Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Steenkamp, Pistorius, Trial

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.12.2014 um 13:36
Ist so ein Schema ausgeschlossen:

Roux zieht die Gummi so lange, bis OP auf Hausarest umgesiedelt worden wird. Und dann heisst es - nichts zu machen, der Zug ist schon abgefahren!

Wahrscheinlich kann ein System doch soooo dumm nicht sein:-)


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.12.2014 um 22:54
Neues von juror13:

http://juror13lw.wordpress.com/2014/12/05/who-called-the-ambulance-and-when/

Für mich wird immer klarer, dass OP NIE vorhatte, wirkliche Hilfe zu holen; wie sagt Mrs.
Stander so "schön"; "das darf nicht an die Presse"......klar! Erst mal weg von der Szene,
damit alles noch undurchsichtiger wurde. :( Ich hoffe, die ganze dreckige Wahrheit kommt
doch noch ans Licht.....


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.12.2014 um 22:58
@fortylicks

Danke, für die vielen guten links ;)

Das mit der ambulance, war hier doch auch Thema, welches mehrfach in Streit endete..also mit hier, meine ich den HT...das ganze Affentheater, obwohl wir alle wissen, dass Dr. Stipp sie anrief.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.12.2014 um 23:01
@Interested
unverständlicherweise; aber es wurden ja seitens der Verteidigung viele Nebenkerzen geworfen und alles auf die -falsche- emotionale Schiene gelenkt.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.12.2014 um 23:03
@fortylicks
fortylicks schrieb:und alles auf die -falsche- emotionale Schiene gelenkt.
War ich wohl immun gegen ;) Die Spannung steigt..ob sie sich die Blöße gibt und ablehnt?


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.12.2014 um 23:04
@Interested
die meisten Experten meinen, sie wird nicht ablehnen......schaun wir mal! ;)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.12.2014 um 23:10
@fortylicks

Ja, die meisten Experten hatten auch Dolus Eventualis angemerkt und es kam anders, als wir dachten. Ich bin skeptisch.

@Ahnungslose hat mich mit Pessimus angesteckt..dabei steht Scrabble an^^ :D


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.12.2014 um 23:17
A very damning piece of info that came from Dr. Stipp as well was that at some point, Mrs. Stander (Johan’s wife) arrived and while they were all standing outside, the wife made the comment that she hoped “this” would not get out to the papers.
Isn’t that insane. She talks about “this” like it’s a trivial piece of gossip, meanwhile Reeva’s corpse is lying close by in the house. That gives you a little insight in to their character… Better to protect Oscar than get justice for the dead woman.
....ein treffender Kommentar aus dem Juror-Link!
Unfassbar, von "this" zu sprechen, während eine erschossene Frau im Flur liegt.....:(


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.12.2014 um 23:18
@Interested
stimmt, das was bei Gericht herauskam ist etwas völlig anderes als das, was patente Menschen
recherchierten. Warum auch immer....


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.12.2014 um 23:22
@fortylicks

Was will man erwarten? Plastiksäcke, statt Ambulanz..zuerst Stander, statt netcare...Help bevor er überhaupt wusste, wer tatsächlich im Klo liegt (na klar wusste er es..darum macht das Help in his version ja auch überhaupt keinen Sinn ;) )


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

07.12.2014 um 09:58
Ein zusätzliches Discrepance zum Anruf des Notdienstes.

1) OP bestätigt, er habe Notdienst angerufen, gleich NACH dem, er Stander angerufen hat. Da sollte ihm gesagt worden, dass er RS selbst bringen soll...

2) Als OP mit RS Treppe runter kam, hatte er vor, RS in den Wagen zu bringen. Darauf habe Stander, laut OP, gesagt: nicht nötig, der Wagen ist schon UNTERWEGS!

Wie konnte Stander so was sagen??? Er selbst hat ja bis dahin Notdienst noch nicht angerufen, auch konnte er nicht wissen, dass OP Notdienst angerufen hat. Genauso wohl konnte er nicht wissen, dass der Wagen schon unterwegs ist - woher, NOTDIENST hätte IHN dafür anrufen müssen!

Kein Wort, keine Aussage vom OP Team stimmt!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

07.12.2014 um 10:45
Is it possible that OP fired more than four times and he managed to get rid of evidence before everyone arrived on the scene? A suspect hole in bedroom door for instance? The metal plate in bathroom damaged? And why didn’t Frank hear anything?
And of course Carl and the cell phone.
....gute Fragen aus einem Kommentar des Juror-links!
Die gleiche Frage nach mehreren Schüssen stellte sich der User bei websleuths, dessen
tolle Recherchen ich weiter oben eingestellt hatte. Er hat Fotos der Waffe eingestellt und
ist sicher, dass er darauf erkennen kann, dass es sieben Schüsse gegeben haben muss...

Wenn Dr. Stipp nicht am Tatort aufgetaucht wäre, wäre die Story eine ganz andere geworden,
da kann man sicher sein. Aber bei den vielen Menschen, die vor Stipp dort auftauchten, reichte
das Verändern und Vertuschen schon aus, um ein gänzlich anderes Szenario zu erfinden als
wirklich stattgefunden hatte :(


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

07.12.2014 um 10:50
fortylicks schrieb:Wenn Dr. Stipp nicht am Tatort aufgetaucht wäre, wäre die Story eine ganz andere geworden,
da kann man sicher sein.
Jep. Darum auch das "Everything's fine!" zur security und Standers testimony: "Oscar called me and told me, that he had made a big mistake"

Mistake? In dem Kontext? Erklärt, warum 'these thing' vor der Presse geheim gehalten werden sollte!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

07.12.2014 um 14:29
Nel war äußerst unstabil in seinem Benehmen. Meistens scharf, klug, ein Anklageguru.
Sobald ich/wir aber auf das folgende Ass zu warten begonnen … nischt!

Der von @fortylicks gelinkte Inkognito hat gründlich die Frage nachgegangen – wie viele Schüsse OP abgegeben hat, 4 oder die ganzen 7? Nach dem Magazinstand kommt er zur Schlussfolgerung – 7!

Parallel dazu angelt Nel von OP die Fakten raus:

• OP trägt das Gewehr immer mit Magazin voll, also 17 Patronen.
• OP stolpert auf „first shooting” und „shootings”; also, OP selbst spricht auch, indirekt, über 2 Sätzen der Schüsse.

Natürlich weiß Polizei genau, wie viele Patronen im Magazin geblieben waren. Falls 10, wie Inkognito es nachgemessen hat, sollten unentbehrlich Nels Fragen dazu folgen. Das war die Zeit, wo wir mit Ungeduld auf Montag warteten – Nel sollte nach unserer Meinung die Schlafzimmerschusslöcher und Blutspritzen über dem Bett nachgehen. Nischt!

Aber Inkognito konnte auch „vermessen”! Diese Vermutung kommt auch dank Nel:

• Auf Nels Frage bestätigt OP, das Magazin NICHT nachgefüllt zu haben.

Dh, falls trotzdem im Magazin 13 Patronen waren, hätte Nel nicht beweisen können, dass es mehr als 4 Schüsse abgefeuert wurde, und so hat Nel weiter einfach geschwiegen.

Sollten im Magazin aber doch nur 10 Patronen sein, was nach dem Magazinfoto doch sehr wahrscheinlich zu sein scheint, bleibt unverständlich, wieso/warum Nel die weiteren Fragen hierzu nicht gestellt hat.

***

Wäre ich auf der Nels Stelle gewesen, würde das bedeuten, dass ich

• den Preis meines weiteren Schweigens höher gepokert habe („seht euch, was ich kann!“) und gleichzeitig
• den sorgfältigen Anklagen vor dem Publikum gespielt habe.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

07.12.2014 um 14:32
Ahnungslose schrieb:Sollten im Magazin aber doch nur 10 Patronen sein, was nach dem Magazinfoto doch sehr wahrscheinlich zu sein scheint, bleibt unverständlich, wieso/warum Nel die weiteren Fragen hierzu nicht gestellt hat.
Weil die Antwort hierauf einfach nur spekulativ wäre und kein Beweis. Da kann er es auch gleich bleiben lassen. Ist klar, dass wir viel mehr Fragen hatten und haben..aber nicht alle davon machen auch Sinn vor Gericht!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

07.12.2014 um 14:36
Ist klar, dass wir viel mehr Fragen hatten und haben..aber nicht alle davon machen aus Sinn vor Gericht!
Einzeln, Ja, einverstanden.

Wenn Perle nach Perlen auf ein Draht (Schnur, Seile:-)) gesammelt sind ... sieht es doch anders, viel schöner aus, als alle einzeln betrachtet!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

07.12.2014 um 14:37
Ahnungslose schrieb:Wenn Perle nach Perlen auf ein Draht (Schnur, Seile:-)) gesammelt sind ... sieht es doch anders, viel schöner aus, als alle einzeln betrachtet!
Ja...aaaaaaaaaaaber...man muss die unechten Perlen weglassen ;)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

07.12.2014 um 14:39
Soeben wurde, dank Inkognito, doch bewiesen, dass diese Perle eher echt war!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

07.12.2014 um 14:42
@Ahnungslose

Ja, aber nicht beweiswürdig für den Juwelier (Gericht) Am Ende, wären es Perlen vor die Säue gewesen..

@muscaria kann das sicherlich verständlich übersetzen...

Nun, da Prof. Grant an Board ist, hoffe ich, appeal ist "granted" wie auch der Rest und die Perlentaucherei, kann beginnen :D


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

07.12.2014 um 14:49
Hoffen wir...


melden
78 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden