weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Es war nichts Gutes ...

270 Beiträge, Schlüsselwörter: Übernatürliches

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 02:41
@blubberbee
blubberbee schrieb:Find es klasse das ihr immer noch behauptet ich hatte gesagt ea war ein Geist....
Also wenn du sagst, es war nichts gutes sondern was böses, muss es kein Geist gewesen sein, aber auch du hast darüber gesprochen. Seelen, Geister...kam auch aus deiner Feder ;)
blubberbee schrieb:Ja das stimmt es könnte der Atem gewesen sein ...
Doch die Kerze stand in einem Riesen Glas oben auf dem Schrank...
Na und? Thermik entsteht dort, wo sich verschieden temperierte Luftschichten oder -ströme treffen, also auch über oder in einem Windlicht, egal wie klein oder groß.
blubberbee schrieb:Ja es stimmt man sollte das natürliche ausschließen können....aber auch
Wenn man es als natürliche Eigenschaft ansieht miss es das ja mich gewesen sein....
Da hast du recht, es muss nicht natürlich gewesen sein, aber mal ganz ehrlich, es ist auf jeden Fall wahrscheinlicher als ein paranormaler Angriff oder Scherz auf dich. Auch wenn ich paranormales nicht als unmöglich abschreiben will.
blubberbee schrieb:Taber bei meinem Gläserrucken war nur ein Finger AM Glas....
Aber ein Finger kann schon reichen. Es ist ja nun schon wissenschaftlich erwiesen dass Gläserrücken unter anderem durch einen selbst, unterbewusst, beeinflusst wird. Ob es auch wirklich klappt, weiss keiner und kann man bis jetzt auch nicht belegen.
Faszinierend wäre es schon.
Aber so oder so kann es gefährlich werden, wenn man sich da zu sehr reinsteigert. Es kann einen krank machen. Wie alles was man übertrieben auslebt.


melden
Anzeige

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 02:54
@Entilsar
Also reinsteigern Tu ixh mich auf jedenfall nicht...
Denn ich versuche egal was is normal weiter zu leben....
Denn wenn man sich reinsteigert kann man die realität verlieren....
Doch auch Wenn ich dran glaube das Sie unter uns sind ....sind sie dennoch tot
Und das muss man einsehen....
Also.ich denke mal es is wie in der Kirche....entweder glaubt man an Gott oder nicht....
Man kann nun Jahre lang weiter disskurieren es wäre nur ein hin und her...
Ich finde man sollte entweder dran glauben oder es sein lassen...
Ich glau e daran und.glaub dran das die Menschen die ich liebe und gestorben sind
Um mich sind auf mich acht geben und mich beschützen....
So fühl ich mich sicherer in meinem Leben....
Ich.muss nicht jeden Tag mit ihnen reden oder mich so.sehr reinvernarren....
Mir reicht es zu wissen das es was nach dem tot. Gi t
Ich nie allein bin egal wo ich bin und mich die ,
Die mixh lieben nicht verlassen....auch Wenn ich sie nicht sehen kann...


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 03:00
@blubberbee
An was du glaubst geht auch nur dich was an, niemand darf dir da reinreden es sei falsch oder Quatsch. Jedem das was er mag.
Und wenn dir dein Glauben hilft, dann ist es doch um so besser ;)

Ich glaube an Paranormale Phänomene, aber dieses schwarz-weiß-denken, entweder oder, ist falsch. Du musst versuchen objektiv zu sein, für alle Seiten offen. Wenn du dir schon vorher ein Bild gemacht hast, wird sich das auch wahrscheinlich kaum ändern, egal welches Ergebnis du am Ende erzielst. Denn die Meisten Vorkomnisse, ich spreche aus Erfahrung, sind einfach ganz rationale Dinge. Erkennt man aber oftmals nicht oder erst spät.
Und so lange du dich in nichts zu sehr reinsteigerst, kannst du auch tun was du magst ;)


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 03:41
blubberbee schrieb: Bei uns hat man zb gemerkt das Sie da waren , Weil die Hunde komisch wurden....oder du hast es an der Kerze gemerkt Die geflackert hat obwohl kein lufthauch da war... Du merkst es sind nur Kleinigkeiten.....
Und das schwebende Messer und dein Freund der wie besessen Obst mochte hast du schon wieder vergessen?

Dann schriebst du noch dass dich ein Geist in den Teich gestupst haben könnte weil ein Geist Energie besitzt und damit zu sowas im Stande ist. Aber um die Energie aufzubringen und das Objekt (in dem Fall das Glas) von selbst zu bewegen (wie er dich schon Richtung Teich "bewegt" hat ;) ) schafft er nicht von allein und seine Energie muss mithilfe des Fingers übertragen werden. Und wiederrum ein Messer allein zum Schweben zu bekommen (ich kann mir vorstellen dass dies viel mehr Energie benötigt wie ein Glas von allein zu verrücken) schafft er nicht? Seltsam. ;)

Ich persönlich glaube schon dass es Etwas wie Geister oder eine Seele gibt, aber man sollte immer erst natürliche Ursachen herausfinden, denn die Chance ist größer dass es was natürliches als was paranornales war (zumal man sich nicht sicher ist ob es sowas gibt.


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 07:30
Lieber Blubberbewe & an alle kritiker zu diesem Thema :)


Fakt Nr. 1 - Blubberbee hat sich angestubstgefühlt..
Fakt Nr. 2 - Das es Thermik oder so war, oder eine Einbildung, dass man angestubst wird, ist einfach mal auf Deutsch gesagt lächerlich...sost würden diese Dinge ja öfters passieren...aber wenn eine Thermik bez. ein Luftstoss daran beteiligt ist, wie ein 7 Jahre altes Kind in einen Wasserteich fällt, dann muss ich mir ein grosses schmunzeln verkneifen...

Fakt Nr. 3 - Wenn man sich an soclh eine Sache Jahre danach noch erinnert, wie eben z.b. dass man angestubst worden ist, und "Darum " ins Wasser fällt, laut behauptung und dass man Mühevoll nur wieder rauskam...(Dann schliesst das einerseits auf ein Ereignis, dass man erlebt hatte, den man zum Vergleich zieht, z.b. dass es logisch zwingernderweise schonmal einen Moment gegeben haben muss, als du mal im Wasser warst, wo du "nicht" krampfhaft nur rausgekrochen bist. Das müsste den nächsten Fakt logischerweise untermauern, dass das krampfhafte rauspaddeln, nicht natürlichen Ursprung sein kann oder muss.

Fakt Nr 4 - Wenn man ein Gefühl hat, dass man nicht einfach erklären kann, kann man die Erklärung dafür auch nicht im natürlichen suchen bez, finden, denn jedes natürliche erzeugte Geschehen, setzt ein natürliches Elebnis voraus. Sogesehen kann es und wird es ach nicht ein Windstoss gewesen sein...

...Gut nun zu der Frage was es denn sein könnte :)->

-> (Ein insekt dass solch eine Kraft aufweist, einen 7jährigen Jungen ins Wasser zu stubsen ist ja noch viel suspekter & lächerlicher als das Thema an sich :)

Was ist oder könnte es sein ->

Blubberbee -> Ich denke mal man muss das von einer anderen Warte aus sehen. Ich denke vielleicht war es eine darafuflgende Einbildung, da du gerade an einen Gedanken gedacht hast, und du dann sozusagen Automatisch ins Wasser gefallen bist, Oder es war eine fremde Macht / Kraft.

Denn eine fremde Macht würde Insekten und Wind ausschliessen, was meiner Ansicht und der Ansicht der Naturforschung, nicht in der Lage wären, ein Menschenkind ins Wasser zustubsen...

Mal soviel von meiner Seite :)

Was war denn mit den Hunden und mit der Kerze ?

LG

Mayar


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 07:42
Mayar schrieb:Das es Thermik oder so war, oder eine Einbildung, dass man angestubst wird, ist einfach mal auf Deutsch gesagt lächerlich
Wieso ist es laecherlich, dass man den Eindruck bekommt, jemand haette einen geschubst, auch wenn's nicht so ist? Die Erfahrung war zweifellos sehr traumatisch, da erinnert man sich unter Umstaenden auch falsch.


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 07:56
Hallo

Meinst du jetzt eine Einbildung im ganzen Geschehen, oder nur die Einbildung dass man von jemandem angestubst wird ?

LG

M


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 08:11
blubberbee schrieb:Klar mag sein das das so bei wikepedia
Steht...aber bei meinem Gläserrucken war nur ein Finger AM Glas....
Es mag nicht sein, es ist so!
Link steht dabei.
blubberbee schrieb:Genau so das man genau sehen konnte das Sie es mich war...
Aber einer muss das Glas berühren um die Energie. Auf das Glas zu übertragen....
Cooles Deutsch :D

Weshalb muss ein Geist durch den Körper eines lebenden gehen bevor eine Kommunikation stattfinden kann? Wenn er doch schon im Körper drinne ist, oder den Körper als Medium benutzt, kann es doch seine Ansage direkt ins Gehirn projizieren.


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 13:10
@DonFungi
Ja das Medium weiß was er sagt...
Aber Sie hat das Brett aufgebaut
Damit ich sehen kann was er schreibt....
Sie hatte mir das alles so sagen können

@DarkOrb
Nein das Messer hab ich nich vergessen
Die frage war wodran man sieht das die Geister da sind
Und nicht was die geister machen können...

Und mit der Energie kann i h dir leider nicht erklären....
Ich weiß das Sie es können
Aber Sie hat mir gesagt das Sie das machen muss....


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 14:17
Lieber Blubberbee :)

Ich an deiner Stelle würde diese Dinge lassen.

LG

Mayar


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 14:23
@Mayar
:-( danke aber isch bin weiblisch :P


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 14:24
Oh Sorry :)

Das habe ich nicht gewusst.

Ich meinte eher, wenns dir gefällt dann ok, aber ich denke auch dass man dann in etwas hineingerät, was einem grundsätzlich nicht viel bringt :)

Alles Gute

Mayar


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 14:36
Hihi ja ich Habs ja schon lang nich mehr gemacht....aber würde ich gern....
Aber wie gesagt ich mach es wenn nur mit Profis.....


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 14:46
@blubberbee
gib gut auf dich acht, geister wird man nicht einfach so los... sie wollen meist ewas und können aus irgendend einem grund nicht loslassen. das problem ist nun, dass sie an irgendetwas gebunden sind (Personen, Häuser, Wohnungen, Gegenstände) und erst wenn man weis was es ist kann man den geist "töten".


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 14:48
Danke
Aber ich hoffe das ich keinen an mir hängen habe....


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 14:53
blubberbee schrieb:Aber ich hoffe das ich keinen an mir hängen habe....
Hast du nicht, keine Sorge.


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 14:53
Ich finde diese Geschichten immer wieder spannend, die hier "erzählt" werden! Finde es auch immer wieder lustig mit was für einer miserablen Rechtschreibung versucht wird, konfus irgendetwas zu beschreiben. Scheint ein Phänomen der heutigen Jugend zu sein!!

Aber schwebende Messer...you just made my day! :-)


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 14:54
jüngerraphaels schrieb: und erst wenn man weis was es ist kann man den geist "töten".
und wie töte ich etwas das nicht existent ist??


melden

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 14:56
elkotsche schrieb:Ich finde diese Geschichten immer wieder spannend, die hier "erzählt" werden! Finde es auch immer wieder lustig mit was für einer miserablen Rechtschreibung versucht wird, konfus irgendetwas zu beschreiben. Scheint ein Phänomen der heutigen Jugend zu sein!!
Du, die Rechtschreibung bei "Geistersichtigen" ist immer so eine Sache...... diese Rechtschreibschwäche rechtfertigt dafür diese anderen "Gaben" :)


melden
Anzeige

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 14:56
jüngerraphaels schrieb:
und erst wenn man weis was es ist kann man den geist "töten".

und wie töte ich etwas das nicht existent ist??
...so ne Art doppelter Tod!! :-)


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seltsamer Traum16 Beiträge
Anzeigen ausblenden