Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Steenkamp, Pistorius, Trial

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 00:20
Ein Psychologe und ein "Schreiexperte" kommen...
Wow, wenn das mal nicht...wie soll ich sagen?... höchst "ungenau" wird...
Was der Psychologe erzählen wird, hör ich grad schon irgendwie im Kopf, aber auf den Schreitest nebst Umständen, bin ich wirklich heiss. Entweder haben die tatsächlich das Rad neu erfunden, oder es wird der Brüller.


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 00:22
@Photographer73
mir geht es auch vorrangig um das blut im schlafzimmer - war es überhaupt frisches blut? ich finde die öffentlichkeit wird da einfach im dunkeln gelassen. die fehlenden fragen und antworten bieten halt raum für spekulationen, die evtl keine basis hätten, wenn Nel entsprechend versucht hätte aufzuklären..


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 00:25
Wie ist das zu verstehen?
From 16:50 through to 1720 . " I was scared. I wanted to ask Reeva why she was phoning the police" Nel missed it. Send the murderer down!

Quelle und Kommentare dazu:

https://www.facebook.com/Justice4ReevaSteenkamp/posts/10152026813001456?stream_ref=10


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 00:26
KlaraFall schrieb:He feels particularly vulnerable because he's on his stumps, but doesn't take a few seconds to put on the legs that are, actually, right next to him
Sieben Meter vulnerables feeling muss man sich halt einfach geben wenn man ein Kerl ist

da hat die Verteidigung eine schöne Liste abzuarbeiten

guter Artikel...

@Dusk
Dusk schrieb:höchst "ungenau" wird...
Wieso? Das wird einfach fantasievoll und drehbuchreif...
Dusk schrieb:Was der Psychologe erzählen wird, hör ich grad schon irgendwie im Kopf,
So weit ist es schon gekommen....

und jetzt geh ich Schafe zählen...

gleich...

das lädt bei mir ewig..


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 00:32
@KlaraFall

das ist offenbar ein Verständnisfehler. Du hattest das schon mal am 14.04 im Hauptstrang gepostet, allerdings von websleuths.

Meine Antwort dazu ist vermutlich untergegangen:

Shane13 Join Date: Feb 2013
Posts: 1,817
Quote:
Originally Posted by Murphys_Law View Post
Apr 14 Session 3
Oscar Pistorius Trial: Monday 14 April 2014, Session 3 - YouTube

@15:45 Nel starts talking about the moments immediately after the shots.

@16:50
Nel: why would you scream, why would you scream out
OP: I was scared. I wanted to ask Reeva why is she phoning the police

Unless I heard incorrectly, that is a BOMBSHELL ...possibly the prime motive for snuffing her out -- he was afraid she was going to call the police!

I think in his confused state on the stand at that moment, op got the contexts of his post kill screams mixed up with pre-kill screams.

Maybe but I put the speaker to my ear and he might have said "isn't' instead of "is". [phoning the police]

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=241047&page=28


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 00:34
@Rabenfeder
höchst "ungenau" wird...

Wieso? Das wird einfach fantasievoll und drehbuchreif...
Du hast die schöneren Worte benutzt :)

@KlaraFall
Ich kann mir das auch nur mit Genuschel und einer eigentlichen Verneinung erklären.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 06:34
@KlaraFall
hatte ich hier schon
Beitrag von Tussinelda, Seite 2
wie es weitergehen soll, ich frage mich, was mit den Animationsspezialisten ist, ob da was vorgeführt wird, von Wolmarans und Westhuizen gehe ich mal aus, das die dran kommen........naja, es geht ja bald weiter.......und soll ja dann "nur" bis zum 16.5. gehen........dann sind wir vielleicht schlauer

zu van der Nest:
da er erklärte, von welchen Wunden, Kleidung, Haaren, von REEVA das Blut gekommen ist, wird es wohl auch Reevas Blut sein. Auch das Blut an O.P. war ja "from the deceased", ich denke, das wurde dann wohl abgeglichen, sonst hätte er das ja nicht vor Gericht so aussagen können


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 06:38
@Rabenfeder
die Kaution wird mit dem Erscheinen vor Gericht zurückgezahlt, von daher wird er das Geld schon wiederhaben


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 09:18


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 09:34
Guten Morgen, alle miteinander!

Ich hab das Valentinstag - Rätsel gelöst :-)

http://www.raetselstunde.de/logical/valentinstag.html

Da sieht man auch ganz deutlich, welche Nichtigkeiten schon zu Streit führen können an so einem besonderen Tag!

8 etwas knappe Aussagen reichen aus, 24 detaillierte Angaben zum "Tathergang" zu machen!

Es gibt nur eine Lösung, wenn man eine der Angaben in Frage stellt, nicht berücksichtigt, ist das Rätsel unlösbar. Man muss alles mit einbeziehen, die einzelnen Aussagen kombinieren, berücksichtigen, was nicht gesagt wird, dann kann man zu der einzig richtigen Lösung kommen, es gibt nur die eine Lösung!



Die Anklage wurde im Bail Hearing im wahrsten Sinne des Wortes "vorgeführt" von der Verteidigung.

Irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass Die Anklage sich knochentrocken revanchiert!

Die Anklage verteilt nur scheibchenweise ihre Lösungen, bis zum Schluss nur eine einzige Lösung übrig bleibt. Die Verteidigung kann nur noch reagieren, sie tut das in meinen Augen sehr armselig.
Wenn das wirklich stimmt mit dem "Schrei-Experten", dann versucht die Verteidigung doch tatsächlich, die Vorstellung Dixon's noch zu toppen.
Ich bin mir sicher, die Verteidigung schafft auch dies!

(Ich stell mir das so vor: Natürlich gibt es kein Video vom Test, nur Tonaufnahmen! Natürlich sind auch wieder keine neutralen Zeugen dabei, natürlich werden andere Personen schreien, wie eine Frau (OP selber war während des Tests leider im Auslandsurlaub! Das Gericht trägt selber Schuld, hätte es keine Lockerung der Auflagen gegeben, dann wäre Oscar auch für diesen Test verfügbar gewesen.
Zudem wurde die Verteidigung nie gefragt, ob Oscar für Tests verfügbar sein müsse!)

So könnte ich mir den Schreitest durchaus vorstellen. Oder wirds noch schlimmer?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 10:27
@Tussinelda
hatte ich hier schon
Diskussion: Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Stenkamp. (Beitrag von Tussinelda)
wie es weitergehen soll, ich frage mich, was mit den Animationsspezialisten ist, ob da was vorgeführt wird, von Wolmarans und Westhuizen gehe ich mal aus, das die dran kommen........naja, es geht ja bald weiter.......und soll ja dann "nur" bis zum 16.5. gehen........dann sind wir vielleicht schlauer
Aus deinem link: Diskussion: Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp
The Judge’s decision should be trusted but in this situation, regardless of the verdict, people will be happy to produce ill-informed opinions. By allowing only some of the evidence to be revealed, a dangerous perception can be created that the presiding judge will be wrong in her decision.
Der Mensch ist abhängig von seiner Wahrnehmung und filtert das, was seine subjektive Sichtweise stützt, für sich heraus. Das geschieht oftmals unbewusst und ist genauso abhängig von seinem Intellekt, Charakter, persönlichen Animositäten, etc....
Das ist kein Phänomen der Presse, sondern geschieht hier wie in jedem anderen Forum - zu vielen anderen mir bekannten Fällen - GENAUSO. Einige ergänzen sich in ihren Meinungen und profitieren voneinander, andere wiederum sträuben sich gegen anderslautende Meinungen und empfinden das als einen persönlichen Angriff.
Dass es, in der Tat, Fehlurteile gibt, macht es nicht leichter.
The decision to allow the trial of Paralympic icon Oscar Pistorius to be televised is deeply unsettling. It paves the way for a justice system far weaker in its impartiality and credibility, one that sensationalises crime and the misfortune of those involved.
If an ordinary citizen of South Africa was, in their view, wrongly accused of a crime, I highly doubt their support for this public annihilation would extend to their own trial. After all, everyone has the right to privacy.
Im Licht der Öffentlichkeit zu stehen, hat eben auch gewaltige Schattenseiten. So wie es jede Menge Support mit sich bringen kann, was aber für den Prozess als solchen unerheblich ist, gibt es auf der anderen Seite jede Menge Neid, Missgunst oder Verachtung, die sich (schlimmstenfalls gegenüber der Person als solche und/oder gegenüber dem Verbrechen) breit machen.

Mit Geld und guten Anwälten kann man vieles auffangen, was wiederum jene, die im Dunklen stehen nicht können.
Dazu brachte ich ja bereits dieses aktuelle Beispiel, was nur eins unter Millionen ist:

http://www.dailymaverick.co.za/article/2014-04-28-inequality-before-the-law-oscar-pistorius-vs.-ronnie-fakude/#.U2SlDlft...

Im Gerichtssaal nebenan, wurde ebenso der Mord an einer unbekannten schwangeren Frau verhandelt, die die Weltöffentlichkeit nicht interessierte und längst abgeschlossen ist.

Die Tatsache, dass man solche Prozesse live mitverfolgen kann, macht die individuellen Urteile/ Meinungen vielleicht nicht besser, aber unabhängiger von den unterschiedlich berichtenden Medien.
Dass dabei auch die Würde des Angeklagten, genauso wie der Zeugen, nicht vernachlässigt werden darf, sollte eigentlich selbstverständlich sein. Bedeutet aber nicht, dass Tatsachen, die sich im Laufe der Ermittlungen im Prozess ergeben, gänzlich zu verdrängen sind.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 10:37
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Dass dabei auch die Würde des Angeklagten, genauso wie der Zeugen, nicht vernachlässigt werden darf, sollte eigentlich selbstverständlich sein.
für mich hat dies in diesem Prozess zwar einigermaßen funktioniert, in der Öffentlichkeit aber eher nicht......weil die Medien eben Meinungsmache betreiben, wie wir ja alle mitbekommen haben........ich denke darum geht es auch dem Schreiber in dem Artikel......ist aber wohl nicht zu vermeiden......


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 10:42
@sterntaucher
sterntaucher schrieb:Die Anklage wurde im Bail Hearing im wahrsten Sinne des Wortes "vorgeführt" von der Verteidigung.
Irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass Die Anklage sich knochentrocken revanchiert!
Volle Zustimmung!
Wobei für mich die Sache damals mit der Kaution erledigt war, ich meine, wie kann man
sowas machen? Wurden die dazu gezwungen? Öffentliche Meinung..oder was?
Tussinelda meint ja OP habe das Geld längst zurück, dann kann es um Geld nicht gegangen sein falls das stimmt was ich mir andererseits wiederum gar nicht vorstellen kann - m.E. müßte er auch momentan noch auf Kaution frei sein, denn der Mordvorwurf ist beständig da..
macht so eine Kaution kaum Sinn.

Was für ein anderer User?
Wovon ist die Rede?
Ich dachte Pupupu wäre ausgeschlossen und kein anderer User..
was ich auch sehr schade finde


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 10:45
@Rabenfeder
normalerweise gilt die Kaution bis zum erscheinen zum Gerichtstermin.......und er ist ja erschienen, zum Prozess
Bail Money
The individual must pay a set amount to the police or to the court depending on the specific level of crime charged for and can then be released to appear in court at the specified date. Should the individual fail to appear in court at the specified date or interfere with any of the witnesses, the person will not receive their bail money back. This is also the case where the person has broken any of the bail conditions.
As part of the release, under criminal law, the person receives a receipt of money paid in addition to a written notice of the court date and place as well as time. The notice includes all the conditions of the bail such as reporting to the police station at specific intervals before and during the court case.
http://www.dutoitsattorney.co.za/criminal-law/criminal-law-regarding-bail-application.html


welcher andere user :ask:


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 10:46
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:@Rabenfeder
normalerweise gilt die Kaution bis zum erscheinen zum Gerichtstermin.......und er ist ja erschienen, zum Prozess
Macht wenig Sinn, er kann jederzeit wegbleiben..


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

03.05.2014 um 10:47
@Rabenfeder
ob es Sinn macht oder nicht, mag ich nicht beurteilen, ich mache solche Gesetze nicht. Es ist aber eben so, wie es da steht........

@KlaraFall
woher soll ich das wissen? Das Thema hat hier nix zu suchen. Frag doch bitte die Verwaltung und nicht im thread.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden