Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Es war nichts Gutes ...

270 Beiträge, Schlüsselwörter: Übernatürliches
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 09:41
Sehr interessant das ganze :}

Hatte auch an so was;
Scayla schrieb:Vielleicht hat dich einfach Deine Freundin geschubbst. Ich meine wenn ich jemanden aus Spaß in einen Teich werfen will und ihn leicht schubbse und der dann fast ertrinkt wäre ich auch starr vor Schreck.
gedacht ^.^

Kann aber auch sein das diese "Berührung" als Entschuldigung für diesen dummen Ausrutscher herhalten sollte :}

Da angeblich man "erfolgreich" mit Toten Menschen kommunizieren kann und sogar Geister dazu bringen kann Gegenstände schweben zu lassen, sind die Bemühungen nach rationale Erklärungen zusuchen nicht erwünscht :}

Und um die Frage zu beantworten; NEIN, es war nichts böses, sonst wärst du als Kind ertrunken!

Du musst jetzt nur herausfinden was dich so besonderes macht um zu verstehen warum dich etwas auf dieser Weise "angefriffen" hat.

Bin sehr gespannt was wir noch so alles von dir zu lesen bekommen werden, weil ich so etwas wie ne "besondere Begabung" bei dir spüre :}


melden
Anzeige

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 15:27
@X-RAY-2
X-RAY-2 schrieb:Glaube hat in der Wissenschaft aber eigentlich nichts verloren und ist an sich schon "unwissenschaftlich" ... Insofern würde ich auch sagen, dass Glaube und Wissenschaft in der Tat 2 Paar Schuhe sind ...

Oder ich versteh die Worte falsch ... :D
Auch falsch. Du wirst mittlerweile von vielen Theologen hören dass die Wissenschaft dem Glauben nicht im wege steht und sich sogar ergänzt. zB die Schöpfung. Die Kirche erkennt an dass die Evolution stattgefunden hat, was aber auch der Schöpfung nicht widerspricht, denn es heißt ja Alles in 7 Tagen erschaffen, aber für Gott sind 1000 Jahre wie ein Wimpernschlag, so heißt es glaub ich. Es soll aufzeigen das Gott in anderen Dimensionen handelt als der Mensch begreift. Soll heißen, die 7 Tage sind nicht wörtlich zu nehmen und die Evolution = Schöpfung. So weit ist die Kirche mittlerweile schon.
Mal abgesehen davon, dass die Kirche selbst Forschung betreibt, zb in der Astronomie.
Es liegt dann nur an der Person selber, ob sie an einen übergeordeneten Schöpfer, der alles ins Rollen gebracht hat, oder eine Entwicklung ohne einen Schöpfer, glaubt.

P.S. Ich fand allein schon immer die Gespräche von Prof. Lesch und dem Theologen Thomas Schwartz auf BR immer sehr interessant, nur um mal ein Beispiel zu geben.

Aber ist hier fehl am Platz das Thema.

@blubberbee
mit Verlaub, du warst schon von Anfang an völlig verbohrt, auch ohne die anderen User.
Aber mit einem hast du recht, es kann vieles gewesen sein, aber es ist sehr unwahrscheinlich dass es paranormal war.
Und egal wie sehr du beteuerst die Erinnerung wäre dir wie eingebrannt. Das ist trotzdem alles andere als verlässlich. Wenn du dich an etwas aus deiner Kindheit erinnerst und mal deine Eltern oder deren Freunde fragst, die auch dabei waren, wirst du feststellen dass sie es anders schildern werden als du es in Erinnerung hast. Denn die kindliche Wahrnehmung ist völlig anders als die eines Erwachsenen. Und da wir alles nur selektiv wahrnehmen und unser Hirn unwichtiges aussortiert, taugen Menschen nur bedingt als Zeugen. Man kann unseren Erinnerungen nicht blind vertrauen, das ist nunmal fakt.


melden
tina76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 15:58
@blubberbee
tja dann geb ich auch mal meinen senf dazu.

ich weiss nicht ob ein geist so stark sein kann das er so grosse dinge bewegen kann aber es gibt da etwas, was ich bestimmt weiss.egal was jetzt kritiker wieder schreiben werden...
ich werde oft von geistern angetippselt und sogar am kopf gestreichelt.keine ahnung warum sie das tun und sie tun es nicht nur mit mir!auch mein freund war und ist davon betroffen.
ist manchmal recht komisch aber ich finde das nicht schlimm


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 16:04
@blubberbee
Ich kann verstehen, das du Details über dein Erlebnis mit dem Medium hier nicht erzählen willst, muss aber auch betonen, dass das eindeutige Beweise sind. Mit Zufall oder cleveren Verhalten seitens des Mediums sind diese infos garantiert nicht zu holen. Ich kann also auch verstehen, dass du da absolut von überzeugt bist.
Wobei das eigentliche Erlebnis in diesem Thread natürlich schon Möglichkeiten zulässt, die man rational erklären könnte.
Darauf kommts aber meiner Meinung nach auch nicht so an. Wichtig ist einfach ,dass du nicht glaubst du wirst von bösen Dämonen gejagt oder sowas, das schürt nur die Angst und ist unnötig.


melden

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 16:18
Verstehe nicht wieso du dein Anliegen hier postest und darüber diskutieren willst, wenn für dich eh keine rationalen Erklärungen dafür in Frage kommen.

Dann hättest du dich lieber einer Grundsatzdiskussion anschließen sollen.

@blubberbee


melden
StarlessAeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 16:44
@blubberbee

Das hier ist ein Diskussionsforum. ;) Wenn du hier schon einen Thread eröffnest dann musst du auch damit rechnen, dass Pro und Contra dazugehört. Ist doch eingentlich auch der Sinn einer sinnvollen Diskussion :o:

Und ich denke es gibt hier auch einige Antworten auf deine Frage, die dir weiterhelfen. Lass dich doch nicht so schnell verjagen ^^.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 17:09
@Dawnclaude
Das mit den medialen Sitzungen kann ich so bestätigen.
Mein Medium brauchte keine einzige Information von mir.
Sondern hat mir alles erzählt, was ich hätte eigentlich erzählen müssen. Und Sachen die wirklich niemand wissen kann. Das waren private intime Sachen zwischen meiner Mutter und mir.
Habe auch verschiede Medien ausprobiert. Und es war bei allen mehr oder weniger das gleiche.

Ich wünsche jedem ,so eine schöne Erfahrung selber machen zu dürfen. Und etwas offener gegenüber solcher Sachen zu werden.


melden
Idjit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 17:24
@blubberbee

Woher bist du dir eigentlich so sicher, dass es nicht wirklich deine Cousine war, die dich angestubst hat? Du hast sie doch sicher erst so starr sitzen sehen als du wieder aus dem Teich gekrochen bist oder vermute ich das jetzt falsch? (Cousine stubst aus Spaß -> Du fällst in den Teich -> Cousine starr vor Schreck)
Ich wurde auch mal in einen Teich geschubst und auch ich wurde angestubst aber ich vermutete darunter nichts Paranormales.. Es war eher das Nachbarskind, das mal sehen wollte was passiert. Find ich schon fast gruseliger als irgendwelche Geister und Seelen die umher, spuken und Kinder in Teiche schubsen. :D

Wieso funktioniert das Gläserrücken bei so vielen SO toll? Als ich das mal ausprobiert habe ist rein gar nichts passiert. Das Glas hat sich nicht mal bewegt. Ich glaube, ich habe was falsch gemacht...
Oder die Geister mögen mich einfach nicht. (Aber dann müsste doch erst recht was abgehen bei mir, richtig Paranormal Activity like. xD)

Das mit dem Messer fand ich irgendwie cool. Ist bestimmt ein netter Zaubertrick, den fand ich in PA4 schon recht genial. Hatte da einer mal probierte das Messer am Griff zu nehmen und 'rauszuziehen'? Konnte man das überhaupt berühren oder gabs da nur drumherum was zum fühlen?


melden

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 19:01
Es sind viele interessante Sachen bei gewesen....werde nun mal zusammenfassen....
Ich habe nich gefragt ob Sowas existiert oder nich mein Thema war ein ganz andere...
Woher ich weiß das es nich meine cousine war????
Weil ich es beim glaserrucken erfahren habe....
Warum glaserrucken bei dir nich funzt????
Man muss gedult haben nur weil du willst das einer kommt heißt es nich dasei.er da is....
Außerdem sollte man dafür offen sein....
Denn wenn du es nicht bist merkst du die geschenisse um dich herum gar nicht....
Bei uns hat man zb gemerkt das Sie da waren ,
Weil die Hunde komisch wurden....oder du hast es an der Kerze gemerkt
Die geflackert hat obwohl kein lufthauch da war...
Du merkst es sind nur Kleinigkeiten.....


melden
Idjit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 19:42
@blubberbee

War das der Onkel, der das beim Gläserrücken gesagt/geschoben hat? War deine Cousine bei der Gläserrück-Sitzung eigentlich dabei?

Das Verhalten von Tieren wird sehr oft als Zeichen gedeutet. Meine Katze hat auch mal in der Nacht, in der ich bei Freunden Grave Encounters geguckt habe und anschließend wieder daheim war, ewig die Wand anmiaut. War schon etwas komisch, wenn mans mit dem Film in Betracht zieht. Letztenendes hat sie nur Spinnenweben an der Wand wackeln sehen.
Es stimmt schon, dass Tiere sensibler sind (nicht umsonst spüren sie, wenn Erdbeben oder der gleichen in Anmarsch sind) dennoch find ichs übertrieben im Verhalten von Tieren irgendwas Paranormales hineinzuinterpretieren.
Im Bezug auf die Kerze... Atmen ist sogesehen auch ein Luftzug/hauch. Also war sehr wohl ein Lufthauch da, es sei denn, ihr habt alle die Luft angehalten. ^^


melden

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 19:48
@blubberbee
blubberbee schrieb:Woher ich weiß das es nich meine cousine war????
Weil ich es beim glaserrucken erfahren habe....
So sehr ich dein Interesse an das paranormale respektiere und auch teile, aber Gläserrücken ist absolut kein haltbarer Beweis. Schon mal etwas von Autosuggestion gehört? Ihr wolltet etwas erfahren, es sollte etwas passieren und je mehr man es hofft oder wünscht, desto eher suggeriert man sich selbst eine Antwort.
blubberbee schrieb:Man muss gedult haben nur weil du willst das einer kommt heißt es nich dasei.er da is....
Außerdem sollte man dafür offen sein....
Kann man auch im Umkehrschluss betrachten. Nur weil du willst es er/etwas da ist, muss es noch lange nicht da sein. Siehe Autosuggestion. Die menschliche Warhnehmung ist eh nicht sehr zuverlässig.
blubberbee schrieb:Denn wenn du es nicht bist merkst du die geschenisse um dich herum gar nicht....
Bei uns hat man zb gemerkt das Sie da waren ,
Kann Wunschdenken oder Einbildung sein.
blubberbee schrieb:Die geflackert hat obwohl kein lufthauch da war...
Ein Luftzug? Den muss man nicht mal spüren
blubberbee schrieb:Weil die Hunde komisch wurden
Hunde nehmen auch deine Stimmung war und reagieren viel mehr auf Körpersprache als dir evtl bewusst ist. Das komische Verhalten könnte höchstwahrscheinlich von dir/euch ausgelöst worden sein. Nichts ungewöhnliches.
Ebenso hören sie mehr, andere Frequenzen.

