Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

399 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Dämonen, Djins

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 02:05
@Thyrox


Was ähnliches nicht das gleiche.
Sie ist durch diese sache richtig durchgedreht sie will niemanden mehr sehen weil egal wem sie begegnet ist sie sich nicht sicher ob das jetzt die richtige person ist oder etwas anderes.

ahwas kein problem solange wir uns normal unterhalten ist es ok :)


melden
Anzeige

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 02:11
@Esila
Sie will also keine anderen mehr sehen... hmm...
Wehrt sie sich dann aggressiv? Oder sagt sie es nur im ruhigen Ton?
Das hat vielleicht nicht sonderlich viel Bedeutung. Aber naja..


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 02:13
@Thyrox

eher aggressiv...
wenn man sowas nicht kennt ist es eh schwer es zu glauben bzw zu verstehen..


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 02:21
@Esila
Natürlich ist es schwer zu glauben.
Allmy ist oft ein gefundenes Fresschen für Faker und Trolle, wie ich schon oft gesehen habe.
Deshalb geht man an manches sehr skeptisch ran - Mysteriöse Dinge scheinen oft wie aus der Luft gegriffen. Aber man sollte den Menschen immer 'ne Chance geben. Sind ja nicht alles gleich Betrüger. ^^

Ich habe mit solchen Erscheinungen scheinbar nicht genug Erfahrung.

Hat sie auch schon einmal wen aufgesucht?


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 02:26
@Thyrox

Ja ich verstehe das schon das manche sehr skeptisch an die sachen ran gehen wenn sie sich mit sowas nicht auskennen oder überhaupt die erfahrungen damit haben.wenn mir sowas nicht passiert wäre würde ich an solche sachen auchnicht glauben und ganz ehrlich habe ich davor auch nicht an sowas geglaubt.wenn meine oma mir geschichten erzählt hat habe ich sie ausgelacht und gesagt das ich an sowas nicht glaube und mir erst sowas passieren müsste damit ich daran gaube =)
ich meine aber man muss auch so denken wieso sollten die leute es für nötig halten solche geschichten zu erfinden was hätten die davon?


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 02:30
@Esila
Esila schrieb:wieso sollten die leute es für nötig halten solche geschichten zu erfinden was hätten die davon?
Hier ist ein Thread geschlossen worden, da hat ein Troll zugegeben ein Troll zu sein. Klingt schräg, ich weiß. Ich hab den Kerl am Ende so sympathisch gefunden, dass seine Sperrung fast schon wieder schade war. XD
Aber das ist Nebensache. Meistens tun die das, weil sie Spaß dran und nichts besseres zu tun haben. ^^

Ich muss nun erst einmal ins Bettchen. Dir noch 'nen schönen Abend und eine gute Nacht. :)


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 02:32
@Thyrox


Ich finde es echt blöd.
naja wünsche ich dir auch.
gute nacht.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 06:31
@Esila
Es müsste jeder selbst erleben. Es ist wirklich schwer, sowas zu glauben, wenn man selbst "fest mit beiden Beinen im Leben steht". Diese Erzählungen - wie auch alle anderen - sind auch schwer für mich zu glauben. Eben weil ich so etwas noch nie erlebt habe.

Wenn bei mir plötzlich ein Messer durchs Zimmer fleigt und ich alle weltlichen Ursachen ausschließen kann, wäre ich wohl auch offener für diese Erlebnisse :)


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 09:13
@Bodo

Ist selbstverständlich das es schwer fällt zu glauben wenn man selber solche sachen nicht erlebt hat oder kennt.
Ich persönlich habe es früher auch nicht geglaubt wenn ich solche geschichten gehört habe =)


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 09:29
Hmm ich finde das ist ein bisschen so wie mit Voodoo.. Glaubt man daran, dann ist es auch so, erlebt es selbst so & "sieht" auch Dinge.. Aber im Endeffekt ist es alles eine Sache der Psyche.. Die Psyche kann so wahnsinnig viel ausmachen!! Ein Bekannter von mir hatte Lähmungserscheinungen im ganzen Körper und konnte sich so gut wie gar nicht mehr bewegen. Das hatte psychische Ursachen und inzwischen merkt er davon gar nichts mehr, ihm geht es gut. Glaube das ist in dem Fall ähnlich. Ich möchte nicht sagen, dass die Geschichte erfunden ist, meine aber, dass es einfach ne Glaubens und Kopfsache ist. Und nur mal so nebenbei.. wenn man zu nem Psychologen/Psychater etc. geht, sagen die niemals etwas wie, man sei verrückt oder glauben einem nicht, denn die wissen, dass so etwas psychische Ursachen hat und wissen wie man damit umgeht ;)


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 09:34
@ahri
Siehe
Wikipedia: Selbsterfüllende_Prophezeiung


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 09:34
@rudi555
Danke genau das meinte ich :)


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 09:36
@Esila
Eben :)

Ich bin auch eher in der Rubrik selbsterfüllende Prophezeiung, Fals Memoery Effect etc. zu finden. BIS mir selbst mal was passiert. Nur bin ich zur Zeit noch der Meinund, dass so etwas nie passieren wird :)


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 09:37
@Bodo
Du musst nur ganz fest dran glauben ;) :D :D


melden
Affect
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 09:53
Hoffe das Jugendamt bekommt hier nichts mit... hört sich ganz schön
Ungesung an. Wieso nicht zuerst zu einem Arzt, anstatt zu einem Hoca?
Die erzählen doch eh nur Märchen! Traurig...


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 21:43
Hallöle an alle,

Ich komme aus dem gleichen Kulturkreis wie esila und muss zur ihrer Verteidigung sagens dass mir derartige Geschichten wie die ihrige hüfiger untergekommen sind.

@esilah

also meine Liebe ich glaube dir!


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 21:54
@titus1960

liebe titius1960,

ich muss jetzt mal was loswerden. Ich habe vor ein paar jahren deine paranormalen Erlebnisse in einem Thread gelesenn und auch geglaubt , das tue ich im übrigen immer noch. Dir sollte bewusst dass du das was du damals beim Gläserrücken gerufen und über Jahre nicht mehr los geworden bist genau das gleiche ist was esilah hier beschreibt! Du tust in jeden Thread so als hättest du das Wissen für dich gepachtet. Du weist gar nichts!


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 21:58
@Spirit85
Jetzt muss ich etwas loswerden, obwohl du mich nicht angesprochen hast.
Aber was du hier sagst, geht etwas zu weit, findest du nicht?

Wenn sie Esila nicht glauben will, ist es nicht deine Sache. Titus (ich kürze eben den Namen, tut mir leid, wenn es nicht okay ist) verlangt ja wohl auch nicht, dass man ihr glaubt, oder?
"Du weißt gar nichts" ist übrigens hart gesagt, denn irgendwas weiß man immer.

Provoziert bitte keinen Streit.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 22:32
@Esila
es klingt so nach Besessenheit...wenn sowas gibts.Wer weis vielleicht ist tatsächlich die Schwarze Magie am Werk,man liest viel darüber oder gibts viele verfilmungen.Deine Geschichte ist schon krass,aber hmmm ist einfach zu viel und dadurch man weiss nicht ob auch glauben soll.Schwerig,ich glaube nicht dass wenn meine muter sich so benehmen würde,ob ich noch so ruhig mitmachen würde.Für mich ist irgendwas faul in diese Geschichte,...
Sagst es war vor 7 Jahre,und was ist jetzt?Hat sie das Baby hoffentlich bekommen,oder?


melden
Anzeige

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

13.02.2013 um 23:08
@silvao
silvao schrieb:Hat sie das Baby hoffentlich bekommen,oder?
Hat sie ja weiter vorne geschrieben, das ihre kleine Schwester geboren wurde.
Die Frage ist hier allerdings, was ein Teenager in diesem alter wohl für eine Entscheidungsmacht gegenüber der eigenen Mutter hat.

Man möchte doch im großen und ganzen so ziemlich immer das beste für die Mutter, die Eltern.
Ich weis nicht, ob ich meine Mutter hätte einliefern lassen können. Das ist eine gewaltige Moralfrage die man sich hierstellen muss, seine Mutter als verrückt abzustempeln oder, sie lieber auf ihr bitten zu Hause zu unterstützen.

Stellt euch vor, nach einiger Zeit, wäre ihre Mutter durch die "Geschehnisse" in die geschlossen verwiesen worden.
Welchen Vorwurf, würde sich auch noch nach Jahren, ein Sohn oder eine Tochter machen durch die Mittat der Einlieferung?
Ich verstehe das und hätte vermutlich ebenso gehandelt aber, das liegt wohl im Auge des Betrachters. Ich überlasse meine Mutter niemanden weil es ein paar Probleme gibt und wenn ich sie an einen Stuhl fesseln muss, damit sie sich nicht selbst Schaden könnte!


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden