Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nachtschicht

9.542 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Nacht, Wach, Schicht

Nachtschicht

05.03.2014 um 23:41
@sixsuns

kleines Mädchen im weißen Kleid?? :)
Geister gibts hier zwar hin und wieder mal aber noch nie ein kleines Mädchen gesehen....


melden
Anzeige
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachtschicht

05.03.2014 um 23:46
@Cypher01

du das sind die gefährlichsten das sagen alle


melden

Nachtschicht

05.03.2014 um 23:48
@sixsuns

die gefährlichsten wovon?? Geister? und wer sagt das?


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachtschicht

05.03.2014 um 23:51
@Cypher01

das hat mein Mitbewohner gestern behauptet er hat dabei zwar schlafgewandelt aber ich gebs ja nur weiter "Hüte dich vorm kleinen Mädchen im weißen Kleid im Krankenhaus" hat er gesagt als er versucht hat Münzen in den Kühlschrank zu stecken und da ne Psychatrie ein bisschen sowas ähnliches ist dachte ich mir ich warn dich mal


melden

Nachtschicht

05.03.2014 um 23:54
@sixsuns

Ok ist nett von dir...ich werd die Augen offen halten... :D


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachtschicht

06.03.2014 um 00:05
@Cypher01

mach das


melden

Nachtschicht

06.03.2014 um 00:09
@Cypher01
@sixsuns

Ich bin grad am überlegen ob mir schon mal was gruseliges passiert ist...aber irgendwie...nee ich glaub nicht...Laaaaangweilig :D

Naja, ist schon immer unheimlich wenn jemand stirbt....


melden

Nachtschicht

06.03.2014 um 00:49
@cucharadita
@sixsuns

So bin wieder da, hatte bisschen zu tun...

Also hier bei uns gibts ne Menge Gruselgeschichten... :)


melden

Nachtschicht

06.03.2014 um 00:55
@Cypher01

Na dann lass mal eine hören :)


melden

Nachtschicht

06.03.2014 um 00:56
gleich wieder da...


melden

Nachtschicht

06.03.2014 um 01:28
@cucharadita
@sixsuns
@Funzl


Also die erste seltsame Sache die ich hier in der Psychiatrie gehört habe, war von meiner ehemaligen Kollegin die mich in der Nacht eingewacht hat...sie hat mir erzählt das neben dem Haus in dem ich hier arbeite (ist im übrigen recht modern gibts glaube ich seit 2006 also nicht gruseliges altes Haus oder sowas, so etwas gibts auf unserem ganzen Gelände nicht mehr) mal die Lichenhalle des Klinikums war.
Hat sie mir recht plausibel erklärt aber geglaubt hatte ich es ihr damals nicht.
Aber es war die Warheit, das Gebäude wurde im laufe der Jahre komplett entkernt und nun wird es sogar wieder genutzt....gut das es heute keiner der Bewohner/Patienten dort weiß, erkennt man aber auch überhaupt nicht mehr das Haus...erfüllt mittlerweile natürlich auch einien völlig anderen Zweck ;)

Weiß auch nicht genau wie lange es her ist das es hier eine Leichenhalle gab..??? Denke/schätze mal so 40-50 Jahre locker...muss ich jetzt aber spekulieren weil ich keinen wüsste der heute auch in der Nacht mit mir ist den ich mal fragen kann und der es wüsste.

Es gab in dem neuen Gebäude aber bereits einige Vorfälle in denen Bewohner einen wie wir es nennen "psychotischen Schub" oder "optische und akustische Halluzinationen" oder "Wahnvorstellungen" hatten was an sich völlig normal in einer psychiatrie ist.... aber in diesen fällen haben die Bewohner/Patienten nach ihren Aussagen: tote Menschen/Leichen/Geister gesehen eine sagte sogar das sie in dem "alten Totenhaus" nicht mehr wohnen will.

Man kann natürlich nicht ganz ausschließen das irgendein verantwortungsloser Mitarbeiter mal seinen Mund nicht gehalten hat wegen der früheren Leichenhalle....aber wer weiß, wer weiß.... ;)

Das war Gruselsache Nummer 1 von der ich hier erfahren habe und die wirklich stimmt....was man daraus macht ist einem selber überlassen.... :)

Habe aber noch mehr auf Lager... he he he :)


melden

Nachtschicht

06.03.2014 um 01:37
@Cypher01

Hast Du die Geschichte nur von der einen Kollegin die Dich eingewacht hat gehört?

Ich kenne so etwas auch, aber das mchen die alten Kollegen halt gerne bei den Neuen "unerfahrenen" um sie ein wenig zu "schocken".

Aber ich bin für sowas offen, ich glaub eh an Geister :)

Hatte im Sommer ein ungewöhnliches erlebniss, nicht das einzige in meiner Wohnung..

Diskussion: Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2 (Beitrag von cucharadita)

Hör, mir aber auch gerne noch eine von Dir an :)!


melden

Nachtschicht

06.03.2014 um 01:42
@cucharadita

Nein nicht nur von der Kollegin, das wissen die meisten hier ist ja eben ein Fakt das die Leichenhalle mal da war. Das Klinikum hat ja schon ne ziemlich lange Geschichte und das lässt sich ja ohne weiteres im Archiv einsehen...also nur eine Geschichte ist es nicht.

Werde deine gleich mal lesen!


melden

Nachtschicht

06.03.2014 um 01:43
@Cypher01

Jetzt hab ich das nochmal gelesen, Gänsehaut...mehr!!!


melden

Nachtschicht

06.03.2014 um 01:45
@cucharadita

Zu dem was du erzählt hast: hast du dich mal über EVP informiert?? bestimmt oder?
Geister brauchen manchmal den willen eines Menschen die sich mit ihrer Existenz beschäftigen um sich bemerkbar machen zu können...war ja in deinem Fall eventuell so..?


melden

Nachtschicht

06.03.2014 um 01:47
@cucharadita

ja ja hätteste mal gleich richtig gelesen :P he he

ich kann von hier aus wo ich sitze das Gebäude sehen von dem ich dir grade erzähle...muss nur nach links aus dem Fenster ins dunkle schauen....


melden

Nachtschicht

06.03.2014 um 01:48
@Cypher01

Zu meiner Schande muß ich gestehen, nein hab ich nicht...sagt mir zwar was, nur weiß ich grade nicht genau was...

Weißt Du, ich träume sehr intensiv und wache oft im Traum in meinem Zimmer auf und immer ist irgendwer noch im Raum...echt unheimlich!

Hast Du denn schonmal was erlebt?


melden

Nachtschicht

06.03.2014 um 01:54
@cucharadita

ich meine heißt "electronical voice phenomenon" gibts bestimmt schon nen Thread drüber, musst du mal gucken...geht darum Stimmen von geistern und Toten aufzuzeichen....

Ja das mit dem träumen kenn ich....

Ja also ohne mist, man erlebt hier ständig komische sachen zu denen man nicht wirklich ne Erklärung findet....


melden

Nachtschicht

06.03.2014 um 01:55
@Cypher01

Die da wären?
Oh Mann, jetzt machs doch nicht so spannend!!!


melden
Anzeige

Nachtschicht

06.03.2014 um 02:52
@cucharadita

Boah mal überlegen wo fange ich an....das dauert jetzt aber...

hatte mal ne richtig krasse Nachtschicht mit meiner (leider ehemaligen) Kollegin Jannina.
Die war so übelst witzig, hatten richtig coole Nachtschichten miteinander und sie hatte IMMER angst :D

Sie ist nicht allein in den Keller gegangen, ist ein großer moderner Keller mit Soziotherapie, Toiletten, Wäschekeller, Lager und HL-Büro und sogar ner AT-Küche.
Abgesehen davon ist ja eh jede Tür und jedes Fenster und der Fahrstuhl mit nem einzelnen Schloß abgeschlossen was sich nach dem aufschließen von allein wieder schließt-darum ja auch geschlossener Bereich.... :)

also relativ unwahrscheinlich das jemand von außen eindringt ;)

Zur Erinnerung wir sind drei Bereiche übereinander und unten drunter der eben beschriebene Keller...also 3 Menschen in der Nacht, auf jedem Bereich einer.

Auf Bereich 2 war in der Nacht eine etwas anstrengende ältere Kollegin die nicht mehr sooo viel mitkriegt, daher schließen wir SIE für die Vorkomnisse in der Nacht definitiv aus.

War ne halbwegs normale Nacht bis dahin, wir waren dann soweit mit den Tätigkeiten durch....so ca. 1Uhr und habe mit Jannina Kaffee bei mir auf der 1 getrunken, scheiße gelabert etc. sie war zu der Zeit auf der 3.

Wir sind in den Keller gefahren. bzw sie hat mich begleitet weil ich für die Kontrolle der verschiedenen Räume in der Nacht zuständig bin und Wäsche holen mussten wir auch noch etc.

Damit es verständlich ist der Fahrstuhl fährt durch das ganze Haus aber nur wenn er mit einem unserer Schlüssel geschlossen wird, ansonsten ist er im Keller in der Ruheposition.

Ich hab meinen Wäschewagen mit Wäsche aufgefüllt und Jannina hatte die Post aus dem HL-Büro geholt (von da aus kann man sich fast noch sehen ist nur ne Ecke im Weg) nachdem wir alles kontrolliert hatten, also Licht aus in den ungenutzten räumen und gucken ob Fenster zu sind.....sind wir in den Fahrstuhl Jannina wollte wieder hoch auf die 3 für nen Kontrollgang und ich bin auf der 1 raus um meinen Wäscheschrank zu füllen usw. Also ich aus dem Fahrstuhl raus und Jannina weiter nach oben und wir meinetn halt: "so bis gleich ne".

3 gefühlte Minuten später kam Jannina mit tränen in den Augen auf meinen Bereich gerannt (nachdem ich sie schon im Treppenhaus gehört habe und sie laut und hastig die Wohnbereichstür aufgeschlossen hatte) und meinte: "oh Gott oh Gott oh Gott!!!" und hat mich kurz umarmt und hat voll gezittert...ich meinte so ey was ist denn los?? was ist passiert?? das normale halt ne...Wir also in mein Dienstzimmer tür zu und sie fing an zu erzählen:

Sie meinte ich würde ihr nicht glauben aber sie macht keine Nachtschichten mehr und geht heute keinen Schritt mehr alleine durch das Haus und sie meldet sich für morgen krank.....

Sie hat mir also erzählt als sie mit dem Fahrstuhl weiter gefahren ist nachdem ich auf der 1 raus bin, ist der Fahrstuhl ganz normal hoch zur 3 gefahren...da ist aber dann die Tür nicht aufgegeangen (die Tür geht automatisch auf, man muss ja vorher einen Bereich Schließen) sie stand also im Fahrstuhl vor ihrem Bereich auf einmal ging der Pfeilanzeiger im Fahrstuhl nach unten und der Fahrstuhl ist wieder runter Richtung K-Keller gefahren....

Sie hat natürlich voll die Panik im Fahrstuhl gekriegt und dachte was geht jetzt ab.
Kurz bevor sie im Keller ankam hat das Licht im Fahrstuhl zu flakkern angefangen, da hat sie schon so ne Panik gekriegt das sie schnell bei mir auf dem Diensttelefon anrufen wollte (wir haben Kurzwahltasten auf unseren telefonen) und mich zur Hilfe holen.

Sie sagte als sie grade auf das Telefon gedrückt hat ging es einfach aus und hatte nen schwarzen Bildschirm...als dann die Fahrstuhltür im Keller aufging hatte sie echt Todesangst und den totalen Horror. Sie hat versucht den Fahrstuhl auf einen anderen Bereich zu schließen aber es ging einfach nicht nach einiger Zeit hatte sie so eine Panik das sie fast mit Augen zu (auf dem Flur im Keller ist immer Licht an, da gibt es keinen Lichtschalter nur halt die Sicherung) richtung Treppenhaus gelaufen ist um darüber aus dem Keller ins Treppenhaus zu gehen und dann auf meinen Bereich (also sie hatte 2 Türen auf dem Weg die sie schließen musste). Dann ist das Flurlicht ausgegangen...

Die Erste Tür also noch im Keller ließ sich nicht schließen sagte sie, sie hat das Schloß immer wieder gedreht aber es ist einfach nicht von Rot auf Grün gesprungen....und währenddessen sagt sie hat sie laufende Schritte gehört und wo sie dann laut geschriehen hat ist die Tür aufegegangen und sie ist über das Treppenhaus zu mir gekommen.....

Ich glaube ihr (im nachinein) jedes Wort dieser Geschichte.
Sie hat gezittert und geweint und ich habe so ca. 5 Monate nach ihr hier angefangen und kenne sogar ihren Freund. Haben also ne längere Zeit zusammen gearbeitet. Warum soll sie so etwas erzählen bzw. schauspielern...???

Ich bin mit ihr einige Zeit später (noch in der gleichen Nacht) mit einer großen Notfallleuchte in den Keller gegangen und das Licht war an, der Fahrstuhl funktionierte ohne Probleme und die Türschlösser schloßen ganz normal. Ach und ihr Telefon funktionierte bereits wieder auf meinem Bereich.
Die Sicherung des Flurlichts war auch in ordnung sonst wär es ja nicht an gewesen.
Wegen dem Fahrstuhl hab ich ne Störmeldung an den Hausmeisterservice geschrieben und die haben ihn nächsten Tag gecheckt...ohne Ergebnis und ohne Störmeldung in der Aufzeichnung.

Sie hat sich nach dieser Nacht ne Woche oder länger krank schreiben lassen und hat nie wieder eine Nacht gemacht.

Wir haben heute noch sms-Kontakt und ab und zu teln wir auch mal, sie arbeiten hier nicht mehr sondern in der ambulanten Pflege und hat glaube ich nen halbes Jahr nach dem Vorfall gekündigt. Ihr Freund hat mich sogar noch nen paar Tage später angerufen und voll böse gefragt was da los war und ob wir sie verarscht haben oder so....!


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt