Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Steenkamp, Pistorius, Trial

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 11:03
http://www.theaustralian.com.au/news/features/south-africas-crime-rate-had-triggerhappy-oscar-pistorius-on-edge/story-e6...
IN a society that for decades was riven by the racial divisions wrought by the odious policy of apartheid, the scenes have been remarkable. Presiding over what has been South Africa’s most celebrated criminal trial since Nelson Mandela was convicted of treason has been a slightly built, bespectacled, 66-year-old black woman, a judge resplendent in red judicial robes who was once a reporter on a black newspaper and, under white rule, was thrown in jail for anti-apartheid activities.


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 11:12
@Ahnungslose
This was not contradicted.

Nel hat doch Masipa erklärt, dass das, was vorgeführt wurde, nicht Ernst sei darf - die Batschläge wurden ja digital bearbeitet, Folge geändert/gekürzt und verstärkt, um die Ähnlichkeit mit Schüssen zu erzielen können!!!
Ist das aus dem Urteil, deine Zitate? ich habe es gestern versucht zu lesen - mir wurde schlecht..
es ist einfach zu dreist, direkt provozierend könnte man sagen...

aber nur wenn man den Fall sehr gut kennt, alle Einzelheiten usw.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 11:24
Ja, vom Judgment.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 11:26
@Ahnungslose
During the course of the trial it became clear that some of the sounds that
witnesses interpreted as gunshots were actually not gunshots, but
sounds of a cricket bat striking against the toilet door.

Wieso, wie, auf welchem Wege 'it became clear'???
Ja wenn es die ersten Geräusche waren, hat er die Tür aufgebrochen und unter Sicht geschossen
vielleicht will sie das damit sagen *lol* denn die letzten waren ja die Schüsse..

Es wird um diese Details aber nicht mehr gehen, nur noch um Rechtsgründe strikt formal und punktuell
insofern sehe ich wenig Hoffnung, es wird nur um diesen dolus eventualis gehen vermutlich und nichts sonst, und da zitiert sie im Urteil Rechtsquellen.....um dann eine Kehrwende in die andere Richtung zu machen und das Gegenteil von dem was diese Rechtsquellen aussagen...zu tun.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 11:39
Seit langesm lese ich mal wieder in diesem Forum. Vielen Dank fuer die guten Beitraege. Besonders der Weltartikel hat mir gut gefallen. Man sollte eben auch mit Ruhm umgehen koennen. Lange habe ich OP fuer ein unreifes Buerschchen geballten, mittlerweile ist er fuer mich zum uebelsten Psychopathen geworden. Jetzt laeuft die PR-Maschine der Familie bzw. der damit beauftragten Firma, um OP zu rehabilitieren und man winkt damit, dass er wieder als Sportler SA weltweit positiv erscheinen laesst. Aber eigentlich erreicht SA genau das Gegenteil, man wird ihn immer in Verbindung mir RS sehen, Er wird diesen Makel nie los und auch SA nicht. Jetzt wird noch mehr bekannt, was ein Frauenleben in SA wert ist. Und darin sehe ich eigentlich das Positive. In SA braucht man keine Scheidungsgesetze, da erschiesst man seine Frau. Das habe ich einmal zu einem Suedafrikaner gesagt und dann hat er gelacht. Mit Jacob Zuma als Praesident wird sich das auch nicht so schnell aendern. Googelt mal, ein Praesident mit 4 First Ladies, zumindest bei der 4. habe ich auf gehoert zu zaehlen. Angeklagt wegen Vergewaltigung und freígesprochen. Hat kein Kondom benutzt, eine Dusche danach sollte eine HIV Infektion vermeiden. Was erwartet man von einem Land mit solch einem Praesidenten? Besser nichts Fuer mich war der Prozess von Anfang an inszeniert. Die Richterin sass da wie eine Marionette und ich bin auch nicht erstaunt, wenn OP niemals bestraft wird. So tickt SA und ich weiss, warum ich mir diesen Namen gab.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 11:44
@ProudlySA
ProudlySA schrieb: So tickt SA
Ja du hattest es schon sehr früh erkannt...
Es ist beinahe so, als wolle man nun der Welt (und vor allem dem armen Volk) einmal (mehr) zeigen was man sich alles leisten kann, was die einfacheren Menschen an Ungerechtigkeit erwartet und das sogar vor der Weltöffentlichkeit - ich meine das ist doch kein Zufall wie das abläuft, zumindest kann man das kaum glauben...Man demonstriert Macht und Willkür, man demonstriert Rechtsbeugung, man demonstriert Machotum und Fundamentalismus, man tut das im Auftrag.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 12:14
Masipa hat sich im Prinzip die Timeline von Roux genommen und alles ausgeklammert, was nicht rein passt. Sie sagt zwar sie glaubt den Hörzeugen, weil keiner ein Grund hat zu lügen, tut es aber letztendlich doch nicht. Sie begründet es eben einfach mit es passt so nicht in die Timeline. Und da haben wir doch so Einiges gehabt, was die Schüsse angeht, was die Schreie angeht und was die gleichzeitigen Schreie angeht. Sie tut es einfach damit ab, es kann nicht sein. Wie soll man das verstehen.

Viele Dinge hat sie ganz außen vor gelassen, Fans, Jeans, Decke, Schlafzimmertür ect. Auch der Mageninhalt wurde mal eben übergangen, sie hätte ja unten gewesen sein können, ohne dass OP es gemerkt hat, ein OP der vor Angst sich beinahe in die Hosen macht, will dann aber nicht mitbekommen, dass Reeva nochmal unten war? Die Alarmanlage ausgestellt hat, den Bat weggemacht und das alles wieder Retour, für wie blöd will man die Weltöffentlichkeit eigentlich verkaufen? Ich versteh nicht, warum man sowas in die ganze Welt ausstrahlen kann, das schadet dem Land doch nur.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 12:23
Die Goldjungen....

image

( aus dem Link von Rabenfeder weiter oben)
http://www.timeslive.co.za/thetimes/2014/09/14/team-oscar-surprised


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 12:35
@ Rabenfeder
@ Obskur
Irgendwann habe ich mir den Prozess nicht mehr angetan. Auch, dass die Hetze gegen die Hinterbliebenen los geht, verwundert mich nicht. Der typische, klassische Ablauf. Das sind Menschen, die meinen Macht und Geld macht Sie gluecklich. Ich sehe keinen gluecklichen OP , selbst wenn er frei rumlaeuft. Er ist ein Gefangener seines eigenen ICHS. Das zum Trost fuer Alle.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 12:40
@ProudlySA
ProudlySA schrieb:Ich sehe keinen gluecklichen OP , selbst wenn er frei rumlaeuft. Er ist ein Gefangener seines eigenen ICHS. Das zum Trost fuer Alle.
Das ist in der Tat im Moment der einzige Trost und wenigstens das begünstigt der öffentliche Prozess auf der ganzen Welt.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 12:52
Danke@ProudlySA
für Deine Einschätzungen, die ich umfänglich teile!
Und -leider- hattest Du von Anfang an Recht mit Deiner Einschätzung, wie der Prozess
laufen wird....


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 12:53
Da ich hier ja meist nur mitgelesen habe, geht mir jedoch nicht nur wegen dem Urteil die Hutschnur hoch, sondern auch wegen gewisser Damen, denen anscheinend nichts heilig ist. Nicht einmal das Leid der Eltern..... Empathie scheint ihnen ein Fremdwort zu sein - aber nun verstehe ich, warum sie die ganze Zeit "pro" -(wie hieß der Kerl noch gleich?) ....waren, denn auch er verfügt ja bekanntlich nicht über diese Fähigkeit ...und wie heisst es so schön: "Gleich und gleich gesellt sich gern"....

Eins weiß ich jedoch, dass dieses Individium seine gerechte Straße bekommen wird, denn an Gerechtigkeit in SA - und vor allem in diesem FALL- glaube ich nicht - jedoch: " Gottes Mühlen mahlen langsam, mahlen am trefflich fein" ...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 12:55
@Sonadora
auch Dir ein: thumbs up!!
Genauso ist es! Und zu Deinem Kommentar über gewisse groupies: Immer wenn man meint,
es geht nicht tiefer, wird der "Rubikon" ;) unterschritten....


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 13:07
Ein Leserbrief:

http://www.timeslive.co.za/thetimes/2014/09/15/with-respect-m-lady-we-think-you-re-wrong

The Oscar Pistorius trial turned rapidly into an aberration of justice, and may the good Lord help the family of Reeva Steenkamp, who were seeking true justice.
With respect (as we are taught to say), Judge Thokozile Masipa has simplified the trial into one that appears to be so riddled with gobbledegook that law professors must be bruising their brains to figure out what happened, while us ordinary folk are simply incredulous.

Given that virtually all his witnesses were dismissed in one fell swoop as unacceptable by the judge, prosecutor Gerrie Nel must be searching for his books on "basic law".

Nel's witnesses are fortunate not to have been charged with perjury.

To avoid the onerous task of examining each aspect of the case in detail, Masipa appeared to be applying the dictum that "brevity is the art of wit".

Throughout the trial I was amazed at the extremely minor role she played in promoting clarity by questioning witnesses.

Her highlight was when she warned Nel not to call a witness a "liar".

Now that she is showing her true colours, when it matters, I find Masipa to be a huge disappointment - and so will much of the international community.

"Gobbledegook" ist übrigens übersetzt mit Papierdeutsch, ( juristischem) Kauderwelsch
-aus dem Text : Nels Zeugen können sich glücklich schätzen, dass sie nicht wegen Meineids angeklagt wurden.

(Ich muss nochmal erwähnen, dass bei mir die Zitierfunktion nicht funktioniert, sorry, oder ich mache irgendetwas immer falsch. .)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 13:22
@fortylicks
@Sonadora
Ja natürlich - die Eltern einer auf schreckliche Weise ermordeten Tochter sollen STILL leiden und EDEL sein. Nur dann dürfen sie auf Mitgefühl gewisser Menschen hoffen!

Dabei halten sich die Eltern, die Familie insgesamt bewundernswert zurück. Allein wie June Steenkamp die vielen Prozesstage durchgestanden hat: meine Hochachtung vor dieser Haltung. Keine Äußerungen von Hass, keine emotionalen Ausbrüche! Keine arroganten Statements wie die von Onkel Arnold und vor allem keine demonstrativen Gebete!!!
Und by the Way - wie oft hätte es während des Prozesses für die Steenkamps Anlass gegeben, zur Verteidigung zu sagen: "Schämen Sie sich nicht?" (Ihr erinnert euch an die unverschämte und dumme Äußerung von OPs Tante...)
Das könnte man übrigens jetzt mit gutem Recht Masipa auch fragen...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 15:25
@ Obskur
Gerade habe ich Dein Post gelesen von gestern und den Weltartikel. Dabei viel mir ein Erlebnis einer Freundin ein, einer Suedafrikanerin. Sie wurde abends um 10 von der Polizei auf uebelste Art und Weise gestoppt und in den Polizeiwagen hineingestossen. Auf dem Revier dann in eine Zelle gesperrt und erst wieder am naechsten Morgen um 7 Uhr freígelassen. Und das ohne Grund. Sie hatte die ganze Nacht Todesangst ohne Wasser etc.und war danach so traumatisiert, dass sie nicht mehr ihr Haus verlassen hat. Selbst die Lebensmittel hat sie sich besorgen lassen. Die Polizisten waren zu zweit, Sie alleine ohne Zeugen. Also diese 6 Stunden-Regelung wurde da auf jeden Fall nicht eingehalten, Und noch ein Gedicht. ...... zur Kriminalitaet, die gerne in den Reiseportalen heruntergespielt wird. 2009 war ich auf einem Polizeirevier und da stand ganz verzweifelt eine Frau und wollte eine Anzeige aufgeben. Auf meine Frage hin, warum er der Frau nicht helfe, bekam ich die Antwort, man sei angewiesen, moeglichst wenige Anzeigen aufzunehmen, um die Statistik niedrig zu halten, da die WM 2010 bevorstand. Wie sagt man so schoen, Papier ist geduldig. Da kann man sich leicht einen Rechtsstaat zusammenschreiben, befindet sich aber in Wirklichkeit im wilden Westen.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 15:30
Ich habe mal bezüglich des Urteils noch ne Frage die mich gewaltig beschäftigt.
Mit der Bitte um "Hilfe".

OP wurde ja freigesprochen, des Besitzes der illegalen Munition. Hat Masipa das denn erklärt wieso? Zumal der eigene Vater ja nicht dafür "bürgen" wollte, dass OP die Munition für Ihn "aufbewahre".

Das war doch gar nicht möglich, oder sehe ich das falsch. Es war doch Fakt!

Von dem Schuss aus dem Auto, will ich gar nicht erst anfangen...

Und das natürlich Wiederum zu einem noch milderen Urteil zu rechnen gilt, als schon ohnehin ist.

Würde man sonst die Taten zusammenzählen inkl. der fahrlässigen Tötung, so käme OP m.E. nicht unter 5-8 Jahre Knast davon. Aber so nimmt das ja wieder andere Maßstäbe an.
Denn OP (selbst wenn nichts zu beweisen gilt) hat aufgrund mehrere fahrlässiger Handlungen zum Tod von RS beigetragen. Er hatte nicht "zufällig" ne Knarre daheim und ein Schuss löste sich, der sofort unglücklicher Weise tödlich war.

Mein ungutes Gefühl 3 Jahre zur Bewährung und Sozialstunden, Therapie etc. scheint mir gar nicht zu all weit hergeholt zu sein.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 16:14
obskur schrieb:ein OP der vor Angst sich beinahe in die Hosen macht,
Ah danke, das wäre natürlich eine Erklärung für das Handtuch ...

pistorius-handtuch


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 16:18
@dalmacija77

Bei der Munition hat Masipa darauf abgestellt, dass bei OP kein Besitzwille (Animus) vorliege. Er sei zwar im Besitz der Munition, wollte sie aber gar nicht (für sich) besitzen.

Sie hat folgendes festgestellt:
„From the above it is clear that the state must prove that the accused had the necessary mental intention (animus) to possess a firearm, or ammunition before there can be conviction.”

Diese Einschätzung von Masipa (die sie von Roux übernommen hat) wird von vielen Juristen nicht geteilt – das gilt insbesondere für den Fall, dass der Beschuldigte wusste oder zumindest hätte wissen müssen, dass der Besitz ohne Lizenz verboten ist.

Dazu hatten sich z.B. auch Judge Chris Greenland und Anwalt Ulrich Roux im Vorfeld geäußert:

Ab Minute Minute 13.50

Weitere Experten äußerten sich hier:
https://soundcloud.com/giles-9/lrt-states-closing/s-JkbjO
in etwa ab Minute 21.50

Auch Prof. James Grant ist der Auffassung, dass Masipas Interpretation nicht zutreffend ist
http://criminallawza.net/2014/09/13/pistorius-remains-in-jeopardy-of-a-murder-conviction/

Mit ihrer Auslegung des Gesetzes führt sie mMn im Grunde die gesamte Vorschrift, die den Besitz der Munition ohne Lizenz verbietet, ad absurdum. Man kann diese Regelung nun sehr einfach dadurch umgehen, dass man behauptet, man wolle die Munition nicht besitzen.


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

16.09.2014 um 16:39
Ich kann mir nicht helfen. Für mich wird ein Szenario immer wahrscheinlicher. Masipa WOLLTE, dass der State ein Appeal einlegen kann, der Verteidigung aber keinen Grund liefern.
Warum sollte sie ihr Lebenswerk, ihren Kampf gegen die Gewalt an Frauen ihren Ruf derart aufs Spiel setzen? Die Frau ist doch bisher nicht durch Inkompetenz aufgefallen?
Ich meine, ich habe während meines Studiums ein paar Einheiten Jura inhalieren müssen, und nur mit diesem minimalen Grundwissen, leuchtet mir, wie fast jedem anderen auch, ein, dass sie das Recht falsch anwendet.
Warum sonst sollte sie das tun? Für Geld??? Sich muss sich jetzt vorm wütenden Mob fürchten. Sie wird weltweit kritisiert.
Wer würde sowas für dreckiges Geld tun?

Nein, ich weiß nicht. Ich hoffe einfach, dass sie das getan hat, um die Defence mundtot zu machen und dem State ne Steilvorlage zu liefern. Ich will dass das so ist.


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden