Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Steenkamp, Pistorius, Trial

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 11:31
TruthLove schrieb:
Roux wollte ihr damals nämlich einen " reinwürgen"|: er hat ihr unterstellt, SIE hätte eine andere Beziehung gehabt, während sie mit OP zusammen war. Daraufhin erzählte sie das mit dem Model etc.
TruthLove
----------------------------------------------------------
psychiatrist
Genau. Und das wiederum stritt OP ab: Er sei niemals fremd gegangen..... Hätte er doch bloß gesagt: I can`t remember.
Von OP und Anastassia Khozzissova, das stand damals in jeder Klatschspalte.
Es wäre einfach für Nel gewesen, OP der Lüge zu überführen


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 11:34
Das Urteil:

http://www.pod702.co.za/Eyewitnessnews/docs/140915OPJudgment.pdf


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 11:48
@BaroninVonPorz
Danke für die obigen Links (einschl. der mitgelieferten Erklärungen) ...
Das lässt also weiterhin mehr als "nur" hoffen, dass eine Revision, wenn denn überhaut gewollt,
zumindest auch in SA möglich ist ...
Vllt. wollte sich die Richterin mit diesem "Nicht-Urteil" ja insofern aus der Verantwortung stehlen, dass jetzt jemand anderes die Kastanien aus dem Feuer holen muss, und im Zweifel den Unmut von "Don Pistorius" und dessen Clan zu fürchten hat ???
[Evtl. wurde ihr ja ein Angebot gemacht, das sie nicht ablehnen konnte ("Der Pate") ??? ;-))]


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 12:13
RTL bringt gerade etwas über Samantha und OP


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 12:35
@BaroninVonPorz
BaroninVonPorz schrieb:Dieses Rechtsmittel kann nicht auf neue Tatsachen, sondern nur auf einen Rechtsfehler des angefochtenen Urteils, also auf Verletzung formellen Rechts oder materiellen Rechts gestützt werden
Auf die juristische Rabulistik äh Mathematik bin ich jetzt schon gespannt.
Wie wird das denn genau ablaufen? Der StA reicht seine Bedenken ein, an wen und wer darf/muss sich alles dazu äußern?´Ein anderer Richter, der Anwalt der Verteidigung ?


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 13:00
Jetzt habe ich mir den englischen Link übersetzt, also es werden sehr strenge Kriterien rein formaler Natur angelegt an diese Berufung, im Prinzip soll sich an das Urteil des Erstgerichtes schon gehalten werden - so verstehe ich das. Es wäre also eher ein Sonderfall wenn man Masipa wirklich den Fehler nachweist und das zu einem anderen Urteil führen sollte. Das hat großen Unwahrscheinlichkeitsfaktor. Ich denke man wird es einfach als ein individuelles Urteil in diesem speziellen Fall hinstellen, wo eben diese Angst und "Notwehr" ganz speziell mit "eingearbeitet" wird, um zu vermeiden, dass es zum Präzendenzfall wird. Das kann man doch sicher so "deklarieren" nehme ich mal an.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 13:06
https://cartoonsbypaulie.files.wordpress.com/2014/09/cartoon-2014-09-13-the-oscar-precedent.jpg


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 13:19
BaroninVonPorz schrieb:. Wenn das Urteil so stehenbleibt, dürfte es in der Zukunft tatsächlich schwierig sein, Fälle zu finden, in denen sich zumindest ein Eventualvorsatz annehmen lässt. Ich hatte ja schon die Frage gestellt, was dann noch alles geliefert werden soll, um zu unterstellen, dass der Täter die Möglichkeit vorhersah, dass das Opfer durch seine Handlung evtl. getötet werden könnte. Müssen nach den Schüssen erst noch Handgranaten geworfen und das Haus in Brand gesteckt werden?
Das kann wohl kaum gewollt sein.
Man muss sich dann fragen, was überhaupt noch als Eventualvorsatz gelten könnte, bin da relativ ratlos....


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 14:09
Das hatte ich so noch gar nicht gelesen:

"Aber noch ist das letzte Wort nicht gesprochen. "Der Staatsanwalt wird das Urteil mit Sicherheit anfechten, doch Oscar und seine Angehörigen dürfen erst mal Aufatmen", bilanziert Vivien Wray, Rechtsberaterin und eine der Sprecherinnen der Familie. "Oscar muss nicht mehr mit dem Stigma des Mörders leben. Aber man hat sich damit abgefunden, dass er wohl eine gewisse Zeit ins Gefängnis gehen muss."

aus:
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/oscar-pistorius-urteil-wegen-fahrlaessiger-toetung-wird-kritisiert-a-991308.html

Rechnen die wirklich mit Gefängnis??


melden
melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 14:11
Eventualvorsatz: wahrscheinlich muss es dafür eine GLASTÜR sein...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 14:13
@TruthLove
TruthLove schrieb:GLASTÜR
.... keinen einzigen Tag geht der ins Gefängnis - never!
man wird es juristisch hinrabulieren bis zum Letzten...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 14:23
TruthLove schrieb:Eventualvorsatz: wahrscheinlich muss es dafür eine GLASTÜR sein...
Und als Frau musst du zukünftig halt selbst für dein Überleben sorgen ...

steel-door


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 14:26
Sollte Pistorius danach eine Gefängnisstrafe antreten müssen, hätte er wohl bessere Haftbedingungen als die meisten anderen Verurteilten. So gilt zum Beispiel eine Einzelzelle als wahrscheinlich. Das liegt zum einen an seiner Behinderung und seiner Berühmtheit, welche die Wahrscheinlichkeit von Übergriffen durch andere Gefangene wahrscheinlicher machen könnten.

Vor allem aber hat Pistorius, der als erster Paralympics-Athlet zum Multimillionär wurde, die finanziellen Möglichkeiten, die in Südafrika gesetzlich garantierten Rechte auch durchzusetzen – so wie er sich bereits während des Prozesses einige der besten Anwälte des Landes leisten konnte. Binnen sechs Stunden nach Einlieferung des neuen Gefangenen müssen demnach neben seinen Bedürfnissen auch die Gefahren bewertet werden, die ihm in den von Gewalt geprägten Gefängnissen des Landes drohen.

"Straftäter haben das Recht, ihre Haftstrafe unter menschenwürdigen Bedingungen" abzusitzen, teilte die südafrikanische Justizvollzugsbehörde mit. Dies schließe "regelmäßigen Sport, angemessene Unterbringung, Ernährung, Lesestoff sowie ärztliche Behandlung" mit ein. In der Praxis allerdings sind die Haftbedingungen nach Einschätzung von Menschenrechtsorganisationen miserabel. Die Gefängnisse seien überfüllt, Vergewaltigung und Korruption seien weit verbreitet, sagte ein Sprecher der südafrikanischen Gefangenenorganisation für Menschenrechte.
http://www.welt.de/print/die_welt/vermischtes/article132206343/Mildes-Urteil-und-viele-Fragen.html

Sollte er einsitzen, was auch ich im Moment noch stark bezweifle, dann unter besonderen Haftbedingungen. Man stellt also fest, dass die Bedingungen in afrikanischen Gefängnissen eher menschenunwürdig sind, zieht sich jetzt schonmal dieses Wissen ran, um schnellstmögliche Besserung eines Einzelnen zu erwirken. Geld regiert die Welt. So darf es nicht sein.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 14:48
Appeal...

Masipa entscheidet, ob das Appeal eingereicht werden kann - wenn sie findet, dass ein anderer Richter zur gleichen Entscheidung käme, barucht sie nicht den Wunsch der Anklage entgegenkommen! SIC! Also, Masipa soll zuerst eigene Arbeit masochistisch als unzulänglich erklären ...

Zum Glück gibt es noch auch den Präsidenten von Supreme Court.

After sentencing has been done, Gerrie Nel will have to ask Judge Masipa for what we call “leave to appeal.” This simply means permission to appeal. Judge Masipa can refuse to grant this permission and if she does so then this might be the end for the state. I say might because, sometimes even when a Judge refuses to grant permission to appeal, a party can write to the president of the Supreme Court of Appeal asking him to grant such permission. If the president does grant it, then Nel and crew wil have to travel to Bloemfontein to try and convince South Africa’s senior judges that Masipa was wrong in her findings.

When Masipa considers whether or not to grant permission to appeal, the law states that she must ask herself whether there is a reasonable chance that another judge might disagree with her findings. Thus, if she views Nel’s attempts to appeal as being frivolous or without basis, she can refuse to grant this permission. But is she believes that there is a reasonable possibility that she might have erred, then she will allow Nel to appeal the judgment.


http://www.news24.com/MyNews24/Oscar-Pistorius-Will-an-appeal-succeed-A-legal-analysis-20140915

Es lohnt sich da auch weiter zu lesen, weil eine Analyse folgt, welche Chancen Nel haben würde.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 14:53
Zum ersten Mal treffe ich Kritik gegen Nel:

On the other hand, there were times Nel disappointed me, for he seemed not to understand what are very simple principles in law.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 14:58
In this regard, I venture to explain why Oscar was acquitted on the ammunition issue. /......../

Sehr interessant, worth reading further.
Munition von Vater im OP´s Tresor ist gleich einer Bleistift, welches du seinem schlafenden Freund ins Mund gesteckt hast:-)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 14:59
Ahnungslose schrieb:Masipa entscheidet, ob das Appeal eingereicht werden kann - wenn sie findet, dass ein anderer Richter zur gleichen Entscheidung käme, barucht sie nicht den Wunsch der Anklage entgegenkommen! SIC! Also, Masipa soll zuerst eigene Arbeit masochistisch als unzulänglich erklären ...
Wie irre ist das denn, dann würde sie ihrem eigenen Urteil nicht glauben schenken, so kann ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen. Anders wird es hier beschrieben.
Ein Berufungsverfahren seitens der Anklage ist nur möglich, wenn bei dem Urteil ein Rechtsfehler vorliegt. Doch genau dies scheint nach Ansicht hochrangiger Juristen der Fall zu sein. Denn angesichts des Tathergangs hätte die Richterin wohl bei einer bestimmten, von ihr erwogenen Konstellation des Mordvorwurfs, auf eine Mordabsicht entscheiden müssen. Sollte es zu einem solchen Verfahren kommen, ginge der Fall an das nationale Berufungsgericht in Bloemfontein, das jedoch nur diesen einen Punkt juristisch bewerten müsste und den Fall dann an das ursprüngliche Gericht zurückverwiesen könnte. Dann müsste Richterin Masipa ein neues Strafmaß festlegen. Ein Wiederholungsverfahren ist ausgeschlossen.
http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/prozess-gegen-oscar-pistorius-suedafrika-hadert-mit-dem-milden-urteil/10696632.ht...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 15:03
@obskur

Das ist nicht anders, da fehlt einfach das Mechanismus für Sollte es zu einem solchen Verfahren kommen.


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.09.2014 um 15:05
@Ahnungslose
Dann ist das Ding also gelaufen, denn aus welchem Grund sollte sie dem zustimmen... dann würde sie sich selber widersprechen, abgesehen davon will sie in Rente gehen und sich nicht noch Jahre damit beschäftigen.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden