Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Steenkamp, Pistorius, Trial

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 19:53
Die wirkliche Gerechtigkeit bleibt eh auf der Strecke, vorgestern schon. Wenn 4 Schüsse, mittig in einen kleinen Raum mit dumm dumm abgefeuert werden und man da nicht davon ausgehen kann jemanden zu töten, wann dann?

Mir ist es jetzt wirklich egal, zu was oder was nicht er verdonnert wird. Für mein Verständnis ist das Urteil komplett falsch.


melden
Anzeige
Kitz_Bambi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 21:54
@Luminarah
Vielen Dank für die Einladung zum Thread. Ich hatte bereits bei der öffentlichen Diskussion hin
und wieder mal etwas geschrieben.
Die Entwicklung in diesem Fall empört mich sehr. Wie muss sich jetzt die Familie von Reeva fühlen,
unglaublich! Ich denke, da hat jemand eine Menge Kohle für ein sehr mildes Urteil locker gemacht.
Damit man sich nicht zu sehr aufregt, wird dieses Urteil bereits 4 Wochen vorher angekündigt.
Oscar war auch sehr erleichtert, man hat es ihm deutlich angesehen.


melden
melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 23:35
Kitz_Bambi schrieb:da hat jemand eine Menge Kohle für ein sehr mildes Urteil locker gemacht.
Zumindest kann einem der Gedanken kommen.

Auch deutsche Richter kännen übrigens festlegen,ob sie eine Revision zulassen wollen. Dagegen kann dann Klage beim Verwaltungsgericht erhoben werden.

Das bedeutet daher nicht zwingend ,dass Masipa ein Revisionsgesuch ablehnt.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 00:03
http://www.citypress.co.za/news/oscar-diamonds/

OP hat mittlerweile 3 Häuser verkauft und wohl offiziell kaum noch Besitz in SA
trotzdem ist er aber auf Kaution frei ^^

Zum obigen Link: er selbst muss ja nicht als Diamantenhändler dort registriert sein
(siehe letzter Absatz) die Familie ist bekanntlich groß und verfügt über jede Menge Kontakte....
By the time of going to press yesterday, Anneliese Burgess, spokesperson for the Pistorius family, had not responded to questions about whether Oscar was doing business in the diamond and gold industry.
It is not clear whether he is going to Jewel City for business or personal reasons.
City Press stablemate Rapport understands he has relations in the diamond industry.

Heno and Tom Kruger, apparently family members on his mothers side, were involved in a diamond mine and therefore have a licence to deal in polished and rough diamonds.

It is not known whether Oscar himself is registered as a diamond dealer with the Diamond and Precious Metals Regulator.

You may not have a criminal record or be facing trial. Oscar would therefore not have been able to get a diamond traders licence in the past year, a source said.Text


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 00:17
Jedenfalls hat Reevas Tod nun zur Folge, dass ihre Eltern nicht in Armut leben müssen
schliesslich ist Reeva nicht mehr da als Unterstützung, da kann man nur hoffen, dass
June wirklich alles mitnimmt und abräumt, was sich bietet in finanzieller Hinsicht
sie hatten eh nie eine Chance in diesem Haifischbecken Gerechtigkeit zu erlangen für ihre Tochter
insofern verstehe ich nicht, wie man auf die Idee kommen kann, die Eltern müßten sich da
irgendwie zurückhalten...

In D ist das rechtlich sowieso klar geregelt mit dem Schadenersatz nach dem Tod der durch
einen anderen Menschen verursacht wurde, siehe hier:

http://www.advogarant.de/Infocenter/Rechtsinfo/Medizin-und-Soziales/Patienten/Schadenersatz-im-Todesfall.html

http://www.raoe.at/leistungsangebot/zivilrecht/trauerschmerzengeld/

In USA und vermutlich auch in SA sind die Summen natürlich ungleich höher und nicht so idealistisch
angesetzt wie in D....;)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 00:34
Soso ... nachdem der Shitstorm losbrach wegen Ozzy's Buch rudert der gute Manager also wieder zurück und meint .... blablabla .... war nie so geplant und seine Aussage wurde aus dem Zusammenhang gerissen .... hahaha

Und dann gibt's auch noch so beschränkte Weiber die des auch noch glauben


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 01:02
@zeiler21
... Glauben wollen - unbedingt glauben wollen...

Wenn es diese rechtliche Möglichkeit gibt, warum sollten Steenkamps auf Schadenersatz verzichten?
Ich hoffe, dass OP wenigstens finanziell empfindlich getroffen wird.
Alle möglichen Menschen und Medien verdienen viel Geld rund um Reevas Tod. Warum sollten Steenkamps beispielsweise kostenlos Interviews geben? Die Medien machen schließlich Kasse damit.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 01:14
@TruthLove
TruthLove schrieb:Warum sollten Steenkamps beispielsweise kostenlos Interviews geben? Die Medien machen schließlich Kasse damit.
und die machen einen vielfachen Gewinn damit gegenüber dem was sie bezahlen, Steenkamps sind nicht reich, verstehe gar nicht, warum man denen - nachdem sie ihre Tochter verloren haben - nicht wenigstens das noch gönnt. Da kann man kaum den Beteuerungen glauben, wie schlimm es doch wäre, die Tochter verloren zu haben...
Ohne Reeva wären ihre Eltern in diesem asozialen Land in Altersarmut gelandet....wenigstens das
ist nun anders, Reeva würde sich freuen.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 01:26
"Asoziales Land" trifft es gut.
Vielleicht führt ja dieser Fall von krasser Falschentscheidung und Ungleichbehandlung auch dazu, dass man um Einbußen im Tourismus fürchtet und von daher ein gewisser Druck auf die Justiz entsteht. Der dann vielleicht auch länger anhält... Und nicht mit diesem Fall zu Ende ist.
Ehrlich gesagt bin ich zu müde um noch vernünftig formulieren zu können...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 01:27
Was Alice noch weiss:

http://www.emma.de/artikel/zu-mildes-urteil-fuer-pistorius-317719
Scholz hatte vor genau 30 Jahren seine Frau erschossen, ebenfalls durch die Badezimmertür. Und obwohl er sogar die Silhouette seiner vor ihm und dem Jagdgewehr flüchtenden Frau durch die Glastür des Bades hatte sehen können, bekam er nur drei Jahre und war sehr bald wieder frei.

So ein Frauenleben
ist eben
nicht viel wert.

Das Herz der Nation schlug damals nicht etwa auf der Seite des Opfers, sondern auf der des Täters. Der arbeitslose Bubi sei von seiner tüchtigen Frau (die eine Drogerie auf dem Ku’damm führte) ja regelrecht abhängig gewesen, klagte der unnachahmliche Gerhard Mauz im Spiegel und die Saarbrücker Zeitung seufzte: „Vor Gericht macht Bubi eher den Eindruck eines Opfers denn eines Täters.“
Zwei Jahre nach den tödlichen Schüssen auf seine Frau konnte Bubi Scholz das Gefängnis verlassen. Abgeholt wurde „der Boxer mit dem gebrochenen Herzen“ im weißen Mercedes von seiner Freundin, die er seit fünf Jahren hatte. Und sodann kassierte er noch obendrein die 650.000 DM Lebensversicherung seiner Frau. Denn es war ja weder „Mord“ noch „Totschlag“, sondern nur „fahrlässige Tötung“.

Ganz wie im Fall Pistorius.

So ein Frauenleben ist eben nicht viel wert. Vor allem dann nicht, wenn der arme Mann so „leicht erregbar“ ist, wie Pistorius.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 01:42
Sehr interessant, diese Details wusste ich nicht (mehr). Ich erinnerte mich allerdings nicht dass bei ihm viel Alkohol im Spiel war. Er hat wirklich noch die Lebensversicherung kassiert??? Unglaublich.
Hab noch das gefunden
http://www.welt.de/geschichte/article114163258/Auch-Bubi-Scholz-erschoss-seine-Frau-durch-die-Tuer.html
Und dieses Bild.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 01:48
Ich erinnere mich NOCH...Bin wohl echt zu müde, gute Nacht!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 10:05
Es sei gar nicht ausgeschlossen, dass OP wieder auf Tracks erscheint.
"Whether Pistorius would be welcomed back by his fellow athletes is another question. Athletes and coaches who know him speak of a multimillionaire whose life had been spiraling dangerously out of control for months before he killed Steenkamp."
http://www.npr.org/blogs/thetwo-way/2014/09/15/348650611/pistorius-could-still-compete-for-s-africa-in-olympics

Nur Masipa sieht da seitens OP keine Gefahr. So, wie auch Nair das nicht sah, unerwartet Kaution ihm verteilend.

Seine Arroganz wird auf Himmel steigen, nach der Verkündigung der ganz miseren Strafe, er wird kein gebrochener, von Gewissensbissen verwundeter Mann sein.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 10:10
zeiler21 schrieb:Und dann gibt's auch noch so beschränkte Weiber die des auch noch glauben
Wenns nur "glauben" wäre; aber manche Ozzy-Bewunderer verwursten die ganze Story so,
bis die armen Eltern, die an Würde und Zurückhaltung vor Gericht nicht zu toppen sind, jetzt
als Raffzähne und moralisch bedenklich darstehen.....meine Fresse, was für eine unterirdische
Aussage. Einen Psycho wie OP zu verteidigen, dann hohe ethische und moralische Vorstellungen
anzuführen -um dann die Eltern zu diskreditieren. Ich würde mal sagen- rein logisch: erst wurde
die Tochter auf grausamste Art und Weise hingerichtet - und dann kamen genau dadurch die
finzanziell größten Probleme. Und da bin ich voll bei Rabenfeder; die gebeutelten Eltern sollten
herausholen, was eben möglich ist. Ich denke aber nicht, dass das der Hauptgrund für ihre Aus-
sagen sind; der Druck, mal öffentlich verbalisieren zu können, welches Unrecht ihnen gerade
widerfährt, ist ein Grund dafür; wenn es die schmale Kasse aufbessert, die nach dem Tod der
Tochter erst so schmal wurde, dann ist das absolut legitim!!

Bis gestern dachte ich nicht, dass so eine Denke überhaupt möglich ist; aber nein, sie wird sogar
noch öffentlich gemacht; danke, jetzt weiß der Letzte, wie diese Mitglieder der Gesellschaft
ticken.....


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 10:24
"Ich will nicht sagen, dass wir es erwartet hätten"

http://www.timeslive.co.za/thetimes/2014/09/14/team-oscar-surprised

und natürlich das...

http://abcnews.go.com/International/oscar-pistorius-disability-factor-sentence-experts/story?id=25462232


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 10:34
Er ist "very sorry" dass dies "passieren" konnte....
ganz besonders nach dem schönen Urteil natürlich
NIEMAND habe ihren Tod gewollt...

seichtes Bla bla hört sich besonders in diesem Kaugummi-Slang überzeugend an...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 10:41
http://www.sabreakingnews.co.za/2014/09/15/oscar-pistorius-got-away-with-murder-says-reeva-steenkamps-brother/
Reeva Steenkamp’s brother Adam on Sunday said paralmypian Oscar Pistorius is an outright killer who should have been found guilty of premeditated murder.

In an exclusive interview with The UK’s Mail, Adam said his family had been left betrayed by the South African justice system. He called Pistorius’s emotional breakdowns in court “grotesque pantomime.”

“I don’t understand the logic of acquitting someone of murder who fires four rounds into a very small toilet cubicle. It is not the action of someone not intending to kill,” he said.

Adam told the publication he spoke with his father Barry about Pistorius.

“You try not to be too angry because that seems the wrong thing to do,” he said.

“We are looking for the positives and what can come out of this and make things better instead of worse.

“This case in a very strange way has opened a window into people’s lives in South Africa, the way they feel they need to defend themselves with extreme force. People need to think about this.”

Adam said Pistorius only cared about himself and his own circumstances when he was on the stand.

“The world was watching. We were not fooled. The man was scared and that is understandable. I am sure what was on his mind was that he was going away for the most useful years of his life,” he said.

Meanwhile, Pistorius’s manager Peet van Zyl told the Observer the athlete planned to write a book on his account of what happened the night he shot and killed Steenkamp and the trial that followed.

“We’ve discussed it. We’ve talked about ideas and concepts. I’m not going to go into details now,” said van Zyl.

“I will sit down with him once everything is done and decide what we are going to do. We have to wait until 13 October before we can think about anything. After that we will tell the world what we are going to do.”

On Friday, Judge Thokozile Masipa found Pistorius guilty of culpable homicide for Steenkamp’s death.

Sentencing will take place on 13 October.
http://www.independent.co.uk/voices/comment/remember-reeva-steenkamp-and-the-thousands-of-other-women-killed-by-men-ever...

http://www.independent.co.uk/life-style/health-and-families/features/my-friend-the-murder-statistic-domestic-violence-vi...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 10:54
Direkte Lüge von Richterin?
Kann man das Prozess nicht berufen, wenn direkte Lügen seitens Richtern geschehen ist - das ist doch verstoss gegen Law?


It is common cause that on the morning of 14
February 2013,
shortly after 3 o’clock various people heard gunshots, screams and
other noises that sounded like gunshots emanating from the house of
the accused. As stated before, various state witnesses heard screams
that they interpreted as those of a w
oman in distress. They heard noises
20
that sounded to them as gunshots.


The defence admitted that there were shots fired that morning,
but added that there were also sounds of a cricket bat striking hard
against the toilet door, and that the noises sounded
similar and could
easily have been mistaken for shots. This was not contradicted.


Nel hat doch Masipa erklärt, dass das, was vorgeführt wurde, nicht Ernst sei darf - die Batschläge wurden ja digital bearbeitet, Folge geändert/gekürzt und verstärkt, um die Ähnlichkeit mit Schüssen zu erzielen können!!!


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 11:03
Eine weitere direkte Lüge:

During the course of the trial it became clear that some of the sounds that
witnesses interpreted as gunshots were actually not gunshots, but
sounds of a cricket bat striking against the toilet door.


Wieso, wie, auf welchem Wege 'it became clear'???
Alle Zeugen haben ganz 'clear' sich geäussert - die Batschläge können nicht so schnell folgen und nicht so laut sein. Ganz umgekehrt, 'it became clear' - wie Nel es ausdrücklich bewiesen hat, dass die Experten, die das behauptet haben, blanke "Experten" waren.

Also, hier hat die Richterin sehr selektiv, ganz selektiv von den Beurteilungen Gebrauch genommen. Direkte Lüge, imo!


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden