellen dass es so war ... du hast dir das foto angesehen ... und dieses bild mit gedanken geprägt ... und als dann dein bekannter zb in den spiegel gesehen hat ... hatte er das selbe bild vor augen ... und so habt ihr die gedanken geteilt ... habt quasie den selben pfad benutzt

ich hab auch schon telepathie erlebt ... und weiss auch dass es sowas sicher gibt


melden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 16:19
@Dr.Manhattan


erzähl doch mal ein wenig aus dem Nähkästchen :)


melden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 16:22
@Filippa

nuja ich kannte mal ein mädl , das hat meine gedanken gelesen

ich dachte so .. im geist ... ich weiss das du gedanken lesen kannst ... wenn du mich hörst dann sag folgenden satz ... und aus dem nichts sagte sie genau diesen satz ... der passte weder zum gespräch noch hatte sie vorher was gesagt ... ich bin mir ziemlich sicher dass das telepathie war ... manche menschen haben sowas einfach drauf


1x zitiertmelden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 17:00
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:ich dachte so .. im geist ... ich weiss das du gedanken lesen kannst ... wenn du mich hörst dann sag folgenden satz ... und aus dem nichts sagte sie genau diesen satz
das ist interessant weil man nur selten wirklich worte warnehmen kann dafür braucht man wirklich eine starke emotionale verbindung zueinander ..... ist die beziehung eigentlich daran zerbrochen weil ihre gabe dich irgendwie iritiert hat ?

was ich auch gut kann und mir selbst ein wenig angst macht ist es menschen einzuschätzen, jemand betritt den raum und ich kann dir sofort beschreiben welche charakterzüge dieser mensch hat, ich spühre das irgendwie und je negativer eine person eingestellt ist um so mehr empfinde ich das auch .... ich kann also intensiev negative gefühle wahrnehmen ...... es können hinter mir ohne das ich es sehen kann 10 personen hintereinander einen raum betreten und ich drehe mir garantiert bei jener person um die negativ eingestellt ist von ihrem denken oder charakter her .... das ist wirklich faszinierend weil sich meine empfindungen immer wieder bestätigen

ich konne früher auch spielkarten "erfühlen" oder wie man das in dem fall nennt ..... ich versuchte umgedreht zu erraten welche farbe oder welche zahl, bild sich dahinter verbirgt ich habe für so etwas irgendwie ein "händchen" und konnte mehr als die hälfte der karten "sehen" wenn ich mich lang genug darauf konzentrierte erkannte ich oft durch die karten hindurch welche es ist.

ich habe mich allerdings schon ewigkeiten nicht mehr damit beschäftig, ich erlebete es in einer zeit wo ich mich intensiv damit auseinander setzte aber ich glaube das verlernt man nicht entweder man kann es oder nicht denke ich mal.


melden

Telepathie - wiederholte Nutzung von Pfaden?

15.09.2012 um 17:07
@-Therion-

ne das war eine voll gute freundin von mir ... wir waren zwar nicht zusammen ... aber haben viel rumgehangen und hatten auch einmal sex

als ich dann krank wurde haben sich unsere wege aber getrennt ... wies halt so ist ...


aber ich weiss was du meinst ... so diese intution ... sone art feinfühligkeit für leute ... das hab ich auch ... ich kann auch sofort sagen ... ok vieleicht nicht ob einer gut oder schlecht ist ... aber zumindest welche farbe er hat ... also seine seele ... ich weiss instinktiv ob ich mich mit dem anfreunden sollte oder ob ih lieber abstand halte ... alerdings weiss ich nicht wieviel davon diese wahrnehmung ist ... und wieviel einfach erfahrung


aber ich kann was anderes ... hab dazu eh mal einen thread aufgemacht ... ich kann dinge mit kontext versehen ... also worte mit gefühlen versehen ... aber mag nicht zu viel dazu schreiben ... weil ich kein bock auf ne diskusion darüber hab ... da ich es leider nicht beweisen kann

das mit den karten hab ich auch versucht ... aber das kann ich definitiv nicht :D

aber ihr frauen habt da sowieso einen besseren draht zu so dingen ... so wie die bene geserit in dune der wiüstenplanet seid ihr :P


1x zitiertmelden