weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Erlebnis, Sachen Weg
xxawakeningxx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

19.12.2012 um 18:12
Hallo ihr Lieben,
seit laengerer Zeit bin ich hier nur stille Beobachterin, moechte aber nun auch gerne mal meinen Beitrag leisten und von einem Erlebnis berichten, dass mir vor Jahren wiederfahren ist.

2007 kam ich im Alter von 15 Jahren für 2 Wochen in ein betreutes Wohnen, da es fuer mich nicht moeglich war, bei meinen Vater und seiner Freundin weiter zu leben... ich kam dort uebergangsweise unter, um anschließend zu meiner Tante zu ziehen.

In der Wohngemeinschaft selbst wurde ich relativ gut aufgenommen. Sicherlich waren die ersten 2 Tage ungewohnt. Ich selbst versuchte aber nicht allzu viel Kontakt zu den anderen aufzunehmen, da mir bewusst war, dass ich nicht lange dort sein würde.Zudem war ich damals noch relativ schuechtern und wollte jeglichen Konflikten aus dem Weg gehen. Und ich wusste, dass die anderen aus völlig anderen Verhaeltnissen kamen, eventuell eine völlig andere Erziehung "genossen".

Nun zu dem Erlebnis.
Am dritten Tag ist ein Betreuer mit uns in die Stadt gefahren, da einige der Bewohner neue Klamotten brauchten. Wir fahren zu 5 (Betreuer eingerechnet).
Im Laden1 fand das eine Maedel ein Kleid, sie war auch noch recht jung und so begeistert, dass sie es gleich anbehalten wollte. Also tat sie ihre getragenen Klamotten in eine Tüte, tat diese hinten in den Kofferraum.
Wir fuhren weiter zu Laden 2, durch die halbe Stadt,...wir fuhren die Straße durch, indem sich dieser befand, etwa 400m weiter und parkten.
Wir gingen als geschlossene Gruppe los. (war ja nicht anders möglich)
Als wir am Laden 2 ankamen befanden sich die Klamotten, die das Mädel ursprünglich getragen unten im Schaufenster.( Mir faellt grad nicht das richtige wort ein ^^...halt so ne art Ablage :D)
Sie Tshirt und Guertel lagen perfekt aus, allerdings waren sie total zerknittert. Die Hose lag zusammengefalten daneben.
Wir waren natuerlich alle dermaßen verwirrt und sind zum Auto zurück, um zu gucken ob es sich wirklich um die Sachen handelte... und die Tüte aus dem Kofferraum war weg.

Ich selbst finde leider keine rationale Erklärung dafür, da niemand die Gelegenheit hatte, um "abzuhauen" und einen Streich mit uns/ mir zu spielen, da ich ja der Neuling war...
Mich wuerde einfach interessieren, was ihr darueber denkt.
Liebe Grüße(:
Awakening


melden
Anzeige

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

19.12.2012 um 18:14
@xxawakeningxx

Die Kleidung lag also im Schaufenster von diesem Geschäft? Für alle sichtbar, also als ob die Kleidung zum Verkauf dort gelegen hätte? Oder wie?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

19.12.2012 um 18:16
was war den "Laden 2" für nen Laden?


melden
xxawakeningxx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

19.12.2012 um 18:24
Das war New Yorker...und die Sachen lagen draußen auf der Ablage des Schaufensters, also nicht zum Verkauf^^


melden
Magier01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

19.12.2012 um 18:40
War der Kofferraum zu.?


melden

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

19.12.2012 um 18:40
xxawakeningxx schrieb:Das war New Yorker...und die Sachen lagen draußen auf der Ablage des Schaufensters, also nicht zum Verkauf^^
a.) Jemand hat sich an dem Wagen zu schaffen gemacht, die Tüte geklaut, konnte mit den Sachen nichts anfangen, hat Sie zufällig auf der Ablage entsorgt!

b.) Tasche mit Sachen liegen lassen (im glauben sie dabei zu haben! Passiert schon mal!) und Jemand hat Sie Euch nach gebracht ... als Er ah das Ihr im Laden seid, hat Er Sie dort positioniert, in der Hoffnung das Ihr sie seht!

c.) ... mein Favorit ... "Urbane Legende"!

Habe diese Story schon ähnlich in zig Ausführungen in den letzten gut 30 Jahren gehört!
Zumeist bei Klassenfahrten/Camping/Ausflügen am Lagerfeuer!


melden
xxawakeningxx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

19.12.2012 um 18:52
"War der Kofferraum zu.?"

ja.

"Jemand hat sich an dem Wagen zu schaffen gemacht, die Tüte geklaut, konnte mit den Sachen nichts anfangen, hat Sie zufällig auf der Ablage entsorgt!"

Daran habe ich auch schon gedacht, aber zeitlich gesehen kann das ueberhaupt nicht hinkommen, da wir ja vom New Yorker 400m weit weg parkten,...da brauch man im normalen Tempo doch nich so lang. und derjenige haette ja auch an uns vorbei gemusst.

" ... mein Favorit ... "Urbane Legende"!


Habe diese Story schon ähnlich in zig Ausführungen in den letzten gut 30 Jahren gehört!
Zumeist bei Klassenfahrten/Camping/Ausflügen am Lagerfeuer!"


Ich kann nur sagen, wie ich es erlebt habe.
Eine richtige Lösung werde ich wohl nie kriegen, ist ja schon relativ lang her. Waere interessant eine zu haben,...aber ich glaube ich kann auch ganz gut ohne weiterleben.
War damals halt nur ziemlich verwirrend.


melden

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

19.12.2012 um 19:12
Jofe schrieb:mein Favorit ... "Urbane Legende"!

Habe diese Story schon ähnlich in zig Ausführungen in den letzten gut 30 Jahren gehört!
Zumeist bei Klassenfahrten/Camping/Ausflügen am Lagerfeuer!
Genau.
Die Geschichte gibt es in zig Varianten....


Leute,gebt euch doch mal mehr Mühe.


melden
xxawakeningxx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

19.12.2012 um 22:56
"Leute,gebt euch doch mal mehr Mühe."

ich aeussere mich einfach dann am besten gar nich mehr...


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

20.12.2012 um 06:47
@xxawakeningxx
Das hört sich zu unrealistisch an...

Entweder haben die anderen Recht und es ist eine urbane Legende.

Oder, und daran habe ich zu erst gedacht, deine Erinnerung ist verfälscht.
Du erinnerst dich vielleicht an etwas, das nie geschehen ist.

Du würdest jetzt sagen: "Doch natürlich ist das geschehen ich erinnere mich genau an alles."
Aber das wäre irrelevant, denn das "genau erinnern" ist in dieser verfälschten Erinnerung enthalten.

Der einzige Weg es genau zu wissen, wäre mit einer der Personen von damals Kontakt aufzunehmen.


melden

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

20.12.2012 um 08:18
Gorgarius schrieb:Oder, und daran habe ich zu erst gedacht, deine Erinnerung ist verfälscht.
Du erinnerst dich vielleicht an etwas, das nie geschehen ist.
Gute Erklaerungsmoeglichkeit! Ich habe schon mehrfach erlebt, dass Leute sich an Dinge "erinnern", bei denen sie nie dabei waren, aber fest davon ueberzeugt waren. In der Realitaet haben sie die Geschichten aber nur erzaehlt bekommen.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

20.12.2012 um 08:27
@Alari
Weiß auch nicht genau wie sowas entsteht.... fakt ist aber, dass man oft seiner eigenen Erinnerung nicht trauen kann...

Das denke ich auch beim TE.
Kann auch sein, dass seine Erinnerung einfach mehrere Ereignisse vertauscht hat die relativ Zeitnahe beieinanderlagen.

Wie auch immer: So wie er es erzählt hat, kann die Geschichte nicht stimmen und würde jeder (natürlichen und übernatürlichen) Logik widersprechen.


melden
utopia009
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

20.12.2012 um 14:52
@Jofe
Ja,lustig "urbane Legende" - so einfach - und gar nicht mystisch ! Wäre von alleine nicht draufgekommen.
Kennt ihr diese "Legende"(Ich habs immer geglaubt!)
Also: Fährt einer in der Nacht von A nach B durch ein düsteres Waldstück mit dem Auto- sieht einen Autounfall,ein Mann winkt zum anhalten-Autofahrer hält an und will ihn mitnehmen(wird überfallen,glaub ich -der Autofahrer!) jedenfalls schmeisst er ihn aus dem Auto und findet am nächsten Tag 5 Finger in seinem Fahrzeug!
Kennt ihr diese Story!Sollte zum gruseln sein!


melden

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

20.12.2012 um 15:08
Lang lebe die Wandersage. Ich empfehle dazu die Bücher von af Klintberg oder Brednich.


melden

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

20.12.2012 um 15:11
@Doors

Schmeisst du mal eben die psychologische Erklärung für diese "Urban Legends" in den Thread?
Ich hab keine Lust...


melden

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

20.12.2012 um 15:20
@amsivarier

Ich wollte jetzt nicht in meiner Bibliothek auf die Suche gehen, daher aus dem Netz:


Der Ethnologe Wolfgang Morscher, der seit langem Wandersagen sammelt und die Internet-Seite www.sagen.at betreibt, hat beobachtet, dass es bei den modernen Legenden "nicht darum geht, ob die Geschichte wahr oder falsch ist", sondern um deren gesellschaftliche Funktion: neben der Unterhaltung auch der Verarbeitung eigener Gefühle, etwa von Ängsten. Die meisten Großstadtmythen enthalten außerdem moralische Fingerzeige, eine Warnung vor abweichendem Verhalten, weiß Stehr.

Spiegel online

http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumbackground/4103/zu_schoen_um_falsch_zu_sein.html


melden

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

20.12.2012 um 15:26
@Doors

Danke!


melden
utopia009
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

20.12.2012 um 15:39
@Doors
Ebenfalls-Danke !
@tic
Bin schön "hängengeblieben" in deinem so utopisch,phantastischem Guestbook !
Wie nur schafft mans da zu einem netten Eintrag-mir ists nicht gelungen!


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

20.12.2012 um 16:12
@xxawakeningxx
Hier noch die übersinnliche Variante der Vorständigkeit halber:

Intelligente "geister" können Materie beeinflussen und somit solche Streiche spielen, wie in deiner Geschichte. kommt häufiger mal vor in paranormalen Stories, dass Objekte verschwunden sind und an einem anderen Ort wieder auftauchen.
z.b.
Diskussion: Mysteriöse Dinge in unserer Wohnung, könnt ihr uns helfen?

Diskussion: Neue Wohnung und komische Dinge passieren

Diskussion: Persönliche Dinge tauchen bei Bekannten auf

Falls du noch mehr Paraerlebnisse hattest, könnte das vielleicht zusammenhängen, ansonsten kann ich nicht mehr dazu sagen.


melden
Anzeige
xxawakeningxx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis im betreuten Wohnen

20.12.2012 um 23:39
Konnte heute aufgrund der arbeit+ weihnachtsfeier nicht eher schreiben...und aus zweiterem Grund werde ich mich morgen hier zurueckmelden und antworten, gute nacht!


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden