Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

12.05.2007 um 14:27
Ich mag die Musik aus den 60´ern - 90´ern. Die Musik die mir heute geboten wird,kannich
größtenteils nicht mehr einorden/unterscheiden.
Ich merke mir von den Künstlernauch
nicht mehr die Bandnamen, da Sie ja eh bald wieder im Nexusverschwunden
sind.

Aber auf ewig werden die Namen von denBEATLES,ABBA,POLICE,U2,COLLINS,QUEEN
und deren anderer bleiben.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

12.05.2007 um 15:29
Früher hab ich son Punkrockzeug gehört^^ (green day usw.)
Jetzt bin ich beim Metal undhoffe da zu bleiben ;)


melden
dix_huit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

12.05.2007 um 15:48
Hallo,

was ich jetzt sehr gerne höre, ist klassische Musik- Mozart, Bach, sowaseben.
Dabei kann man wirklich sehr gut abschalten und entspannen.

Was ichfrüher, gehört habe, war dieses "Teenie-Zeugs". Boygroups und Girlgroups hoch und runter.Backstreet Boys, Spice Girl, No Angels.
Im Nachhinein denke ich mir: "Warum hast dusowas nur gehört?"

Habe letztens bei uns im Keller ein paar alte Kartonsgefunden, mit uralten CD's von mir. Es war belustigend und erschreckend zugleich, was ichdamals für einen Musikgeschmack gehört. Ich bin froh das zu hören, was ich jetzthöre!

Gruß, Dix_huit


melden
axelb.haarung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

12.05.2007 um 19:05
Klassische Musik!

So! So!

naja is nicht schlecht so mozart oderso!

kann amn aufjedenfall drauf entspannen


melden
dix_huit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

12.05.2007 um 19:23
Hallo,

axelb.haarung,

auf jeden Fall! Abends höre ich das nur. Ich finde,was schöneres an Musik gibt es garnicht!´

Gruß, Dix_huit


melden

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

12.05.2007 um 19:31
ska


melden
axelb.haarung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

12.05.2007 um 19:39
Ska is auch nicht schlecht aber eher so party-mukke, nix zum chill'n


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

13.05.2007 um 07:32
Yoyo@

Oje da hast du dir den Zorn von Millionen Metlern zugezogen - behauptestdass Metl Lärmbelästigung ist. Mein Bruder killt dich wenn er das hört ...
Zwar istdie Musik tatsächlch muslikalisch sehr anspruchsvoll, aber mir ist´s zu kalt ...

Was ist an gutem Mainstream so schlimm? Will bloß wieder keiner als Spießerdastehen ...

Das gilt auch für gute Kammermusik

Ich bin froh von derMusiksucht weggekommen zu sein


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

13.05.2007 um 12:28
Ich hör garkeine Musik mehr

Früher hab ich bis ich 11 oder 12 Jahre war diesen Popkram gehört.

Dann so ab 12 hab ich nurnoch Hip Hop gehört.Abundzu auchRock

Techno..Mag ich überhaupt nicht--------> Dumbass Musik

Jetzt mit 21hör ich garkeine Musik mehr.

Egal es gibt wichtigeres als Musik.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

13.05.2007 um 12:30
Also klassische Musik mag ich auch, aber nicht das Standartzeug wie Mozart und Beethoven.Mussorgsky, Tschaikowsky und einige Skandinavische sind mir da lieber...


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

13.05.2007 um 12:31
Tschaikowsky kenn ich ja gar nicht.....


melden
axelb.haarung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

13.05.2007 um 12:48
wo man singt da lass dich nieder!
böse menschen haben keine lieder!


melden

Wieso ändert sich der Musikgeschmack?

28.06.2018 um 15:02
Weil sich Kinder und Jugendliche sehr stark an anderen orientieren und oft ihrem eigenen Geschmack noch nicht wirklich trauen.
Manchmal ändert sich da auch im Erwachsenenalter nicht viel, das hängt immer vom Selbstbewusstsein ab und auch von
Eigenschaften wie Stilsicherheit und eigenen Ambitionen bzgl. Musik.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt