Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weißer Schatten

128 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schatten, Weiß ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Weißer Schatten

03.03.2013 um 14:54
@Jofe
Die Möglichkeit einer Erkrankung wurde durchgehend ignoriert.

Wir sollten nun wirklich ernsthaft beim Thema bleiben und uns Gedanken über einen Geist machen, der vor ca. drei Jahren in Erscheinung getreten ist.

Vielleicht wurde beim Einzug nicht an einer Wunderlampe, sondern an einer PET-Flasche gerieben und nun wurde der böse Flaschengeist in der Küche freigelassen?


1x zitiertmelden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 14:58
Zitat von Chrissi2012Chrissi2012 schrieb: Die Möglichkeit einer Erkrankung wurde durchgehend ignoriert.
Ob es daran liegt, das Ich @MrKingKong3 direkt darauf anspreche?
Und Ich kann Mir vorstellen, diese Frage zu wiederholen, bis Ich eine Antwort bekomme ...
Zitat von Chrissi2012Chrissi2012 schrieb: Wir sollten nun wirklich ernsthaft beim Thema bleiben und uns Gedanken über einen Geist machen, der vor ca. drei Jahren in Erscheinung getreten ist.
Was denn nun?
Ernsthafte Gedanken oder welche über Geister?
Zitat von Chrissi2012Chrissi2012 schrieb: Vielleicht wurde beim Einzug nicht an einer Wunderlampe, sondern an einer PET-Flasche gerieben und nun wurde der böse Flaschengeist in der Küche freigelassen?
Vielleicht wurde aber auch zu viel an den Augen gerieben.


melden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 15:03
In der Tat gibt es viele Phänomene, die sehr leicht mit rationalen Erklärungen aufzudecken sind. Jedoch sind bei weitem nicht alle diese Vorkommnisse so leicht zu durchschauen. Viele der rationalen Erklärungsversuche leuchten zwar ein, doch passen sie einfach nicht zur jeweiligen Situation. Wie dem auch sei, es existieren mit absoluter Sicherheit noch weitere Dimensionen neben der unseren. Nur das menschliche Auge kann sie nicht erfassen. Und alles was das menschliche Auge nicht erfassen kann, wird von den meisten Menschen als "schwachsinnig" und "unlogisch" abgestempelt. Dabei hat der Mensch doch überhaupt keine Ahnung, was in diesem Universum logisch ist und was nicht. Nach dem Motto: Ich kann es nicht sehen und deshalb ist es schwachsinnig. Natürlich könnte es eine plötzlich beim Kochen aufgetretene Augenkrankheit gewesen sein, die zwar vorher noch nie in Erscheinung trat und die sich jetzt ausgerechnet beim Kochen bemerkbar macht. Genauso gut könnte es sein, dass just in diesem Moment vor deiner Haustür ein Eiswagen verunglückt ist, dessen gefrorener Inhalt auf die Straße fällt und sich dadurch eisige Dämpfe bilden, die nun in dein offenes Küchenfenster wehen. Diese Erklärung hört sich genauso logisch an wie die plötzlich auftretende Augenkrankheit. Natürlich will ich hier niemanden persönlich beleidigen. Ich stelle lediglich einige Aussagen in Frage.


1x zitiertmelden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 15:11
@SlenderMan91
Ich persönlich sage ja nicht, dass es schwachsinnig ist. Aber sucht man nicht erst einmal nach verständlichen Erklärungen, die auch logisch nachvollziehbar sind?

Da ist sogar dein umgekippter Eiswagen logischer, als der Geist eines Verstorbenen.

Mag ja sein, dass es Dinge gibt, die man nicht verstehen kann oder erklären kann. Aber das wäre noch lange kein Grund, übernatürliche Dinge dahinter zu vermuten.

Heute Morgen fiel meine Tastatur auch einfach runter und der Tower kippte nach hinten. Muss ich deshalb nun den PC-Geist dahinter vermuten, der meine Zeit am Computer missbilligt?

Was mich nur an dem ganzen Thread etwas verwirrt, ist die Tatsache, dass die Story immer mehr ausgeschmückt wird.

@Jofe
Ernsthafte Gedanken über Geister natürlich. Der TE möchte doch ernstgenommen werden ;)


melden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 15:16
Leute....was ist denn das Problem...warum gleich zum Augenarzt? Im Hinblick darauf, dass sowas 3 mal im Jahr passiert, ich hätte diese Erlebnisse einfach vergessen (Mir ist natürlich das Ausmaß des Erlebnisses nicht bekannt, aber so wie ich es mir nun vorstelle, kann man sich nur da rein steigern, wo es eigtl. nichts zum reinsteigern gibt). Vielmehr stellt sich mir die Frage, wieso es einen so stört, mal einen weißen Schatten zu sehen. Was tut dieser Schatten denn schon? Lasst den Schatten doch Schatten sein. :D Und hört auf Schatten zu diskriminieren in ihrer Existenz. ;) Und man sollte sich auch nicht zu sehr über den TE lustig machen, im besten Falle gar nicht.


1x zitiertmelden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:03
Zitat von SlenderMan91SlenderMan91 schrieb:Jedoch sind bei weitem nicht alle diese Vorkommnisse so leicht zu durchschauen.
Aber Sie sind rational zu erklären, wenn man sich die Mühe macht, und sich etwas genauer mit der Materie und dem "Warum kommt es dazu/Was steckt dahinter", was man Uns skeptischen Usern nebenbei bemerkt ja gerne mal abspricht, beschäftigt!
Zitat von SlenderMan91SlenderMan91 schrieb:Viele der rationalen Erklärungsversuche leuchten zwar ein, doch passen sie einfach nicht zur jeweiligen Situation. Wie dem auch sei, es existieren mit absoluter Sicherheit noch weitere Dimensionen neben der unseren. Nur das menschliche Auge kann sie nicht erfassen. Und alles was das menschliche Auge nicht erfassen kann, wird von den meisten Menschen als "schwachsinnig" und "unlogisch" abgestempelt. Dabei hat der Mensch doch überhaupt keine Ahnung, was in diesem Universum logisch ist und was nicht. Nach dem Motto: Ich kann es nicht sehen und deshalb ist es schwachsinnig.
Immer dieses geschwurbel gepaart mit Bullshit-Phrasen ...

Diese "mit absoluter Sicherheit existierenden Universen" sind lediglich eine Theorie und kein Fakt. Oder hast DU handfeste und unanfechtbare Belege?
Und zum Thema der Mensch glaubt nur was Er sieht ... vieles was der Mensch nicht sieht, kann auf wissenschaftlicher Basis (nachvollziehbr und wiederholbar) nachgewiesen werden!
Zitat von SlenderMan91SlenderMan91 schrieb:Natürlich könnte es eine plötzlich beim Kochen aufgetretene Augenkrankheit gewesen sein, die zwar vorher noch nie in Erscheinung trat und die sich jetzt ausgerechnet beim Kochen bemerkbar macht. Genauso gut könnte es sein, dass just in diesem Moment vor deiner Haustür ein Eiswagen verunglückt ist, dessen gefrorener Inhalt auf die Straße fällt und sich dadurch eisige Dämpfe bilden, die nun in dein offenes Küchenfenster wehen. Diese Erklärung hört sich genauso logisch an wie die plötzlich auftretende Augenkrankheit.
Stimmt ... und ist bei weitem logischer als ein Geist o.ä.!

Und solange andere Erklärungen und Ursachen für Phänomene greifen, die auch ohne hinzunahme von "irrationalen" und "paranormalen" Parametern auskommen, so sollte man diese, frei nach Wikipedia: Occams Rasiermesser ...

Vereinfacht ausgedrückt besagt es:

- Von mehreren möglichen Erklärungen desselben Sachverhalts ist die einfachste Theorie allen anderen vorzuziehen.
- Eine Theorie ist einfach, wenn sie möglichst wenige Variablen und Hypothesen enthält, die in klaren logischen Beziehungen zueinander stehen, aus denen der zu erklärende Sachverhalt logisch folgt.

... wohl eher in Betracht ziehen!

Während andere, dem Paranormalen zugewandte es wohl eher mit Occhams Rasierpinsel halten ...

Occams Rasierpinsel ... kurz ausgedrückt ...

Gibt es zu einer fantastischen Theorie mehr als nur eine Auslegungsvariante, dann soll die bevorzugt werden, die die meisten mysteriösen Variablen aufweist. (frei nach rmendler)

... und darf dies natürlich auch gerne tun!

Sichetlich darf sich auch Jeder User entscheiden, ob Er lieber dem Weg des Rasiermessers folgt oder doch lieber dem Ruf des Rasiepinsels lauschen möchte.

Ich persönlich, als wissenschaftlich ausgerichteter Mensch, bevorzuge das Rasiermesser ... und Du?


1x zitiertmelden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:07
Zitat von sunswinesunswine schrieb:Leute....was ist denn das Problem...warum gleich zum Augenarzt?
Weil es evtl. der Auftakt/Anfang einer ernsteren Erkrankung des Auges sein könnte?


melden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:09
Zitat von JofeJofe schrieb:Diese "mit absoluter Sicherheit existierenden Universen" sind lediglich eine Theorie und kein Fakt. Oder hast DU handfeste und unanfechtbare Belege?
Da hast du recht .


melden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:10
@Jofe
Ja, sie kann sich ja ruhig abchecken lassen, aber dann auch psychisch und nicht nur was das Auge angeht im körperlichen Sinne, weil es dann alles Erdenkliche sein kann. Dann hat sie noch viel vor...


1x zitiertmelden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:11
Zitat von sunswinesunswine schrieb:Ja, sie kann sich ja ruhig abchecken lassen, aber dann auch psychisch und nicht nur was das Auge angeht im körperlichen Sinne, weil es dann alles Erdenkliche sein kann. Dann hat sie noch viel vor...
Meine Gesundheit wäre es Mir wert ... und Dir?


melden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:18
@Jofe
Es ging mir unter anderem darum, dass du in vielen Diskussionen vor allem auf den Augenarzt anspielst. Aber ja, irgendwo muss man mit dem Abchecken ja anfangen. ;)


1x zitiertmelden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:20
Zitat von sunswinesunswine schrieb:Es ging mir unter anderem darum, dass du in vielen Diskussionen vor allem auf den Augenarzt anspielst.
Obs daran liegen mag, das viele der (angeblich mysteriösen) Phänomene ein Anzeichen für Erkrankungen des Auges sein können?
Zitat von sunswinesunswine schrieb:Aber ja, irgendwo muss man mit dem Abchecken ja anfangen. ;)
Also sehe Ich in Meinen Ratschlägen kein Problem ...


melden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:23
@Jofe
Sind diese Universen also nur eine Theorie? Na wenn du meinst. Du holst dir also Informationen von Wikipedia? Dann ist mir deine skeptische Ansicht auch verständlich. Auf Wikipedia stimmt nicht einmal die Hälfte und wer seine Informationen von einer solchen unseriösen Quelle bezieht, der kann ja auch nicht anders denken. Dies soll natürlich keine Beleidigung sein, doch es ist wirklich naiv zu glauben, dass wir die einzigen Lebewesen auf diesem Planeten wären. (Mal abgesehen von den Tieren). Aber da zeigt sich mal wieder das einfältige Bild des Menschen. Der Mensch ist im Grunde sehr einfach gestrickt und glaubt nur was er sehen kann. Es gibt KEINEN Grund NICHT an etwas Übernatürliches zu glauben. Wer meint es gäbe keine konkreten Beweise für solche Vorkommnisse, der sollte sich auch folgendes fragen: Es gibt auch KEINEN einzigen Gegenbeweis. Also sollte man sich nicht das Recht nehmen, über das andere so vernichtend zu urteilen.


5x zitiertmelden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:28
@SlenderMan91
Wikipedie ist nur "grundquelle" zum schnellen einlesen (vor allem für nicht belesene User, die einen einfachen Einstieg haben möchten) ... und zu Jedem Thema gibts entsprechende weiterführende und (oh wunder, gar seriöse) Links unter Jedem Beitrag die den Inhalt auch belegen undn gerne gelesen werden dürfen!

Unsinn wird dort schneller gelöscht als DU "Dimension" sagen kannst!

Du darft Mir gerne Deine seriösen, wissenschaftlichen Quellen vorlegen die nachweisen, das es diese Dimension tatsächlich (und nicht nur theoretisch) gibt!


melden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:31
Zitat von SlenderMan91SlenderMan91 schrieb:Auf Wikipedia stimmt nicht einmal die Hälfte
Kannst Du das bitte mal anhand von genauen Beispielen verifizieren?


melden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:32
Zitat von SlenderMan91SlenderMan91 schrieb: Es gibt KEINEN Grund NICHT an etwas Übernatürliches zu glauben.
Glauben darf(st) Jeder/Du ja auch gerne soviel Er/Du will(st) ... macht man ja auch gerne in der Kirche ... aber Glauben oder Annahmen als Fakten verkaufen ist ne andere Sache!
Zitat von SlenderMan91SlenderMan91 schrieb:Wer meint es gäbe keine konkreten Beweise für solche Vorkommnisse, der sollte sich auch folgendes fragen: Es gibt auch KEINEN einzigen Gegenbeweis.
Etwas Nichtexistentes kann man nicht nachweisen ... es sei denn man sieht das Fehlen der Beweise als Beweis für eine Nichtexistenz ... dann dürfte "Unsere" Beweislage aber um längen besser un schlüssiger sein als "Eure"!

Und nur ein winziger Gegenbeweis Eurerseits würde Unsere Beweisführung vernichtend schlagen ...
Zitat von SlenderMan91SlenderMan91 schrieb: Also sollte man sich nicht das Recht nehmen, über das andere so vernichtend zu urteilen.
Aus oben genannten Gründen eigentlich schon!


melden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:36
@SlenderMan91
Kann es sein, dass du an die Theorie mit dem Geist des Verstorbenen glaubst?
Zitat von SlenderMan91SlenderMan91 schrieb:Wer meint es gäbe keine konkreten Beweise für solche Vorkommnisse, der sollte sich auch folgendes fragen: Es gibt auch KEINEN einzigen Gegenbeweis.
Richtig, es gibt KEINEN Gegenbeweis für deine Theorien.

Aber es gibt einen Beweis dafür, dass Schatten, die man wahrnimmt, eventuell auf ein gesundheitliches Problem hindeuten.

Soll nun nicht heißen, dass es auch zwingend ein Augenproblem sein muss.

Aber warum nicht erst an die Praxis halten, bevor man sich an eine Theorie klammert?


melden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:37
Zitat von SlenderMan91SlenderMan91 schrieb:Es gibt KEINEN Grund NICHT an etwas Übernatürliches zu glauben. Wer meint es gäbe keine konkreten Beweise für solche Vorkommnisse, der sollte sich auch folgendes fragen: Es gibt auch KEINEN einzigen Gegenbeweis.
Bevor Du Dich weiter um Kopf und Kragen redest, schau mal in der (bösen) Wikipedia, was Wissenschaft von Hokuspokus unterscheidet:


Wikipedia: Wissenschaftliches Arbeiten#Wissenschaftliches Arbeiten


melden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:37
@Jofe
Du meinst Quellen die für dich persönlich seriös sind. Ob sie es tatsächlich sind ist eine andere Frage. Deine Beweise sind ebenso anzuzweifeln. Im Grunde sind es nur Sätze die im Internet stehen und veröffentlicht worden. Ob das alles so genau stimmt kannst du auch nicht garantieren und mit Sicherheit nicht BEWEISEN. Kannst du mir ein Dokument vorlegen, welches zu 100 % die Echtheit DEINER angeblichen Beweise versichern kann? Ich glaube eher nicht. Du bist auch nur ein Normalbürger der auf Quellen zugreifen kann, die vom Staat freigegeben worden. Auf mehr hast auch DU keinen Zugriff.


1x zitiertmelden

Weißer Schatten

03.03.2013 um 16:38
@SlenderMan91

Ach so, Du bist ein VT-Mensch. Dann erübrigt sich die Diskussion ja vollkommen. Vergiß meinen letzten Post einfach.


melden