Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 18:22
@Purgatory91
@Isana
Garrett: Ich komme mit euch. Gemeinsam sind wir stark! Komst du mit @Villainess ?


melden
Anzeige

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 18:37
Gute Einstellung , sagte Barador !


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 18:46
Erzähler:

Auch Garret war dafür nach Rechts zu gehen. Was sie wohl erwartete? Da sie sich in einer Verfluchten Villa befanden, konnten sie auf den Ärger der irgendwo lauerte Zählen. ... Doch würde der Ärger hinter DIESER Tür lauern?
Vielleicht war s aber auch genau die Richtige Entscheidung dort entlang zu gehen..

Cara: Ich nickte und sagte: "Ich folge euch, ich bleibe hier bestimmt nicht alleine stehen und warte darauf Getötet zu werden." Das war das letzte was ich wollte. Also würde ich bei den anderen bleiben.
aber...
Warum hatte ich so wenige Informationen bekommen?

Caras Erinnerung:
???: Zeigt Steckbriefe der Gildenanwärter "Das sind die Leute die du beöbachten sollst, Präge dir jedes Gesicht gut ein.

Cara: "Das erde ich." Sah sich die Steckbriefe Genau an, und Merkte sich alles. "Es geht also nach Kareko? Warum? Kareko ist bereits Lichtsgebiet."

???: "Alles zu seiner Zeit Cara, mach dich nur Bereit, und warte auf Anweisungen."

Cara: nickt ergeben und weiß das keine Fragen beantwortet werden. "Werde ich. Und Morgenfrüh werde ich wie geplant aufbrechen."

???: "Sehr Gut..."


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 18:51
"Wer geht zuerst? Ich hab schon genug schlechte Erfahrungen gemacht voreilig in irgendwelche Gänge zu gehen."


melden
noxes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 18:52
Katia folgte Juvia und den anderen.
"Wir sollten auf jeden Fall zusammenbleiben. Ich werde den ersten Schritt machen. Bleibt dich hinter mir."
Katia ging voraus.


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:00
"Garrett Dachte über seinen Auftrag nach und lies sich das Gespräch im Kopf wiederholen. Er sollte dort eine bestimmte Beute finden."

Schwester Mako: Hier Bruder Garrett das sind die gestohlenen Informationen von der Gilde.

Bruder Garrett: Gut sehr gut....interesant was die Gilde vorhat, und du Kontest nur diese Eine Person finden?

Schwester Mako: Ja und sie ist Geheimnisvoll man munkelt sie weis viel mehr als Die Gilde selbst....auserdem ist da noch eine Sache die Gilde bittet zusätzliche Bonusaufgaben an das heist für uns Diebe gibs mehr Beute...

Bruder Garrett:Ok Genug verlasse deinen Posten befor du noch endeckt wirst zu gegebener Zeit findest du mich ich werde Spuren hinterlassen folge mir unauffälig ich werde dich erwarten ich brauche deine Hilfe!

Schwester Mako: Sehr voll Meister!



@Villainess
"Garrett folgte der Gruppe stum weiter."
"er überlegte wo er die besondere Beute finden sollte, Mako meinte das er es finden wird wenn er sie sehen wird es sol ein besonderen Magischer Gegenstand sein.Ein artefakt!"


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:06
Erzähler:


Offenbar hatte Garret seltsame Gerüchte von der Gilde gehört. Ob alles stimmen konnte?
Niemand wusste genaueres über die Gilde, keiner wusste was sie vorhatte, und warum sie Abenteurer immer wieder auf Schatzsuche an gefährliche Orte schickte...

Also war es beschlossene Sache, sie alle würden rechtsentlang gehen. Und Katia wollte vorausgehen. Auch Soey tauchte wieder auf, angespannt schwebte sie hinter der Gruppe, und sah zur Tür.
Was würde dahinter lauern...?

Cara: Ich war mehr als einverstanden das jemand anderes vorausging, ich hätte die Tür zur not auch geöffnet aber so konnte ich mich auf Verteidigung konzentrieren..


melden
noxes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:09
Katia drückte langsam die Türklinke hinunter und öffnete die Tür. Sie war jeder Zeit bereit, sich gegen einen Angreifer zu verteidigen.


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:09
Juvia machte sich auch bereit sich zu verteidigen falls es nötig sein sollte..


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:10
Auch Barador Un sein treuer Begleiter machen sich bereit


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:14
"Garrett eckte derweil deren ärsche und schützten sie von hinet fals Geister von sonst wo auftauchen sollten!"


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:18
als Juvia so da stand dachte sie nach:
Juvia:" Ich soll was?!"

???: "Ich weiss es ist ein unglaublicher Auftrag aber.. wir müssen mehr darüber herausfinden."

Juvia: "Wir müssen es wohl tun..für unsere Freunde."

???:"Ich bereite alles für den Übertritt vor."

Juvia:"Du bist sicher auf der anderen Seite werden mich Leute erwarten?"

???: " Ja Juvia. Pass auf dich auf. Ich hab Vertrauen in dich."


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:24
Erzähler:

Die Tür war offen und was dahinter war...

(Bild ist NICHT Maßstabsgetreu, das dient nur der Veranschaulichung)

Ein Flur, mit zwei Türen, eine Gegenüber, eine Links von den Abenteurern. Mit sehr staubigem Grauen Teppich. An der Tür gegenüber hing ein Goldenes Schild auf dem
Großmutter stand.
Rechs war ein Fenster, welches ein wenig für licht sorgte.
Und Kerzenhalter mit Kerzen hatten es zu Lebzeiten der Bewohner auch getan.
Doch nun waren die Kerzen erloschen, niemand a der sie entzünden würde, und Das haus stand leer..
WIE Leer es ohne seine Bewohner war, zeigte dieser schrecklich einsame Flur. ...

Plötzlich Tauchte für Sekunden ein Dunkler schatten in der Linken Ecke auf. Und verschwand wieder.
Aber... es hatte ausgesehen wie ein Große Mann, der eine Kopfverletzung hatte. Genauer Gesagt fehlte sein Halber Schädel und gab das Gehirn preis.
Doch er war nur für Sekunden da, und verschwand sofort...

Cara:
Erschrocken: "Ähm, Habe nur ich das Gerade gesehen Leute??"


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:26
@Villainess
Garrett: Ich bin zu weit weg um was zu sehen ich Decke eure Äersche und bin die Nachhut.
Was seht ihr im Raum?


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:29
"Was gesehen?" fragte Juvia Cara.

sie war wohl zu tief in Gedanken gewesen ..

Jetzt schaute sie sich im Raum um..

"Wieder ne Entscheidung zu fällen . Super. Juvia wäre für die Großmutter. Wir haben ja auch ihr Wollknäuel oder? Aber wäre das nicht genau das was Soey wollte? Können wir ihr wirklich trauen?"


melden
noxes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:29
Katia bemerkte die dunkle Gestalt, doch so schnell sie gekommen war, so schnell war sie auch wieder weg.
"2 Türen. Meint ihr, wir sollten uns aufteilen ?"


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:31
Aufteilen wäre vllt ganz gut. ... meinte Barador


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:38
Erzähler:

Sollten sie sich aufteilen? Und wenn ja wie? in den Gruppen (A, und B) sie sie vorher Ganz am Anfang ausgemacht hatten?

Soey schwebte in en Flur. Und sah ie an, während sie da mitten im raum herumschwebte. Dann sah sie nach oben. als wollte sie d anderen auf etwas aufmerksam machen. Oder als wollte sie das sie es NICHT bemerkten, denn sie sah nur ganz kurz nach oben.

Cara:
Ich antwortete Garret: "Das ist ein Blöder verstaubter Flur." Während ich das sagte dachte ich über den Typen nach dem der Schädel fehlte. Das konnte kein Gutes Zeichen sein...


melden

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:40
@Villainess
Garret:Ist es jetzt sicher?



Garrett: Wenn wir uns trennen wollen ist es mir Egal.......


melden
Anzeige
noxes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mystery-Fantasy RPG (mit ein wenig Horror)

15.03.2014 um 19:41
"Ich schlage vor, Garrett, Juvia ich und Soey gehen in den Raum mit der Aufschrift "Großmutter""
"Garrett hat das Knäuel."


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden