weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

399 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Dämonen, Djins

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

14.02.2013 um 21:39
Bleibt mal alle locker jezze hier!
Egal wer was erlebt hat, man darf nicht von vornherein behaupten etwas sei erlogen nur weil der betroffene keine wirklichen Antworten auf bestimmte Dinge hat.

Wenn jeder eime Antwort auf all dirle Fragen hätte, wären diese Phänomene bewiesen und gehörten lange zu unserem Alltag.

Jeder muss die Chance erhalten sein Thema zu präsentieren! Und @Esila deutet keineswegs auf einen Troll hin. Denn noch immer ist sie Aktiv hier im Thread und auch per PN. Sie antwortet sachlich und höflich auf Fragen.

@titus1960

Du selbst hast diese Dinge erlebt, dann wirst du verstehen das dir nicht jeder glaubtemit der Unterstellung du hättest keine Beweise bzw Antworten.
Man kann bei einem "Phänomen" keine vernünftige Erklärung erwarten. Jemand der absolut nichts mit Wissenschaft am Hut hat und der in so etwas hineingedrängt wird, erlebt diese Story noch extremer als andere.

Es ist ein unterschied ob ich selbst ins Löwengehege springe, oder ob mich jemand dazu zwingt bzw reinwirft.

Das sind unterschiedliche Gefühlsausbrüche die man hinterher wohl kaum in Worte, die das erlebte spezifisch beschrieben hätten, fassen könnte.


melden
Anzeige

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

14.02.2013 um 21:47
@Pandorum
Pandorum schrieb:Du selbst hast diese Dinge erlebt, dann wirst du verstehen das dir nicht jeder glaubtemit der Unterstellung du hättest keine Beweise bzw Antworten.
Weißt du das ist mir sowas von egal ob mir jemand glaubt oder nicht....Ich wurde hier auch schon zig mal auseinandergenommen und wieder zusammengesetzt....ich hab einfach nicht mehr das Verlangen allen und jedem etwas zu beweisen...! warum auch? für mich ist das von damals insofern abgeschlossen als das der Spuk so wie ich ihn mal erlebt habe weg ist....und mittlerweile bin ich zu dem Schluß gekommen das die Psyche dabei eine sehr große Rolle spielt...


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

14.02.2013 um 21:50
@titus1960

Na siehste! Vielleicht denkt Esila ja ebenfalls so über die Glaubwürdigkeit wie du. Evtl ist es ihr egal ob ihr jemand glaubt und Personen die damit zu tun haben und sie befragen ob hier oder per PN werden sich ebenfalls ihr eigenes Bild machen.

So wie du hat sie ja auch nie verlangt das ihr jemand glauben schenken soll. Aber es ist übertrieben Beweise zu fordern für etwas was man nicht erklären kann.
Und das weist auch du!!


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

14.02.2013 um 21:56
@Spirit85
Spirit85 schrieb:Und wie kommst du überhaubt dazu zu behaubten dass ich der Dame die Diskussionsleiterin für diesen Thread ist meinen glauben aufzuzwingen? Du verwechseltst mich mich den Zeugen Jehovas :-)
Und wie kommst du zu der Unverschämtheit, mir diese Behauptungen zu unterstellen?
Ich habe lediglich gesagt, dass es doch wohl überhaupt nicht deine Sache ist, ob jemand der Diskussionsleiterin glaubt.

Tut mir leid, wenn ich damit wieder ein "Feuer" eröffnet haben sollte, aber solche Behauptungen mag ich momentan nicht auf mir sitzen lassen..


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

14.02.2013 um 22:57
@Pandorum
Beweise habe ich nie von ihr gefordert. Ich habe nur die Sache mit den Verbrennungen und dem Krankenhaus angezweifelt. Wenn mir doch etwas sehr merkwürdig vorkommt kann ich doch zweifeln. Oder nicht? ¿


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

15.02.2013 um 21:16
@Thyrox

Du Bürschle , du bist ganz schön Frech! Du änderst jetzt erst mal deinen "Ton" mein Freund! Ich hab mich bezüglich deines Kommentars verlesen, Entschuldigung!

Und was meine Sache ist oder nicht geht dich mit Verlaub einen feuchten Kerricht an!
Du Moralapostel!


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

15.02.2013 um 22:10
@Spirit85
Erstens, hochverehrte Dame, bin ich ein Mädchen.
Ich war nicht frech, aber jetzt platzt mir doch endgültig der Kragen.
Wen nennst du hier Moralapostel? Wenn jemand den Ton ändern sollte, dann du!

Wenn du mich für frech und provokant hältst, solltest du dir mal deine Texte durchlesen!
Vielleicht erkennst du den Unterschied und auch die Entschuldigung am Ende meines letzten Eintrages.

Mir rechts, das wird OT.


melden
Isya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

17.02.2013 um 20:07
@Esila

Da ihr schon bei einem Hoca wart. hat er nicht gesagt was ihr dagegen machen könnt?
Wenn man gläubig ist,also an Gott glaubt, dann gibt es da nämlich einige Möglichkeiten.

Wenn du Interesse hast und gläubig sein solltest, dann kann ich dir Tipps geben, aber wenn jemand nicht an Gott glaubt,dann bringen diese Sachen was ich weiß nicht wirklich was.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

17.02.2013 um 20:17
@Isya


hey isya natürlich hat der hoca uns Sachen gesagt die wir machen sollen und wir haben die Sachen auch gemacht und die haben für eine kurze Zeit geholfen damals weil es extrem war und die hocas bei denen wir waren waren auch net so gut haben nicht weiter gemacht was nötig wäre. und jetzt brauchen wir die Sachen nicht mehr wir haben einen neuen Boca gefunden und er ist sehr gut seid dem ist es besser.wir sind gläubig wir sind ja auch Moslems sonst würden wir nicht zu einem hoca gehen :-) trotzdem kann ich mir auch deine Tipps anhören


melden
Isya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

17.02.2013 um 20:23
@Esila

Achso... naja es gibt auch schon einige Christen die in so einem Fall einen Hoca aufsuchen, deswegen dachte ich gerad erst mal so. :)

Ich würde mal sagen das das beste für deine Mama ist, wenn du ihr jeden Tag ein Glas Wasser hinstellst und einen Zettel hinein tust auf dem Ayetel Kürsi steht. Sie soll das am besten jeden Tag so trinken. Normalerweise schreibt ein Hoca den diese Verse auf Arabisch, aber mir wurde gesagt das man es auch mit normalen Buchstaben selbst aufschreiben könnte, da ja schließlich alles den gleichen Sinn ergibt.

Das ist so die standard Sache was einem auch die meisten Hocas sagen mit dem Glas Wasser.

Es gibt noch so viele andere Sachen, aber ich will auch kein ganzes Buch hier schreiben :D

Bete für deine Mama immer und lass öfters mal Koran im Hintergrund laufen im Haus/Wohnung.
InshaAllah wird es ihr irgendwann wieder richtig gut gehen.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

17.02.2013 um 20:30
@Isya

ja ayetel Kursk liest meine Mutter jeden Tag selber und das hat eine große Wirkung ist ja bei Moslems einer der größten Gebete die einen schützen :-)
Koran lässt meine mutter auch einmal am Tag durch laufen bis hatim.
also diese Sachen sind sowieso standart bei meiner Mutter. die hat auch Gebet Wasser und das sprüht sie jeden Tag in der Wohnung rum und ein mal in der Woche badet sie damit.
aber trotzdem danke für deine Tipps.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

17.02.2013 um 22:03
@Esila
ich glaube das sie hat sich sehr da reingesteigert,ok,verstehe auch warum ist ja nicht einfach,aber sie soll keine Angst haben und wissen dass bester Schutz von solchen Ritualen oder bösen Geister,was auch immer das ist,ist die Glaube an Gott und vertrauen an ihm.Egal welcher Glaube es ist,ob Christen oder Hindi oder Moslem,das alles führt zum einem Ziel nämlich zum Gott ,genau wie alle Flüße fliesen ins weites Meer,so die auch jede Glaube führt uns zum Schöpferischen Krafft zurück.Und wenn sie die Glaube und das Vertrauen an ihm hat,kann keine Voodos ,Verfluchungen und Ritualle keinem was antuhn...:)


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

22.02.2013 um 17:48
@Esila

du hast doch ganz am Anfang des Threads gesagt ihr seid nicht gläubig und jetzt seid es ihr doch ?


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

22.02.2013 um 20:16
@Spirit85

ich habe niemals behauptet wir sind net gläubig sondern net streng gläubig wir leben nicht danach.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

24.02.2013 um 15:22
@Esila
ok sorry, meine Frage klang etwas harsch


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

24.02.2013 um 16:59
Ich findees Traurig das sich hier jemand "öffnet" versucht zu verstehen und irgendwie jede zweite Antwort "Wie im Film" lautet. Wenn ihr es nicht glaubt oder keine Idee habt was es war, dann haltet euch doch bitte einfach raus -.-


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

25.02.2013 um 09:20
ich hab jetzt nicht alle Beiträge gelesen..
aber des hört sich stark nach dem Film Paranomal Activitys 2 an!
Auch wenn die Geschichte natürlich abgewandelt wurde damit es nicht zu offensichtlich wirkt ;)


Im Film heiratet zwar der Vater eine neue Frau und bringt eine Tochter mit in die Ehe aber natürlich muss in deiner Geschichte deine Mutter einen neuen Mann heiraten und wird Schwanger.
Ein Hund der auf Geister Reagiert.
Die Mutter die plötzlich besessen ist und komisch tut..
etc..

komisch komisch :D


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

25.02.2013 um 09:25
@larissa123

lebe du mal weiter in deiner Filmwelt ;)
wenn du nicht sinnvoll diskutieren möchtest hast du hier nichts zu suchen also bye bye


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

25.02.2013 um 09:40
@Esila
tut mir leid wenn du dich angegriffen fühlst aber leider sind mir da zu viele ähnlichkeiten.

Wohl eher lebst du in einer Filmwelt. ich sehe bloß die zusammenhänge! :D


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

25.02.2013 um 12:15
@larissa123
Denk dran, dass deine Erlebnisse auch recht filmreif sind, wenn auch etwas harmloser. :)


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geisterjunge?!84 Beiträge
Anzeigen ausblenden