Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wäre ich der Magie fähig ...

309 Beiträge, Schlüsselwörter: Zufall, Roulette

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 02:03
@Jofe
"Ganz simpel ... weil es keine Magie gibt und die "Magier" lediglich mehr oder minder begabte Taschenspieler und Blender sind!"
-pass auf, wem du hier mit wem vergleichst

@GEGENG9TT
"Gäbe es die möglichkeit aktiv Einfluss auf die Realität zu nehmen,
warum hat noch keiner dieser Magier im Roulette gewonnen? Warum gibt es überhaupt noch Glücksspiele wenn Leute das Glück zu umgehen in der Lage wären?"
- durchaus machbar. Nur gibt es interessanteres als Geld.

" noch keiner dieser Magier im Roulette gewonnen?"
- sagt wer?


melden
Anzeige
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 02:16
@Yike
Zur echten Magie benòtigt man ùbermenschliche Geduld und Ausdauer, deshalb werden es nur Personen sein, die dazu eine bestimmteBrufung fùhlen, oder Personen welche unbedingt erfahren wollen wie das Sein funktioniert.
Sie wollen keinen Glauben aufbauen, sondern Wissen, weil sie wissen dass Glauben, Hoffnung nur Vermutung ist.

Die Fàhigkeiten welche durch das magische Studium reifen und die Fàhigkeiten welche ein wahrer Magier entwickeln muss, ùbersteigen den Horizont eines in Magie nicht eingeweithen Menschen.

Nach dem jemand Magier geworden ist, geht der Weg weiter zum Kabbaliste.
Nicht so gemeint wie es in den meisten kabbalistischen Bùchern steht.
Ein kabbalist wendet Macht worte, Formeln an welche das Resultat bewirken.
Dann geht es noch weiter, es kommt nun zur Entwicklung eines Avatars, dieser braucht weder Formeln noch magische Rituale, weder die Magie, er braucht nur eine Absicht zu haben und es geschieht.
Alle Kràfte des Universum, und Unversen, sind in seiner Macht.
Es ist fast unmòglich sich ein Bild seines Seins zu machem.
Er ist ein Gottmensch geworden, un ùbernimmt selbstgewàhlte Aufgaben, oder eine von der Vorsehung angebotene.

So, nun haben wir estwas Wiisen verteilt, oder wie ihr sagt mitgeteilt.

Manche sagen, wer weis schweigt, wer nicht weis redet.
Diesr Satz wurde nur etwas falsch interpretiert.
Avatare reden nur mit Magier, Adepten oder in Ausnahmen mit einem sehr begabten Studenten, welcher in vorigen Inkarantionen Magier war, und nun in diesem Leben manches Menschliches nachholen wollte.
Wenn niemand reden wùrde, wie wùrden die Wahrheiten mitgeteilt?
Frùher wurden die magischen Geheimnisse von Mund zu Ohr ùbertragen, jetzt wurde erlaubt vieles aufs Papier zu bringen.

Gruss kybalion7


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 02:41
@GEGENG9TT
Ein Taschenspieler, ein Bùhnen-Illusionist ist nur ein Nachahmer durch Tricks, was ein Magier mit Magie bewirkt..

Ein Avatar ist unbegreiflich, wie will man einen Gottmenschen begrùnden?

Ich hàtte noch viel zu sagen
aber nicht jeder wùrde es vertragen.

Manche wùrden hier nur bòse werden,
und hauen dann alles in Scherben.

Mich kònnen sie nicht stòren,
aber Wissen-Wollende kònnten sie betòren.

Damir dies nicht geschiht muss ich manchmal schweigen,
so kònnen sie nur mit dem Finger auf mich zeigen.

Im Grunde kònnen sie aber nichts dafùr,
denn sie gingen noch nie, durch die magische Tùr.

Gruss, kybalion7


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 02:45
@GEGENG9TT
Ausbesserung:
(damit dies nicht geschieht)
G.k.


melden

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 05:25
@Kybalion7

Entspringt der Vers deiner Feder?


melden

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 07:40
@Kybalion7
Kybalion7 schrieb:So, nun haben wir estwas Wiisen verteilt, oder wie ihr sagt mitgeteilt.
Und dieses "Wissen" beziehst du WO her - überquellender Fantasie oder eigener Erfahrung?


melden

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 10:11
@Kybalion7
Und dein WIssen darüber nimmst du woher?

Irgendwie habe ich dazu schon soooo viel gelesen udn imemr wieder wiederspricht es sich oder ist doch anders als das was der eine Sagt etc pp
Frag bitte nicht nach beispielen, dazu hab ich einfach zu viel gelesen und nicht die Zeit/Muße hier die threads einmal alle abzuklappern nach entsprechenden Textbelegen


melden

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 11:07
Godofwar schrieb: -pass auf, wem du hier mit wem vergleichst
Wieso sollte Ich?

Alles Taschenspieler und Möchtegernmagier die von (mehr oder weniger guten) Illusionen zehren ... nicht mehr und nicht weniger!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 11:08
Ich liebe Esoterik, und damit zusammen hängende Behauptungen :}

Mal schauen wie das ganze so funktioniert;

Eine philosophische Lehre, die nur für einen begrenzten „inneren“ Personenkreis zugänglich ist und man versucht mit diesen Lehren, sogenannten; „absolutes Wissen“ erlangen will. Und das seit Jahrhunderten!

Diese Lehren werden als „geheim Wissen“ angesehen und müssen immer von „Eingeweihten“ beschützt werden, weil die gefährlichen Folgen für (Nichteingeweihten) Menschen haben soll, die man nicht vorhersehen kann.

Diese Personenkreise werden von einem „geheimen Meistern“ bzw. „geheimen Oberen“ die diese Kreise aus dem „Verborgenen“ lenken. Diese „große Seelen“ sind nur den „Eingeweihten der höchsten Grade“ bekannt. Der Kontakt zwischen „geheime Oberen“ und „Eingeweihten der höchsten Grade“ kommt mittels „Träume“ bzw. „Visionen“ zustande.

Die ältesten dieser „Personenkreise“, die behaupten einen „geheim Wissen“ zu besitzen und sie zu beschützen, in der Geschichte waren die „Priesterkasten“. Ihre Macht beruhte zum größten Teil auf dem „Glauben“ des Volkes, dass sie im Besitze „geheime Wissen und Kräfte“ seien.

Schlau Menschen benutzen diese Methoden und umgaben sich mit dem Nimbus „höhere Weisheit“ und behaupteten sie können „Geisterbannen“, „Zukunftsehen oder deuten“ usw. und beuteten die Leichtgläubigen aus.

Diese „geheime-oder bewachte Wissen“ stammen meist aus religiösen Überlieferungen, die angeblich von „großen Seelen“ selbst verfasst oder diktiert wurden. Sie werden meistens von dem „Empfänger“ oder späteren „Wächter“ dieser Texte, codiert. Diese Codierungen werden dann von Generation zu Generation weitergegeben.

Oder angeblich werden diese Codierungen, die auf einmal auftauchen, von genialen Köpfen die so genannten „Auserwählten“ mithilfe der „geheimen Oberen“ entschlüsselt.

Diese Geheimcodes sind haben sehr individuelle Regeln und können jederzeit abgewandelt werden. :}

Diese Regel bleibt nur den auserwählten Mitgliedern der Personenkreis vorbehalten, die sich von anderen abgrenzen und unter sich bleiben. Also von den „Eingeweihten der höchsten Grade“ eigentlich!

Ein Sprichwort, das schon im alten Babylon galt; „…nur die Eingeweihte soll es erfahren. Der Nichtwissende soll unwissend bleiben. Der Meister soll es seinem Schüler sagen, der Vater dem Sohne...“ beschreibt diese Vorgang sehr schön.

Wie es den Anschein macht hat bis jetzt noch keiner diese ersehnte „absolutes Wissen“ erlangt. Es kann daran liegen;

- Dass es schon bei der Diktat schon Fehler enthielt.
- Es wurden bei der Dekodierung Fehler gemacht.
- dieses Wissen wurde nie diktiert weil es diesen „geheime Obere“ nie gab.

Wer so geheim und in Verborgenen arbeitet und nur schwammige Ausreden als mögliche Antworten liefert und vor allem nur mit Andeutungen hantiert, riskiert iwann vergessen zu werden :}


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 18:07
@geeky

Hallo geeky, da wir uns schon òfters nur vorbeigeredet haben, sag ich dir es direkt,
ja ich hatte mich auch seh damit befasst, was Zufall eigendlich nicht ist.

Wegen dem Wissen der Roulette, kònnte ich dir jedes einzelne System erklàren was in der italienischen Ludologischen Enziklopedie enthalten ist, deren es mehr als 975 sind die ich selber mit Computer kontrolliert hatte..
Damals noch mit dem Commodore 64, weil ich das Basic programmieren liebte.
In diesen Strategien, gab es nur 5-10 Anwendungen, welche Profitt gebracht hàtten, wenn der kapital Bedarf nich so hoch gewesen wàre.
Man benòtigte tausend Srùck um gewisse Phasen durchzuhalten.
leider fast unmòglich anzuwenden.
Da mùsste jemand mir einem Korb die Stùck vorberiten, unmòglic anzuwenden.

Einige gab e, welche ohne Zero gewonnen hàtten.leider wsr ich mit diesen Ergebnissen enteuscht, und so arbeitete ich selber mit den Geserztzen des Kybalions und magischen Grundsàtzen.
Es waren viele Jahre harte Arbeit, aber ich kam Millimeter weise voran.
Ich wàhlte einen ganz anderen Weg als die ùblichen Proffessionisten gingen.

Dann kam die Aufgabe die Schwindler Casinos zu entlarven. Dazu benòtigt man ein eigenes Programm, welche den Zufallsfaktor erkennen kann, weil es fùr mich aber keinen Zufall gibt, so konnte ich dahinter kommen.
Hatte auch manchmal 600 tausend Zahlen mit einem Programm gespeichert und ausgearbeitet.
Ja im Internet wimmelt es nur so von Schwindler Casinos, es gibt sehr wenig ehrliche.
Besser in den Realen gehen.
Der Vorteil im Internet ist, dass man alle 30 Sekunden einen Coub haben kann.

Also Erfahrungen bis ùbr den Hals, und meine Ansichten sind gegen die Wahrscheinlichkeitsberechner, weil man mathematisch die Roulette nicht besiegen kann.

Von Systemen kaufen rate ich jeden ab, uch alles Schwindler.
War lang diesmal.
Im Profil zeihte ich was, mach es neu und besser.

Freundliche Grùsse, kybalion.

P.S
Ich denken nicht, dass jemand die Phantasie hat so was zu beschreiben, wenn mir jemand was davon beschreibt, erkenne ich sofort, ob er Erfahren ist.
Das nur nebenbei.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 18:20
@LordIronfist
Ich habe Freunde, die sich nicht zu Herzn nahmen, meinen Rat anzunehmen, keine Systeme zu kaufen. So hatte ich auch von Frendes Freunden die Gelegenheit, ihre Strategien zu prùfen, nachdem sie, die Freunde Pleite gingen.
Also mehr als 20 Systeme prùfte ich, kònnte alle mt namen angeben, weis nicht ob man das hier darf.
Leider weis ich auch, wie diese Systeme zusammengestellt werden, damit die Zahlen die sie mirliefern stimmen.

Bùcher gibt es eine Unmenge, es sind nur die gut, welche wenigstens zeigen, dass matematisch die Roulette Kònigin bleibt.

Die meisten Strategien sind alle irgend wie auf matematischer Basis aufgebaut, alles umsonst, alle Steigerungen fallen frùher oder spàter ins loch.
Da hat jener mehr Mòglichkeiten, welcher nur auf sein Gefùhl geht und dann sich vom Tisch die gewonnenen Stùck nicht mehr zurùcknehmen làsst, aber wer hat solche Intuitionen?,lach

Inzwieschen Gruss kybalion

Ps. Bin weiter hier um falsche Ansichten und Meinunge auszubessern, um nicht zu vergessen, begegnete ich auch wahren Profesionisten, auch die hatten kein gekauftes System, sondern nach jahr
jahrelanger Erfahrung, etwas gefunden, oder besser gesagt inspirativ endeckt.

G.k.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 18:29
@Jofe
Ohne zu ùbertreiben, kenne ich fast alle Zaubertricks der Welt, und sollte ich einige neue finden, durchschaue ich sie in kurzer Zeit.
Habe mich damit auch schom im 14, Lebensjahr interessiert.
Es war eigendlich weil ich das erste mal eine Hypnosevorfùhrung sah, damit einbegriffen wollte ich alles wissen.
damals im Jahr 1955 gab es noch wenig darùber zu erfahren

Mit 19 Jahren reiste ich ganz Italienen ab und suchte alle Bibliotheken auf.
Wo irgend ein blauer Rauch von Magie aufging, war ich dabei, aber nicht als Blindglàubiger sondern mit offenen Augen und ich hatte damals schon gute Meister.

Magie wrd immer geheim bleiben, auch einige Zauber Tricks der Bùhne, werden vom Durschnitssmenschen nie durschschaubar sein, so sehr sind einige Tricks verborgen.

Gruss kybalion7


melden

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 19:39
@Kybalion7
Kybalion7 schrieb:es kommt nun zur Entwicklung eines Avatars, dieser braucht weder Formeln noch magische Rituale, weder die Magie, er braucht nur eine Absicht zu haben und es geschieht.
Auch das hast du als "Wissen" angepriesen.
Woher beziehst du es - aus überquellender Fantasie oder eigener Erfahrung?


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 21:18
@geeky
Normalerweise spreche ich ùber diese Dinge mit denen welche ich hier etwas kenne, oder wo bestimmte Fragen damit zu tun haben.
Ok. ich ziehe dich damit dazu.
Ich hatte als Kind einen enormen Wissensdurst was Zauberei ist, wie sie gemacht wurde
ich war nicht der, welcher nach einer Vorstellung einfach sagte, schòn war es, damit war dann alles vergessen.
Bevor ich den Trick nichrt erfahren konnte, gab ich nicht auf zu forschen, suchen, fragen.

So fingen bei mir 4 Hobby an zu wachsen.

Alle Zaubertricks die ich sammeln konnte, wurden eingeùb, ich, erfand auch viele neue.
Die Hypnose, sah ich das erste mal mit 14,ich war faszieniert, wieso ein Mensch das tut, was eine andere Person sagt.
Es war eine Magierin welche mir das erste mal zeigte, wie sie ihren Willen anwenden konnte, um Menschen stehen zu machen ohne ein Wort zu sagen.
Sie beherrschte den Willen jedes Hundes, und die Besitze staunten wie ihr eigener Hund ihnen nicht gehorchte, sondern mit einer Geste von der Magierin sich hinlegten.
Das erste Experiment mit mir vergesse ich nie. Sie sagte schliese die Hand zur Faust, dann machte sie eine Handbewegung ùber meine Faust, und sagte, òffne sie.
Ich schaffte es nicht.
Ich dachte nach, wieso die Hand kein Gefùhl hatte.
Ich wurde fast zornig, es muss gehen, leider nicht.
Sie machte wieder eine Bewegung mit ihrer Hand und meine Faust òffnete sich.

Sie erklàrte mir dann genau, welche Denkùbungen dazu gehòren um dies machen zu kònnen.
Wer die Ausdauer aufbeingt, erreicht es in 3-4J Jaher. Ich schaffre es in 3 Jahre.
Bei bòsen Hunden, machte ich meine Experimente und Erfahrungen. Spàter bei Menschen, aber fast immer mit der Frage, ob sie einverstanden sind.
Dies wegen dem manschlichen Respekr. manchnmal ùbertrat ich dieses Gesetz und hatte Erfahrungen mit Frauen ohne ein Wort zu sagen.
Dann kame die Neugier mit der Roulette, weil mich ein Freund mitnahm und dachte ich kònnte sie mit dem Willen manipulieren, gelang aber nicht.
So fing ich ein erbarmungsloses Studium an...
Dann bald waren die magischen Fàhigkeiten in meiner Sichtweise.
Ich las viel von Yogyn, Guriu usw.
Auch hier wollte ich Klarheit verschaffen.
Ich hatte aber immer viel Glùck, sei es bei Personen, so wie mit dem Studinmaterial, ich fand immer das ausgezeichnete, wahre.
Ich konnte auch bald unterscheiden was abgeschrieben war, oder Erfahrung war beim Autor..

So ging es weiter, weiter,weiter.
Ich hatte ja schon òfters geschrieben, dass ich bei der Entlarvung von Sai Baba, der Indische vermutliche Gottes-Avatar beteiligt war, und einige Erklàrungen wegen seiner WunderTricks bei vielen sienen Anhàngern bekannt gab. Ei, da gab es dann Feinde links und recht.....
Heute besuchen sie mich, wollen die gleichen Tricks von mir sehen wie er sie machte, nach meiner Beobachtung machte er sie nicht einmal gut.

Das sind di 4 Hobb:
Zaubertricks alle auf der Welt.
Blitzhypnose ( ind deer Magie ist das 100 mal genauer und sicherer)
Roulette, mit allen Wahrscheinlichkeitsvorstellungen, Steigerungen ùsw.
Und wahre Magie.

Wer nicht eine ùbermenschliche Geduld hat, dann weg von Magie, weg von Hypnose, weg von Roulette, bleiben nur die Zaubertricks ùbrig, aber auch hier braucht es Geduld, denn man muss ja viel ùben...
Verzeihung wegen dem deutschen Wortschatz, lerne hier immer mehr davon, bin ja in Italien aufgewachsen.

Freundliche Grùsse, kybalion7


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ich der Magie fähig ...

07.12.2012 um 21:26
@geeky
In meinem Profil, ein kleines Geschenk vom Wissen ùber die Roulette, und logisch Magie, lach...

Nur Erfahrene werden damit etwas sehen.

Gruss, kybalion7


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ich der Magie fähig ...

08.12.2012 um 00:22
@geeky
An dem Tag, wo du dir deines Selbst bewusst wirst, wirst alles verstehen was ich geschrieben habe, und nicht nur das, du wirst auch erfahren, dass es noch weit,weit mehr gibt, wirst auch erfahren, dass auch hier alles einen Sinn hatte.

Gruss kybalion7


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ich der Magie fähig ...

08.12.2012 um 01:02
@Keysibuna
Du hast nicht schlechte Anhaltspunkte, bringst dann aber manches durcheinander.
Die Magier und Avatare von denen ich sprach, waren nie in Pristerkasten,
oder in geheimen Organisationen.
Du hast wieder Recht, wo du sagst, dass sie im Traum und mit Visionen ihre Schùler belehrten.
Aber einige werden auch persònlich belehrt...
Wenn du mal verstehst was Urgenien sind, dann kennst den Prozess wie es in unserer Evolution vor sich geht.
Die wahren Magier und Avatare, bilden fortgeschrittene Studenten der universalen Magie mit vielen Geheimnissen aus, welche dem Volk nie zugànglich sein werden, bis auch sie eine bestimmte Reife erreicht haben.
Nun in dieser Zeit kommen viele Menschen zu magischen Erkenntnissen.
Es wird gewartet bis sie die bestimmte Reife haben was auch erst in den nàchsten Wiedergeburten sein kann.
Der Evolutionsprozess hat keine Eile, er geht unbeirrt seinen Vorsehungslauf weiter.
Was fùr dem Menschen tausnd Jahre sind, ist fùr den Evolutionsprozess ein Tag.

Weil Magier und Avatare Zeitmeister sind, haben sie selber damit kein Problem, und ich auch nicht.

Von der wahren Magie, hat der Durchschnittsmensch, noch gar keine Ahnung, es werden meistens nur degradierende Ansichten und Meinungen von Nichtwissenden und etwas ungebildeten ausgesprochen.
Aber weil alles einen Sinn hat, so ist ein magischer Student auch damit eiverstanden, denn sonst gàbe es ja keine verschiedene Gespràchsideen.
Deshalb werde ich mich auch nie beleidigt fùhlen, wenn Kritiker oder Unwissende ihre Meinungen auf ihrer Art àussern. Das ist ganz logisch und natùrlich.

Es ist auch logisch, dass ich zwischendurch, harte Worte anwende, indem ich sagen muss, ja ich weis bestens Bescheid, und es wird auch keiner in der nàchsten Zeit sein, welcher solche hartgesottene Beitràge bringt.
Denn bis jetzt, habe ich nur Milch weitergegeben, wenn das Fleich kommt, dann braucht es einen guten Magen.
All dies soll keine Beleifigung sein, denn nicht alle sind Eingeweht.

Freundlichen Gruss kybalion7


melden

Wäre ich der Magie fähig ...

08.12.2012 um 07:28
@Kybalion7
was heisst " wahre magie " , sprichst du von Psychokinese ??


melden

Wäre ich der Magie fähig ...

08.12.2012 um 10:49
@Kybalion7
Kybalion7 schrieb:Ps. Bin weiter hier um falsche Ansichten und Meinunge auszubessern
Für mich sieht es eher danach aus, als wolltest du solche falschen Ansichten und Meinungen erst verbreiten. Dieser Eindruck wird dadurch verstärkt, daß du auf Nachfragen zu bestimmten Behauptungen überhaupt nicht auf diese eingehst, sondern einfach zehn neue aufstellst. Könnten wir bitte erstmal bei der hier bleiben?
Kybalion7 schrieb:es kommt nun zur Entwicklung eines Avatars, dieser braucht weder Formeln noch magische Rituale, weder die Magie, er braucht nur eine Absicht zu haben und es geschieht.
Daß du selber nicht über solche Fähigkeiten verfügst dürfte klar sein, aber woher nimmst du die Überzeugung, daß sie überhaupt bei jemanden vorhanden ist? Ok, in Märchenfilmen schon, aber wir reden hier doch über reale Personen und nicht über halluzinierte.

Wer also ist dieses mächtige Wesen, das nur eine Absicht zu haben braucht, und es geschieht; und woher nimmst du die Gewißheit, daß es dich nicht einfach übers Ohr haut?


melden
Anzeige
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ich der Magie fähig ...

08.12.2012 um 11:48
@geeky
Wenn du 10 Jahre bei einem Schusterin die Leher gehst, kannst du dann ein paar Schuhe selber machen?
Muss nun so anworten, obwohl durch meine 10 neuen die ich aufstellte viele die Antworten sahen.
Schreibe ch so kompliziert?
Google mal und sie was eine Krya-Yogameiter ist.
Weisst du wie weit nur der Wille gehen kann, um in der Matri Wunder zu wirken?
Weist du eigendlich was ein Avatar ist?

Hast auch nie einen Meisterhypnotiseur persònlich getroffen, welcher mit nicht Verbalen Suggestionen, jede Person einschlàfert. Nicht Verbal heisst, er spricht kein Wort.

Wenn das alles weist, dann mùssten meine Aufzàhlungen sehr klar sein.
Sonst mus man noch in die Begriffsschule gehen, ich meine mich, bin ja italiener.
Grus kybalion7


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden