Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Steenkamp, Pistorius, Trial

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 14:08
So, das war`s für heute.
Nel beantragte noch einen "emotionalen" Zeugen, Roux sträubte sich dagegen, wirkte verärgert und dünnhäutig.
Nun geht es aber morgen mit diesem Zeugen weiter; wer das wohl ist??

Also, morgen 9.30 Uhr!


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 14:13
Wenn Spekulationen erlaubt sind, dann möchte ich hier mal Kim, Reeva Steenkamp’s Cousine, als mögliche letzte Zeugin morgen, in den Raum werfen ...


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 14:15
@scorpius
@fortylicks
Da bin ich auch mal gespannt wer der nächste, emozionale Zeuge ist.
Habt ihr den Namen von den Antidepris verstanden? Ich habe Aponal verstanden. Die hatte ich nämlich auch mal ne Zeit lang. Scheint gegen Angstzustände ein gängiges Mittel zu sein. Und nur weil man davon müde wird hat us Ossi das nicht nehmen wollen? Sag mal. Das ist doch ganz normal bei solchen Medikamenten. Die sedieren dich eben.
Wenn er dann lieber Angstzustände hat bitteschön.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 14:19
Man kann nur spekulieren, wen Nel morgen aufbietet:
Ich werfe mal Samantha Taylor in den Raum.....schaun wir mal gespannt auf morgen!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 14:43
@Baruchan
Baruchan schrieb:Und nur weil man davon müde wird hat us Ossi das nicht nehmen wollen? Sag mal. Das ist doch ganz normal bei solchen Medikamenten. Die sedieren dich eben.
Wenn er dann lieber Angstzustände hat bitteschön.
Nee anders... er hat keine Angstzustände, zumindest nicht so gravierend, dass er sie behandelt haben möchte... alles nur Schauspiel. Wer ernsthaft Angstzustände hat, ist froh, wenn ihm geholfen wird, egal ob man davon müde wird.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 18:04
@obskur
Ganz genau. Vorallem sollte er sowieso nichts besseres zu tun haben als zu schlafen ;)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 19:27
@SecretLetter

Ganz genau! Wer schläft, sündigt - und schießt - nicht 😉


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 19:34
Was für eine Überraschung!! 😉😄

http://www.independent.co.uk/news/world/oscar-pistorius-sentencing-paralympian-was-a-violent-inmate-prison-nurse-claims-...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 20:02
Wozu diese Zeugenaussagen dienen sollen? Was sie zur Sache Neues bringen sollen?

Ein seriöser Prozess wird bloss simuliert, beidseitig!

Minimum, 15 Jahren, ist in Tat gar nicht Minimum. Und ein Minimum der zweiten Stufe steht gesetzlich nicht festgelegt!
Also, wir stehen erneut vor der Tatsache, dass die Strafe auch ab 0 beginnen kann!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 20:27
@Evidence1

Aus deinem link: ein sehr passender Kommentar von dem User "trisul":
They are still playing their set games.

He has fits of rage, and in between he is normal, this is something completely typical for such people. They beat up their wives, and then they cry, begging to be forgiven and proceed to say: see what you made me do? It's so typical, it is part of the Hollywood script for violent abusers.

The judge actually accepted that he did not kill Reeva knowingly, because he cried his eyes out in court. Disgusting charade, I would not let the same judge do the sentencing.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 20:28
Sowohl gestern als auch heute hatte ich überhaupt keine Zeit die live-Übertragung zu sehen. Nachdem ich hier etwas gestöbert habe, bin ich nicht traurig drum. Alles wie gehabt. Herr Steenkamp hätte aus taktischen Gründen ganz am Schluß aussagen müssen; bzw. er ist ja eigentlich kein Zeuge, außer der TATSACHE, daß er auf diese tragische Art und Weise seine Tochter verloren hat. Morgen bzw. am Schluß wird dann wieder die Opferrolle OP's herausgestellt werden. Das bleibt dann am ehesten Haften für ein mildes Urteil. Was soll das Theater mit der Hand? Was hat das mit einem Verurteilten zu tun, der sich im Knast über die schlechte Behandlung beschwert? Was hat das alles mit der Anklage zu tun? Rechnet man jetzt auf: geringeres Strafmaß wegen schlechter Behandlung im Knast? Und haben die Beisitzer wieder nichts zu sagen? Also alles wie gehabt, Masipa und auch Nel, den man als bissigen Hund verkauft hat. Er hat nie richtig seine Zähne gezeigt; siehe Jeans vor dem Fenster, Blutspritzer, T-Shirt von Reeva etc. etc.. Es ging immer nur um die Zeitabfolge der Schreie und Schüsse oder auch die widersprüchlichen Aussagen der Nachbarn in Zweifel zu stellen. Obwohl der Tatort sehr verunreinigt wurde, haben die existierenden Fotos immer noch gute Aussagekraft. Man hat es im ersten Prozess wissentlich? ignoriert? Es wird jetzt wohl auch nicht besser. Auch ich hoffe, das Mindeststrafmaß greift, aber wetten, denen fällt noch etwas ein? So absurd es auch sein mag. Hoffentlich behalte ich nicht Recht.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 20:56
Ich hatte zu Anfang dieses neuen Prozesses auch die Hoffnung, dass Dinge aus der Tatnacht nunmehr anders bewertet und gewürdigt werden.
Aber all diese Dinge spielen wohl hier keine Rolle mehr, der Supreme Court hat nur die Tatsache anders gewichtet, dass OP durch diese Tür schoss - eben nicht "fahrlässig" sondern im vollen Bewusstsein, dass er den Menschen, der sich dahinter befindet, erschießen wollte. Das ist der einzige Fakt, der anders bewertet wurde...
Darum wird es keine Rolle mehr spielen, was an dem Abend/Nacht passiert ist. Es geht evtl. nur noch darum, wie die Aussichten stehen, dass OP sich wieder in die Gesellschaft integriert, wenn er aus dem Gefängnis herauskommt. Es werden Gründe ausgelotet, warum etwas strafmildernd sich auswirken kann etc.
Die Verteidigung versuchte ja gestern mit dem Psychologen nachzuweisen, dass OP "geläutert" ***hust***und auch "gebrochen"***ähem*** ist. Und genau das wollte Nel heute kontakarieren, was ihm mMn ganz gut gelungen ist.
Und da wurde natürlich von beiden Seiten versucht, die emotionale Karte zu ziehen, wenig Aussagekräftiges....

Ich hoffe, morgen wird es nochmal ein solcher Tag der aufzeigt, wie OP wirklich ist: narzisstisch, selbstherrlich, arrogant. Für mich hat sich nichts daran geändert, dass er eine "tickende" Zeitbombe ist und es nur eine Frage der Zeit wäre, dass wieder etwas passiert, käme er bald wieder frei. Ich hoffe, dieses Risiko ist Mylady zu hoch und sie folgt dem Richter des Supreme Court; mindestens 15 Jahre! Oder wenigstens 10.

Aber ich muss dem Schreiber des Kommentars rechtgeben, den @SecretLetter verlinkt hat: es ist fraglich, ob das gleiche Team diesmal zu einem anderen Ergebnis kommt!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 21:09
@fortylicks
mit der Krankenschwester, das gibt mir sehr zu denken. Ach ja er ist ja so freundlich, aber dann? Manchmal? Das "manchmal" kann sehr einfach noch einmal ein Menschenleben kosten. Und ich vermute, daß man im Nachhinein OP höchstrichterlich testiert, er habe nicht bewußt geschossen. So entkommt er der Psychatrie und auch dem Knast. Ich hoffe, ich sehe zu schwarz.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

14.06.2016 um 21:12
ProudlySA schrieb:Ich hoffe, ich sehe zu schwarz.
Ich auch ;) aber bei dem ganzen Heckmeck bisher muss man leider daran denken, dass es wieder so kommt...
Ich bin auf jeden Fall froh, wenn diese Chose endlich vorbei ist!!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.06.2016 um 11:04
Man, Roux argumentiert wieder damit, dass Ozzy schon gestraft genug ist und hebt seine Verdienste hervor, viel für Menschen mit Behinderungen getan zu haben. Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun? Als würde das ausschließen, dass ein Mensch ausklinken kann....


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.06.2016 um 11:59
Boa is das ne Show. Sobalds um ihn selbst geht wird Ossi wieder zur Heulboje. Das Übliche mal wieder. War alles nicht anders zu erwarten.
Jetzt kommta innen Zeugenstand. Na da bin ich ja mal gespannt.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.06.2016 um 12:01
Er läuft gerade ohne Prothesen. Sehr interressant.
Steht da wie ein häufchen Elend.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.06.2016 um 12:04
Ich glaube das wollte man auch erreichen. Man will zeigen wie verletzlich er ist, man will Mitleid erregen....
Funktioniert bei so einigen bestimmt.
Für mich ist das gerade ein Vorführen. Ich kann nicht verstehen, wie man ihn so zum Opfer machen kann, auch jetzt mit dieser Show ...


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.06.2016 um 12:04
Also jetzt bin ich 100pro überzeugt, dass er während des ganzen Geschehens die Prothesen anhatte. Er kann ja garnicht lange auf den Stümpfen stehn? Wie will er dann diesen langen Gang hin und zurück geschafft haben?


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

15.06.2016 um 12:05
Ozzy auf Stümpfen vor Gericht. Soll seine Verwundbarkeit untermauern, die Ausweglosigkeit, einem intruder ausgeliefert zu sein. Man könnte aber auch so argumentieren, dass gerade weil es Reeva war, er sich auch auf Stümpfen mit seiner Knarre sehr sicher fühlte. Bei ihr bestand ja gar kein Grund für die hier angeführte Angst. :Y:


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
yandere´s Geschichte2.811 Beiträge
Anzeigen ausblenden