Bitte bedenke dabei eines. Ich will dich nicht als bekloppt abstempeln. Ich bin ja selber von Paranormalen Geschehnissen fasziniert. Aber du musst als erstes die natürlichen Möglichkeiten ausschöpfen, bevor du dich dem paranormalen zuwendest.
Es gibt immer mehrere Möglichkeiten wie solche Erlebnisse zustande kommen. Aber bis jetzt kann man nicht beweisen das es paranormales gibt, noch kann man es komplett widerlegen.
Aber versteif dich nicht nur auf das Paranormale


melden
SOAK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 19:54
@blubberbee
Wie lange sind denn noch Ferien?


melden

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 20:35
Wikipedia: Gläserrücken
Die Teilnehmer sitzen im Kreis um einen Tisch, in dessen Mitte sich das Glas mit dem es umgebenden Buchstabenkreis befindet. Jeder legt einen Finger auf das Glas. Danach werden Fragen gestellt. Die Antworten werden dann aus den Buchstaben zusammengesetzt, zu denen das Glas der Reihe nach hin wandert.
Bezahle den Fährmann für die Rückreise bevor die Kammer zur Psyche geöffnet wird.

Jut, wenn sich das Glas von selbst bewegen würde, aber so nimmt immer dasjenige welches das Glas berührt Einfluss darauf. Daher wird es kein Geist sein der die Hand führt, sondern seine eigenen Muskeln die in scheinbarem Ruhezustand dennoch agieren. Wobei die Hand ja von selbst nichts macht. Sie agiert auf Impulse, auf Reize. Daher wird die Hand, der Finger, ... , bereits durch seine Erwartungshaltung gesteuert. Hier zeigt es sich, dass es einen freien Willen nicht gibt, nicht geben kann.

Wenn es in die Binsen geht, hat sich im Unterbewusstsein die Kammer zur Angst geöffnet.
Was geschieht ist eine Folge, von durch sich selbst generierter Ereignisse wie Erwartungshaltung, Muskelkrontaktion und das Eindringen in den Urinstinkt Angst.


melden

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 21:34
@Jofe, brauche kurz dein Einverständnis für "copyright" bezügl. "Jofesolution". Danke.


melden

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 21:35
@ackey
ackey schrieb:@Jofe, brauche kurz dein Einverständnis für "copyright" bezügl. "Jofesolution". Danke.
Hiermit Einverständnis erteilt! ^^


melden
melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 21:45
@blubberbee
Nehmen wir mal an, es wäre deine Cousine gewesen, würde sie inzwischen die Wahrheit sagen oder hätte sie angst vor deiner Reaktion?
Warum glaubst du, dass du beim Gläserrücken die Wahrheit erfährst, hast du da komlexe Botschaften erhalten oder gings nur um Ja/Nein Fragen?


melden

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 21:49
Ich als geist hätte besseres zu tun, als kleine kinder in teiche zu schubsen.


melden

Es war nichts Gutes ...

19.11.2012 um 21:52
@Jofe
PS: "Futipola" hab ich explizit ausgelassen......


melden
Anzeige

Es war nichts Gutes ...

20.11.2012 um 02:31
Find es klasse das ihr immer noch behauptet ich hatte gesagt ea war ein Geist....

@entilsan
Ja das stimmt es könnte der Atem gewesen sein ...
Doch die Kerze stand in einem Riesen Glas oben auf dem Schrank...

Ja es stimmt man sollte das natürliche ausschließen können....aber auch
Wenn man es als natürliche Eigenschaft ansieht miss es das ja mich gewesen sein....

@SOAK keine Ahnung.wie lange noch Ferien sind bzw ob es noch sind....
Ich geh arbeiten ;-)

@DonFungi
Klar mag sein das das so bei wikepedia
Steht...aber bei meinem Gläserrucken war nur ein Finger AM Glas....
Genau so das man genau sehen konnte das Sie es mich war...
Aber einer muss das Glas berühren um die Energie. Auf das Glas zu übertragen....


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden